Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Steina, Bad Sachsa, Landkreis Osterode am Harz, Niedersachsen

PLZ 37441

Auf dem örtlichen Friedhof steht das Denkmal für beide Weltkriege. Zusätzlich befindet sich in der Katharinen-Kirche eine Ehrentafel mit Fotos der Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkriegs aus der evang. Gemeinde.

Inschriften:

Denkmal:

Unseren Kriegsopfern

Ehrentafel
für die Gefallenen und Vermißten
des 2. Weltkrieges 1939/1945

Gewidmet von den Angehörigen der
Gemeinde Steina

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

APEL

Hermann

BUSCH

Otto

CARL

Adolf

ENGELKE

Friedrich

LAUENSTEIN

Heinrich

LAUENSTEIN

Wilhelm

MÖLLER

Max

MÜLLER

Friedrich

PEIX

Hermann

PEIX

Wilhelm

SCHAPER

Heinrich

SPILLNER

Adolf

SPILLNER

Hermann

WERNER

August

WILLE

Robert

2. Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

APEL

Friedrich

23.09.1917 Steina

18.03.1945 Seregelyes bei Stuhlweißenburg

BERGER

Kurt

BOCK

Karl

14.01.1945

verschollen

BORREE

Johannes

13.01.1945

verschollen

BUSCH

Rudi

11.01.1944

vermisst

BUSCH

Walter

27.09.1919

25.11.1942 önigsberg , Ellakrug , Molchengen , Nautzken

verschollen

Grenadier

CARL

Rudi

24.05.1925 Steina

19.04.1944 Plotschma

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt

DIETRICH

Walter

1942

DUWE

Gustav

19.07.1944

Gefreiter

ECKHARDT

Richard

30.07.1922 Steina

16.01.1945 16.01.1943 500 m nordw. Ssergiyewskoje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sergijewskoje / Kaukasus - Rußland

ECKHARDT

Robert

vermisst?

Leutnant

ECKSTEIN

Heini

17.10.1915

19.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 39 Grab 337

Oberfeldwebel

ENGELKE

Fritz

19.02.1915 Steina

30.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kirchhain-Langenstein

FIEKER

Willi

28.01.1942

FISCHER

Gerhard

FUCHS

Otto

21.10.1945

vermisst

FUCHS

Robert

10.03.1943

vermisst

FUCHS

Wilhelm

GLOGER

Franz

GRUBE

Rudolf

28.08.1911

09.1943 Raum Orel

verschollen; vermisst

HELBING

Otto

21.10.1905

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

HELLMICH

Willy

HELMBOLDT

Paul

09.04.1945

verschollen

HENKEL

Ernst

05.04.1942

HENKEL

Willi

gefallen?

HENNING

Heinrich

14.08.1944

vermisst

JUNG

Paul

Obergefreiter

KAMPHENKEL

Ernst

09.04.1912 Steina

15.01.1944 Krassny Bor

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sablino I 24.I.D./SS - Rußland

KÖHLER

Herbert

10.01.1945

vermisst

LAIB

Richard

LANGE

Gerhard

LANGE

Helmut

LAUENSTEIN

Friedrich

29.09.1943

LAUENSTEIN

Fritz

03.09.1944

vermisst

LAUENSTEIN

Heini

23.03.1945

vermisst

Gefreiter

LAUENSTEIN

Hermann

02.05.1913 Steina

02.08.1942 Krgslaz. 2, 615 Smolensk

gestorben

LINKE

Udo

MICHAELIS

Willi

22.03.1942

MÜLLER

Rudi

15.09.1942

Obergefreiter

MÜLLER

Walter

01.08.1912 Steina

01.04.1944 bei Koshay bei Odessa

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sytschewka - Rußland

MÜLLER

Wilhelm

06.03.1945

gestorben

PAUL

Hans

PAUL

Richard

08.09.1944

PEIX

Alfred

27.08.1904

02.1945 Frisches Haff u. Nehrung

verschollen

Oberfüsilier

PEIX

Heini

06.09.1925

10.08.1947

gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 17 Reihe 1 Grab 18

PEIX

Hermann

22.06.1942

PEIX

Willi

11.01.1945

PFANNENSCHMIDT

Emil

29.07.1944

PFANNENSCHMIDT

Hermann

07.02.1909

20.06.1944 Mittelabschnitt

vermisst

SCHLÖSSER

Ludwig

SCHÖNFELD

Franz

SCHÖNFELD

Kurt

SPICHER

Friedrich

Gefreiter

STOLBERG

Gerhard

17.05.1924 Osterode

02.08.1944 Wilkowischken

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Vilkaviskis - Litauen

Soldat

STRAUSS

Willi

03.09.1922 Steina

10.09.1941 Kiestinki Louchi

WEDLER

Horst

05.01.1943

vermisst

Feldwebel

WENZEL

Bruno

01.01.1923 Steina

22.07.1944 Feldlz. 6, 562

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch überführt

Oberschütze

WENZEL

Friedrich

21.03.1909 Steina

14.04.1942 Alexandrowka

WENZEL

Fritz

WENZEL

Otto

10.01.1945

vermisst

WETTMARSHAUSEN

Karl

22.02.1915

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

WICHHOLD

Horst

WIENRICH

Edgar

20.04.1914

07.1944 Witebsk

vermisst

WILLE

Adolf

27.06.1944

vermisst

WILLE

Adolf

04.11.1944

WILLE

Ludwig

verschollen?

WOBSER

Franz

WOLFERT

Walter

WRONN

Alfred

WRONN

Heinz

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: Oktober 2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten