Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ulsenheim, Markt Nordheim, Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Bayern

PLZ 91478

Ein lebensgroßer Soldat steht auf dem Steindenkmal, das sich in einer kleinen Grünanlage am Ortsrand befindet. Im unteren Sockel sind Namen und Daten der Gefallenen und Vermissten sowie eine Inschrift verzeichnet. Der obere Sockel trägt eine weitere Inschrift.

Inschriften:

Unter der Friedenseiche
von 1870-71 gedenke still
der großen, auch der schweren Zeit,
der Gegenwart der Ewigkeit !

Die dankbare Gemeinde
Ulsenheim
ihren gefallenen Helden
im Weltkrieg 1914 - 1918

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BÜTTNER

Martin

23.08.1914 24.08.1914

5. I.R. 6. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Infanterist

DEHNER

Martin

25.08.1914 bei Luneville

10. I.R. 4. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Gefreiter

DIERAUFF

Georg Johann

22.06.1916 bei Fleury

10. I.R. 5. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hautecourt-lès-Broville

DINGFELDER

Fr.

16.10.1916

6. I.R. M.G.K.

Ersatzreservist

FINK

Georg Johann

15.02.1890 Ulsenheim

21.09.1916 bei Flers

13. I.R. 12. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

GEIßLINGER

Georg

03.07.1918

Mun.K. 160

Infanterist

HÖCHAMER

Michael

08.05.1917

19. J.R. 5. K

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

KOCH

Wilh.

28.10.1918

10. I.R. 5. K.

KRÄMER

Andr.

11.04.1919

10. Lsw. I.R. 8. K.

Wehrmann

LECHNER

Lorenz

06.02.1885 Ulsenheim, Mtlfr.

19.03.1915 bei Combres-Höhe

4. I.R. 1. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Troyon

Infanterist

LOSCHER

Johann

26.02.1883 Ulsenheim, Mtlfr.

04.10.1914

10. I.R. 4. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lafrimbolle: Block 1 Grab 727

LOSCHER

Kaspar

16.10.1916

6. I.R. 4. K.

Infanterist

NICKEL

Michael

Ulsenheim, Mtlfr.

15.03.1915

21. R.I.R. 3. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in WicresVillage: Block 3 Grab 407

NICKEL

Philipp

04.05.1921

21. J.R. 3. K.

Infanterist

OBERMEYER

Johann

Oberntief, Mtlfr.

28.08.1916

20. I.R. 6. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 6 Grab 79

Fahrer

PRÖSCHEL

Michael

22.04.1918

2. Feld A.R. 9. B.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lille-Süd: Block 6 Grab 83

PRÜGEL

Kasp.

09.01.1920

Ldst. I.E.B. MFr. 3. K.

RIENECKER

Chr.

20.10.1918

3. Fuß A.R. 4. B.

Ersatzreservist

SCHMIDT

Johann

01.02.1887 Ulsenheim

02.05.1915 bei Ropicaruska

22. I.R. 10. K.

SCHOTT

Joh.

12.11.1918

8. R.I.R. 8. K.

Gefreiter

SCHWAB

Leonhard

14.11.1892 Ulsenheim, Mtlfr.

04.07.1915

19. I.R. 11. K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville: Block 10 Grab 13

Schütze

SCHWEIZER

Georg

29.04.1918

21. I.R. M.G.K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 29 Grab 345

TRIFTSHÄUßER

Leonh.

04.11.1918

Ldst. I. Bat. Ansbach

Unteroffizier

TYRACH

Georg

29.05.1884

25.09.1916 28.09.1916 bei Flers

10. I.R. 9. K.

TYRACH

Joh.

07.07.1921

4. Ldw. I.P. 6. K.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BIENECKER

Ludwig

23.05.1926

25.02.1945

BIENER

Johann

14.11.1902

31.07.1945

BRANTZ

Johann

20.09.1909

16.04.1945

Gefreiter

BURKHOLZ

Ludwig

05.01.1922 Ulsenheim

27.08.1943 Udowitschenki

DITTMAR

Hans

28.11.1886

16.04.1945

vermisst

DORNBERGER

Johann

12.08.1915

26.01.1943

Obergefreiter

DÜLL

Georg

21.08.1919 Ulsenheim

25.08.1944 26.08.1944Baix

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dagneux: Block 18 Reihe 16 Grab 462

Obergefreiter

DÜLL

Johann

29.05.1921

08.07.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Costermano: Block 6 Grab 767

ENDREß

Friedrich

10.03.1924

25.02.1945

vermisst

Gefreiter

ENGEL

Max

22.11.1921

27.05.1941

Angehöriger der Marine

Gfr.

GEUTHER

Michael

28.09.1906

24.03.1945 Teschen

Gren.Rgt. 1082, I. Btl.

vermisst

GLÜCK

Anna

13.12.1903

11.04.1945

in Ulsenheim

GUCKENBERGER

Johann

27.10.1907

27.10.1941

vermisst

GÜMPELEIN

Babette

29.05.1878

12.04.1945

in Ulsenheim

Gfr.

GÜMPELEIN

Hans

02.01.1921

16.03.1945 Berlin

Gren.Rgt. 301 (neu), I. Btl.

vermisst

HEERLEIN

Johann

30.03.1901

25.01.1945

HERBOLZHEIMER

Andreas

22.04.1900

14.01.1945 Kurland

vermisst

HIRT

Friedrich

25.06.1924

26.03.1945

vermisst

Gefreiter

HÖHN

Karl Georg

10.09.1925 Ulsenheim

29.10.1944 Neu Sandez Feldlaz.mot.768

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice: Block 1 Reihe 2 Grab 79

HÖTZEL

Johann

01.10.1913

07.05.1945

KLEIN

Elisabeth

26.02.1872

12.04.1945

in Ulsenheim

Gefreiter

KRÄMER

Georg

29.07.1911 Ulsenheim

13.01.1943 07.12.1944Lg.144, 4 i. Kamenka, Raum Kadijewka, Donbass

vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kamenka - Ukraine

MÜLLER

Heinrich

18.03.1921

07.03.1944

Schütze

MÜLLER

Johann

15.12.1919 Ulsenheim

12.09.1941südw.Schmakowo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Scharnalowka - Rußland

OTT

Konrad

05.04.1919

10.03.1942 Moskau Gebiet

vermisst

Gfr.

SCHWAB

Ludwig

21.11.1923

12.10.1944 Split

Festgs. Gren.Rgt. 893, 13, u. 14. Kp.

vermisst

SEEMANN

Betty

04.03.1894

11.04.1945

in Ulsenheim

Ogfr.

SELZ

Willi

22.08.1915

14.08.1944 Rumänien

Pz.Jäg.Abt. 106, 2. Kp.

vermisst

SEUFFERLEIN

Friedrich

14.02.1922

16.02.1943

SOMMERKORN

Fritz

21.03.1902 Sacrau

22.05.1946 Kgf. Lg. Wesola

SPATH

Jakob

21.10.1898

06.04.1945

vermisst

STÜTZ

Leonhard

27.04.1893

11.04.1945

in Ulsenheim

THORWART

Oskar

11.11.1927

01.02.1945

vermisst

TRIFTSHÄUßER

Johann

22.10.1909

30.01.1943

Gefreiter

TYRACH

Georg Martin

16.08.1918 Ulsenheim

01.12.1941 Ilino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Ilino / Moskau - Rußland

UHL

Friedrich

02.08.1907

14.03.1944

Ogfr.

WEINMANN

Fritz

07.07.1921

23.03.1945 Mickinen

Art. (Pak) Abt. 1063

vermisst

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: Juni 2012

Beitrag von: Klaus Becker und Heike Herold
Foto © 2012 Heike Herold 2014

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten