Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Pößneck (1. Weltkrieg), Saale-Orla-Kreis, Thüringen
M - Z

PLZ 07381

Denkmal 1870/71 und 1. Weltkrieg, Figur des St. Georg, seine Lanze in einen Drachen stoßend auf der Vorderseite und Relief des sterbenden Christus mit trauernder Frau auf der Rückseite; Gottesackerkirche mit Gedenkraum für die Gefallenen des 1. Weltkriegs mit den ausgelegten Gedenkbüchern der Stadt, bemalten Fenstern mit Soldatenmotiven und anderen Gedenkobjekten (nach 1945 entfernt); Gedenktafel des Landwehrvereins an der Kirchen Außenwand; Denkmal für die Gefallenen der Turnvereine


weitere Namen

A - L 

Inschriften:

Denkmal:
1870-71 Unsern Helden 1914-1918
Gedenkraum Gottesackerkirche:
(Inschriften unbekannt)
Gedenkbücher
:
1914-1918
Gedenktafel:
Der Landwehrverein Pössneck seinen im Weltkriege 1914 – 1918 gefallenen Kameraden (Namen) Zum ehrenden Gedächtnis in Dankbarkeit gewidmet!
Denkmal Turnvereine:
Unsern Helden Dank u. Ehre (Namen) Turn-Verein von 1858 zu Pössneck. (Namen) Turn-Verein „Phönix“ Pössneck.
Zum Gedenken an die im 2. Weltkrieg Gefallenen und Vermissten der Pößnecker Sportvereine.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Alter

Todesdatum & Ort

Bemerkungen, Gedenken des:

Leutnant d. Res.

MACHER

Artur

29 Jahre

05.07.1916 am Stochod, Russland

Wehrmann

MADER

Robert

30 Jahre

20.09.1914

Gefreiter

MAIER

Adolf

29 Jahre

25.05.1915 bei Dolina

Landsturm-Mann

MARTIN

Richard

44 Jahre

00.00.1918 in Frankreich vermisst

Jäger

MÄRTZ

Willi

20 Jahre

00.09.1916

Musketier

MEHNERT

Felix

22 Jahre

00.07.1915

MEHNERT

Max

nur auf Turnverein Denkmal

Wehrmann

MEINHARDT

Ernst, Karl

34 Jahre

02.03.1916 im Festungslaz. Blandinenstift-Metz

ruht auf Kriegsgräberstätte in Metz - Frankreich

Seesoldat-Matrose

MEINHARDT

Gustav

28 Jahre

13.05.1917 im Laz. zu Saalfeld a. S.

auf Denkmal Schlettwein

Landsturm-Mann

MEINHARDT

Paul

38 Jahre

04.04.1918 im Hangardwalde, westl. d. Somme

Turnverein, ruht bei Auricourt

Pionier

MEINHARDT

Rudolf

30 Jahre, 01.02.1886 Pößneck

29.08.1916 im Laz. zu Duisburg (18.08.1916 an der Somme verw.)

ruht auf Kriegsgräberstätte in Duisburg-Kaiserberg, Kriegsgräberstätte

Ers. Res.

MEISSNER

Otto

26 Jahre

23.04.1918 am Kemmelberg bei Vlengelhoek, Flandern

ruht auf Kriegsgräberstätte in Steenwerck - Frankreich

Gefreiter

MERBOTH

Otto

20 Jahre

23.07.1918 auf dem H.V.Pl. d. 22. Inf. Div. (bei Paradis schw. verwundet)

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bligny - Frankreich

METZE

Otto

25 Jahre

27.09.1918 rechts v. Cambry bei Bourlon

MEYER

Hermann

31 Jahre

08.09.1916 nördl. v. Deaiecourt

Turnverein

Grenadier

MEYER

Willi

27 Jahre

21.05.1915 bei Pilkem, Belgien

ruht auf Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

Hauptmann

MITTELHÄUSER

Ernst

43 Jahre

18.11.1918 bei Dutki, Polen

Kompanie Chef

MOCKE

Karl

35 Jahre

18.06.1916 in d. kgl. Charite A.K.I. Berlin

inSchlettwein bestattet, auf Denkmal Schlettwein

Kriegsfreiw.

MORITZ

Kurt

18 Jahre

05.08.1915 im Kriegslaz. d. Gardekorps in Courtrai

05.07.1915 vor Ypern verw., ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

Gefreiter

MOTHES

Bernhard

25 Jahre

08.03.1915 vor Warschau zw. Wisowka u. Grabice

ruht auf dem Kriegerfriedhof II Stolniki Kr. Rava

MÜCKENHEIM

Karl

20 Jahre

01.08.1916 bei Verdun

MÜLLER

Arno

21 Jahre

20.10.1915 in Karok, Serbien

Turnverein

Pionier

MÜLLER

Arno

21 Jahre

08.05.1916 im Fort Douaumont

Füsilier

MÜLLER

Arthur

18 Jahre

14.08.1917 bei Langemark vermisst

Landsturm-Mann

MÜLLER

Artur

25 Jahre

24.06.1915 im Kriegslaz. zu Jaroslow

Musketier

MÜLLER

Artur

21 Jahre

11.09.1915 bei Lawna

MÜLLER

Ernst

23 Jahre

14.08.1915

ruht in Kircjuovice Bez. Marcowitze

MÜLLER

Ernst

33 Jahre

29.05.1915 in Wygoda

auf Denkmal Schlettwein

MÜLLER

Fritz

35 Jahre

09.10.1917 westlPaschendaele

MÜLLER

Johann

35 Jahre

29.09.1918 bei Leclaty b. Osus

Musketier

MÜLLER

Kurt

21 Jahre

15.09.1917 bei Verdun, Höhe 304

MÜLLER

Louis

37 Jahre

27.12.1919 Res. Laz. Jena

Landsturm-Mann

MÜLLER

Martin

32 Jahre

24.07.1917 bei Jenzey - Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in Viéville-sous-les-Côtes.

Landsturm-Mann

MÜLLER

Otto

31 Jahre

25.03.1918 im Feldlaz. 139 zu Lille

ruht auf Kriegsgräberstätte in Lille-Süd - Frankreich

MÜLLER

Otto

31 Jahre

28.02.1918 im Laz. Rudolstadt

auf Denkmal Schlettwein, in Schlettwein bestattet

MÜLLER

Richard

10.10.1914 im Laz. Karlsruhe

MÜLLER

Robert

24 Jahre

18.10.1916 auf dem Truppen-verbandsplatz II, Inf. Reg. 32

Turnverein,südöstl. v. Rancourt verw.

MÜLLER

Willi

23 Jahre

30.05.1916 auf der Höhe 304 bei Verdun

Turnverein

MUNKELT

Gustav

26 Jahre

30.07.1916

MÜNZER

Ernst

26 Jahre

29.10.1914 bei Richecourt

MÜNZER

Kurt

34 Jahre

18.09.1916 bei Olliman, Rumänien

Landwehrverein, ruht bei Bacin

MÜNZER

Paul

24 Jahre

23.08.1916 vor Verdun

MUTTERLOSE

Max

27 Jahre

26.09.1916 in Flandern

auf Denkmal Schlettwein

Unteroffizier

NITSCHE

Otto

26 Jahre

00.10.1916

Ers. Res.

NONN

Hans

Jahre

29.09.1915

Musketier

NÖTHLICH

Ernst

22 Jahre

08.10.1915 bei St. Marie-Py, Champagne

ruht auf Kriegsgräberstätte in Souain - Frankreich

OPEL

Max

23 Jahre

17.12.1914 bei Schloss Cherry, Argonnerwald

Unteroffizier

OSSWALD

Berthold

Jahre

00.12.1917

Musketier

OSSWALD

Curt

25 Jahre

24.11.1917 im Feldlaz. 80 zu Winkel Sankt-Eloi - Belgien

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen

Landsturm-Rekrut

OSSWALD

Hermann

23 Jahre

09.11.1916 bei Hullach

OSSWALD

Paul

33 Jahre

03.09.1918 bei Peronne

Turnverein

Unteroffizier

OSSWALD

Willi

31.07.1916 bei Verdun (Septsarges)

Landwehrverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Consenvoye - Frankreich

U-Boot Matrose

PÄLICKE

Kurt

27 Jahre

28.11.1921 in Göttingen

an Kriegsleiden

PANNIER

Martin

Jahre

09.09.1914 bei Vitry le Francois

PASOLD

Otto

21 Jahre

19.11.1914 bei Wolla-Zietowskavermisst

Turnverein

PÄTZ

Otto

33 Jahre

27.07.1918 am Hexenberg bei Reims

Musketier

PATZER

Fritz

23 Jahre

13.10.1915 bei Hulluch

ruht auf Kriegsgräberstätte in Courrières - Frankreich

PAULI

Fritz

22 Jahre

23.06.1916 bei Verdun

PAULUS

Hugo

20 Jahre

11.10.1916 im Laz. zu Szybeny, bei der Sanko. 214

PEETZ

Kurt

21 Jahre

09.09.1914 bei Sechserben, Ostpreußen

Turnverein

Gefreiter (Kanonier)

PESTEL

Walter

20 Jahre

18.05.1917 an der Straße Laon-Reims, nw. Lorbeny

ruht auf Kriegsgräberstätte in Sissonne - Frankreich

Unteroffizier

PETERLEIN

Arthur

21 Jahre

22.08.1914 bei Ochamps bei Reims

Ersatz-Reservist

PETZOLD

Paul

25 Jahre

25.04.1915 bei Ypern-Langemark

ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

Pionier

PFEIFER

Arno

27 Jahre

12.11.1916 im Feldlaz. Villers-Gugslen - Frankreich

04.11.1916 in Vauxwalde verw., ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cambrai

PFEIFER

Arthur

20 Jahre

17.09.1918 in Geogi, Frankreich

PFEIFFER

Max

33 Jahre

08.09.1918 im Res. Feld. Laz. 86

PIETSCHMANN

Paul

26 Jahre

26.09.1916 an der Somme bei Le Transloy

PILLING

Albin

32 Jahre

28.09.1917 in Buyau, Rumänien

Musketier

PITSCHMANN

Otto

20 Jahre

02.04.1918 im Feld. Laz. 69, Etricourt (26.03.1918 bei Autoville schw. verw.)

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Manancourt - Frankreich

Gefreiter

PITZING

Arno

21 Jahre

05.10.1917 in Flandern

auf Denkmal Schlettwein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

Unteroffizier

POHL

Paul

Jahre

11.08.1917

ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

Landwehr-Mann

PÖHLMANN

Karl

25 Jahre

01.11.1914 bei Richecourt

Gefreiter

POLSTER

Alfred

26 Jahre

22.10.1918 im Laz. Minsk

Turnverein

Musketier

POLSTER

Ernst

28 Jahre

21.11.1917 bei Bourlon, Cambrai

Turnverein

Unteroffizier

POßNER

Fritz

21 Jahre

28.09.1918 bei Orfeuil, östl. d. Fuchshöhe

PRAGER

Adolf

Jahre

00.05.1916

PUNZEL

Karl

31 Jahre

14.09.1915 bei Osawanca, Russland

Turnverein

Sergeant

QUERENGÄSSER

Fritz

33 Jahre

18.07.1918 zu Passy-sur-Marhe

ruht auf Kriegsgräberstätte in Belleau - Frankreich

Musketier

RAATZ

Kurt

20 Jahre

07.09.1917 bei Somme-Py

ruht auf Kriegsgräberstätte in Orfeuil - Frankreich

RADEGAST

Otto

26 Jahre

00.03.1919 im Laz. zu München

RADEGAST

Paul

20 Jahre

00.01.1917

Gefreiter

RAHM

Rudolf

24 Jahre

08.11.1914 in Russland

Leutnant

RAHM

Wilhelm

27 Jahre

28.09.1915 im Laz. zu Wornjany bei Wilna

RASIM

Rudolf

1895

an Krankheit

RASIN

Paul

nur auf Turnverein Denkmal

Musketier

RÄTHE

Oskar

22 Jahre

06.08.1914 bei Boncelles in Belgien

ruht auf Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

RAU

Reinhold

27 Jahre

12.09.1917 bei Monchy

REICHARDT

Gustav Moritz

Jahre

13.09.1914 im Festungslaz. Terminius bei Metz

Gefreiter

REICHERT

Arno

30 Jahre

03.05.1917 bei Moronvillers in der Champagne

ruht auf Kriegsgräberstätte in Aubérive - Frankreich

Res. Kanonier

REICHMANN

Ernst

24 Jahre

10.10.1915 im Feldlaz. 116 zu Invanowo-Gorlicze

Schütze

REICHMANN

Otto

20 Jahre

20.06.1916 bei Radingham-Loos

ruht auf Kriegsgräberstätte in Courrières - Frankreich

REIß

Arno

23 Jahre

12.02.1915 im Feldlaz. Lowicz, Russland

Infanterist

REMDE

Otto

37 Jahre

21.10.1918 in Schlettwein

auf Denkmal Schlettwein

Gefreiter

REMPTKE

Albin

25 Jahre

25.05.1917 zw. Cornillet u. Hochberg

ruht auf Kriegsgräberstätte in Berru - Frankreich

REUBIG

Arno

25 Jahre

00.07.1918

Musketier

RHAM

Max

21 Jahre, 04.01.1895

05.10.1916 im Res.Laz. in Essen

ruht auf Kriegsgräberstätte in Essen-Fulerum, Südw.Friedh.

RICHTER

Friedrich

33 Jahre

30.05.1918 bei Vauxbuin bei Soissons

Gefreiter

RICHTER

Oskar

26 Jahre

23.07.1915 im Feldlaz. Jaulny - Frankreich

Landwehrverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville

Tambour

RIEDEL

Fritz

20.09.1915 im 4. Feldlaz. d. 52. Inf. Div. zu Achiet le Grand

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines - Frankreich

RIEMENSCHNEIDER

Edmund

20 Jahre

12.10.1917 in Flandern vermisst

ROCHLER

Alfred

22 Jahre

21.07.1918 bei Cuisyen-Almont, Soissons

ROETHE

Oskar

nur auf Turnverein Denkmal

Leutnant

ROHDE

Wilhelm

21 Jahre

00.00.1915 in Flandern

Turnverein

ROSENBAUM

Richard

nur auf Turnverein Denkmal

ROSENBAUM

William

nur auf Turnverein Denkmal

ROSENBERGER

Hermann

27 Jahre

20.10.1915 bei Glienac

ROTHE

Alfred

20 Jahre

13.04.1918 in Bonn

RÜDEL

Franz

25 Jahre

30.10.1916 in Lipica-Dolna

RUDOLPH

Max, Richard

29 Jahre

04.02.1924 in Pößneck

RUDORF

Fritz

20 Jahre

06.08.1917 nördl. Rachituso, nördl. v. Foksani

RUNKEL

Kurt

19 Jahre

18.10.1918 in Dessau

Kriegs-Freiwilliger

RUSS

Paul

21 Jahre

19.09.1917 bei Meesen, Flandern

ruht auf Kriegsgräberstätte in Halluin - Frankrfeich

RÜTTINGER

Erhard

29 Jahre

17.05.1917 bei Roeux bei Arras

SÄNGER

Arno

20 Jahre

11.01.1915 bei Soisson

auf Denkmal Schlettwein

SÄNGER

Kurt

21 Jahre

09.04.1918 im Feldlaz. 282

bestattet inLugny, auf Denkmal Schlettwein

K.u.K. Soldat

SATTLER

Eduard

18 Jahre

22.07.1916 bei Monte-Zebir, Italien

SCHAAR

Arno

29 Jahre

30.11.1914 vermisst

SCHAAR

Otto

21 Jahre

07.11.1914 Stallupönen

Wehrmann

SCHADE

Ernst

33 Jahre

03.02.1915 im Feldlaz. 14, Catterbach

ruht auf Kriegsgräberstätte in Cernay - Frankreich

Gefreiter

SCHÄFERLEIN

Ludwig

22 Jahre

08.05.1917 im Feldlaz. Zu Pierrepont

ruht auf Kriegsgräberstätte in Sissonne - Frankreich

SCHALLER

Arno

23 Jahre

26.09.1915 in den Argonnen

Turnverein

SCHALLER

Arthur

24 Jahre

19.11.1914 bei Janowice vermisst

Turnverein

Ersatz-Reservist

SCHARSCHMIDT

Paul

30 Jahre

05.07.1916 in der Champagne, Hauptverbandsplatz La Mare

ruht auf Kriegsgräberstätte in Servon-Melzicourt – Frankr.

SCHART

Hermann

Jahre

09.09.1914 bei Spittlack, Russland

Jäger

SCHAU

Hermann

33 Jahre

19.03.1916 im Kriegslaz. Stenay

ruht auf Kriegsgräberstätte in Consenvoye - Frankreich

Musketier

SCHAU

Paul

23 Jahre

19.09.1917 bei Goiry

ruht auf Kriegsgräberstätte in Férin - Frankreich

Vize-Feldwebel

SCHAUERHAMMER

Otto

25 Jahre

09.09.1914 an der Marne

Gefreiter

SCHEIDT

Paul von

20 Jahre

25.08.1915 im LandwehrFeldlaz. 26, bei Wolka

SCHENK

Paul

28 Jahre

18.11.1926 in Pößneck

SCHENK

Paul

52 Jahre

03.08.1920 in Lötzen in Ostpr.

SCHERTLING

Albert

30 Jahre

20.09.1916 bei Combles

Turnverein

Kanonier

SCHERZER

Fritz

36 Jahre

04.09.1917 im Feldlaz. in Dun an Maas

ruht auf Kriegsgräberstätte in Dun-sur-Meuse - Frankreich

SCHILDBACH

Erwin

18 Jahre

02.12.1914

SCHILDBACH

Martin

23 Jahre

25.10.1915 in Buch bei Berlin

Gefreiter

SCHILLING

Erich

25 Jahre

09.09.1914 bei Etripy, Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in Connantre - Frankreich

SCHILLING

Erich

30 Jahre

05.04.1918 bei Arras vermisst

SCHILLING

Otto

47 Jahre

16.12.1917 in Rudolstadt, im Res. Laz.

Turnverein

SCHLAGE

Hermann

27 Jahre

07.04.1918 in Senecat-Wald

Musketier

SCHLEITZER

Willi

23 Jahre

24.04.1915 beim Sturm auf St. Julien

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark - Belgien

Reservist

SCHLUNK

Robert

29 Jahre

26.03.1916 in Vilosnesim Res. Feldlaz. 21 der 22. Res. Div.

ruht auf Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse – Frankr.

SCHMEIßER

Ernst

28 Jahre

09.09.1915 bei Brest-Litowsk

SCHMIDT

Emil

1887

vermisst

SCHMIDT

Hermann

45 Jahre

24.06.1915

SCHMIDT

Otto

23 Jahre

17.07.1918 an der Marne

Gefreiter

SCHMIDT

Paul

21 Jahre

25.05.1916 vor Verdun, Höhe 304

ruht auf Kriegsgräberstätte in Azannes I - Frankreich

Musketier

SCHMIDT

Paul

20 Jahre

19.01.1917 an der Somme, Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in Achiet-le-Petit - Frankreich

Landsturm-Mann

SCHMIDT

Robert

35 Jahre

02.07.1918 in Erfurt

Musketier

SCHMIDT

Walter

19 Jahre

02.04.1916 bei Douaumont vor Verdun

Turnverein

SCHMIDT

Willi

28 Jahre

21.12.1918

SCHMIEDEL

Max

27 Jahre

23.05.1915 vermisst

Turnverein

Unteroffizier

SCHNELLE

Hans

26 Jahre

15.08.1917 am Winterberg

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sissonne - Frankreich

Kriegs-Freiwilliger

SCHNETTER

Fritz

17 Jahre

13.12.1914 im Res. Laz. 79 zu Haubourdin

ruht auf Kriegsgräberstätte in Haubourdin - Frankreich

Unteroffizier

SCHÖPS

Arthur

31 Jahre

30.10.1918 im Res. Laz. 92 zu Sedan - Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis.

Einj. Freiw. Unteroffizier

SCHOTT

Albin

13.10.1914

Musketier

SCHRÖDEL

Albin Otto

21 Jahre

15.08.1916 bei Velnin Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast - Frankreich

Gefreiter

SCHRÖDER

Fritz

22 Jahre

09.06.1918 bei Chateau Thierry

ruht auf Kriegsgräberstätte in Belleau - Frankreich

Soldat

SCHRÖTER

Gustav

25.08.1918 in Erfurt

ruht auf Kriegsgräberstätte in Erfurt, Hauptfriedhof.

SCHRÖTER

Hermann

27 Jahre

17.09.1916 an der Somme bei Berny

Turnverein

SCHROTH

Max

24 Jahre

08.05.1917 auf dem Winterberg

SCHÜLER

Franz

31 Jahre

27.10.1918 im Laz. zu Brest-Litowsk

auf Denkmal Schlettwein

Musketier

SCHÜLER

Otto

41 Jahre

18.05.1917 südl. von Nauroy, Champagne

ruht auf Kriegsgräberstätte in Aubérive - Frankreich

SCHUMANN

Walter

nur auf Turnverein Denkmal

SCHÜTZE

Bernhard

39 Jahre

12.10.1916 bei La Bassee

SCHÜTZE

Ernst

35 Jahre

05.05.1915 in den Karpathen

SCHWALBE

Adolf

21 Jahre

00.10.1914 vermisst

Gefreiter

SCHWALBE

Franz

38 Jahre

22.10.1915 in Roeselare, Belgien

ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

SCHWALBE

Rudolf

28 Jahre

09.06.1915 in Kurland vermisst

Turnverein

SCHWARZ

Albert

22 Jahre

18.06.1915 beiNeuville, St. VaastCeourie

bestattetbeiThelus

SCHWARZ

Paul

24 Jahre

17.08.1915 auf der Höhe 162 nordw. von Wyszki, Russland

Turnverein

SCHWARZ

Wilhelm

20 Jahre

28.06.1918 südöstl. Villers Agron-Aiguizy

SCHWARZ

Wilhelm

27 Jahre

10.04.1918 bei Fromelles

Gefreiter

SCHWEINITZ

Otto

22 Jahre

20.08.1914 bei Vallerystal (Lothr.) vor dem Fort City

ruht auf Kriegsgräberstätte in Walscheid - Frankreich

Vize-Feldwebel

SEEWALD

Alfred

29 Jahre

22.08.1915 bei Szpiteie, Brest-Litowsk

SEEWALD

Fritz

22 Jahre

04.10.1916 bei Swininchy, Russland

Turnverein

SEEWALD

Willi

29 Jahre

06.10.1914 bei Lens

Schütze

SEIDENBÄCHER

Willi

21 Jahre

02.04.1918 bei Quesnel

auf Denkmal Schlettwein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers - Frankreich

SEIFERT

Gustav

25 Jahre

23.06.1916 zu Molozadz

SEIFERT

Hugo

34 Jahre

02.12.1914 bei Lodz, Russland

Sergeant d. Res.

SEIFERT

Wilhelm

30 Jahre

17.04.1918 nördl. von Cicneures

ruht auf Kriegsgräberstätte in Morisel - Frankreich

SELLE

Alfred

23 Jahre

17.08.1915 auf der Höhe 162 nordwestl. Von Wyski

auf Denkmal Schlettwein

Grenadier

SELLE

Ernst

20 Jahre

07.04.1918 in Soignies, Belgien

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo

Leutnant

SENDLER

Alexander

35 Jahre

11.10.1914 bei Bois Brule’ vor St. Mihil

SEYTHAL

Otto

24 Jahre

07.03.1916 bei Verdun

SIEGEL

Fredo

22 Jahre

06.06.1917 in Gelsenkirchen

SIEGEL

Oskar Emil

30.07.1918

SILGE

Arthur

23 Jahre

29.05.1918 im Westen

Vize-Feldwebel

SILGE

Otto

23 Jahre

29.04.1917 am Westhang der Höhe 221, Aisne-Champagne

SILGE

Paul

nur auf Turnverein Denkmal

Musketier

SILLIG

Paul

36 Jahre

09.12.1915 bei Pinsk zw. Mitau u. Riga

ruht auf Kriegsgräberstätte in Lelmelup - Lettland

Gefreiter

SINDERHAUF

Otto

34 Jahre, 25.10.1884

13.11.1918 im Laz. Mannheim

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Mannheim-Hauptfriedhof

SÖLLNER

Oskar

33 Jahre

03.08.1917 in Galizien

auf Denkmal Schlettwein

SOMMER

Sizzo

49 Jahre

24.07.1931 an Kriegsleiden

ruht auf dem Friedhof zu Jüdewein

SONNABEND

Florentin

26 Jahre

02.09.1916 zu Pluhow, Galizien, im Laz. 8

SONNTAG

Robert

22 Jahre

11.09.1915 in Russland

SPÖRL

Otto

20 Jahre

13.07.1916 vor Verdun, auf der Höhe 304

Gefreiter

STAPS

Oswin

26 Jahre

29.09.1917 bei Gouy

ruht auf Kriegsgräberstätte in Férin - Frankreich

STEDTE

Curt

30 Jahre

14.06.1915 vermisst

Landwehrverein

STEIN

Alfred

23 Jahre

08.03.1915 bei Strzalki

Unteroffizier

STEIN

Bruno

22 Jahre

10.10.1914 im Feldlaz. Kobylany

04.10.1914 bei Opatow, russ. Polen schw. verw.

STEIN

Otto

19 Jahre

08.01.1915 im Argonnerwald, Frankreich

STEINER

Karl

28 Jahre

10.03.1916 bei Verdun

Turnverein

STEINER

Richard

25 Jahre

28.08.1916 im Res.Laz.in Kattowitz

auf Denkmal Schlettwein

Gefreiter

STEINERT

Gustav

29 Jahre

02.08.1918 Vormeaux (Vaux Varennes)

ruht auf Kriegsgräberstätte in Loivre - Frankreich

STEINMETZ

Heinrich

29 Jahre

07.08.1917 bei Strajescu

STERGER

Arthur

21 Jahre

16.05.1917 bei Roeux

auf Denkmal Schlettwein

STOLLE

Ferdinand

37 Jahre

12.12.1918 im Krankenhaus zu Ranis

auf Denkmal Schlettwein

Gefreiter

STORZ

Fritz

24 Jahre

12.10.1914 bei Kostenice, Russland vermisst

Hauptmann

STRAßBURGER

Karl

42 Jahre

07.06.1924 in Erfurt

an Kriegsleiden

Unteroffizier

STREIT

Reinhard

31 Jahre

04.12.1916 in Siebenbürgen

STRÖHLA

Max

20 Jahre

05.10.1916 auf der Lipinahöhe bei Zwyzye, Ostgalizien

STRÖHLA

Paul

20 Jahre

11.12.1915 im deutschen Kriegslaz. 50, VIII

TEUPNER

Fritz

20 Jahre

31.07.1917 bei Zillebeke

Pionier

THALMANN

Ernst

37 Jahre

07.09.1917 bei Junivillein Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in Mont-St.-Rémy - Frankreich

Vize-Feldwebel

THALMANN

Georg

28 Jahre

22.11.1915 bei Flirey

Turnverein

THALMANN

Hermann

00.05.1916

Leutnant d. Res.

THALMANN

Karl

Jahre

14.11.1916 bei Tepavci, Mazedonien

Turnverein

THALMANN

Karl

30 Jahre

27.04.1916 vor Verdun

THALMANN

Oskar

31 Jahre

01.06.1918 bei Atheney

Leutnant

THALMANN

Walter

18 Jahre

11.07.1916 vor Verdun

Musketier

THIEM

Arno

21 Jahre

10.09.1914

Gefreiter

THIEM

Traugott

16.11.1915

Infanterist

THÜMMIG

Arno

22 Jahre

01.10.1918 vermisst

auf Denkmal Schlettwein

Kriegs-Freiwilliger

TISCHENDORF

Fritz

19 Jahre

17.04.1915 bei Bahnlinie Poelkapelle-Langemark

ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

TISCHENDORF

Robert

33 Jahre

05.09.1914 bei La Fraise

Landwehrverein

Unteroffizier

TITSCHERLEIN

Ernst

25 Jahre

07.09.1914 in franz. Gefangenschaft

Turnverein

TÖPFER

Fritz

28 Jahre

16.09.1915 in Russland im Feldlaz.

TRÄBER

Otto

35 Jahre

30.07.1917 am Zbrucz zw. Husiatyn u. Kuzminczyk

TRÄBER

Paul

31 Jahre

06.07.1915 bei BialeBloto

TRACHSEL

Karl

22 Jahre

23.06.1917 westl. v.Warneton

TRAUTSCH

Karl

nur auf Turnverein Denkmal

TRAUTSCH

Karl

39 Jahre

15.09.1918 bei Preny

TRAUTSCHOLD

Franz

1894

unbekannt

TRIEBNER

Wilhelm

22 Jahre

29.08.1915 bei Dewcalki

TRIEMER

Fritz

26 Jahre

09.05.1915 bei Pilken

TROGNITZ

Otto

23 Jahre

24.05.1915 in Chateau Wieltj bei Ypern

Unteroffizier

TROGNITZ

Paul

34 Jahre

05.12.1916 an der Somme

ruht auf Kriegsgräberstätte in Villers-Faucon - Frankreich

TROGNITZ

Paul

23 Jahre

20.10.1915 im Feldlaz. Bialystock

TÜRPISCH

Ferdinand

22 Jahre

24.06.1916 bei Verdun

ULRICH

Otto

22 Jahre

21.05.1915 an der Bzura bei Altanka

Unteroffizier

UNGELENK

Ernst

24 Jahre

22.03.1918 bei Jussy

auf Denkmal Schlettwein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Quentin - Frankreich

UNGER

Arthur

17 Jahre

23.10.1914 Ennetieres, Radinghem

Turnverein

Soldat

UNGER

Curt

16 Jahre

15.12.1914 bei Hollebeke vor Ypern - Belgien

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen

UNGER

Willy

24 Jahre

26.08.1914 beim Gut Rozebois bei Nancy

Turnverein

VITZTUM

Paul

27 Jahre

01.08.1916

VOGEL

Adolf

34 Jahre

16.06.1928 in Pößneck

an Folgen von Gasvergiftung

Musketier

VOGEL

Fritz

22 Jahre

17.11.1914 bei Ypern bei Zillebeke

ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

Feldwebel

VOGEL

Otto

21 Jahre

20.03.1915 Vievillesous les Cotes

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Viéville-sous-les-Côtes - Frankreich

Feldwebel Leutnant

VOGT

Wilhelm

33 Jahre

28.07.1916

ruht auf Kriegsgräberstätte in Villers au-Flos - Frankreich

VOIGT

Karl

53 Jahre

02.11.1924 in Pößneck

an Kriegsfolgen

WACHSMUTH

Walter

37 Jahre

16.03.1915 bei Üb-Pogorzel

Landsturm-Mann

WÄCHTER

Hugo

31 Jahre

30.04.1917 im Kriegslaz.Vouziers

auf Denkmal Schlettwein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vouziers - Frankreich

WAECHTER

Otto

23 Jahre

04.04.1918 bei Amiens Grivesnes

Musketier

WAGNER

Ernst

22 Jahre

04.04.1918 bei Sauvillers

WAGNER

Paul

19 Jahre

19.01.1918 bei Brabant

WAGNER

Paul Alfred

21 Jahre

30.08.1915 bei Dolhobrody bei Brest-Litowsk

Turnverein

Fahrer

WAHL

Paul

21 Jahre

14.07.1918

ruht auf Kriegsgräberstätte in Carvin - Frankreich

Reservist

WALTHER

Arthur

25 Jahre

05.01.1916 auf dem H.V.Pl. Bouillonville bei Thiaucourt

ruht auf Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville - Frankreich

Landsturm-Mann

WALTHER

Ernst

29 Jahre

02.05.1917 südwestl. von Bethunville bei La Neuville

ruht auf Kriegsgräberstätte in La Neuville-en-Tourne-à-Fuy - Frankreich

WALTHER

Ludwig

20 Jahre

26.12.1914 zu Lodz, im Laz. „Industrieschule“

WALTHER

Woldemar

28 Jahre

22.10.1918 in Pößneck

an Kriegsleiden

WEBER

Adolf

34 Jahre

29.10.1918 in Pößneck

an Kriegsleiden

Reservist

WEBER

Wilhelm

29.10.1914

WEDERMANN

Kurt

32 Jahre

13.04.1918 bei La Bassee, südwestl. von Merris

Gefreiter

WEDERMANN

Max

35 Jahre

16.08.1918

WEGEL

Karl

21 Jahre

18.08.1916 im Feldlaz. I der 11 bayer. Inf. Div. zu Kowel

WEHNER

Arno

33 Jahre

00.08.1915 bei Barnowitschi

Unteroffizier

WEINSPACH

Paul

26 Jahre

19.07.1918 vermisst

Unteroffizier

WEITHASE

Paul

29 Jahre

21.10.1914

WENZEL

Albert

25 Jahre

01.11.1915 in Kolnogyjaidany, Russland

Turnverein

WENZEL

Franz

28 Jahre

15.11.1916 im Savaltor Krankenhaus zu Halberstadt

auf Denkmal Schlettwein, beerdigt in Schlettwein

Gefreiter

WERSEBE

Bernhard

24 Jahre

16.06.1917 im Feldlaz. 29

auf Denkmal Schlettwein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lens-Sallaumines – Frankr.

Unteroffizier

WERSEBE

Richard

27 Jahre

13.04.1916 im städt. Krankenhaus Charlottenburg, Westend

auf Denkmal Schlettwein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berlin - Neukölln – Garnison Friedhof Columbiadamm

Musketier

WILHELM

Fritz

19 Jahre

25.10.1916 in Tenbrielen bei Kastelhoeck

ruht auf Kriegsgräberstätte in Menen - Belgien

WINTER

Rudolf

27 Jahre

08.10.1915 im Res. Laz. Berlin-Oberschönweide

WINZER

Albert

44 Jahre

01.07.1918 im Kriegslaz. 692

ruht auf Kriegsgräberstätte in Lille-Süd - Frankreich

WIRKUS

Walter

22 Jahre

05.04.1918 bei St. Albert

WODE

Heinrich

33 Jahre

27.08.1918 im Laz. 51 zu Vineuil-Saint-Firmin, Oise

Wehrmann

WOHLFARTH

Otto

20.11.1914

Offiz. Stellv.

WOLFE

Gustav

28 Jahre

16.05.1920 in Pößneck

an Kriegsleiden

Unteroffizier

WÖLFEL

Arno

25 Jahre

25.08.1918 auf dem Hauptverbandsplatz zu Carvin

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin - Frankreich

Seesoldat

WOLFRAM

Otto

34 Jahre

15.11.1917 bei Westrosebeke, Flandern (Poelkapelle)

ruht auf Kriegsgräberstätte in Hooglede - Belgien

Seesoldat

WÖLLNER

Artur

20 Jahre

09.05.1915 bei Rattevalle an d. Yser

ruht auf Kriegsgräberstätte in Vladslo - Belgien

Vize-Feldwebel

WÖLLNER

Erich

29 Jahre

14.07.1918 bei La Neuville - Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in St.-Etiennes-à-Arnes.

Vize-Feldwebel

WOLTER

Rudolf

unbekannt

WUNDERWALD

Otto

23 Jahre

11.09.1914 bei Neusorge, Kr. Gumbinnen, Ostpr.

Gefreiter

WURZBACHER

Kurt

24 Jahre

23.05.1915 bei Flirky - Frankreich

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Thiaucourt-Regniéville

Gefreiter

WÜRZBERGER

Arno

27 Jahre

21.05.1916 auf der Höhe 304 vor Verdun

ZEITLER

Richard

21 Jahre

00.05.1916 bei Douaumont

Turnverein

Fahrer

ZICKLER

Max

41 Jahre

01.09.1916 im Feldlaz. 8 in Doulcon bei Dun an der Maas

ruht auf Kriegsgräberstätte in Dun-sur-Meuse - Frankreich

Wehrmann

ZIEGLER

Otto

31 Jahre

04.09.1917 auf dem Transport zum H.V.Pl. „Toter Mann“

ruht auf Kriegsgräberstätte in Buzancy - Frankreich

Leutnant

ZIETZ

Bruno Hugo

22 Jahre

01.06.1916 vor Verdun (Sivry-sur-Meuse)

ruht auf Kriegsgräberstätte in Consenvoye - Frankreich

Gefreiter

ZIMMERMANN

Fritz

23 Jahre

06.11.1917 bei Paschendale, Flandern vermisst

Landsturm-Mann

ZIMMERMANN

Walter

23 Jahre

09.03.1917 südl. Ripont, Höhe 185

Turnverein, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Monthois - Frankreich

ZINSEL

Alfred

21 Jahre

01.09.1918 bei Norenil

Ersatz-Reservist

ZIPFEL

Otto Paul

25 Jahre

10.05.1917 bei La Neuville - Frankreich

ruht auf Kriegsgräberstätte in La Neuville-en-Tourne-à-Fuy.

Unteroffizier

ZÖLLNER

Ewald

26 Jahre

25.09.1914 bei Morsain-Chevillecourt, Aisne

Pionier

ZSCHÄCHNER

Otto

32 Jahre

31.12.1915 in Frankreich

ZSCHNUKE

Kurt

20 Jahre

17.03.1915 bei Lyse, Polen

ruht auf Friedhof Höhe 131, nördl. d. Str. Lipniki-Kuzie

Das Denkmal für die Gefallenen von 1870/71 und des 1. Weltkriegs wurde 1919 vom Bildhauer Professor Robert Dietz geschaffen und vor der Gottesackerkirche errichtet. Die Bronzefigur des St. Georg im Kampf mit dem Drachen wurde 1943 abgebaut und zu Kriegszwecken eingeschmolzen. Der Rest des Denkmals wurde nach 1945 abgerissen (das Relief des sterbenden Christus auf der Rückseite des Denkmals wurde später in die Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof integriert).
Die hinter dem Denkmal stehende Gottesackerkirche wurde 1934 als Krieger-Gedächtniskirche eingerichtet. Im abgetrennten Altarraum wurden die drei großen ledernen und eisenbeschlagenen Gedenkbücher mit den Namen und Daten der Gefallenen auf dem Altar ausgelegt. Die Namen waren wohl auch auf den Wänden oder Emporen aufgemalt. Die Fenster in diesem Raum waren mit Soldatenmotiven und Schwertern bemalt. Fahnen von Kriegervereinen waren dort auch aufgehängt. Nach 1945 wurde dies alles entfernt, die Bücher ins Archiv gebracht und die Kirche als Kultur-Veranstaltungsort umgebaut.
Da die Bücher keine speziellen Inschriften haben wurden wahrscheinlich in der Kirche Inschriften angebracht. Über diese ist auch im städtischen Archiv nichts bekannt (genauere Fotos oder Notizen zu Inschriften und Motiven der Ausschmückung werden gesucht). In den Gedenkbüchern sind die Geburtsdaten und Geburtsorte angegeben, sowie alle Vornamen. Eine Genehmigung zur Auflistung der Gefallenen wurde vom Archiv der Stadt nur gewährt, wenn diese Daten nicht angegeben werden. Das Alter durfte aber notiert werden. Die Gefallenen derer auch auf dem Turnvereinsdenkmal oder der Gedenktafel des Landwehrvereins oder dem Denkmal des Ortsteils Schlettwein gedacht werden sind unter „Bemerkungen“ notiert.

Datum der Abschrift: 01.05.2014

Beitrag von: R. Krukenberg (www.kriegsopfergedenken.de)
Foto © 2014 R. Krukenberg

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten