Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Granheim, Stadt Ehingen (Donau), Alb-Donau-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 89584

1. Weltkrieg: Geschnitzte Holztafel im Eingangsbereich der Granheimer Kirche, oben aufgesetzt Skulpturen des heiligen Martin zu Pferde mit Bettler.
2. Weltkrieg: An den Seiten sind zwei weitere Gedenktafeln aus Holz angebracht.

Inschriften:

1. Weltkrieg
Ihr Leben opferten 1914 dem Vaterland 1918
(Namen)
R I P
Sie waren getreu bis in den Tod
2. Weltkrieg
Zeigt Euch würdig unseres Opfers! Seid wachsam!
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

BART

Karl

16.10.1918

BLOCHING

Bonaventura

29.07.1918

DENZEL

Karl

24.04.1918

DOLPP

Josef

24.09.1915

DREHER

Johannes

24.08.1914

EISELE

Theodor

14.10.1918

FASSNACHT

Benedikt

01.11.1918

GLOCKER

Peter

03.04.1918

KENZELMANN

Dionys

04.08.1916

RAPP

Friedrich

27.02.1915

RENNER

Johann

24.08.1914

RENNER

Johann Georg

22.02.1916

RENNER

Karl

28.09.1914

ROCH

Jakob

06.09.1914

ROCH

Mathias

05.05.1917

ROTHENBACHER

Karl

25.01.1915

SCHNEIDER

Jakob

10.04.1916

SCHULER

Alois

25.02.1918

SPETH-SCHÜLZBURG

Johann Baptist von

07.08.1914

SPETH-SCHÜLZBURG

Rudolf von

08.12.1917

WERNER

Franz Xaver

28.07.1917

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

BLOCHING

Alois

12.05.1906

13.08.1944 Rojan

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes. Endgrablage: Gruft 54 Grabkammer 39

BUCK

Bonaventura

22.05.1946

BUCK

Johann

21.02.1945

Ober-feldwebel

BUCK

Karl

22.10.1913

15.01.1945 Raum Bastogne, Longvilly

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Recogne-Bastogne. Endgrablage: Block 7 Grab 477

DENZEL

Friedrich

08.03.1944

FAßNACHT

Konrad

vermisst

Obergefreiter

GLOCKER

Andreas

11.09.1913

19.01.1944 vor Krassnoye

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Dubrowka / Witebsk - Belarus

GLOCKER

Anton

27.08.1921

00.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Halbe. Endgrablage: Block 3 Reihe 8 Grab 617

Obergefreiter

GLOCKER

Bernhard

08.08.1910

05.02.1942 Ljuban, Feldlaz. 6, 542 (mot.)

als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sologubowka überführt worden

Grenadier

GLOCKER

Dionys

03.01.1913

05.07.1943 Iwanowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwanowka / südl. Belgorod - Rußland

GLOCKER

Joseph

vermisst

Stabsgefreiter

GLOCKER

Vinzenz

06.01.1916

16.03.1944 in Krgslaz. 2, 606 Odessa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Odessa - Ukraine

KENZELMANN

Alfons

vermisst

KENZELMANN

Friedrich

17.09.1925

30.09.1944 Raum Les Larmet, Gem.Fresse, Dep.Haute Saone

KENZELMANN

Friedrich Leop.

18.03.1944

KOCH

Friedrich

14.06.1944

LEICHT

Joseph

vermisst

RAPP

Andreas

vermisst

RAPP

Josef

08.09.1943

Gefreiter

SCHNEIDER

Josef

28.02.1921

01.03.1943 Frofimowka

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Solomino / Dmitrowsk - Rußland

Gefreiter

SPRINGER

Josef

04.03.1904

17.08.1945 Kgf. Laz. Pressburg

STAIGER

Georg

11.09.1944

Leutnant der Reserve

STAIGER

Josef

12.10.1918

01.05.1944 2 km n.w. Rownoje

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Domniki - Belarus

STAIGER

Max

27.08.1945

WERNER

Josef

28.12.1944

WERNER

Peter

vermisst

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 1. Weltkrieg: 07.08.2010; 2. Weltkrieg: Juli 2015

Beitrag von: 1. Weltkrieg: Martin Weigert; 2. Weltkrieg: Klaus Becker
Foto © 2015 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten