Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Hankensbüttel, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen

PLZ 29386

An der Rückseite der St.-Pankratius-Kirche: Denkmal aus Kalkstein in der Wand, leider teilweise verwittert und nicht mehr alles lesbar. In der Nähe(Steimker Str./Denkmalweg) ein Gedenkturm in einer Anlage mit Kriegsgräbern.

Hinweis: Der Gedenkturm wurde 1936 auf dem alten Oldenberger Friedhof für die gefallenen deutschen Soldaten des 1. Weltkrieges erbaut und am 27. September eingeweiht. An der Nordseite ist im Mauerwerk ein Eisernes Kreuz herausgesetzt. Das an der Südseite bis 1945 befindliche Hakenkreuz wurde entfernt. Seit 1950 wird hier auch den Opfern des 2. Weltkrieges gedacht. Auf dem Friedhof: Private Gedenksteine

Inschriften:

Kirche:
Also hat Gott die Welt geliebet dass Er seinen eingeborenen Sohn gab.
Die Kirchengemeinde Hankensbüttel ihren Söhnen, die als Opfer des Weltkrieges 1914-1918 den Heldentod starben in Dankbarkeit gewidmet „117 Namen“ nach Kirchspielorten ohne weitere Einzelheiten
Sei getreu bis in den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben

Turm:
Euch zur Ehre – Uns zur Mahnung (34 Tote)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

???

Otto

Weddersehl

????

Hankensbüttel

ALPERS

Ernst

Emmen

BEHN

Heinrich

Emmen

BEHN

Wilhelm

Emmen

BEHNE

Wilhelm

Hankensbüttel

BEYER

August

Emmen

BOLTE

Johann

Hankensbüttel

BROER

Hans

Hankensbüttel

BÜHREN

Heinrich

Oerrel

CLAASEN

Heinrich

Schweimke

CLAASEN

Wilhelm

Schweimke

CLAUSSEN

Paul

Hankensbüttel

COHRS

Hermann

Wentorf

CORDES

Albert

Schweimke

CORDES

Ernst

Hankensbüttel

CORDES

Louis

Hankensbüttel

DAASCH

Heinrich

Hankensbüttel

DIERKS

Heinrich

Wentorf

DOHRENDORF

H.

Hankensbüttel

DREYER

Ernst

Emmen

DREYER

Friedrich

Oerrel

EBERMANN

Heinrich

Oerrel

FUHLBORN

Heinrich

Hankensbüttel

GAEDECKE

Heinrich

Hankensbüttel

GANSCHOW

Hermann

Bottendorf

GUMBRECHT

Heinrich

Allersehl

HAUPT

Otto

Emmen

HEINE

Louis

Hankensbüttel

HEINEMANN

Friedrich

Hankensbüttel

HELBERG

Otto

Bottendorf

HEPE

August

Schweimke

HERZ

Friedrich

Hankensbüttel

HEVER

Karl

Repke

HILMER

Karl

Hankensbüttel

HOOP

Friedrich

Emmen

JACOB

Fritz

Steimke

JOBMANN

Heinrich

Hankensbüttel

KAUSCH

Adolf

Bockel

KNEBEL

Hermann

Wettendorf

KNOTE

Paul

Hankensbüttel

KOLLNER

Heinrich

Emmen

KOLLNER

Heinrich

Bockel

KOLLNER

Wilhelm

Emmen

KÖLLNER

Heinrich

Repke

KÖLLNER

Karl

Repke

KONIARSK

Otto

Bottendorf

KOPMANN

Fritz

Emmen

KORTE

August

Bockel

KORTE

Heinrich

Steimke

KORTE

Hermann

Masel

KÖTHKE

Wilhelm

Hankensbüttel

KRÜGER

August

Hankensbüttel

KRUSE

Heinrich

Schweimke

KÜHL

Julius

Hankensbüttel

LAHMANN

Heinrich

Wettendorf

LAVE

Wilhelm

Hankensbüttel

LILJE

Adolf

Repke

LILJE

Friedrich

Wettendorf

LILJE

Fritz

Schweimke

LILJE

Heinrich

Wettendorf

LILJE

Heinrich

Bockel

LILJE

Hermann

Wierstorf

LILJE

Hermann

Hankensbüttel

LOHSEN

Hermann

Oerrel

LÜHR

Friedrich

Hankensbüttel

LÜHR

Wilhelm

Schweimke

LÜHRING

Wilhelm

Hankensbüttel

LÜTKEMÜLLER

Wilhelm

Emmen

MENZHAUSEN

Georg

Hankensbüttel

MEYER

Friedrich

Hankensbüttel

MEYER

Heinrich

Hankensbüttel

MOHWINKEL

Wilhelm

Oerrel

MÜLLER

Heinrich

Oerrel

MÜLLER

Hermann

Langwedel

MÜLLER

Willi

Allersehl

NIEBUHR

Ernst

Hankensbüttel

NIEBUHR

Ernst

Hankensbüttel

NIEBUHR

Karl

Masel

NIEBUHR

Wilhelm

Schweimke

OLFERMANN

Karl

Oerrel

PASEMANN

Hermann

Emmen

PEESEL

Ernst

Schweimke

PEESEL

Friedrich

Wentorf

PEESEL

Heinrich

Lingwedel

PEESEL

Heinrich

Hankensbüttel

PEESEL

Wilhelm

Steimke

RAMM

Wilhelm

Schweimke

REHWINKEL

Karl

Schweimke

RIECKENBERG

Friedrich

Emmen

RÖBER

Karl

Hankensbüttel

RODE????

Wilhelm

Hankensbüttel

RODEWALD

Hermann

Langwedel

RODEWALD

Karl

Allersehl

SCHMICKER

Heinrich

Emmen

SCHONEPAUCK

Heinrich

Hankensbüttel

SCHÖNER

Ferdinand

Hankensbüttel

SCHULENBURG

Heinrich

Steimke

SCHULENBURG

Heinrich

Bockel

SCHULZ

Hermann

Masel

SCHULZ

Hermann

Bockel

SCHULZE

Friedrich

Hankensbüttel

SCHULZE

Heinrich

Schweimke

SCHULZE

Wilhelm

Oerrel

STÖCKMANN

Fritz

Steimke

STOLLE

Wilhelm

Hankensbüttel

THIES

Willi

Dedelsdorf

TUCHSEN

Thedor

Hankensbüttel

VOGLER

Karl

Wettendorf

WEBER

Albert

Hankensbüttel

WILKENS

Otto

Hankensbüttel

WINKELMANN

Heinrich

Schweimke

WOLTER

Heinrich

Dedelsdorf

WOLTERS

Heinrich

Wettendorf

WREDE

Wilhelm

Emmen

ZAUSS

Karl

Hankensbüttel

ZERGIEBEL

Rudolf

Hankensbüttel

Kriegsgräber (am Turm)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

APPELT

Heinrich

11.08.1919

06.03.1945

Obfeldw.

BAREIN

Kurt

03.02.1914

11.04.1944

BAUMBUSCH

Josef

18.07.1918

06.03.1945

BOSSE

Kurt

20.08.1922

08.04.1944

BUSCHMANN

Friedrich

17.01.1924

08.04.1944

CASSAU

Heinrich

30.05.1914

20.02.1944

GLÄSER

Rudi

03.12.1919

09.03.1945

GRATZER

Otto

28.09.1921

08.04.1944

GRAVE

Hans

07.06.1904

10.04.1945

HAMMANN

Ernst

15.09.1916

11.02.1944

HERICH

Franz

09.07.1900

22.11.1943

HEYMANN

Willi

31.12.1921

08.04.1944

HILDEBRAND

Hans

11.09.1908

07.04.1945

HÜLSHOF

Heinrich

27.04.1906

13.04.1945

KANTE

Johann

01.05.1920

16.12.1944

KARENITS

Felix

01.04.1918

08.04.1944

KÖLLNER

Hermann

20.11.1903

29.03.1944

KUKUK

Walter

17.07.1921

08.04.1944

LIEBIG

Friedrich Wilhelm

05.03.1923

08.04.1944

LOHSEN

Gerd

09.05.1922

13.06.1944

LÜHRS

Hanna

18.06.1920

15.04.1945

MAESER

Günter

28.08.1924

08.04.194

MÜLLER

Wilhelm

17.05.1924

13.04.1945

NAST

Herbert

07.10.1923

08.04.1944

NIEBUHR

Manfred

04.04.1919

07.01.1944

PETERS

Heinrich

10.10.1922

31.12.1943

REITSCHLÄGER

Heinz

23.11.1923

08.04.1944

RITTER

Kurt

24.05.1923

08.04.1944

Obltn.

RÖHRICHT

Hans-Reinhold

29.05.1920

24.02.1945 am Rhein

SCHULZE

Heinrich

22.11.1908

28.09.1943

SETZERMANN

Gerd

09.05.1920

08.04.1944

UHER

Ortlieb

10.09.1922

08.04.1944

UHLMANN

Winfried

30.07.1934

16.04.1945

VOLLAND

Heinz

05.01.1913

16.12.1944

Friedhof

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Oberfeldw.

BARTELS

Willi

02.03.1914

13.01.1945 im Osten

BLUHM

Herbert

22.03.1920

Dezember 1943

vermißt; Eltern: Elimar Bluhm u. Margarete geb. Stadthaus

DREYER

Ernst

26.11.1912

1945 im Osten

vermißt

Leutnant

GRUSSENDORF

Gerhard Joachim

1918

1942 im Osten

Art.Rgt. 216

GÜNTHER

Helmut

11.02.1927

April 1945

vermißt, Eltern: Bertha und Gustav Günther

Obwmstr.

HARMS

Heinrich

26.04.1915

Juni 1944 Rußland

vermißt

HEINE

Hermann

03.11.1915

04.02.1945

Bruder Heinrich Heine

HENNIG

Adolf

1923

1945 Eifel

Eltern: Wilhelm Hennig u. Adelgunde geb. Rauch

HÜSER

Heinrich

05.04.1905

Rußland

vermißt

LÜTKEN

Edgar

22.07.1915

11.02.1944 Narva, Rußl.

vermißt Bruder von Gerd Lütken

Gefreiter

LÜTKEN

Gerd

13.03.1921

06.01.1943 Tunis

stud. rer. col.

NIEBUHR

Hermann

30.01.1924

14.09.1944

Eltern: Hermann Niebuhr und Dora beb. Olvermann

Unteroff.

PETERSEN

Georg

04.04.1914

30.10.1945 Jugoslawien

gestorben

REFARDT

Hans Heinrich

04.08.1912

25.03.1945 b. Montabaur

gefallen

SCHWANKHAUS

Heinrich

27.10.1906

1945 im Osten

vermißt, Ehefrau Theres geb. Fichtel

Datum der Abschrift: August 2014

Beitrag von: Karin Offen (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.(http://gghh.genealogy.net)
Foto © 2014 Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten