Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 220

Buch: Geschichte des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 220 1914-1918 von Dr. Ing. Emil Aeckerle

Hinweis: Regimentsgeschichte, herausgegeben aus Anlaß der 25-Jahrfeier der Gründung des RIR 220. Zum Regimentstag am 10. u. 11. Juni 1939 gewidmet von der Kameradschaft ehem. 220er Krefeld. Es sind (überwiegend) nur der Rang und die Nachnamen angegeben.

Ergänzungen wurden entnommen: 1) Ehrenmal des preußischen Offizier-Korps, 2) Verlustlisten 1. Weltkrieg, 3) Ehrentafel der Kriegsopfer des reichsdeutschen Adels

Inschriften:

Ehrentafel
des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 220.
In dem schweren Weltkriege blieben auf dem Felde der Ehre: beim Regiment:
(60 Namen)
bei anderen Truppenteilen
(16 Namen)
mit ihnen, getreu ihrem Fahneneid, mehr als 2500 brave, pflichttreue Unteroffiziere und Mannschaften.
Die Überlebenden gedenken voll Stolz, inniger Dankbarkeit und treuer Kameradschaft ihrer Helden, ihre Taten sollen unvergessen sein.

Namen der Gefallenen:

1.Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ltnt.d.Res.

BACKHAUS

Ernst

23.12.1886 Berlin

10.05.1915 Radgoszcz, Galizien

MG-Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

BALZER

Hugo

Ahlbach

09.05.1915 Radgoszcz, Galizien

3. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

BAUM

-

16.10.1915 a. d. Schtschara

gefallen

Ltnt.d.Res.

BEECK

in der

-

02.06.1918 Vauxcastille, südw. Soissons

gefallen

Ltnt.d.Res.

BELTZ

Rudolf ?

25.12.xx Eisenach ?

23.08.1918 Vouel

gefallen

Obltnt. Ldw. a.D.

BERENBROCK

Fritz

Hagen, Westf.

16.05.1915 Zapuseie, Galizien

1. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

BIRMES

Engelbert

05.09.xx Crefeld

23.08.1918 Vouel

gefallen

Ltnt.d.Res.

BORGHOFF

-

12.12.1917

Verwundung 27.10.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

Ltnt.d.Res.

BREHMER

Fritz

Rastatt

11.09.1915 a.d. Zelwianka

10. Komp.

gefallen

Feldw.-Ltnt.

BRESSLER

-

-

gefallen

Leutnant

BUGGENHAGEN

Bernhard von

11.08.1895 Frankfurt a.O.

18.07.1918 Château-Thierry südl. Soissons

MG-Komp.

gefallen

Hauptmann d.Ldw. a.D.

CARNAP

Josua

Ronsdorf, Lennep

08.12.1914

Verwundung Bytomsko (Limanowa) 05.12.1914

Hauptmann d.Ldw.

DAMMANN

Heinrich

Stadtlohn, Ahaus

05.12.1914 Bytomsko (Limanowa)

12. Komp.

gefallen

Hauptmann a.D.

ENDE

Kurt, am

Bad Schmiedeberg

21.07.1915 Poniatowa

2. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

FASEL

Wilhelm

09.03.xx Gelsenkirchen

22.03.1918 Vouel

gefallen

Leutnant

GRUNDMANN

-

09.05.1915 Radgoszcz, Galizien

1. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

HARTMANN

-

29.09.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

gefallen

Hauptmann d.Res.

HARTMANN

-

07.12.1914 Bytomsko, Limanowa

gefallen

Feldw.-Ltnt.

HARTRICH

Georg

Hannover

10.05.1915 Radgoszcz, Galizien

12. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

HERBST

-

02.06.1918 Vauxcastille, südw. Soissons

gefallen

Ltnt.d.Res.

HEYNEMANN

Günther

Dortmund

07.12.1914 Bytomsko, Limanowa

2. Komp.

gefallen

Rittmeister

JÄNECKE

Wilhelm

29.12.xx Hannover

01.11.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

gefallen

Offiziersanwärter

JANSEN

Peter Joseph

08.12.1884 Hüls (Kreis Kempen)

01.11.1917 am Chemin-des-Dames (Frankreich)

2. Ers.-Bat. IR 158

gefallen

Ltnt.d.Res.

KNOCHE

Hermann

Magdeburg-Neustadt

15.03.1916 a. d. Schtschara

4. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

KOCH

-

04.07.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

KRÜGER

Ernst

10.05.1915 Radgoszcz, Galizien

3. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

LESSING

Fritz

Billmerich, Hamm

05.07.1915 Idalin

6. Komp.

gefallen

Leutnant

LINDSTEDT

Friedrich

Poritz, Stendal

29.05.1915

10. Komp.

10.05.1915 verwundet Radgoszcz, Galizien

Oberstltn. z.D.

LORCK

Charly von

19.03.1862

07.12.1914 Bytomsko, Limanowa

Stab

gefallen

Ltnt.d.Res.

MENKHOFF

Curt

Sprenge, Herford

23.09.1915

12. Komp.

verwundet 11.09.1915 a.d. Zelwianka

Ltnt.d.Res.

MEYER

-

27.10.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

gefallen

Ltnt.d.Res.

MÜLLENBACH

Robert

16.10.xx Barmen

18.07.1918 Vauxcastille, südw. Soissons

gefallen

Leutnant

MÜLLER

Wilhelm

Malchow, Meckl.

07.12.1914 b. Krakau

12. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

NEUHOFF

Otto

Dillenburg, Dillkreis

21.07.1915 Poniatowa

1. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

NICKLISCH

Carl

Gröden, Liebenwerda

19.08.1915 Rokitno (Bug)

7. Komp.

gefallen

Oberst

OETINGER

Hans, Ritter und Edler von

26.11.1856 Werben, Brandenburg

17.12.1914 Rudka, Gal.

Stab

gefallen

Major z.D.

PASSARGE

Maximilian

Bromberg

07.12.1914 b. Bytomsko, Limanowa

Stab

gefallen

Ltnt.d.Res.

PASSENHEIM

Paul

20.12.xx Schönfelde, Allenstein

23.03.1918 Vouel

gefallen

Hauptmann

PETERSON

-

14.03.1918 La Neuville

Herzschlag

Ltnt.d.Ldw.

PLANKER

Heinrich

05.09.xx Fischeln, Crefeld

02.06.1918 Vauxcastille, südw. Soissons

gefallen

Ltnt.d.Res. u. Adj.

POLACK

Walther

Berlin-Friedenau

08.12.1914 b. Bytomsko, Limanowa

III. Batl.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

PULFRICH

Max

12.09.xx Crefeld

08.08.1918

verw. 03.06.1918 Vauxcastille, südw. Soissons

Hauptmann d.Res.

PUWELLE

Friedrich

Berlin

05.12.1914 b. Bytomsko, Limanowa

3. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

QUEHL

Adolf

Halle a.S.

02.06.1915 Wald v. Wacholy, Galizien

9. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

SANDHOFF

Franz

25.08.xx Sandkotten, Büren

23.03.1918 Quessy

gefallen

Ltnt.d.Res.

SCHLEGEL

Willi

01.11.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

gefallen

Ltnt.d.Res.

SCHMALBACH

-

12.09.1915 a. d. Zelwianka

10. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

SCHMIDT

-

17.10.1915 Lazarett

verstorben

Ltnt.d.Ldw.

SCHNELLE

Otto

Döllingen, Liebenwerda

07.08.1915 Zagrody

12. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

SCHWANER

Ludwig

08.07.xx Marburg

19.07.1918 Vierzy

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

SMALIAN

Johannes

Atzendorf, Calbe

18.09.1915 Feldlaz. 1

9. Komp.

17.09.1915 verw. Slonim

Ltnt.d.Res.

SZITNICK

-

gefallen

Ltnt.d.Res.

THOMSEN

Asmus

17.02.xx Taarstedt

02.06.1918 Vauxcastille, südw. Soissons

Herzschlag

Hptm.d. Ldw. a.D.

THUN

-

26.05.1915 Swierczyna

RIR 217

gefallen

Leutnant

VOLGMANN

Max

12.01.xx Liebenow, Greifenhagen

23.03.1918 Quessy

gefallen

Feldw.-Ltnt.

WAGNER

Gustav

Hamburg

07.12.1914 b. Krakau

5. Komp.

gefallen

Ltnt.d.Res.

WASMER

Friedrich

18.08.xx Osterwick, Koesfeld

16.07.1918 Longpont, sw Soissons

gefallen

Ltnt.d.Res.

WELST

Albert

Rohrheim, Schrimm

23.08.1915 Dubowoje (Bug)

6. Komp.

gefallen

Rittmeister

WOLFF

Wilhelm

17.12.1914 Rudka, Gal.

Stab

gefallen

Ltnt.d.Ldw.

WÖRDEMANN

Waldemar

Krementschug, Rußland

06.07.1915 Boby

12. Komp.

gefallen

Hauptmann

ZIESE

23.10.1917

22.10.1917 verw. Braye (Chemin-des-Dames)

Bei anderen Truppenteilen gefallen

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Leutnant

AMBERG

-

21.07.1917 Béthune

RIR 55

Leutnant

BLINDOW

Hermann

05.12.xx Görlitz, Liegnitz

12.06.1918 Frankreich

Ltnt.d.Res.

BRINKMANN

Fritz

Ltnt.d.Res.

BRINKMANN

Hellmuth

06.12.xx Altendorf, Hattingen

19.07.1918 Longpont sw. Soissons

RIR 39, 8. Komp.

Rittmeister

GRANDKE

Wolf

11.04.1886 Berlin

01.09.1918 St. Pierre-Vaast-Wald

RIR 16m Stab

Hptm.d. Ldw.

HAMMESFAHR

Julius

Wald, Solingen

19.08.1915 Rokitno (Bug)

RIR 217, Stab III. Batl.

Ltnt.d.Res.

HELDT

-

Leutnant

IBRÜGGER

-

18.07.1918 Vierzy südl. Soissons

RIR 218

Hptm.d. Ldw.

KORNEMANN

Wilhelm

26.03.xx Cassel

09.06.1918 Ressons

IR 477

Ltnt.d.Res. u. Flieger

NAUSE

Erich

11.09.1886 Berlin

23.07.1917 Heule , Kortyk

Leutnant

PETTINGER

-

Leutnant

RÖPKE

-

Ltnt.d.Res.

SCHLEGEL

Eduard

-

01.11.1917 Braye (Chemin-des-Dames)

Stabsarzt

SCHOLZ

Dr. Albert

Seifhennersdorf, Zittau

16.12.1915

ResFeldlaz. 3, XII. AK

verstorben

Leutnant

VOIGT

-

Ltnt.d.Res.

WALLACHER

Reinhold

28.08.1899 Püttlingen, Saarbrücken

16.07.1918 Longpont sw. Soissons

Datum der Abschrift: Mai 2014 (Ergänzung Jansen 24.5.2017)

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (http://gghh.genealogy.net)
Angaben in Blau von Justus A. Jansen (justusjansen4@gmail.com) laut ihm vorliegender Todesurkunde seines Ur-Ur-Großvaters.
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten