Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ohrdruf (Truppenübungsplatz – KZ-Außenlager S III), Landkreis Gotha, Thüringen

PLZ 99885

Auf dem ehem. Truppenübungsplatz Ohrdruf, der in der Regel nicht öffentlich zugänglich ist, befinden sich mehrere Denkmäler, die an Opfer des ersten und zweiten Weltkrieges erinnern.

Auf dem Gelände des ehemaligen Außenlagers S III des KZ Buchenwald erinnert eine überdachte Holzkonstruktion mit Glocke an die Opfer des Nationalsozialismus.

In unmittelbarer Umgebung sind in überwachsenem Gelände Reste des ehemaligen Lagers erahnbar.

Die Zahl der im Lager umgekommenen Häftlinge wird auf etwa 6.000 Opfer geschätzt, die u.a. in naheliegenden Massengräbern am Hühnernest und am Hainberg begraben wurden.

Keine Namen

Zusatzbemerkung in Blau stammt von: der Beschilderung der Denkmalstätte des Truppenübungplatzes

Datum der Abschrift: November 2013

Beitrag von: anonym
Foto © 2013 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten