Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rieth, Gemeinde Hellingen, Landkreis Hildburghausen, Thüringen

PLZ 98663

Quelle:
1049-1999, 950 Jahre Rieth, Chronik von Rieth und Albingshausen, Reinhold Albert, Gemeinde Hellingen, 1999

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

BARTHOLOMÄUS

Oskar

02.09.1915

DIGRITZ

Max

19.03.1917

gestorben

ERDENBRECHER

Reinhold

05.09.1916

vermisst

GÖTZ

Anton

13.09.1914

GÖTZ

Ferdinand

18.07.1915

GÖTZ

Gotthold

16.11.1916

HÄFNER

Franz

05.04.1918

HÄFNER

Waldemar

20.02.1917

HOCH

Alfred

21.10.1918

vermisst

HOCH

Otto

23.09.1916

HOFMANN

Alois

26.09.1916

vermisst

KÄB

Chistian

23.02.1916

LIMPERT

Erich

11.12.1916

gestorben

LIMPERT

Max

07.05.1916

LINK

Heinrich

26.08.1914

MATTHIAS

Hans

26.05.1917

OEHRL

Richard

31.03.1918

OEHRL

Wilhelm

14.04.1918

ROTH

Martin

26.04.1915

ROTTENBACHER

Anton

22.03.1916

ROTTENBACHER

Ernst

14.05.1915

ROTTENBACHER

Gustav

30.05.1918

RÜGHEIMER

Rudolf

27.09.1915

SCHUMANN

Selmar

18.09.1914

WEBER

Berthold

22.04.1918

vermisst

WEBER

Gottlieb

27.09.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARNOLD

Heinz

1927

1944

BARTHOLOMÄUS

Oskar

1922

1943

BARTHOLOMÄUS

R.

1924

1944

BEYER

Erich

1922

1945

BUROW

Ernst

1914

1944

BUROW

Paul

1910

1944

Oberzahlmeister

ERDENBRECHER

Hubert

12.08.1913

02.06.1944 Krosno

Obergefreiter

ERDENBRECHER

Richard

27.02.1912

06.09.1943 Merefa

GÖTZ

Otto

1921

1943

GÖTZ

Wilhelm

1925

1944

GREUSSLICH

Hermann

1922

1944

GUTHERMUT

Walter

1910

1945

HANFF

Emil

1901

1945

HARTLEB

Erich

1907

1942

HELLER

Willibald

1925

1945

OEHRL

Fritz

1916

1940

Obergefreiter

OEHRL

Rudi

05.08.1920

27.04.1944 Wermann-Abschn. Nordfront

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

OEHRLEIN

Luthard

1921

1943

ROLF

Ernst

1914

1945

Obergefreiter

ROTH

Martin

14.05.1921

11.10.1944 Praschnitz

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mlawka (PL). Grablage: Endgrablage: Block G - Unter den Unbekannten

ROTTENBACHER

Hans

1923

1943

Gefreiter

ROTTENHACHER

Edwin

13.09.1922

21.05.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maleme. Endgrablage: Block 4 Grab 279

Gefreiter

SCHÄFER

Rudolf

30.08.1901

1944 30.03.1945 i. d. Kgf. in Astrachan

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Astrachan - Rußland

SCHUHMANN

Karl

1907

1944

Unteroffizier

SCHUMANN

Arno

07.10.1919

29.08.1944 Dabrowka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pulawy (PL). Grablage. Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

SCHUMANN

Fritz

1918

1944

SCHUMANN

Hartwig

1920

1944

SCHUMANN

Rudi

1927

1945

SONS

Wilhelm

1915

1944

TITTEL

Otto

1922

1945

TREUBIG

Otto

1922

1944

Obergefreiter

VEY

Rudolf

05.05.1922

30.11.1943

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino. Endgrablage: Block 1 Grab 429

WALLNER

Fritz

1908

1943

WEBER

Herbert

1921

1942

WEBER

Kurt

1923

1943

Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de

Datum der Abschrift: --.10.2013

Beitrag von: Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten