Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rotenturm an der Pinka (ung.: Vasvörösvár, kroat.: Verešvar, rom.: Vereschvar), Bezirk Oberwart, Burgenland, Österreich

PLZ 7501

N 47°15.086' / O 16°14.623'

Quadratischer Sockel gekrönt mit der Plastik eines vor dem Kruzifix knienden Soldaten neben der Kirche.

Inschriften:

Gewidmet den gefallenen, verstorbenen und vermißten Krieger der zwei Weltkriege
1914 – 1918 1939 – 1945
von den Einwohnern der Gemeinde Rotenturm a.d. P. und den in Amerika weilenden Gemeindemitgliedern.

Namen der Gefallenen:

1.Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Bemerkungen

ASPAN

Johann

1886

ASPAN

Josef

1899

verstorben

ASPAN

Josef

1894

BAUER

Paul

1882

BLOCHER

Stefan

1887

verstorben

DIRNBECK

Johann

1892

DROBITSCH

Franz

1888

verstorben

DROBITSCH

Johann

1896

verstorben

DROBITSCH

Johann

1880

verstorben

ECKER

Adolf

1883

ECKER

Johann

1876

verstorben

GRATZL

Edmund

1894

verstorben

JANISCH

Georg

1881

verstorben

JANISCH

Michael

1887

KANZ

Franz

1886

verstorben

KASPER

Johann

1879

KERN

Johann

1879

verstorben

KRATZER

Josef

1882

vermißt

NEUBAUER

Michael

1899

verstorben

PAUL

Franz

1882

verstorben

PRESSL

Otto

1895

SCHUCH

Franz

1885

TACHLER

Paul

1890

verstorben

TADINGER

Franz

1882

TADINGER

Johann

1889

TADINGER

Josef

1889

TADINGER

Michael

1894

TOMISZER

Josef

1896

verstorben

WAGNER

Karl

1889

vermißt

ZEDL

Johann

1893

verstorben

ZEDL

Johann

1898

vermißt

ZEDL

Paul

1884

2.Weltkrieg

Foto

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Obergefr.

ASPAN

Johann

02.09.1920 Rotenturm

30.12.1944 Lazarett Priwitz, Slowakei

Gren.Reg. 178

Obergefr.

ASPAN

Ladislaus

28.07.1910 Rotenturm

02.10.1944 Insel Saarema Estland

Gren.R. 67

vermisst

Gefreiter

BAUMANN

Johann

08.10.1907 Rotenturm

05.01.1942 Argentan, Frankreich

Flak E.A. 19

Unfalltot

Unteroff.

BAUMGARTNER

Rudolf

25.11.1922 Rotenturm

11.09.1942 Sinyavino-Mga, Russland

G.Art.R. 95

Gefreiter

BEHAL

Karl

21.01.1908 Lassee

16.08.1943 Roslavl, Russland

Flak -Reg. 704

Obergefr.

DIRNBECK

Johann

05.01.1915 Rotenturm

01.1943 Stalingrad, Russland

Gren.R. 522

vermisst

Obergefr.

DIRNBECK

Josef

10.03.1909 Rotenturm

17.08.1944 Verbandspl. Annopol u. Radom, Polen

Skij.R. 1

verstorben

Unteroff.

DIRNBECK

Karl

05.07.1913 Rotenturm

31.07.1941 Verbandspl. Mircha, Ukraine

I.R.462

verstorben

Gefreiter

DIRNBECK

Ludwig

02.10.1907 Rotenturm

07.1944 Raum Lemberg-Brody, Ukraine

Inf.Div. 361

vermisst

SS-Scharf.

DIRNBECK

Paul

19.11.1926 Rotenturm

12.1944-02.1945 Budapest, Ungarn

SS-Pz.Aufkl. Abt. 8

vermisst

San.Gefr.

DROBITS

Anton

17.01.1900 Rotenturm

08.07.1944 Melk Österreich

San. Ers. Abt. 17

Unteroff.

DROBITS

Michael

26.03.1893 Rotenturm

12.09.1945 Kriegsgef. Spit. Odessa, Ukraine

Standort Komp. Marburg, Slowenien

an der Ruhr gestorben

SS-Sturmmann

FUITH

Ludwig

18.08.22 Rotenturm

08.09.1941 Dnipropetrowsk Russland

SS.A.R. 5

Gefreiter

GUGER

Franz

23.08.1905 Rotenturm

10.1944 Raum Belgrad, Serbien

Ld.Schtz. Btl. 562

vermisst

Oberjäger

GUGER

Michael

29.05.1914 Rotenturm

29.09.1942 südwestl. Gaytolovo, Russland

G.J.R. 138

Kellner

Schütze

GUGER

Paul

02.04.1913 Rotenturm

11.09.1941 Avdeyevo, Russland

I.R. 447

Fleischer

Soldat

HADL

Anton

13.06.1927 Rotenturm

10.04.1945 Oststeiermark Österreich

G.J.R. 98

Obergefr..

HALPER

Georg

30.11.1911 Rotenturm

10.1945 Kr.Gef.Laz. Oschatz, Deutschland

Flg.Ausb.Rgt. 14

verstorben

Gefreiter

HALPER

Johann

11.12.1921 Rotenturm

09.01.1943 Laz. Kolosjokiblik (heute Nikel) Russland

Geb.Pi. Btl. 91

verstorben nach Sprengunfall

Gefreiter

HALPER

Johann

19.09.1912 Rotenturm

09.02.1943 Raum Schachty-Rostow, Russland

I.R. 673

vermisst

Flieger

JANISCH

Adolf

24.11.1898 Rotenturm

22.12.1944 Res.Laz. Taplau, Russland

Feldstraf-gef.Abt. 11

verstorben

Soldat

JANISCH

Anton

30.12.1928 Rotenturm

21.04.1945 Kirchheim unter Teck, Deutschland

Flak.Ers. R. 3

Gefreiter

JANISCH

Franz

16.01.1914 Rotenturm

07.1944 Vilnius, Litauen

Gren.Br. 761

vermisst

Unteroff.

JANISCH

Franz

09.12.1907 Rotenturm

22.11.1943 südl. Dniprovka, Ukraine

Gren.R. 226

Obergefr.

JANISCH

Stefan

20.08.1919 Rotenturm

04.07.1944 Verbandspl. Vlora, Albanien

Schn.Abt. 48

verstorben

Gefreiter

KAMPER

Vitus

14.09.1909 Rotenturm

04.12.1942 Stalingrad, Russland

Gren.R. 134

vermisst

Mar.Art. Gefr.

KERN

Johann

25.06.1923 Rotenturm

07.01.1944 Laz. Memel, Litauen

Marine-Flak-Abt. 217

*) verstorben

Unteroff.

KRATZER

Ludwig

01.05.1916 Rotenturm

11.1944

Gren.R.

Unteroff.

KRESTA

Leopold

12.11.1919 Pottschach

27.07.1944 Lepel,Belarus

Lw.Pzj.Abt4

Obergefr.

KULOWITZ

Paul

27.03.1914 Rotenturm

23.11.1943 Verb.Pl. Bagerowo, Ukraine

Pz.Zerst. Komp. 481

*) verstorben

Pionier

LAUB

Johann

06.03.1925 Rotenturm

05.09.1944 Aurelpass, Rumänien

Geb.Pi. Btl. 83

Soldat

LAUB

Josef

24.04.1922 Rotenturm

01.04.1943 nordw. Karbusel Russland

G.J.R. 100

Unteroff.

LAUB

Karl

04.06.1925 Rotenturm

10.1944 Niš, Serbien

G.J.R. 98

vermisst

Unteroff.

LEITNER

Franz

31.12.1917 Rotenturm

01.01.1943 Stalingrad, Russland

Sch. Schwdr.A. A. 44

vermisst

Obergefr.

LEITNER

Johann

14.08.1908 Rotenturm

01.1943 Rossosch, Russland

Gren.R. 543

vermisst

San.-Obgefr.

MAGL

Georg

10.4.1920 Rotenturm

27.08.1943 zw. Brjansk, Russland und Krement-schug, Ukraine

A.R. „Groß-deutsch-land“

vermisst

Jäger

MAGL

Josef

25.11.1915 Rotenturm

07.03.1945 Königsberg, Russland

Stkp.Geb. Jg.E.u.A.B319

Obergefr.

NIEDERER

Ludwig

24.07.1908 Rotenturm

04.1945 bei Hohenau a.d. March, Österreich

Gren.R. 339

*)

SS-Uschf.

PLATTNER

Alois

17.06.1922 Bozen

04.1945 zw. Frankfurt, O.u. Berlin, Deutschland

SS-A.R. 32

vermisst

Soldat

RÖHRLING

Johann

19.04.1926 Rotenturm

04., 05.1945 zw. M.Ostrau u. Deutsch Brod, Tschechien

G.J.R. 91

vermisst

Obergefr.

SAURER

Johann

27.04.1919 Rotenturm

08.1944 Tiraspol, Moldawien

Gren.R. 570

vermisst

Gefreiter

SEPER

Felix

18.12.1919 Rotenturm

02.02.1942 Jiloschkino-Staraja Russa Russland

Jagd.K. 9

Stabsgefr.

SZAKACS

Paul

06.09.1916 Rotenturm

06.03.1945 Laz. Orle bei Lienfelde, Polen

Gren.R, 184

verstorben

Obergefr.

TAUCHER

Franz

21.10.1919 Rotenturm

24.05.1945 Achering a.d. Isar, Deutschland

Geb.J.R. 137

Soldat

TEMEL

Adalbert

05.05.1905 Jabing

04.1945 Jugoslawien

G.J.E.Rgt. 139

vermisst

Obergefr.

TOMISSER

Josef

17.05.1923 Rotenturm

05.1945 Mähren Ungarn Slowakei

Felders.Btl 114

vermisst

Gefreiter

TOMISSER

Josef

22.08.1925 Rotenturm

02.04.1945 Rudnik bei Teschen, Polen

G.J.R. 144

Unteroff.

TRAKOWANITSCH

Josef

03.03.1902 Wr. Neustadt

24.02.1945 Prechlau, Polen

Felders.Btl 32

Obergefr.

TRIMMEL

Gustav

06.03.1920 Rotenturm

11.02.1945 östl. Zagreb, Kroatien

Pz.Jg.Ers. A. 48

vermisst

Obergefr.

WAGNER

Franz

27.12.1921 Rotenturm

29.08.1944 Gef.Lager Minsk, Belarus

Gren.R. 164

verstorben

Soldat

WAGNER

Georg

27.06.1926 Rotenturm

03.1944 zwischen Nikopol, Ukraine und Kischinau, Moldawien

G.J.R.138

vermisst

Oberjäger

WAGNER

Johann

06.10.1919 Rotenturm

24.07.1943 Laz. 294 Ssneshnoje. Ukraine

Felders.Btl 112

verstorben

WAGNER

Josef

1916

Obergef.

WAGNER

Karl

16.01.1924 Rotenturm

01.04.1945 Nagykanisza, Ungarn

Felders.Btl 668

Jäger

WAGNER

Michael

11.04.1925 Rotenturm

03.1944 bei Kirnitschka, Russland

G.J.R. 138

vermisst

WUKESOWITSCH

Josef

1916

Obergefr.

WUKISEWITS

Franz

22.06.1916 Neusiedl

03.11.1941 bei Kursk, Russland

S.R. 11

*)

Jäger

ZETTL

Johann

15.06.1925 Rotenturm

27.09.1944 6km südöstl. von Deda, Rumänien

G.J.R. 144

*) scheint am Denkmal nicht auf
Die kursiv geschriebenen Angaben und die Portrait-Fotos wurden mit freundlicher Genehmigung des Seiteninhabers der Seite http://im-gedenken.jimdo.com/ entnommen.

Datum der Abschrift: 10.07.2014

Beitrag von: Leo F. Palkovics
Foto © 2014 Leo F. Palkovics

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten