Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Weisbrunn, Stadt Eltmann, Landkreis Haßberge, Bayern

PLZ 97483

In der Dorfmittte befindet sich das Kriegerdenkmal.
Eine Marienstatue in einer Nische, davor sind eine Inschriftentafel sowie zwei Namenstafeln aufgestellt. An der Wand daneben ist eine weitere Gedenkplatte angebracht.

Inschriften:

Zum Gedenken der im Weltkriege 1914-1918 Gefallenen unserer Gemeinde
Zum ehrenden Gedenken unseren lieben Gefallenen und Vermißten 1939-1945

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Soldat

KLARMANN

Andreas

09.09.1870 in Baalan

14. Inf.Regm.

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Ul.

HORNUNG

Adam

18.09.1892

11.09.1915 R.

1. U.R.

Inf.

KLUG

Sebastian

15.02.1893

31.06.1916 F.

9. I.R.

Inf.

OSTHEIMER

Franz

08.07.1892

19.10.1916 F.

24. I.R.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Gefr.

BERGER-SCHMITT

Alois

19.11.1911

29.10.1941 Malejewo im Osten

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Malejewo / Serpuchow - Rußland

Soldat Schütze

ENDRES

Leo

22.12.1923

23.08.1942 Abganerowo im Osten

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka (RUS)

Gefr. Obergrenadier

FLEISCHMANN

Martin

18.06.1923

24.08.1943 H.V.Pl.Stalino im Osten

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Donezk - Ukraine

Soldat Grenadier

GÖBHARDT

Konrad

16.07.1926

02.02.1945 16.02.1945 i.d. Eifel

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Dahlem-Gemeindefriedhof. Endgrablage: Grab 65

Gefr.

GRASER

Ruppert

27.08.1925

08.10.1944 Luoke i. Littauen

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Luoke - Litauen

Obgefr.

HOFMANN

Primian

17.08.1920

25.12.1942 Stalingrad

Pz. Gren.Rgt. 79, 10. (Fla.) Kp.

vermisst, Soldatenfriedhof in Rossoschka, Name ist auf dem Würfel 33, Platte 13 verzeichnet

Uffz.

HORNUNG

Jakob

15.01.1917

20.10.1944 in Norw.

Soldat

HORNUNG

Valentin

28.08.1903

25.04.1944 b. Tarnopol i.d. Ukr.

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Ternopol - Ukraine

Soldat

HORNUNG

Wilhelm

22.10.1926

18.09.1944 H.V.Pl. Renge bei Doblen

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Saldus (Frauenburg) (LV). Grablage: Endgrablage: Block X - Unter den Unbekannten

Uffz. Stabsgefreiter

KLARMANN

August

18.02.1916

24.12.1943 4km ostw. Mechonowitschi im Osten

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Osaritschi - Belarus

Obgefr.

KNEUER

Hans

28.01.1915

06.07.1942 im Osten

Obgefr.

KNEUER

Josef

20.08.1920

30.05.1944 in Oderbg.

Uffz.

PFUHLMANN

Georg

07.01.1909

06.11.1943 Marienthal, H.V.Pl.,Sanko. 2, 198 mot. a.d. Krim

ruht auf der Kriegs-gräberstätte in Sewastopol – Gontscharnoje. Endgrablage: Block 3 Reihe 42 Grab 2897

Obgefr.

PFUHLMANN

Josef

28.03.1910

21.01.1942 im Osten

Datum der Abschrift: --.--.2014

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2014 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten