Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gorlosen, Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg

PLZ 19294

Denkmal für die Gefallenen des 1. und 2. Weltkriegs, Feldsteinpyramide mit krönendem Eisernen Kreuz; Gedenktafeln in der Kirche

Inschriften:

Denkmal 1. Weltkrieg:
Den Gefallenen zur Ehre,
den Lebenden zum Gedächtnis
(Namen)
Zum Andenken
an unsere im Weltkriege
gefallenen Söhne.
Gemeinde Gorlosen

Denkmal 2. Weltkrieg:
Als Opfer des Krieges 1939/45 werden betrauert:
(Namen)

Tafel 1848-1871:
Verzeichnis
der verstorbenen Krieger
von 1848; 1864; 1866; 1870/71
gewidmet vom Landw. Verein Gorlosen

Tafel 1. Weltkrieg:
Gedächtnistafel
Zu Ehren der verm. u. gefl. Kameraden
Des Weltkrieges 1914/1918
Gewidmet vom Landwehr Verein
Gorlosen u. Umgegend

Tafel 1. Weltkrieg (Kriegsteilnehmer):
Verzeichnis
der verstorbenen Krieger v. 1914/18
d. Kyffhäuserkameradschaft
Gorlosen

Namen der Gefallenen:

1848-1871 (Kriegsteilnehmer)

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Herkunft

Bemerkungen

BRÜNNING

Joh.

Böck

Comb. 1866, 1870/71

BUSSACKER

Joh.

Gorlosen

Comb. 1848

DRESSIN

Heinrich

Gorlosen

Comb. 1866, 1870/71

GERHARD

J.

Gorlosen

Comb. 1866, 1870/71

MAASS

J.

Semmerin

Comb. 1870/71

MEYER

Heinrich

Gorlosen

Comb. 1866, 1870/71

MÖHRING

Chr.

Gorlosen

Comb. 1870/71

MÜLLER

K.

Gorlosen

Comb. 1870/71

PULS

Joh.

Böck

Comb. 1870/71

RETELHÖHN

Carl

28.09.1840

09.08.1878

Garde Gren. Regt. No. 4

Krinitz

auf seperater Gedenktafel ohne Inschrift

SCHRÖDER

Joh.

Böck

N. Comb., 1870/71

SCHULZ

Carl

Gorlosen

Comb. 1866, 1870/71

WIEDOW

J.

Crinitz

Comb. 1866, 1870/71

WIEDOW

Joh.

Böck

Comb. 1870/71

1. Weltkrieg (Kriegsteilnehmer)

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

DRENKHAHN

Wilhelm

28.10.1836

Arm.E./147

Füs

HÜBENER

W.

09.01.1927

auf der Kirchentafel für Gefallene unten nachträglich notiert

Uffz.

HÜBNER

Karl

13.04.1930

I.R.89

Füs.

WIMBECK

Otto

26.11.1936

I.R.90

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Musk.

ANDERSON

K.

02.10.1916

 

Musk.

BÄUSSE

Heinrich

08.09.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin - Frankreich

Jäg.

BÄUSSE

W.

21.12.1915

 

Musk. (Füs.)

BRÜNING

W.

25.07.1916

 

Musk. (Res.)

DANNMEYER

P.

04.08.1916

 

Musk.

FROST

Martin

30.03.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pontfaverger - Frankreich

Gefr.

HÜBENER

H.

24.07.1917

 

Musk.

KROGMANN

G.

04.07.1917

 

Musk.

LARBERG

Chr.

11.07.1918

nur auf Gedenktafel 

Musk.

MECKLENBURG

E.

09.05.1917

 

Musk.

MECKLENBURG

O.

07.04.1917

gest., verwundet am 06.10. 1916

Musk.

MEEDEN

Karl

14.08.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wervicq-Sud - Frankreich

Pion.

PRÖPPER

O.

28.09.1918

 

Musk.

RABE

K.

vermisst

Musk. (Gren.)

ROLOFF

Karl

28.12.1915

gest., verwundet am 12.09. 1915, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nürnberg Südfriedhof.

Gefr.

ROLOFF

O.

29.09.1918

gest., verwundet am 28.09. 1918

Füs.

RUNGE

Karl

13.10.1899

27.05.1918 gest.

ruht auf der britischen Kriegsgräberstätte in Mory Abbey - Frankreich

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BACKHAUS

E.

vermisst

BAGDAHN

Kurt

1945 gest. in russ. Gefsch.

aus Gumbinnen, Gedenken nur auf Familiengrab

BERGMANN

F.

 

BIRKHOLZ

F.

 

BLUNK

G.

vermisst

BUJAKOWSKI

B.

vermisst

DEUTSCH

W.

vermisst

FIALKOWSKI

B.

 

GÄDTKE

H.

vermisst

GEPPERT

F.

vermisst

GRAAF

Herbert

08.12.1912

1947 im Osten 

zusätzliche Daten von Familiengrab

Gefreiter

GREUL

Wilhelm

13.07.1917 Gorlosen

14.06.1940 in Petite Frene

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Völklingen, Ehrenfriedhof.

GRÜBL

O.

 

GRÜNWALDT

F.

vermisst

JASTRAM

H.

 

JASTRAM

Helmut

1944 vermisst

zusätzliche Daten von Familiengrab

JGEL

A.

vermisst

KECK

B.

vermisst

KÖRSTE

F.

vermisst

Feldwebel

KRAMBEER

Otto

27.08.1915 Bochin

11.09.1942 in Tschermassowo

zusätzliche Daten von Familiengrab, Kriegsgrab bei Tschermassowo - Rußland

KRAMBEER

Willi

02.04.1910

08.07.1942 

zusätzliche Daten von Familiengrab

Gefreiter

KRAUSE

Otto

16.11.1921 Gorlosen

04.09.1943 Sanko m. 2, 66

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow - Ukraine

LANGNER

P.

 

NEUMANN

G.

vermisst

PRUCKSCH

R.

vermisst

Unteroffizier

RABE

H. (Johannes)

16.09.1914 Gorlosen

13.09.1944 bei Rowne

im Gedenkbuch des Friedhofes Przemysl – Polen verzeichnet..

Stabsgefreiter

RABE

Karl

27.12.1908 Gorlosen

 08.03.1945 Balga

ruht vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Königsberg / Kaliningrad - Russland

RICHTER

R.

vermisst

SCHEER

O.

vermisst

SCHIELKE

K.

vermisst

SCHMEJA

G.

 

SCHULTZ

R.

 

STEFFEN

A.

vermisst

STEFFEN

E.

vermisst

STEFFEN

K.

 

SYRING

K.

 

WILKE

Paul

23.11.1911 

03.10.1944 in N.-Marsberg

zusätzliche Daten von Familiengrab, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marsberg-Niedermarsberg

In der Kirche von Gorlosen befindet sich auch eine Gedenktafel für die Gefallenen des 1. Weltkriegs der Gemeinde Dadow. Da sich dort ein Denkmal befindet, wird diese Tafel in das dortige Kapitel eingeordnet. Auf der Gedenktafel für die Gefallenen des 1. Weltkriegs sind weitere Gefallene der umliegenden kleinen Gemeinden ohne Kirche enthalten. Diese sind aber auf den Denkmälern der Orte notiert und sind hier in den jeweiligen Kapiteln dieser Orte gelistet. Sie werden deshalb hier nicht noch einmal angegeben (es sind auch keine zusätzlichen Daten auf der Tafel notiert).
Zusätzliche Informationen in Blau vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: April 2006; 01.08.2015

Beitrag von: Beitrag von: Heiko Klatt (www.ahnenforschung-klatt.de);
R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de) (Kirche, Familiengräber, VdK Daten)
Foto © H. Klatt; R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten