Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rebdorf, Stadt Eichstätt, Landkreis Eichstätt, Oberbayern, Bayern

PLZ 85072

Ein Tatzenkreuz krönt das Steindenkmal für beide Weltkriege

Inschriften:

Unsere Helden

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BALSCHER

Konrad

23.11.1893 Marienstein, Mtlfr.

29.11.1914 Kassel, Reservelaz.

Res.-Inf.-Regt. 20, 2. Kp.

Unteroffizier

EICHINER

Johann

19.04.1882 Eichstätt, Mtlfr.

21.12.1915 Douai

Res.-Inf.-Regt. 10, MG-Kp.

inf. Krankheit gest.; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 19 Grab 71

Pionier

EICHINER

Josef

24.12.1916

Infanterist

FIEGER

Ferdinand

19.05.1897 Marienstein, Mtlfr.

16.02.1915 bei Apremont

14. Inf.-Regt., 9. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

Gefreiter

GRAF

Richard

25.10.1916

Infanterist

HIEMER

Mattias

16.12.1889 Landerzhofen, Mtlfr.

08.04.1915 07.04.1915 bei Cote Lorrains

8. Inf.-Regt., 8. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Troyon

Fahrer

KNÖDLER

Franz Xaver

07.07.1875 Mäderhof, Wttbg.

12.11.1916

Res.-Fußart.-Batl. 6, 2. Battr., M. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frasnoy: Block 5 Grab 166

Jäger

KÖGLER

Andreas

04.11.1914

Infanterist

KÖGLER

Josef Lorenz

12.03.1915 bei Neuve Shapelle

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

Gefreiter

LIEPOLD

Augustin

18.07.1884 Schernfeld, Mtlfr.

29.08.1914 bei Jolivet

Res.-Feld-Art.-Regt. 5, 3. Batt.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Infanterist

LIEPOLD

Michael

Schernfeld, Mtlfr.

23.09.1914 bei Cheppy

Landwehr-Inf.-Regt. 7, 11. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cheppy

Infanterist Ersatzreservist

LOY

Karl

Rothenstein, Mtlfr.

14.11.1914

Res.-Inf.-Regt. 20, 6. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Gefreiter

MÜLLER

Leonhard

01.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai: Block 4 Grab 287

Infanterist

NEULINGER

Mattias

Marienstein, Mtlfr.

12.05.1915

Res.-Inf.-Regt. 10, 4. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaaste: Block 13 Grab 826

Vizefeldwebel

SCHENK

Martin

27.09.1916 Flers

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Infanterist Reservist

SCHNEIDERBANGER

Kilian

04.11.1914 bei Les Tilleuls

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

SCHNEIDMADL

Hans

01.05.1917

Leutnant

SCHWARZ

Johann

21.04.1918

Infanterist Reservist

SÖRGEL

Edmund

Marienstein, Mtlfr.

05.10.1914 bei Chuignes

1. Inf.-Regt., 6. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers

Gefreiter

SPIEß

Adolf

21.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Manicourt: Block 7 Grab 294

Gefreiter Reservist

VOGEL

Mattias

09.05.1915 bei Vimy-Neuville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

ZEHENTBAUER

Josef

17.12.1883 Marienstein, Mtlfr.

16.03.1917 bei Höhe 269 bei Bures

Landwehr-Inf.-Regt. 7, 9. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Offizierstellvertreter

ZIMMERMANN

Hans

Eichstätt, Mtlfr.

24.07.1916

13. Inf.-Regt., 9. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Grenadier

ARZENHEIMER

Hans

23.04.1945

Stabsgefreiter

BALOGH

Franz

19.05.1909

vermisst 08.01.1945 Krakau , Saybusch

Gefreiter

BITTL

Ullrich

09.07.1908 Marienstein

01.08.1943 Gerassimowa

Grab derzeit noch in: Tores - Ukraine

Unteroffizier

DÖRR

Ludwig

01.04.1914 Blumenberg

06.06.1940 Foudrinoy

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 42 Reihe 5 Grab 188

Panzer Grenadier

DÖTZER

Walter

03.09.1926 Würzburg

21.10.1944 Hajdudorog

konnte nicht geborgen werden. Die Überführung zum Sammelfriedhof in Budaörs war somit leider nicht möglich

Jäger

EICHINER

Karl

29.11.1923 Blumenberg

vermisst 01.08. 1944 22.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 36 Reihe 12 Grab 419

Oberfeldwebel

EICHINER

Otto

vermisst 01.05.1942

Unterscharführer

FREY

Ludwig

03.12.1919 Kinding

06.03.1943 Krakau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Krakau / Krakow

Gefreiter

HECKL

Emil

04.05.1921 Marienstein

08.06.1940 Poix

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 42 Reihe 5 Grab 157

Gefreiter

HECKL

Michael

18.04.1941

Obergrenadier

HELL

Ferdinand

18.12.1913 Wasserzell

22.10.1943 Feldlaz. 623 Snamenka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirowograd: Block 12 Reihe 48 Grab 3437 - 3456

Oberfeldwebel

HINDL

Hans

19.03.1916

27.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block CE Reihe 12 Grab 295

Oberscharführer

JANN

Max

19.04.1946

Schütze

KRATZER

Hans

25.02.1921 Breitenbrunn

15.05.1942 Jurakow Kul

konnte nicht geborgen werden. Die Überführung zum Sammelfriedhof in Sewastopol – Gontscharnoje war somit leider nicht möglich

Jäger

KRATZER

Sebastian

20.05.1941

Gefreiter

KRAUßLER

Fritz

09.10.1943

Gefreiter

KURZ

Josef

23.02.1943

Gefreiter

KÜSPERT

Wolfgang

07.08.1941

Schütze

LIEPOLD

August

30.01.1941

Oberleutnant

MATTNER

Pl.

vermisst 11.01.1945

Gefreiter

MEIER

Max

15.07.1944

Grenadier

NIEMEYER

Jakob

08.08.1908 Blumenberg

19.07.1943 Iwanowka

Grab derzeit noch in: Petrowsky / Kursk - Rußland

Unteroffizier

RACHINGER

Emil Hans Heinrich

17.09.1916 Marienstein

16.11.1946 Kgf. Lag. 7200, 6 Alapajewsk

Grab derzeit noch in: Alapajewsk - Rußland

Obergefreiter

REICHARDT

Ernst

18.08.1922 Rebdorf

28.07.1944 Krgslaz. 1, 602

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza: Gruft 1 Reihe 9 Platte 4

Gefreiter

RÜHRSEITZ

Hermann

18.03.1907

25.08.1944 27.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre: Block 6 Grab 1553

Oberfeldwebel

SCHMIDT

Georg

vermisst 06.03.1944

Unteroffizier

SCHMIDT

Isidor

29.03.1911 Pietenfeld

01.05.1947 Kgf. Lager Nr. 7343 Pleskau am Peipussee

Grab derzeit noch in: Pskow - Rußland

Obergefreiter

SCHNEIDER

Otto

07.04.1907

08.03.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano: Block 15 Grab 970

Oberfeldwebel

SCHNEIDER

Wilhelm

13.07.1942

Gefreiter

WAGNER

Georg

27.03.1920

29.10.1942 30.10.1942 Babenka-Nowo Derwaja, Sanko.2, 296 HVPl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino: Block 5 Reihe 15 Grab 852

Gefreiter

WOITAS

Gerhard

04.08.1906

vermisst 08.01.1945 Kielce , Lysa Gora

Obergefreiter

ZENGERLE

Michael

22.11.1908 Stadelhofen

16.09.1944 Raum Ergli

konnte nicht geborgen werden. Die Überführung zum Sammelfriedhof in Riga Beberbeki war somit leider nicht möglich

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: August 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten