Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Metzlersreuth, Stadt Gefrees, Landkreis Bayreuth, Bayern

PLZ 95482

Das vom Tatzenkreuz gekrönte Denkmal steht etwas erhöht an der Durchgangsstraße. Verzeichnet sind die Gefallenen und Vermissten aus: Metzlersreuth, Gottmannsberg, Schamlesberg, Hermersreuth und Grünhügel.

Inschriften:

DEN
HELDEN
1914 – 1918

Errichtet
von der dankbaren Gemeinde
METZLERSREUT
MIT GRÜNHÜGEL

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BAUER

Johann

14.07.1889 Metzlersreuth, Oberfr.

09.09.1916 bei Ginchy

19. Inf. Rgt., 4. Kp.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Landsturmmann

BREY

Ernst

Gottmannsberg, Oberfr.

06.04.1916

4. RekDep.

Gottmannsberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lagarde: Grab 85

Infanterist

DIETEL

Hans Adolf

21.06.1894 Hof, Oberfr.

15.09.1916 bei Ginchy

7. Inf. Rgt., 2. Kp.

Schamlesberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

GEIßLER

Christoph

05.04.1918

14. Inf. Rgt.

Schamlesberg

Infanterist

HOFMANN

Johann

20.08.1917

28. Inf. Rgt.

Grünhügel; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani-Osuar (1. WK)

Sergeant

KIEßLING

Johann

Hohenknoden, Oberfr.

18.08.1916 bei Maurepas

10. Res. Inf. Rgt., 9. Kp.

Hermersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

MEYER

Georg

14.11.1914

21. Res. Inf. Rgt.

Metzlersreuth; vermisst

Landsturmmann

MÜLLER

Johann

01.02.1881 Metzlersreuth

15.08.1916 bei Fromelles

21. Res. Inf. Rgt., 8. Kp.

Metzlersreuth

Wehrmann

MÜLLER

Nikolaus

Metzlersreuth, Oberfr.

22.07.1915

2. Landw. Inf. Rgt., 10. Kp.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hohrod: Block 3 Grab 61

Infanterist

MÜNCHBERGER

Wilhelm

21.07.1894

28.12.1914 29.12.1914 Wald von Apremont

7. Inf. Rgt., 12. Kp.

Gottmannsberg

Infanterist

POPP

Eberhardt

22.11.1893 Grünhügel, Oberfr.

12.11.1916

19. Inf. Rgt., 10. Kp.

Grünhügel

Infanterist

PUCHTLER

Wilhelm

31.08.1876 Gottmannsberg, Oberfr.

07.04.1916 Bois d´Avocourt

5. Inf. Rgt., 3. Kp.

Gottmannsberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye

Infanterist

REICHEL

Michael

18.07.1918 Saconin

13. Res. Inf. Rgt.

Gottmannsberg; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vauxbuin

Infanterist

SCHALLER

Michael

23.11.1892 Metzlersreuth, Oberfr.

30.10.1915

7. Inf. Rgt., 1. Kp.

Metzlersreuth

SCHOBERTH

Peter

17.04.1918

19. Inf. Rgt.

Metzlersreuth

Gefreiter

SCHRÖDEL

Karl Georg

Metzlersreuth, Oberfr.

20.07.1916

3. Fuss Art. Rgt., 7. Battr.

Metzlersreuth

Gefreiter

SÖLLNER

Johann

24.03.1890 Hermersreuth, Oberfr.

27.07.1915 29.07.1915

7. Inf. Rgt., 10. Kp.

Hermersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville: Block 22 Grab 308

Infanterist

SPRINGER

Johann Georg

06.09.1891 Metzlersreuth

01.07.1916 bei Curlu

6. Res. Inf. Rgt., 2. Kp.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

Vizewachtmeister

SPRINGER

Sebald

Metzlersreuth, Oberfr.

28.05.1915 bei Peluciele

1. Schw. Reit. Rgt., 4. Esk.

Metzlersreuth

Landsturmmann

TRÖGER

Hans

13.03.1918

3. Ers. Inf. Rgt.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy: Block 2 Grab 1096

Infanterist

TRÖGER

Thomas

Metzlersreuth, Oberfr.

23.08.1916 bei Maurepas

7. Res. Inf. Rgt., 9. Kp.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

Infanterist

VOGEL

Peter

22.03.1916 bei Malancourt

13 Res. Inf. Rgt.

Metzlersreuth; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye

Infanterist

VOGEL

Wolfgang

11.07.1918

7. Inf. Rgt.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 3 Grab 41

Infanterist

WAGNER

Friedrich

29.08.1891 Metzlersreuth, Oberfr.

07.03.1916 bei Foret d´Apremont

7. Inf. Rgt., 11. Kp.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

WAGNER

Hans

26.09.1918

1. Gard. Inf. Rgt.

Metzlersreuth; vermisst

Ersatzreservist

WAGNER

Johann

01.04.1888 Metzlersreuth

13.03.1915 12.03.1915 bei NeuveChapelle

21. Res. Inf. Rgt., 4. Kp.

Metzlersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

WAGNER

Michael

30.12.1915

Rek. Dep.

Metzlersreuth; gestorben

ZAPF

Johann

14.07.1919

10. Res. Inf. Rgt.

Schamlesberg; gestorben

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BERGER

Otto

1925

1944

BÖHNER

Wolfgang

16.07.1910 Hermersreuth

01.02.1947 Kriegsgefangenenlager 7215 Uljanowsk

gestorben

Unteroffizier

BREY

Adam

26.06.1919 Gollmannstadt

22.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Zwischenahn, Neuer Ev.- luth. Friedhof: Block 12 Reihe a Grab 54

BREY

Wolfgang

1901

1945

gestorben

BUHL

Wenzel

1901

1945

DIETEL

Adam

1900

1945

gestorben

DIETEL

Albrecht

1922

1965

gestorben

GEISSLER

Adam

1910

1941

vermisst

GEISSLER

Nikol

1918

1945

vermisst

HÜBSCH

Georg

1912

1941

Gefreiter

KÄPPEL

Johann

19.08.1922 Metzlersreuth

08.09.1943 Janowschtschina 15km nordwestl.Sinkiw

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Janowschtschino - Ukraine

KOLB

Heinrich

1924

1943

LOCHNER

Hans

09.10.1915

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

MÜLLER

Johann

1909

1944

gestorben

MÜLLER

Karl

1926

1944

Obergefreiter

PANZER

Adam

01.02.1911 Metzlersreuth

18.08.1943 Titowo

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt

PANZER

Johann

1904

1944

vermisst

PFLUG

Otto

01.02.1922

01.1943 Donbogen Gebiet

vermisst

Schütze

REICHEL

Heinrich

25.01.1912 Gottmannsdorf

04.04.1942 Kotobitschi

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Shisdra - Rußland

RUCKER

Friedrich

24.03.1913 Hohenberg

16.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Münchberg: Grab 19

SCHNEIDER

Karl

1902

1945

vermisst

Obergefreiter

SCHOBERTH

Adam

17.02.1909 Metzlersreuth

19.02.1944 KriwoiRog

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:KriwojRog - Ukraine

Gefreiter

SCHÖFFEL

Hans

06.10.1923 Dresendorf

11.07.1943 Sanko.1, 17 H.V.Pl. LatonowoPetzo-Georgjowsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Latonowo / Taganrog - Rußland

Obergefreiter

SCHÖRNER

Friedrich

17.04.1913 Metzlersreuth

18.11.1943 westl. Scherstin

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Danilowitschi mit Hof Lebedewa - Belarus

SCHREINER

Hans

1923

1942

gestorben

SPRINGER

Andreas

1919

1959

gestorben

STRÖSSNER

Hans

1910

1944

vermisst

STRÖSSNER

Max

1918

1941

TIMM

Herbert

1922

1942

Obergefreiter

WEISS

Johann

30.11.1912 Metzlersreuth

23.02.1944 Kamenka, Ilmensee

vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Kamenka / Gebiet Nowgorod (I) - Rußland

Schütze

WOLFRUM

Michael

06.08.1909 Metzlersreuth

21.10.1941 Malojaroslawez

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Malojaroslawez - Rußland

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: März 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten