Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Gnodstadt, Stadt Marktbreit, Landkreis Kitzingen, Bayern

PLZ 97340

Auf deiner Terrasse vor der evangelischen Kirche sind an einer Einfassungswand sechs Namensplatten aus Stein befestigt, davor ein runder Stein mit eingemeißeltem Eisernen Kreuz.
Linkerhand steht die Gedenksäule, das Ehrenmal für die Gefallenen des 1. Weltkriegs. Der Stern symbolisiert die Anzahl der Gefallenen. (Einweihung am 19.11.1922)

Inschriften:

Gedenksäule:
GOTT MIT UNS UND WIR MIT GOTT
WIE WOLLEN DEN SIEG ERLANGEN

Namen der Gefallenen:

1870-71

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

HEPPEL

Georg Nicolaus

16.10.1870 Culommiers

3. Jägerbataillion

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Uffz.

ALBRECHT

Paul

28.01.1899 Gnodstadt

02.09.1916 a.d. Somme 03.09.1916 bei Flers

5. I.R. M.G. Abt.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Inf.

BULLMANN

Leonh.

08.11.1917 Flandern

preuss. I.R. 468 2. K.

Ldstm.

CONRAD

Georg

14.05.1917 Würzburg

Ldst. B.

gest. Lazarett

Inf.

CONRAD

Georg

16.07.1896 Gnodstadt

29.10.1916 Syle, a.d. S. bei Sailly

24. I.R. 6. K.

Familiengrab

Inf.

CONRAD

Georg

07.06.1917 Witschäte

5. I.R. 9. K.

Wehrm.

CONRAD

Georg Leonhard

14.12.1877 Gnodstadt, Untfr.

04.10.1915 bei Verdun im Feldlaz. 11 bei Termes

6. Ld.I.R. 1. K.

Familiengrab; schw. verw. am 28.09.1915

Gefr.

DÖLLER

Georg

11.04.1918 La Bassee

8. Arm. B. 3. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Illies: Block 5 Grab 286

Inf.

DÜLL

Wilhelm

19.03.1915 Ripont

sächs. I.R. 133 4. K.

Jäg.

GEBHARDT

Hans

06.12.1917 Piavetal-Italien

2. Jg.B. 3. K.

Inf.

GEBHARDT

Karl

26.01.1918

27. I.R. 2. K.

gest. rum. Gefsch., Trsp. Heimat

Gefr.

GEBHARDT

Martin

13.08.1918 Valenzienes

8. I.R. 7. K.

Krieigslaz., s. W. erl.; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Frasnoy: Block 4 Grab 77

Uffz.

GRÖTSCH

Georg

15.09.1916 a.d.Somme

17. I.R. 3. K.

vermisst

Inf.

GRÖTSCH

Hans

14.08.1918 Anonen

31. I.R. 10. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Aussonce: Block 1 Grab 190

Jäger

HEERLEIN

Chr. Friedr.

05.02.1896 Gnodstadt

09.08.1916 Verdun

2. Jg.B. 2. K.

Ulan

HEGWEIN

Ludwig

15.11.1893 Gnodstadt

29.10.1915 Würzburg

1. Ul.R. 2. Esk., Kav.-Radf.-Abt.

s. W. erl.

Jäg.

HERBST

Karl

15.08.1917 Rumänien

1. Jg. B.

Inf.

HILLER

Johann

01.02.1918 Quatre-Champs

24. I.R. M.G. Abt.

Inf. Landsturmmann

KISTNER

Georg

08.05.1917 Fresnoy

7. I.R. 4. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy: Block 3 Grab 818

Uffz.

KLEIN

Gustav

18.10.1894 Gnodstadt, Untfr.

11.04.1915 St. Mihiel

21. I.R. 2. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel: Block 3 Grab 775

Uffz.

LANDMANN

Georg

Gnodstadt

23.08.1914 Montigny

15. I.R. 7. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon

Inf.

LANDMANN

Wilhelm

Gnodstadt, Untfr.

24.07.1915 Micuany

22. I.R. 11. K.

Gefr.

LEIBBERGER

Leonh.

22.05.1919 zuAnsdorfi. Sachsen

4. Proviant-Kol.

gest.

Inf. Ersatzreservist

LÖBLEIN

Georg

05.02.1890 Gnodstadt

11.12.1914 bei Arras bei Thélus

3. R.I.R. 12. K.

Familiengrab

Vz.Feldw.

MARKERT

Johann

18.10.1918 a.d. Höhen v. Balai

9. I.R. 9. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chestres: Block 1 Grab 225

Inf.

OTT

Ernst

25.08.1914 Rozelines

17. I.R. 12. K.

vermisst

Inf.

STADELMANN

Georg

Gnodstadt, Untfr.

10.10.1914 St. Mihiel

4. R.I.R. 12. K.

Inf. Reservist

STADELMANN

Leonhard

18.07.1888 Gnodstadt

07.11.1914 St. Mihiel Ailly-Wald

4. R.I.R. 13. K.

Feldw.

STADELMANN

Wilh.

19.01.1917 Parroy

4. Ldw. B.

Inf.Landsturmmann

STANG

Michael

09.09.1916 a.d. S. Noveauxwald

5. I.R. 12. K.

vermisst

Wehrm.

WEBER

Andreas

04.01.1915 Argonenwald Foureaux-Wald

4. R.I.R. 11. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Ldw.

WELLHÖFER

Georg

15.05.1918 Lille

5. I.R. 2. K.

Lazarett s. W. erl.; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lille-Süd: Block 1 Grab 35

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Schütze

BAST

Wilhelm

26.05.1906 Gnodstadt

14.03.1942 in Rußland Fedjukowa

Familiengrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Teteri / Gagarin - Rußland

Sold.

BEIGEL

Konrad

10.04.1904

25.01.1942, 00.12.1941 Sowjetunion

StraßenbauBtl. 571, 3. Kp.

vermisst

Gefreiter

BERCKMANN

Hans Friedrich

29.11.1909 Gnodstadt

17.10.1943 18.10.1943 bei Melitopol

BEUSCHEL

Fritz

10.07.1921

15.08.1942

Unterscharführer

BEUSCHEL

Willi

01.09.1922 Uffenheim

08.10.1942 nordostw. Malgobeck

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Nishnij Kurp - Rußland

Obergefreiter

BOLDT

Werner

28.11.1918 18.11.1918 Berlin

09.10.1944 Prikra, südl.Rymanow

#

CONRAD

Heinrich

16.12.1904 Gnodstadt

07.05.1945 bei Halle

Familiengrab; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sangerhausen: Block 2LI Reihe 4 Grab 13

Uffz.

CONRAD

Karl

17.04.1919 Gnodstadt

20.03.1944 bei Kamenz-Podolsk

Flieger, Familiengrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kamenez - Ukraine

Ogfr.

CONRAD

Leonhard

11.01.1910

20.07.1944 in Rußland Karpaten Bohatkowzi , Obertyn , Tarnopol

Gren.Rgt. 484, 6. Kp.

vermisst; Familiengrab

Gefreiter

CONRAD

Oswald

03.09.1919 Gnodstadt

25.03.1942 Jelnja

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Spas - Rußland

Uffz.

CONRAD

Willi

20.09.1912

11.12.1944 Carac

Gren.Rgt. 891, III. Btl.

vermisst

DOLLINGER

Georg

28.10.1907

07.09.1949

DRESSLER

Johann

01.07.1912

03.01.1945 Baranow

vermisst, #

DÜLL

August

22.12.1903

07.05.1945 03.1945 Danzig

vermisst; Familiengrab

DÜLL

Ernst

07.03.1924

24.11.1943

Gefreiter

DÜLL

Hans

09.06.1921 Gnodstadt

08.09.1942 auf d. Höhe 544 vor Noworossysk

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Apscheronsk überführt

Gfr.

DÜLL

Walter

26.09.1924

22.07.1944 in Rußland Brody

Gren.Rgt. (Rgts. Gru.) 330, I. Btl. Stab

vermisst; Familiengrab

Sold.

ERBAR

Fritz

10.05.1903

07.02.1945 Sagan Raum Radom

Res. Gren.Rgt. 24

vermisst; Familiengrab

Ogfr. d. Luftwaffe

GEBERT

Karl

28.10.1905

24.06.1944

Familiengrab

GEBHARDT

Johann Hans

01.09.1911

05.10.1943

HAUSNER

Hans

1943

HECHT

Willi

1903

Stalingrad

Familiengrab; nicht auf Denkmalverzeichnet

Ogfr.

HOFFMANN

Fritz Georg

21.07.1906

01.01.1945 Warschau Narew Brückenkopf

Felders. Btl. 342

vermisst

Flieger

HOFFMANN

Otto

12.09.1906 Sorau

09.02.1945 14.02.1945 Feldlz.mot.268

# Familiengrab

KESSLER

Adam

30.06.1900

19.04.1945

KIPPER

Heinrich

08.05.1905

02.02.1944

vermisst, #

Gefreiter

KISTNER

Heinrich

25.03.1912 Gnodstadt

27.02.1943

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Sumy - Ukraine

KISTNER

Martin

21.01.1922 Gnodstadt

11.08.1941 Brikino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Brikino / Gomel - Belarus

KOPP

Fritz

08.03.1910

14.02.1944

vermisst

LANDMANN

Ernst

31.10.1917

16.08.1939

Obergefreiter

LECHNER

Hans

31.01.1907

01.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia: Block E Grab 817

Gefreiter

LÖBLEIN

Karl

05.12.1925 Gnodstadt

27.08.1944 Plougastel

Familiengrab; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven: Block 7 Reihe 15 Grab 422

LÖBLEIN

Kilian

02.04.1921

06.08.1943 bei Charkow

Familiengrab

MIETHKE

Eckhardt

1945

MULTRUS

Adalbert

02.02.1925

17.01.1944

vermisst, #

Sold.

OTT

Ernst

19.07.1921

05.01.1943 Stalingrad

Pi. Btl. 389, 1. Kp.

vermisst; Familiengrab

Gefreiter

OTT

Leonhard

02.11.1917 Gnodstadt

03.10.1941 Petrowo

Familiengrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Petrowo / Jelnja - Rußland

Grenadier

PAULUS

Heinrich

19.09.1914 Gnodstadt

04.11.1944 bei Horna

PONTO

Johann

25.12.1910

08.01.1945

vermisst, #

ROSENBERGER

Walter

14.12.1917

04.03.1945

RÜDINGER

Kaspar

06.10.1891

11.01.1945 Litzmannstadt

vermisst

Obergefreiter

SÄTTLER

Johann Johannes Michael

24.02.1907 Gnodstadt

31.05.1945 30.05.1945 Bjelovar

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Bjelovar - Kroatien

SÄTTLER

Karl

29.07.1925

15.01.1945

vermisst

SCHLIFFKA

Reinhold

14.09.1895

09.04.1945

#

SCHMIDT

Hans

11.11.1914 Gnodstadt

22.07.1941 28.07.1941 Krasnopolka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kiew: Block 8 Reihe 49 Grab 4406

Grenadier

SCHÖLLER

Fritz

19.08.1924 Gnodstadt

03.06.1943 2,5km n.o.w. Moldowenskoje

Familiengrab

Schütze

SCHÖLLER

Hans

01.07.1917 Gnodstadt

07.09.1939 Ksawerow

Familiengrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Ksawerow - Polen

Ogfr.

SCHOTT

August

07.06.1907 Gnodstadt

00.08.1944 03.11.1944 Kgf. im Gebiet Leningrad (Raum Swirstroj Sjasstroj)

Gren.Rgt. 406, I. Abt.

vermisst; Familiengrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Swirstroj - Rußland

SCHOTT

Willi

08.04.1911

13.08.1942

vermisst; Familiengrab

SCHUSTER

Gg. Michael

02.10.1912 Schmalenbach

19.01.1945 Ostrow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Posen / Poznan (PL): Block 2

Unteroffizier

SINN

Georg

14.12.1914

05.01.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria: Hof MAT Ossario 6 Tafel 15

Stgfr.

SINN

Leonhard

13.03.1916

04.01.1945 Weichselbg.

Art. Abt. 620, 1. Bttr.

vermisst

STADELMANN

Georg

05.08.1902

18.01.1945 Königsberg , Ellakrug , Molchengen , Nautzken

vermisst; Familiengrab

STANG

Alfred

18.09.1925 18.09.1924

00.03.1945 02.1945 Danzig

vermisst

Ogfr.

STANG

Bernhard

14.03.1921

12.01.1945 Debica

Gren.Rgt. 1082 Rgts. Stab m. 13. Kp.

vermisst; Familiengrab

STERNAGEL

Gerhard

01.12.1914

16.01.1945 Ostrowo , Kozmin , Krotoschin , Jarocin , Pleszew

vermisst, #

TAUBERT

Gerhard

vermisst, #

TÖGEL

Franz

25.03.1915

02.10.1941

#

Unteroffizier

URSCHIDIL

FranzJosef

16.07.1916 Mantau

17.01.1945 22.01.1945 Schönaich bei Liebemühl Krs.Osterode

vermisst, #

Oberfähnrich

WAGNER

Georg

09.03.1914

04.01.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel (B)

Schütze

WAGNER

Günther

30.12.1924 31.12.1924 NeuItzekany

04.09.1944 Rela. Budweis

#; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice: Block 2 Reihe 16 Grab 1507

Soldat

WAGNER

Ludwig

01.07.1921

16.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kopenhagen West: Block E Reihe 9 Grab 1994

WILL

Georg

16.11.1908

03.06.1944

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
In magenta Quelle: Gnodstadt, Chronik zwei 1130-2008, Horst Kuball, Marktbreit, Selbstverlag 2009,
# = Flüchtling, Heimatvertrieben, Ausgebombt
Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: 24.11.2012, Ergänzungen 2013 / 2014

Beitrag von: Klaus Becker u. Heike Herold
Foto © 2014 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten