Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Seidwitz, Stadt Creußen, Landkreis Bayreuth, Bayern

PLZ 95473

Dreiteiliges Granitdenkmal bei der ev.-luth. St. Johannis Kirche für die Orte Seidwitz, Unterschwarzach und Oberschwarzach.

Inschriften:

Den Heldentod
starben
im Weltkriege 1914-1918

1939 – 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BAUERNFEIND

Johann

12.10.1893 Oberschwarzach, Oberfr.

14.09.1916Frankreich bei Ginchy

7. Inf. Rgt, 9. Komp.

Oberschwarzach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Infanterist

FISCHER

Konrad

11.09.1894

09.04.1917 Frankreich bei Givenchy

11. Ers. Inf. Rgt., 4. Komp.

Seidwitz; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

Infanterist

FREIBERGER

Johann

17.07.1896

01.10.1916 Frankreich

21. Res. Inf. Rgt., 9. Komp.

Unterschwarzach; vermisst

Matrose

GIERA

Willy

21.03.1894

30.04.1915

4. Matr. Rgt., 12. Komp.

Seidwitz

Infanterist

HÜBNER

Johann

04.10.1894 Seidwitz

04.07.1916 Rußland bei Linewka

13. Res.-Inf.-Regt., 12. Kp.

Seidwitz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block L Grab 3049

Landwehrmann

KELLER

Johann

06.10.1883 Unternschreez

25.08.1914 Frankreich bei Maixe

7. Res.-Inf.-Regt., 8. Kp.

Seidwitz; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Gerbeviller

Artillerist

KREUTZER

Johann

12.03.1896

17.09.1917 Frankreich

8. Fld. Art. Rgt., 3. Battr.

Seidwitz

Unteroffizier

LINDNER

Johann

10.04.1896

16.07.1918 Frankreich

28. Inf. Rgt., 8. Komp.

Seidwitz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marfaux: Grab 743

Landsturmmann

ORT

Johann

24.02.1878

03.04.1918 Res. Laz. Amberg

Seidwitz; gestorben

Landwehrmann

THÜMLER

Georg

25.04.1880 Seidwitz, Oberfr.

15.05.1915 Frankreich

3. Pionier Btl. 2. Komp.

Seidwitz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniévillee: Block 19 Grab 237

InfanteristTrainsoldat

TRAUTNER

Andreas

21.03.1897

18.10.1918Laz. Berlin

5. Lw. Inf. Rgt., 1. Komp.

Seidwitz; gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin - Neukölln - Garnisonfriedhof Columbiadamm

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BACHMANN

Hans

19.04.1922

1943 Rußland

Unterschwarzach; vermisst

Obergefreiter

DRESSENDÖRFER

Georg

13.07.1907

21.08.1943 Rußland

Seidwitz

FREIBERGER

Johann

26.05.1900

1945 Berlin

Unterschwarzach; gestorben

Obergefreiter

FREIBERGER

Johann

11.05.1900 Eichschlag

24.01.1944 Nürnberg

Seidwitz; gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Creussen: Reihe 2 Grab 4

FREIBERGER

Thomas

01.03.1907

08.01.1943 Stadt Stalingrad

Unterschwarzach; gestorben; vermisst

Obergefreiter

KREUTZER

Johann

12.01.1922 Seidwitz

09.12.1944 Frankreich Hochfürst

Seidwitz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 27 Reihe 13 Grab 352

Unteroffizier

KREUTZER

Johann

14.08.1920 14.08.1919 Seidwitz

11.10.1942 Rußland im Krgslaz. IV, 533 H.V.Pl. in Artemowsk

Seidwitz; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Artemowsk - Ukraine

Obergefreiter

KUHN

Emil

08.12.1904 Selb

30.01.1945 Ungarn Budapest

Seidwitz;gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs (H)

Grenadier

MALM

Hans

25.04.1925 Seidwitz

03.07.1944Res.Laz.IIIKönigsberg

Seidwitz; gestorben; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Königsberg / Kaliningrad

Gefreiter

MANN

Hans

18.11.1900Althaidhof

17.08.1945 Frankreich Cozes

Seidwitz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil: Block 7 Reihe 14 Grab 509

NEUPERT

Hans

10.07.1916

01.1943 Rußland StadtStalingrad

Oberschwarzach; vermisst

Unteroffizier

ORT

Hans

05.04.1912

21.08.1943 Rußland

Seidwitz

Unteroffizier

RIEDEL

Hans

30.08.1900

09.12.1941 Rußland

Seidwitz; vermisst

Wachtmeister

SCHRÖDEL

Georg

21.10.1917

20.08.1943 Rußland

Seidwitz

WAGNER

Wilhelm

15.10.1920

16.09.1943 Jekaterinowka , Jelenowka , Krassn.Gorka, NowoMichailowka , Stalino , WelikaAnadol

Seidwitz; vermisst

Leutnant

WENDRICH

Hans

01.09.1920 Warmbrunn

28.10.1943 Rußland Uspenskaja

Seidwitz; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in:Uspenka / sonstige - Ukraine

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: Juli 2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten