Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bremen-Hastedt

PLZ 28207

Fleetrade / Ecke Drakenburger Straße eine Stele mit Inschrift (ohne Namen)

Inschriften:

An diesem Platz befand sich ein behelfsmäßiger Erdbunker.
Hier starben am 12. Okt. 1944 bei einem Bombenangriff zahlreiche polnische Zwangsarbeiterinnen.
Wir gedenken ihrer und der vielen, die aus ihrer Heimat verschleppt in Hastedter Industriebetrieben ausgebeutet wurden.
Wir lernen nur, wenn wir nicht vergessen. Evangelische Auferstehungsgemeinde Bremen Hastedt und Bremer Bürger

Datum der Abschrift: 06.11.2013

Beitrag von: Jörg Stoll
Foto © 2013 Jörg Stoll

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten