Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Büchenbach, Landkreis Roth, Regierungsbezirk Mittelfranken, Bayern

PLZ 91186

Das 1922 enthüllte und später erweiterte Kriegerdenkmal steht hinter der evangelischen Kirche St. Willibald. Hier sind neben Büchenbach auch die Gemeindemitglieder aus Gausdorf, Obermainbach, Untermainbach, Breitenlohe, Kühedorf, Walpersdorf, Aurau und Tennenlohe verzeichnet.
Auf dem angrenzenden Friedhof wurde Anfang der 1950er Jahre eine Gedenkstätte für die Gefallenen des 2. Weltkriegs der Gemeinde Büchenbach errichtet.

Ergänzende Angaben zu den Gefallenen und Vermissten des 1. und 2. Weltkriegs stammen aus dem Buch „Mahnmale zum Frieden“, ISBN 978-3-9807896-8-4, Herausgeber: Landkreis Roth, das in Zusammenarbeit ehrenamtlicher Mitarbeiter mit Gemeindeverwaltungen, Krieger- und Soldatenvereinen und Heimatkundlern entstanden ist.

Inschriften:

DIE HEIMAT IHREN HELDEN!

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

ALT

Johann

05.09.1914 Bois de Bareth

5. Inf.-Regt., 2. Kp.

Untermainbach

Unteroffizier

AUER

Wilhelm

Büchenbach, Mtlfr.

04.08.1916 bei Fleury

6. Inf.-Regt., 5. Kp.

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville: Block 9 Grab 63

Gefreiter

BACHHUBER

Georg

Büchenbach, Mtlfr.

01.07.1916 bei Beaurains

Res.-Inf.-Regt. 10, 10. Kp.

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

BAUER

Leonhard

17.10.1917

Untermainbach

BAUER

Michael

16.04.1917

Walpersdorf

Ersatz-Reservist

BAUER

Reinhard

25.09.1915

Untermainbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 5 Grab 54

Gefreiter

BÖßENECKER

Johann

05.09.1890 Tennenlohe, Mtlfr.

24.03.1916

10. Inf.-Regt., 6. Kp.

Tennenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville: Block 23 Grab 304

BRUNNER

Karl

20.05.1917

Büchenbach

DINKELMEYER

Oskar

25.04.1915

Büchenbach

ECKSTEIN

Johann

vermisst 16.08.1917;

Büchenbach

ENGELHARDT

Friedrich

18.02.1918

Büchenbach

Gefreiter

ENZINGMÜLLER

Andreas

Büchenbach, Mtlfr.

09.03.1916

Res.-Inf.-Regt. 13, 10. Kp.

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse: Block 2 Grab 45

Unteroffizier

ERLBACHER

Martin

vermisst 12.04.1917 Angres

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Ersatzreservist

FUGMANN

Martin

03.03.1884 Schwarzenstein

08.09.1916 Feldlaz. 4, XVI. Romagne

25. Inf.-Regt., 4. Kp.

Aurau; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Romagne-sous-les-Cotes: Block 9 Grab 71

GEHRING

Georg

29.04.1915

Untermainbach

Infanterist

GEYER

Friedrich

Schwabach, Mtlfr.

07.10.1914 bei Mametz

5. Inf.-Regt., 7. Kp.

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt.

GEYER

Georg

19.10.1918

Büchenbach

Gefreiter

GILCH

Johann

Breitenlohe, Mtlfr.

25.08.1914 bei Luneville

Res.-Inf.-Regt. 13, 12. Kp.

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Infanterist

GILCH

Peter

17.09.1892 Breitenlohe, Mtlfr.

20.08.1914 Oron

21. Inf.-Regt., 12. Kp.

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Morhange

Schütze

GRÄFENSTEINER

Johann

16.08.1890 Gauchsdorf

vermisst 01.02.1917 bei Mühlbach

Gauchsdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breitenbach

Infanterist

HECHTEL

Adam

06.06.1917

21. R.I.R.

Kühedorf; auch auf Denkmal in Tennenlohe verzeichnet; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wambrechies: Block 1 Grab 250

HECHTEL

Friedrich

03.03.1918

Kühedorf

Infanterist

HECHTEL

Johann Michael

11.10.1892 Kühedorf, Mtlfr.

04.05.1915 bei Les Eparges

4. I.R., 6. Kp.

Kühedorf; auch auf Denkmal in Tennenlohe verzeichnet; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Troyon

Infanterist

HIERONYMUS

Johann

Kühedorf, Mtlfr.

08.10.1915

21. R.I.R., 2. Kp.

Kühedorf; auch auf Denkmal in Tennenlohe verzeichnet; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 3 Grab 143

KARG

Johann

vermisst 24.09.1914;

Büchenbach

KARG

Mathias

vermisst 23.06.1916;

Breitenlohe

KOLB

Johann

22.03.1918

Breitenlohe

KOLB

Michael

vermisst 05.09. 1914

10. R.I.R.

Kühedorf; auch auf Denkmal in Tennenlohe verzeichnet

Infanterist

LÖHR

Georg Johann

26.03.1893 Breitenlohe

01.12.1916 Feldlaz. 4, 10. I. D. Hagotöalja

Res.-Inf.-Regt. 6, 1. Kp.

Breitenlohe

Infanterist

LÖHR

Johann

Breitenlohe, Mtlfr.

14.03.1915

Res.-Inf.-Regt. 21, 2. Kp.

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wicres Village: Block 3 Grab 407

Wehrmann

LÖSEL

Wolfgang

Kottensdorf, Mtlfr.

28.02.1916

Res.-Inf.-Regt. 15, 12. Kp.

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ville-devant-Chaumont: Block 4 Grab 68

MEIER

Heinrich

19.09.1916

Büchenbach

MÜLLER

Jean

15.09.1916

Gauchsdorf; vermisst

Infanterist

MÜLLER

Johann

22.02.1894 Gauchsdorf

20.07.1916 bei Fromelles

Res.-Inf.-Regt. 21, 5. Kp.

Gauchsdorf

NACHTRAB

Johann

vermisst 28.09.1918

Büchenbach

Infanterist

NEUBAUER

Georg

Walpersdorf, Mtlfr.

26.08.1914 Herimenil

5. Inf.-Regt., 9. Kp.

Walpersdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller: Block 4 Grab 16

Infanterist

RABUS

Johann

18.10.1917

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo: Block 5 Grab 1199

Infanterist

RÜHL

Georg

22.10.1894 Untermainbach

29.11.1916 28.11.1916 Feldlaz. 4 Reczefalva

Res.-Inf.-Regt. 6, 1. Kp.

Untermainbach

Infanterist

RÜHL

Johann

25.08.1914 bei Luneville

Untermainbach; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Infanterist

SCHMIDT

Johann

02.12.1917 bei Cambrai

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai

Infanterist

SCHNEIDER

Heinrich

21.11.1893 Kühedorf

11.08.1916 bei Maurepas

Res.-Inf.-Regt. 22, 12. Kp.

Kühedorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

Infanterist

SCHWENDNER

Michael

Aurau, Mtlfr.

12.03.1915 bei Neuve Chapelle

Res.-Inf.-Regt. 20, 9. Kp.

Aurau; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines

Fahrer

STRAUßBERGER

Michael

23.03.1918

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Montmédy: Block 2 Grab 387

VOLKERT

Adam

25.07.1918

Walpersdorf

Infanterist

VOLKERT

Konrad

07.12.1917

Walpersdorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bauvin: Block 5 Grab 183

WOLFRAM

Friedrich

vermisst 17.04.1918

Büchenbach

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

AHNER

Erwin

26.12.1919 Berlin

vermisst 11.09.1942 UdSSR Spasskij Sawod bei Karaganda , 1945

Büchenbach; abweichendes Vermisstendatum zw. Buch u. Denkmal; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Spasskij - Kasachstan

Gefreiter

BACHINGER

Paul Paulus

Mäbenberg

30.08.1941 bei Okuninowo , Dnjepr

Gauchsdorf; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

Sturmmann

BARTA

Johann

25.01.1924 Nemetkar / Ung.

26.12.1944 bei Grandmenil

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel: Block 36 Grab 572

BAUER

Mathias

12.03.1908

21.02.1943

1) Untermainbach

Unteroffizier

BAUER

Michael

24.03.1921 Ottersdorf

18.01.1945

Ottersdorf – nur Gedenkstein; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs: Block 13 Reihe 17 Grab 884

BAUER

Paul

23.08.1913

30.09.1942

1) Untermainbach

BILLER

Georg

vermisst 1944

Büchenbach

Kanonier

BÖBEL

Johann

05.03.1924 Büchenbach

01.1945 Cielmice

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Cielmice - Polen

BORMANN

Richard

09.05.1943

Büchenbach

BRAUN

Georg

vermisst 1942

Gauchsdorf

Schütze

BRAUN

Johann

28.12.1921 Aurau

22.10.1941 Semnina Bahndamm nördl.

1) Aurau; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Schalikowo / Moshaisk - Rußland

Gefreiter

BUB

Friedrich

19.07.1916 19.09.1916

11.06.1940

1) Aurau; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis: Block 8 Grab 286

Obergefreiter

BUB

Georg

19.02.1922

20.04.1945

1) Untermainbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 34 Grab 810

BUB

Hans

1945

Untermainbach; vermisst

Unteroffizier

BUB

Heinrich

24.12.1918 Aurau

06.1947 Kgf.Lager 790, 1 bei Charkow

Aurau – nur Gedenkstein; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Charkow - Ukraine

Stabsfeldwebel

DOßLER

Ludwig

08.10.1890 Cadolzhofen

20.01.1945

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nürnberg Südfriedhof: Block 70 Reihe U Grab 17

DÜRSCHNER

Georg

1945

Untermainbach; vermisst

Unteroffizier

DÜRSCHNER

Michael

15.06.1910 Untermainbach

17.09.1944 H.V.Pl. Sanko 2, 161

1) Untermainbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narwa / Narva: Block 1 Reihe 10 Grab 223

Unteroffizier

EBERLEIN

Konrad

08.01.1897

07.05.1945

2) Tennenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin-Cha.-Ruhleben: Grab 153

EICHHORN

Johann

16.04.1907

15.07.1944

1) Büchenbach

Gefreiter

EICHHORN

Johann Sigmund

06.07.1914 Büchenbach

25.08.1944 Galatz

1) Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Galati (RO)

ENDREß

Albert

21.10.1924

30.08.1943

1) Büchenbach

ENZINGMÜLLER

Johann

31.10.1912

23.03.1944

1) Büchenbach

Obergefreiter

ERLBACHER

Johann

14.12.1909 Büchenbach

23.08.1945 im Gef.-Lager bei Karaganda 99, 9, Russland

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lg.Fdh. Bl.1, Gr.13

FAULHABER

Walter

05.12.1913

24.07.1944

1) Büchenbach

Obergefreiter

FEUERSTEIN

Georg

18.07.1921 Rothaurach

21.09.1944 22.09.1944 H.V.Pl. Sanko 175 Nish-Komarnek

3) Rothaurach; Erstgrablage HVPl. Sanko 175, Nish-Komarnek; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zborov: Block B Reihe 4 Grab 184

Grenadier

FEUERSTEIN

Hans

25.01.1923 Rothaurach

16.01.1944

3) Rothaurach; Erstgrablage bei Monte Cassino; DER LIEBEN ELTERN LETZTEN GRUSS! BRING ICH DIR ALS DEIN BRUDER. WENN ICH AUCH WEITERZIEHEN MUSS DU BLEIBST BEI UNS MEIN BRUDER.; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino: Block 14 Grab 167

Oberschütze

FEUERSTEIN

Jean (Johann)

20.03.1913 Büchenbach

05.08.1941 Jusefowka

Breitenlohe; Erstgrablage bei Jusefowka, Ukraine

FEUERSTEIN

Johann

vermisst 1942

Gauchsdorf

FEUERSTEIN

Michael

23.04.1921

22.04.1943

1) Untermainbach

FLOCK

Konrad

vermisst 1944

Büchenbach

Grenadier Gefreiter

GEISSLER

Michael

30.06.1926 Obermainbach

08.02.1945

2) Obermainbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Werbig-Langsowe: Reihe 1 Grab 24

Gefreiter

GILCH

Hans

12.01.1925 Breitenlohe

15.04.1945 Bad Gleichenberg

Breitenlohe; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Trautmannsdorf (A)

GLAUBER

Johann

vermisst 09.01.1944

Büchenbach

Gefreiter

GOßLER

Walter

08.12.1923

18.11.1942

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme: Block 4 Grab 812

Gefreiter

GÖTZ

Adam

24.07.1907 Weihersmühle

02.11.1942 H.V.Pl.

1) Walpersdorf

GÖTZ

Georg

vermisst 1945

Untertruppenführer

GÖTZ

Paul

03.01.1925

24.06.1944

2) Tennenlohe

GRIMM

Franz

08.10.1944

Büchenbach

GRIMM

Karl

10.05.1944

Büchenbach

Feldwebel Wachtmeister

GSÄNGER

Heinrich

26.08.1914 Ottersdorf

16.12.1942 bei Newel

2) Ottersdorf; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Newel - Rußland

GUßNER

Konrad

vermisst 1944

Aurau

HANSEL

Anton

vermisst 1944

Büchenbach

Gefreiter

HARRASSER

Josef

24.06.1910 Reichelsdorf

03.1945 02.1945 Laz.d.Lg. 460 Dnjepropetowsk

Büchenbach; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Donezk überführt

Unteroffizier

HEID

Georg

10.03.1913

24.12.1944 27.12.1944

1) Untermainbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 13 Reihe 10 Grab 678

Obergefreiter

HEITMANN

Heinrich

22.09.1914 Untermainbach

14.10.1942 Noworossisk

1 )Untermainbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Noworossijsk - Rußland

HEYDER

Johann

07.1945 Gef.-Lager Druschnaja Goska bei Leningrad

Büchenbach

Hauptscharführer

HEYDER

Johann Andreas

12.07.1914 Aurau

22.12.1942 Ssmaglewjewka, ca. 50 km südostw. Rottosch Donfront

Aurau

HOCHREUTHER

Johann

vermisst 1944

Büchenbach

HOFER

Willi

vermisst 1945

Büchenbach

HÖPPEL

Ulrich

18.04.1903

vermisst 1945 Lublin

Untermainbach;

KNÜTTEL

Alfred

29.09.1906

vermisst 06.1944 Bialystok

Büchenbach

KRACH

Mathias

29.07.1908

vermisst 08.1943 Brjansk , Pokrow bei Brjanssk , Wjerchopolje , Shurinitschi

Büchenbach

Unteroffizier

KRAFT

Willi

30.12.1922 Kühedorf

14.01.1945 1 km südöstl. Sydol, ca.30 km südostw. Radom

2) Kühedorf; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy (PL): Block 3

LACHER

Fritz

1944

Büchenbach; vermisst

Gefreiter

LACHER

Johann

03.11.1921 Büchenbach

22.12.1942 Kapkinka

1) Büchenbach; zusätzlich Einzelgedenken auf Privatgrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Saliwskij - Rußland

Gefreiter

LACHER

Leonhard

10.10.1914 Großschwarzenlohe

24.01.1945 bei Chrzanow

1) Büchenbach; zusätzlich Einzelgedenken auf Privatgrab; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Chrzanow Katy - Polen

LANDENDÖRFER

Andreas

1944

Büchenbach; vermisst

Obergefreiter

LEHNER

Hans

11.09.1926

10.04.1945

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Oberndorf

Unteroffizier

LEUBE

Ernst

26.01.1914 Roth

22.08.1944 bei Baltuzi , Lettland

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Baltuzi - Lettland

Unteroffizier

LEY

Josef

03.09.1902 Nürnberg

23.12.1944 Krgsgef. Lag. in Gorlowka bei Stalino

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Gorlowka mit Neugorlowka - Ukraine

LINDNER

Johann

vermisst 1944

Büchenbach

Unteroffizier

LÖFFLER

Johann

15.11.1920 Grimpel

09.08.1943 Nadeshda, 1 km nördl.Gnesdilavo

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nadeshda / Spass - Rußland

Obergefreiter

LÖHR

Hans

27.12.1921 Breitenlohe

14.08.1944 10.10.1944 St. Sauveur de Carrouges

1) Breitenlohe, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mont-de-Huisnes: Gruft 43 Grabkammer 24

Feldwebel

LÖHR

Heinrich

15.08.1912 Büchenbach

25.10.1944 Drawen 21 km nordöstl.Gumbinnen

1) Büchenbach; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Insterburg / Cernjachovsk überführt

Soldat

LÖHR

Johann

11.09.1910 Büchenbach

22.01.1942 bei Makarowo

1) Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Makarowo / Cholm - Rußland

LÖSEL

Konrad

04.06.1914

07.08.1941

1) Büchenbach

MATOLD

Konrad

30.04.1922

05.07.1944

1) Büchenbach

Obergefreiter

MIEDERER

Peter

20.10.1907 Tennenlohe

13.12.1945 Focsani

2) Tennenlohe, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Focsani: Block 2 Grab V

MIETHSAM

Mathias

19.02.1903

vermisst 03.1945 Küstrin , Reppen , West-Sternberg , Zorndorf

Breitenlohe

MOSSNER

Georg

25.06.1915 / 25.01.1915

28.10.1943

3) Rothaurach; abweichendes Geburtsdatum zw. Buch u. Denkmal

MÜLLER

Johann

vermisst 1945

Büchenbach

Schütze

NACHTRAB

Leonhard

12.08.1912 Büchenbach

06.02.1943 Gussakowo

Büchenbach; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sebesh überführt

Gefreiter

NERRETER

Michael

13.11.1917

29.09.1944

2) Ottersdorf

NEUBAUER

Heinrich

vemisst 1944

Walpersdorf

NÜRNBERGER

Gerhard

vermisst 1944

Büchenbach

Schütze

OßWALD

Georg

13.10.1924 Rednitzhembach

02.11.1943 Alexandrowka, 55 km südw. Dnjepropetrowsk

Untermainbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowo Pokrowskoje / Dnjepropetrowsk - Ukraine

Obergefreiter

PÖLLET

Georg

10.02.1920 Gauchsdorf

03.09.1943 bei Charkow

1) Gauchsdorf

REINWALD

Konrad

vermisst 1945

Büchenbach

Oberjäger

REISSER

Eugen Georg

09.11.1915 Nürnberg

20.12.1942 Obliwskaja

3) Rothaurach; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt

Feldwebel

RIEDEL

Stefan

10.08.1914 Harrlach

08.05.1944 Sewastopol

Untermainbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sewastopol - Ukraine

Gefreiter

ROKITA

Emil

11.11.1918

20.05.1941

Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme: Block 3 Grab 586

Gefreiter

ROKITA

Gottfried

17.07.1915 Klantendorf

11.09.1942 Storoshewoje

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Storoshewoje - Rußland

Obergefreiter

ROKITA

Heinrich

29.10.1920 Klantendorf

12.12.1941 6 km ostw. Pokrowskoje

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Pokrowskoje / Taganrog - Rußland

Gefreiter

ROKITA

Karl

01.07.1912 Klantendorf

19.07.1944 Wymyslowka Gal.

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Wymislowka - Ukraine

SCHMIDT

Johann

31.08.1912

14.04.1945

1) Büchenbach

Stabsgefreiter

SCHMIDT

Michael

30.08.1913 Schopfhof

18.03.1945

1) Büchenbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wissen-Pirzenthalerstraße: Grab 22

SCHWARZ

Paul

vermisst 1945

Büchenbach

Feldwebel

SEIDEL

Kurt

20.01.1912 Penzig

12.01.1943 Nowo-Uspenka südl. Worenesch etw. 55 km

Büchenbach; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowo Uspenka / Woronesh - Rußland

SIEWERT

Walter

vermisst 1944

Büchenbach

STADELMANN

Gottfried

vermisst 1945

Breitenlohe

Unteroffizier

STAHL

Hans

13.05.1921 Tennenlohe

25.08.1944 Brest Dep.Finistere

2) Tennenlohe, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ploudaniel-Lesneven: Block 7 Reihe 14 Grab 372

STEINMETZ

Alfred

09.09.1944

Büchenbach

Gefreiter

STRAUßBERGER

Georg

30.10.1914 Breitenlohe

03.01.1942 Krasny Bor Leningrad

1) Breitenlohe; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sablino I 24.I.D./SS - Rußland

Obergefreiter

STRAUßBERGER

Georg

20.12.1921 Aurau

31.01.1944 Bulganak bei Kertsch

1) Aurau; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sewastopol - Gontscharnoje (UA): Block 3

Grenadier

STRAUßBERGER

Stephan

30.10.1914 Breitenlohe

27.01.1944 Nowostawce

1) Breitenlohe; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowostawce / Rowno - Ukraine

STRÖBEL

Johann

vermisst 1944

Büchenbach

Schütze

STÜRMER

Georg

02.10.1924 Spatenhof

12.10.1942 westl. Stalingrad Bol. Rossoschka

3) Rothaurach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka: Block 32 Reihe 8 Grab 208

TAUBMANN

Christian

15.10.1912

29.11.1942 , 28.11.1942

1) Büchenbach

Obergefreiter

TRINKER

Martin

15.07.1920 Büchenbach

29.01.1943 Raum Stalingrad

Büchenbach

TUSCHE

Georg

vermisst 1945

Büchenbach

UHR

Otto

vermisst 1944

Büchenbach

WAHNER

Josef

vermisst 1945

Büchenbach

WEISS

Michael

11.07.1914

05.09.1944

3) Rothaurach

WIEDEMANN

Georg

vermisst 1945

Büchenbach

WIKIDAL

Hans

22.03.1945

Büchenbach

Obersteuermann

WITTMANN

Georg

05.08.1920 01.08.1920

21.12.1944

2) Obermainbach; Angehöriger der Marine

WOHLMANN

Alois

vermisst 1945

Büchenbach

ZAHN

Johann

vermisst 1944

Büchenbach

ZEH

Johann

vermisst 1944

Büchenbach

Obergefreiter

ZIEGLER

Johann Georg

07.05.1907

27.03.1945 28.03.1945

3) Rothaurach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dorsten-Lembeck-Katholischer Friedhof, St. Laurentius: Grab 45

Datum der Abschrift: Februar 2015

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2015 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten