Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neustetten, Markt Flachslanden, Landkreis Ansbach, Mittelfranken, Bayern

PLZ 91604

Das Denkmal aus hellem Stein ist halb umrandet von einer dunklen Steinmauer. Namen und Daten für den 1. Weltkrieg sind im Sockel eingeritzt. Darüber eine Säule auf deren Spitze ein Adler sitzt. An der Mauer sind Metalltafeln für den 2. Weltkrieg angebracht.

Inschriften:

1. Weltkrieg:
Niemand hat größere Liebe denn die, daß er sein Leben lässet für seine Freunde. Johannes 15, 13

Ihren Kriegsopfern
gewidmet von den Ortschaften Neustetten – Hainklingen – Schmalenbühl u. Lockenmühle

2. Weltkrieg:

ZUM GEDENKEN
AN UNSERE
GEFALLENEN
U. VERMISSTEN
1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Ersatz-Reservist

HITZ

Michael

Rosenberg, Mtlfr.

18.03.1916 Meurchin, Frankreich

23. Inf.-Regt., 10. Kp.

Neustetten; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Meurchin: Block 2 Grab 95

HOFMANN

Johann

21.10.1917

32. Inf. Reg., Mondmedy

Neustetten

Landsturmmann

KLOHA

Paulus

05.07.1917 Creue

Schmalenbühl; gestorben; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel: Block 3 Grab 227

Unteroffizier

KRONER

Hans

01.1917 Sebenau

Landsturmmann

OTT

Georg

18.05.1916 Beaucamps-Lille

Berg. Komp. 20

Neustetten; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 7 Grab 10

RIEDEL

Hans

06.08.1915 russ. W...nierz

1. Bayr.Cher. Regiment

Neustetten

RIEGEL

Gottlieb

16.06.1916 Somme

21. Inf. Reg., 11. Komp.

Neustetten; vermisst

SCHMIDT

Fritz

05.02.1917 Erlangen

Lockenmühle; gestorben

Gefreiter

STOCKER

Michael

04.10.1917 05.10.1917

9. Inf. Rgt., 7. Kp.

Neustetten; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block I Grab 2119

Infanterist

WELLHÖFER

Sebastian

28.06.1916

R. Inf. 10 K.

Hainklingen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Guebwiller: Block 9 Grab 71

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

ARLT

Georg

02.10.1912

12.1942 Stadt Stalingrad

vermisst

Feldgendarm

ARLT

Johann

01.05.1904 Hainklingen

29.11.1943 Saloniki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Dionyssos-Rapendoza: Gruft 1 Reihe 2 Platte 2

EBERLEIN

Hans

1945

vermisst

Gefreiter

FETZ

Johann

23.07.1922 Schmalenbühl

20.11.1944 bei Bodruzal

Stabsgefreiter

FREUND

Fritz Friedrich

24.01.1915 Neustetten

20.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Königsberg / Kaliningrad: Block 14 Reihe 1 Grab 1 - 1245

Obergefreiter

HASSEL

Michael

19.08.1913 Neustetten

03.1945 Stettin , Finkenwalde bei Stettin , Gross Ziegenort , Stolzenhagen

vermisst

HEIN

Fritz

1944

vermisst

HIRSCH

Georg

1945

vermisst

HOFMANN

Hans

1943

vermisst

NEUHÄUSER

Hans

10.12.1921 Neustetten

08.1941

vermisst

Schütze

REIF

Leonhard

15.09.1907

16.10.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 35 Grab 359

ROSSEL

Georg

1944

Obergefreiter

RUPP

Michael

06.03.1911 Neustetten

05.08.1944 Raum Kanuka

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jöhvi: Block 2 Reihe 11 Grab 525

WEHR

Wilhelm

1945

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: August 2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten