Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Dahlem (Denkmal Garde-Schützen-Bataillon), Berlin

PLZ 14195

Standort: westliche Seite Clay Allee, gegenüber der Einmündung Königin Luisenstraße. Errichtet am 18.August 1923

Inschriften:

Vorderseite:
Den gefallenen Helden des Garde-Schützen-Bataillon.
1914 – 1918
1939 – 1945

Seitenstein:
5. I. R. 9 (Anmerkung: führte die Tradition fort)

Rückseite:
Gewidmet von den Kameraden des
Garde-Schützen-Bataillons,
Garde-Reserve-Schützen-Bataillons,
Reserve-Jäger-Bataillons 16 und der
Garde–Maschinengewehr-Abteilung 2.
Errichtet am 18. August 1923.

Feldstein mit Verlustzahlen:
80 Offiziere
320 Unteroffiziere
2100 Schützen

Datum der Abschrift: 15.02.2014

Beitrag von: anonym
Foto © 2014 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten