Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rohr, Landkreis Roth, Bayern

PLZ 91189

In der Kirche St. Emmeram befindet sich die Gedenktafel für den Feldzug 1870/71. Das aus Muschelkalt gefertigte Denkmal vor dem Gotteshaus wird gekrönt von einem trauernden Soldaten. Es sind die Gefallenen und Vermissten verzeichnet aus: Rohr, Weiler, Müncherlbach, Seitendorf, Göddeldorf, Gaulnhofen, und Dechendorfsowie aus Leutzdorf und Prünst, die zusätzlich eigene Denkmäler haben.
Detaillierte Angaben zu den Gefallenen und Vermissten des 1. Weltkriegs stammen aus dem Buch „Mahnmale zum Frieden“ (ISBN 978-3-9807896-8-4), Herausgeber: Landkreis Roth, das in Zusammenarbeit ehrenamtlicher Mitarbeiter mit Gemeindeverwaltungen, Krieger- und Soldatenvereinen und Heimatkundlern entstanden ist.

Inschriften:

1870/71:
Zum Andenken
an die im Kriege gegen Frankreich
1870 u. 71 für das Vaterland Gebliebenen aus der Pfarrgemeinde
Rohr.

1. und 2. Weltkrieg:
DIE KIRCHENGEMEINDE ROHR
1914 – 18 IHREN KRIEGSOPFERN 1939 – 45
ZUM EHRENDEN GEDENKEN

Namen der Gefallenen:

1870/71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BREITER

Johann Wolfgang

06.08.1870 bei Wörth

ENGELHARDT

Johann Georg

10.09.1870 bei Paris

PFAFFENRITTER

Johann

15.11.1870 zu Versailles

gestorben

RAMMLER

Christ.

24.12.1870 zu Corbeil

gestorben

SCHÄFER

Konrad

17.01.1871 im Lazarett bei Augsburg

gestorben

SCHMIDT

Paul

27.11.1870 zu Vitry le Francais

gestorben

STRAUßBERGER

Johann

17.09.1870 im Lazarett zu Nürnberg

gestorben

TREIBER

Mich.

24.09.1870 zu Chateau d‘Erarcon

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AMMON

Johann

1917

Müncherlbach

BAUMEISTER

Johann

1918

Rohr

BAUMGÄRTNER

Hans

1915

Müncherlbach

Infanterist

BINZ

Hans

13.12.1894 Seitendorf, Mtlfr.

08.09.1914

14. Inf.-Regt., 11. Kp.

Seitendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dieuze: Grab 46

Infanterist

BREITER

Michael

01.02.1895 Rohr

09.11.1916 Pojanaspinului

Res.-Inf.-Regt. 13, 3. Kp.

Müncherlbach

BUCHNER

Johann

25.08.1914 bei Lunéville

Prünst; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller.

BURGER

Georg

1914

Rohr

Offizierstellvertreter

DAUSCHER

Johann Karl

12.10.1892 Rohr, Mtlfr.

09.11.1914 Apremont, Feldlaz.

19. Inf.-Regt., 10. Kp.

Rohr

DIETRICH

Georg

14.05.1921

Prünst; gestorben; Lazarett Nürnberg

DIETRICH

Thomas

1916

Göddeldorf; vermisst

ENDRESS

Michael

1914

Seitendorf

Infanterist

FISCHER

Georg

17.09.1893

23.11.1918 Peopleton bei Dorchester

Gaulnhofen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase: Block 11 Reihe 12 Grab 185

FRIEDLEIN

Georg

1918

Rohr

Infanterist

GEHRING

Johann

14.01.1892 Rohr, Mtlfr.

21.11.1914 bei Kapellerie

5. Inf.-Regt., 12. Kp.

Rohr

GEIER

Konrad

1914

Rohr

Infanterist

GRILLENBERGER

Konrad

20.09.1917

Leutzdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block H Grab 1230

Infanterist

HÄCKLER

Johann

06.04.1879 Rohr, Mtlfr.

24.06.1916

10. Inf.-Regt., 12. Kp.

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Romagne-sous-les-Cotes: Block 5 Grab 24

HAFNER

Georg

24.07.1919 in Prünst

Prünst; gestorben

Pionier

HAFNER

Johann

Prünst, Mtlfr.

03.09.1916 bei Roisel

2. Pion.-Batl., 1. Res.-Kp.

Prünst

HAUERSTEIN

Konrad

1917

Dechendorf

Infanterist

HAUERSTEIN

Wilhelm

Dechendorf, Mtlfr.

03.05.1915

Res.-Inf.-Regt. 10, 4. Kp.

Dechendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

HERRLEN

Jakob

Rohr, Mtlfr.

08.05.1915

Res.-Inf.-Regt. 20, 2. Kp.

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Annoeullin: Block 3 Grab 457

Infanterist

HOFMOCKEL

Hans

Müncherlbach, Mtlfr.

13.12.1914

Res.-Inf.-Regt. 10, 2. Kp.

Müncherlbach; infolge Krankheit gest.; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy: Block 1 Grab 629

Kanonier

HUMMEL

Konrad

Prünst, Mtlfr.

29.10.1914 bei Wytschäte, Belgien bei Gheluvelt

Res.-Fuß-Art.-Batl. 6, 1. Battr.

Prünst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

KLINGER

Johann

1916

Müncherlbach

KRAFT

Konrad

1917

Leutzdorf

KÜNDINGER

Johann

1916

Rohr; vermisst

Infanterist

LAUCHS

Friedrich

17.03.1895 Rohr, Mtlfr.

13.09.1916 15.09.1916

25. Inf.-Regt., 6. Kp.

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville

LAUCHS

Georg

1917

Rohr

Pionier

LAUCHS

Johann Leonhard

06.11.1917

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bauvin: Block 2 Grab 217

Reservist

LEIBOLD

Michael

22.10.1887 Rohr, Mtlfr.

24.09.1914 bei Spada

10. Inf.-Regt., 11. Kp.

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

LEIPOLD

Konrad

20.09.1916

Rohr

Pionier

MÜLLER

Wolfgang

Leutzdorf, Mtlfr.

25.09.1915

Res.-Pion.-Batl. 3, 10. Res.-Kp.

Leutzdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Haubourdin: Reihe 4 Grab 63

Reservist

PEIPP

Konrad

Uigenau, Mtlfr.

04.09.1914 01.09.1914

13. Inf.-Regt., 12. Kp.

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

PFAHLER

Konrad

1917

Seitendorf

Infanterist

RÖTTEBACHER

Georg

22.10.1887 Dechendorf, Mtlfr.

06.09.1914

Res.-Inf.-Regt. 6, 10. Kp.

Dechendorf

Infanterist

SCHERZER

Georg

30.03.1885 Seitendorf, Mtlfr.

24.03.1916 i. Wald v. Avocourt

25. Inf.-Regt., 5. Kp.

Seitendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye

SCHINDLER

Hans

1916

Müncherlbach

SCHMIDT

Johann

1918

Müncherlbach

Infanterist

SCHÜSSEL

Adam

14.12.1??? Prünst, Mtlfr.

25.09.1915 bei St. Laurent

Res.-Inf.-Regt. 2, 4. Kp.

Prünst

Kanonier

SCHÜSSEL

Michael

Prünst, Mtlfr.

07.01.1915 bei Danoveaux bei Forgos

2. Fuß-Art.-Regt., 7. Battr.

Prünst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse

SCHWAB

Michael

1914

Rohr

Gefreiter

SITZMANN

Fritz

15.07.1918

Rohr

Infanterist

SITZMANN

Johann

Rohr, Mtlfr.

03.08.1916 08.08.1916

13. Inf.-Regt., 4. Kp.

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berru: Block 2 Grab 120

SPITZER

Georg

1918

Seitendorf

STAHL

Georg

06.06.1918 am Kemmelberg

Prünst

STAHL

Johann

1915

Prünst; vermisst

Vizefeldwebel

STAHL

Paul

16.08.1917

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte inLangemark

STRAUSSBERGER

Georg

1917

Rohr

STRÖBEL

Michael

1915

Rohr

Infanterist

VOLKERT

Johann

10.04.1917 bei Vitry

Prünst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in WicresVillage: Block 2 Grab 444

Infanterist

WARNICK

Fritz

Leutzdorf, Mtlfr.

27.09.1916

Res.-Inf.-Regt. 21, 1. Kp.

Leutzdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

WARNICK

Johann

Rohr, Mtlfr.

31.10.1914

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

WARNICK

Johann

1918

Leutzdorf

Ersatzreservist

WEBER

Georg

05.03.1893 Gaulnhofen

20.07.1916 bei Fromelles

Res.-Inf.-Regt. 20, 9. Kp.

Gaulnhofen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 8 Grab 240

WEIßMANN

Johann

07.10.1914

Rohr

Kanonier

WIESER

Georg

06.05.1917

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Asfeld: Block 3 Grab 144

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Reiter

AMMON

Andreas

25.08.1926

09.06.1944 Trévières , Normandie

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 40 Grab 68

ARNSPERGER

Wolfgang

18.03.1921

12.1944 Lettland

Weiler; vermisst

ARZBERGER

Georg

25.12.1903

06.11.1945 auf Transport v. russ. Gefsch.

Rohr; gestorben

BECKER

Friedrich

04.02.1912

02.01.1945 Lager-Laz. Magnitogorsk

Weiler

Unteroffizier

BECKER

Hans

11.06.1913 12.06.1913

28.08.1942

Weiler; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block M Reihe 2 Grab 31

Obergefreiter

BERNECKER

Hans

31.10.1912

18.04.1945 Holland

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn (NL)

Gefreiter

BERNECKER

Wilhelm

17.01.1923 Rohr

17.05.1944 Serpeni

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kischinew / Chisinau: Block 5 Reihe 2 Grab 79

Unterscharführer

BRECHTELSBAUER

Johann

25.02.1919 Rohr

27.05.1940 Frankreich Le Cornet Malo

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 9 Reihe 1 Grab 18

Gefreiter

BREITER

Georg

07.10.1905

10.02.1945

Leutzdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 33 Grab 220

BURGER

Leonhard

1945

Rohr

DEINDÖRFER

Friedrich

12.06.1907

18.02.1944 bei Sterzing

Rohr

DEINDÖRFER

Georg

24.04.1914

31.11.1941 Russland

Rohr

Feldwebel

DEINDÖRFER

Hans

13.05.1917 13.05.1918 Weissenbronn

14.06.1942 Krim3 km n.o. Balakbawa, 2 km W.N.W. Hamary

Rohr

DEINDÖRFER

Johann Leonhard

22.02.1926

03.1945 Elbing , Ostpreußen Danzig

Rohr; vermisst

DEINDÖRFER

Karl

24.04.1914

31.11.1941

Rohr

DENGLER

Erich

30.03.1917

14.01.1944 Petrowskaja im Osten

Rohr; nicht auf Denkmal verzeichnet

Feldwebel

DENGLER

Georg

30.03.1917 Rohr

14.01.1944 Bi Petrowskaja

Rohr; vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Petrowskoje / Lomonosow - Rußland

DIETRICH

Fritz

1944

Leutzdorf

DIETRICH

Michael

1941

Göddeldorf

DWIELIES

Erich

1942 Ukraine

Rohr

ENDRESS

Ernst

1945

Seitendorf; vermisst

ENDRESS

Jakob

1945

Seitendorf

Gefreiter

FENN

Paul

06.03.1915 Rohr

18.01.1945 Fela 2, 582 mot. Schröttersburg

Rohr

Obergefreiter

FISCHER

Hans

05.06.1914 Müncherlbach

18.12.1941 Jelagina

Müncherlbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Jelagina / Naro - Rußland

FISCHER

Johann

1943

Gaulnhofen

Gefreiter

GASTNER

Simon

12.05.1919 12.05.1913 Rohr

02.03.1942 Smolensk 07.03.1942 Ignatjewo

Rohr; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Pawlowskoje - Rußland

GÖTZ

Georg

1944

Prünst; vermisst

Gefreiter

GRUBER

Georg

07.04.1912 Seitendorf

17.08.1941 8km Jeluja

Seitendorf; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Jelnja - Rußland

GRUBER

Georg

1944

Rohr; vermisst

GRUBER

Konrad

1944

Seitendorf; vermisst

GUGEL

Georg

12.08.1924

1943 bei Michailowski, Russland

Leutzdorf; vermisst

GUGEL

Johann

13.09.1914

07.1944 Russland

Seitendorf; vermisst

GÜTTLER

Hans

1945

Rohr; vermisst

HASPEL

Hans

1943

Rohr; vermisst

HAUERSTEIN

Fritz

08.04.1916

01.1945 Ostpreussen

Leutzdorf; vermisst

Gefreiter

HERBST

Georg

05.04.1910 Schwabach

29.03.1944 Kr.Trsp.Abt. 3, 542 Odessa-Hafen

Prünst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Odessa - Ukraine

HOFER

Konrad

12.06.1914

24.09.1942 Kljutschewaja im Osten

Gaulnhofen

Schütze

HÖRLEIN

Georg

21.07.1922 Rohr

12.09.1942 bei Stalino, Kriegslazarettmot 1, 607

Rohr; gestorben; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Donezk - Ukraine

HUBER

Christof

1944

Rohr; vermisst

HUMMEL

Konrad

1945

Prünst; vermisst

HUNGER

Hans

08.11.1925

1945 Mittelfranken

Rohr; vermisst

ITTNER

Michael

15.05.1907

06.1944 Mittelabschnitt

Rohr; vermisst

KIESSLING

Johann Konrad

1945

Rohr; vermisst

Unteroffizier

KIESSLING

Konrad

03.06.1911 Göddeldorf

23.03.1942 ostw. Pokrowskoje b. Taganrog

Göddeldorf; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Pokrowskoje / Taganrog - Rußland

KLINGER

Hans

1944

Müncherlbach; vermisst

KNÖRR

Johann

1945

Göddeldorf

KOHLBAUER

Johann

14.04.1912

26.10.1941 Bolschaja-Janissalj

Prünst

KOLB

Fritz

1943

Müncherlbach; vermisst

KOLB

Hans

1941

Göddeldorf

Oberjäger

KOLLISCHAN

Hans

15.11.1921 Rohr

17.01.1945 Pkt. 684 10 km nordwestl. Rosenau

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hunkovce (SK): Block B

KRAMER

Hans

1945

Rohr; vermisst

KRUMM

Konrad

20.05.1908 Reuth

27.12.1944 Frankreich Kurland, südl. Bahnhof Berzupe

Rohr; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Rumbas - Lettland

LANG

Georg

1940

Göddeldorf

Gefreiter

LAUCHS

Georg

10.04.1925 Göddeldorf

09.1944 Kgf. Lager Katik b. Stalino a. Don

Göddeldorf; vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Schachtersk - Ukraine

LEIBOLD

Georg

12.05.1929

25.04.1945

Rohr

Grenadier

LEIBOLD

Hans

13.10.1925 Rohr

01.05.1944 Jadyby Zadyby ca. 10 km südl. Kowel

Rohr; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt

LIST

Johann

1942

Leutzdorf

Gefreiter

LIST

Johann

30.04.1913

09.06.1940 an der Aisone bei Couzy

Dechendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis: Block 2 Grab 641

Unteroffizier

LIST

Michael

01.06.1926 Rohr

23.04.1945

Dechendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aken/Elbe-Städtischer Friedhof: Reihe 1 Grab 20

LIST

Wilhelm

09.11.1920

1942 19.10.1941 Platichatka im Osten

Leutzdorf

LÖHNER

Georg

1944

Seitendorf; vermisst

Obergefreiter

MAIER

Georg

1904

26.03.1943 Stalingrad Kgf. in Frolowo (Gebiet Stalingrad)

Rohr; nicht auf Denkmal verzeichnet; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt

MEIER

Georg

1942

Rohr; vermisst

Schütze

MEIER

Georg

01.05.1911 Rohr

ca. 16.08.1944 Frankreich, nahe La Farlède

Rohr; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 10 Reihe 1 Grab 17

MEIER

Georg

1941 Stalingrad

Rohr

MEYER

Johann

1942

Seitendorf

Soldat

ORTNER

Michael

26.05.1921 Müncherlbach

18.02.1942 Feldlaz. 175 in Bjelgorod

Müncherlbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Belgorod - Rußland

PEIPP

Michael

10.01.1907

22.07.1944 in Kniaze , Galizien

Dechendorf; vermisst

Gefreiter

PFAHLER

Leonhard

12.11.1920 Seitendorf

08.08.1942 Sanko. 2, 157 (m.) H.V.Pl. Woronesh

Seitendorf; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Woronesh - Rußland

Grenadier

REIDELSHÖFER

Georg

21.10.1922 Rohr

16.10.1942 Maratulei im Osten Maratuki

Rohr; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt

REIDELSHÖFER

Willi

24.04.1926

1945 Ungarn

Rohr; vermisst

RISSMANN

Georg

1945

Leutzdorf; vermisst

Grenadier

ROSSKOPF

Georg

02.11.1924

ca. 28.02.1945 Boslar

Leutzdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block K Reihe 10 Grab 229

Grenadier

ROSSKOPF

Leonhardt

04.01.1923 Kuzdorf

14.02.1943 Balakleja im Osten

Leutzdorf

Obergefreiter

RÖßLER

Michael

11.08.1914 Weiler

13.11.1942 San.Kp.2, 188 H.V.Pl. Sacharowka

Weiler; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino: Block 3 Reihe 14 Grab 647

Gefreiter

RÜHL

Leonhard

15.02.1904 Rohr

27.07.1944 Landshut (Osten) H.V.Pl. I Zug.San.1054

Rohr; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Lancut - Polen

SAUER

Babette

1944

Prünst

Gefreiter

SCHERZER

Georg

10.05.1925 Seitendorf

13.10.1944 bei Vaucourt

Seitendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly (F)

Schütze

SCHERZER

Johann

21.09.1926 Seitendorf

17.11.1944 Nebingen

Seitendorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 11 Reihe 5 Grab 163

Gefreiter

SCHERZER

Leonhard

22.12.1922 Müncherlbach

06.02.1943 bei Lobowskije-Dwory

Müncherlbach

SCHEUBER

Karl

29.11.1908

13.04.1945 Erlangen, Reservelazarett

Rohr

Pionier

SCHEUERLEIN

Christoph

01.04.1910Leutzdorf

20.10.1941 Sanko 1, 22 d.H.V.Pl. bei Armjansk im Osten

Leutzdorf; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Armjansk - Ukraine

SCHINDLER

Fritz

1944

Müncherlbach; vermisst

SCHINDLER

Johann

1945

Seitendorf; vermisst

SCHMIDT

Georg

1944

Müncherlbach; vermisst

Gefreiter

SCHMIDT

Zacharias

16.10.1922 Rohr

24.10.1942 Tsemaschcho im Osten Berg Ssemaschcho Westkaukasus

Rohr; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Semaschcho - Rußland

SCHNELL

Matthias

09.08.1914 Weiler

05.11.1944 Kriegsgefangenschaft bei Stalino , UdSSR

Weiler; gestorben; nicht auf Denkmal verzeichnet; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Donezk - Ukraine

SCHÖNLEBEN

August

1944

Leutzdorf; vermisst

SCHRÖDEL

Johann

1941

Seitendorf

SCHWAB

Christian

1944

Rohr; vermisst

Obergefreiter

SCHWAB

Michael

02.02.1914 Rohr

27.06.1944 B.V.Zug

Rohr; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Baranowitschi - Belarus

SCHWARZ

Adam

1941

Weiler

SIEBENTRITT

Fritz

1944 Jugoslawien

Rohr; vermisst

SIMON

Georg

1943

Müncherlbach; vermisst

SPANNER

Karl

1945

Göddeldorf

STEIGMEIER

Bernhard

1943

Rohr

STEINMETZ

Hans

1943

Müncherlbach; vermisst

STRAUSSBERGER

Johann

18.04.1926

25.07.1945 Munster-Lager

Rohr

STRÖBEL

Georg

1945

Rohr

STRÖBEL

Johann

06.08.1915

1942

Rohr; vermisst

Schütze

TUMSHIRN

Georg

24.10.1923 Seitendorf

24.07.1943 Werchne-Bakanskaja

Seitendorf

WEISS

Christof

29.07.1914

07.12.1944 nordwest. Monok

Rohr

WEISS

Johann Georg

16.12.1902

1942

Rohr; vermisst

WEISS

Michael

14.12.1919

07.1943 Orel-Stadt , Bogoroditzkoje Orlowska , Ljedna , Nikolsskoje , Orlitza Fluss , Rybnitza

Rohr; vermisst; Kavallerie

WINTER

Johann Adam

20.02.1913

27.12.1942 bei Stalingrad

Prünst; vermisst

WITTMANN

Johann

11.03.1945 bei Danzig

Rohr

WÖRLEIN

Konrad

1943

Müncherlbach; vermisst

ZOLLEIS

Christof

1944

Rohr; vermisst

Folgende Orte der Kirchgemeinde gehören heute zur Stadt Heilbronn und somit zum Landkreis Ansbach: Müncherlbach, Seitendorf, Göddeldorf
Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: Juni 2014

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2014 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten