Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Unterfarrnbach, Stadt Fürth, Bayern

PLZ 90766

Die Denkmalsäule für den 1. Weltkrieg besteht aus Sandstein und zeigt ein Abbild des heiligen Georg. Zu beiden Seiten wurden Steintafeln für den 2. Weltkrieg ergänzt.

Inschriften:

Den vom Krieg 1914-1918
geforderten Opfern zum
ehrenden Gedächtnis
+ + +

(Namen)

+ + +
Errichtet von der
Einwohnerschaft
Unterfarrnbachs

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BIEGEL

Johann

08.11.1916

Leutnant der Reserve

ECKART

Karl

25.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bligny: Block 4 Grab 536

Infanterist

FUCKERER

Johann

Dietenhofen, Mtlfr.

27.12.1915 28.12.1915

Res.-Inf.-Regt. 13, 11. Kp.

Infanterist

GROSCH

Michael

16.08.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Infanterist

HAAS

Georg

Unterfarrnbach, Mtlfr.

23.08.1914

Brig.-Ers.-Batl. 9, 4. Kp.

Ersatz-Reservist

HALL

Konrad

16.05.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

HEIMSTÄDT

Adolf

27.10.1915

HEROLD

Karl

14.10.1914

Reservist

HUFNAGEL

Johann Georg

20.04.1887 Beutelbach, Mtlfr.

25.08.1914 bei Hoéville

14. Inf.-Regt., 3. Kp.

Infanterist

KACHELRIES

Wilhelm

Ipsheim, Mtlfr.

15.01.1915

Landwehr-Inf.-Regt. 7, 3. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Romagne-sous-Montfaucon: Grab 96

Infanterist

KERSCHBAUM

Georg

12.03.1891 Unterfarrnbach, Mtlfr.

27.11.1914

14. Inf.-Regt., 12. Kp.

Infanterist

PFANN

Franz

11.10.1893 Vach

13.08.1916 bei Maurepas

Res.-Inf.-Regt. 3, 3. Kp.

Infanterist

REISS

Leonhard

30.05.1890 Bertholdsdorf, Mtlfr.

01.04.1916

Res.-Inf.-Regt. 18, 11. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breitenbach: Block 4 Grab 149

SCHIRM

Konrad

17.10.1916

SCHLEIER

Wilhelm

05.06.1915

Infanterist

SCHMIDT

Johann

16.12.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 8 Grab 5

SIEDLER

Leonhard

16.09.1916

SIPPEL

Johann Fr.

03.10.1918

Infanterist

SÜNKEL

Joseph

02.07.1916 Curlu

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

VOGEL

Jakob

05.05.1915

VOGEL

Johann

07.03.1891 Seuckendorf, Mtlfr.

02.09.1914

21. Inf.-Regt., 2. Kp.

WURM

Friedrich

14.03.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUGUSTIN

Karl

21.06.1920

21.10.1941

Gefreiter

BÄRENZ

Heinrich

07.03.1924 Fürth / Bayern

20.11.1944Wien

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wien: Block 4 Reihe 20 Grab 126

BÄRENZ

Johann

26.04.1913

22.08.1943

BÄRENZ

Michael

30.12.1901

26.07.1944

vermisst

BUCHINGER

Franz

14.03.1913

12.01.1945

vermisst

CARL

Hans

03.11.1914

09.05.1945

Volkssturmführer

CARL

Thomas Heinrich

23.03.1891 Fürth-Burgfarrnbach

17.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Burgfarrbach: Grab 11

HORN

Leo

23.12.1917

14.01.1943

vermisst

HUFNAGEL

Fritz

30.01.1926

23.02.1945

vermisst

ILLIG

Erich

22.03.1922

13.01.1945

vermisst

KERBERER

Michael

18.03.1907

24.02.1945

Unteroffizier

KILIAN

Georg

13.09.1910 Fürth

27.10.1944 Libau

KRAUS

Georg

19.08.1913 Unterfarrnbach

24.09.1941 westl. Perekop , Krim

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: GawriliwkaDruga - Ukraine

Stabsgefreiter

KRAUTHÖFER

Christian

20.11.1907 Neuses

27.03.1945 Danzig

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Gdansk - Polen

Gefreiter

MÄRZ

Josef

17.06.1912 Unterfarrnbach

26.02.1942 bei Dunaewo

MÜLLER

Walter

18.10.1926

03.1945

vermisst

MÜLLER

Wolfgang

11.06.1920

02.1945

vermisst

Unteroffizier

OECHSNER

Georg

06.09.1911 Fürth

17.03.1942 Feldlaz. m. 12 Djemjansk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Demjansk - Rußland

Gefreiter

OECHSNER

HansAlfred

21.09.1918 Fürth

04.10.1942 06.10.1942 Orlowka

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:OrlowkaFdh.d.4.Fall.Flak.M.B.Btl. - Rußland

OECHSNER

Michael

21.09.1918

10.04.1942

PFEIFER

Konrad

09.02.1908

14.09.1944

POMMER

Konrad

28.11.1926

01.06.1944

RIFFELMACHER

Heinz

02.09.1926

14.03.1945

vermisst; Großes Haff / Liebeseele /Seebad Heringsdorf

ROTTER

Konrad

28.03.1911

12.11.1943

vermisst

Gefreiter

RUHMANN

Adam

11.04.1904 11.04.1907 Bremenstall

13.08.1941 westl. Postolary

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Mikolaiw / Kirowograd - Ukraine

Rottenführer

SCHACHTNER

Heinrich

09.07.1907 Unterfarrnbach

13.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon: Block 1 Reihe 6 Grab 356

Soldat

SCHLAGER

Philipp

04.01.1907

27.05.1941 28.05.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 6 Reihe 2 Grab 121

Oberjäger

THALER

Wolfgang

16.08.1914

05.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 25 Grab 630

ULRICH

Fritz

04.11.1910

06.03.1945

vermisst

VOGEL

Fritz

13.02.1906

27.03.1945

vermisst

Obergefreiter

WAGNER

Karl

06.08.1906 Dornhausen

16.09.1943 bei Kirilowka

WICK

Fritz

05.08.1924

28.08.1943

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie
http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: März 2014

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2014 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten