color: blue Pommersfelden, Landkreis Bamberg, Bayern

Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pommersfelden, Landkreis Bamberg, Bayern

PLZ 96178

Quelle: Chronik Pommersfelden, Martin Lottes, 1994

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

BAIER

Georg

11.04.1885

21.10.1915

BAUMÜLLER

Georg

26.04.1883

02.10.1915

BECK

Friedrich

14.04.1883

14.04.1918

BURKARD

Michael

02.11.1889

04.11.1915

BURKARD

Peter

23.02.1896

09.04.1917

GUMBRECHT

Georg

25.05.1878

16.04.1917

HAHN

Heinrich

01.11.1897

16.08.1917

HAHN

Johann

25.01.1895

29.07.1917

HEINICKEL

Friedrich

17.12.1889

29.09.1914

KRUG

Andreas

04.12.1882

03.11.1914

LEHNEMANN

Johann

21.09.1883

27.02.1915

LUTHER

Michael

11.07.1883

18.07.1915

METZ

Johann

19.02.1896

11.06.1918

SAPPER

Johann

21.10.1881

27.09.1914

SCHRAMM

Nikolaus

19.09.1897

02.02.1917

WINKLER

Johann

04.02.1884

17.09.1916

ZÜRL

Fritz

08.11.1888

10.08.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

AMTMANN

Josef

19.03.1923

09.02.1955

vermisst

Schütze

BAUEREIS

Andreas

12.11.1920

11.11.1941 Tichwin

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tichwin - Rußland

Schütze

BAUEREIS

Johann

24.03.1920

19.11.1941 Wasserwerk 2 km ostw. Tereschewo, 21 km ostw. Rusa

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tereschowa / Rusa - Rußland

BAUMANN

Franz

1945

vermisst, Heimatvertrieben

BEZAUSCHKA

Franz

1945

vermisst, Heimatvertrieben

BEZAUSCHKA

Josef

1944

vermisst, Heimatvertrieben

BEZAUSCHKA

Karl

1944

gefallen, Heimatvertieben

BIERBRAUER

Otto

1944

vermisst, Heimatvertrieben

DOBNER

Josef

1944

vermisst, Heimatvertrieben

Obergefreiter

DORSCH

Georg

17.02.1907 Bösenbechhofen

25.03.1945 Neufähr b. Danzig

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Gdansk Gorki Wschodnie - Polen

Obergefreiter

EBERSBERGER

Michael

28.02.1905 Henchofen

26.10.1943 Goruschka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh. Endgrablage: Block 8 Reihe 27 Grab 2154

FISCHER

Josef

17.12.1926

1944

vermisst

FRANKE

Günther

1945

gefallen, Heimatvertieben

Gefreiter

GEIER

Ägidius

27.02.1917

13.08.1941 Lublin Res. Kgslaz.

Gefreiter

GEIER

Baptist

17.07.1918

18.12.1941 Naro Fominsk

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Naro - Rußland

GÖLLER

Georg

1944

gefallen, Heimatvertieben

GÖTTE

Karlheinz

01.09.1943

gefallen, Heimatvertieben

GRASSL

Georg

1943

gefallen, Heimatvertieben

HASSLER

Nikolaus

23.12.1916

09.10.1941 Russland

vermisst

Obergefreiter

HELD

Andreas

30.09.1906

12.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Champigny-St.Andre. Endgrablage: Block 17 Grab 1936

HEUMBAUM

Herbert

1942

gefallen, Heimatvertieben

Gefreiter

HÖBLER

Anton

20.04.1923

24.09.1943 Tschemigoff

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Tschernigow - Ukraine

HÖBLER

Hans

17.04.1925

1945

vermisst

HORVATH

Josef

1944

vermisst, Heimatvertrieben

JAKLIN

Johann

1945

gefallen, Heimatvertieben

Obergefreiter

KLEINLEIN

Martin

11.10.1920

15.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rovaniemi-Norvajaervi. Endgrablage: Gruft 4 Tafel 5

KLOPSCH

Rudolf

1945

vermisst, Heimatvertrieben

Obergefreiter

KÖBERLEIN

Johann

31.05.1913

06.05.1943 Neberdshajewskaja

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Lipki / Noworossijsk - Rußland

Stabs-wachtmeister

KRAUS

Hans

02.06.1910 Steppach

16.01.1945 Catavica, Kroatien

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Moslavina Podravska - Kroatien

KRUG

Martin

06.02.1918

06.08.1944

vermisst

KÜHHORN

Georg

09.02.1916

1944 00.01.1943 Newel 100 km nördlich Witebsk , Gerassimowa , Kotowo , Wodjaniki

vermisst

Obergefreiter

LUTHER

Konrad

01.09.1915

30.06.1941 nördl. Salla

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla

Gefreiter

MARR

Friedrich

07.03.1918

19.07.1942 Mesarosch Sanko. 2, 140

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Messarosch - Ukraine

Wachmann

MARR

Leonhard

14.06.1919

27.08.1944 i.Teillz. Bielschowitz

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Laurahütte / Siemianowice überführt worden

MAYER

Fritz

16.12.1916

28.08.1941

MAYER

Karl

11.12.1923

1945

vermisst

MEIER

Georg

04.02.1925

17.08.1944 Russland

vermisst

Schütze

MEIER

Max

10.06.1923

16.07.1942 Schtschigry zw. Kursk u. Woronesch

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino. Endgrablage: Block 4 Reihe 22 Grab 1276

Gefreiter

MEYER

Karl

11.12.1923

00.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza. Endgrablage: Gruft 3 Reihe 14 Platte 13

Osold. Gefreiter

MULZ

Philipp

30.12.1916

15.12.1944 Stuhlweißenb.

Pz. Art.Rgt. 13, III. Abt.

vermisst, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs (H). Grablage: Endgrablage: Block 1 - Unter den Unbekannten

PHILIPP

Hans

11.07.1912

20.08.1944

vermisst

PHILIPP

Johann

1944

vermisst, Heimatvertrieben

Obergefreiter

RIPPEL

Friedrich

06.07.1908

16.07.1944 Novy Zalerow

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Iwanitsche / Sokol - Ukraine

ROMOTH

Hans

1945

gefallen, Heimatvertieben

Obergefreiter

SAPPER

Friedrich

09.06.1921

08.01.1944 Winniza San.Kp. 2, 248 Orts.Kr. Stube

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Winniza - Ukraine

SAPPER

Konrad

06.03.1927

20.03.1945

vermisst

Soldat

SCHERING

Heinrich

21.12.1912

27.07.1945 04.05.1945 Bremberg, Krs. Jauer

Grab derzeit noch an folgendem Ort: Zarek - Polen

SCHINDLER

Hans

05.05.1895

03.08.1947

Obergefreiter

SCHMITTHAMMER

Konrad

06.11.1916 Steppach

31.08.1941 a. Dnjepr b. Gornostaipol Oberstrom Str. Brücke

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt worden

Feldwebel

SCHMITTHAMMER

Michael

17.02.1914 Steppach

25.10.1943 Kriwoj Rog Krgslaz. 1, 619

SCHWARZ

Karl

1945

gefallen, Heimatvertieben

SEIFERT

Wenzel

1944

vermisst, Heimatvertrieben

STILLERICH

Andreas

16.01.1923

25.03.1944 Landsberg, Warthe

vermisst

SZANNEK

Franz

1944

vermisst, Heimatvertrieben

TRISSLER

Jakob

1944

vermisst, Heimatvertrieben

WALDHÄUSL

Josef

1944

gefallen, Heimatvertieben

WILDE

Rudolf

1943

gefallen, Heimatvertieben

Gfr.

WINKLER

Johann (Hans)

13.09.1925

18.03.1945 Stuhlweißenb.

Art.Rgt. 96, I. Abt.

vermisst

Gefreiter

ZÜRL

Friedrich

12.08.1919

23.12.1942

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bordj-Cedria. Endgrablage: Hof MOR Ossario 4 Tafel 6

Gefreiter

ZÜRL

Konrad

18.03.1924

08.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bad Harzburg, Stadt- u. Ehrenfriedhof. Endgrablage: Reihe 2 Grab 447

Angaben in Rot aus: Deutsches Rotes Kreuz Suchdienst Vermisstenbildlisten
Ergänzungen in Blau: Daten aus www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: --.09.2013

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2013 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten