Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zeulenroda, Stadt Zeulenroda-Triebes, Landkreis Greiz, Thüringen

PLZ 07937

Denkmal auf dem Kirchhof der Dreieinigkeitskirche in Zeulenroda
Eine am Kaiser Wilhelm Denkmal in Zeulenroda angebrachte Tafel aus dem Stahl einer französischen Kanone mit den Namen der Gefallenen verschwand mit dem Denkmal in der zweiten Hälfte der 1940iger Jahre.

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Musketier

HAASE

Franz Gottlieb

03.09.1870 Nancy

7. Thür. Infant. Rgt. Nr. 96

Verstorben im Hospital-Lazareth an den Folgen des Typhus

Gefreiter

LUDWIG

Paul Julius Ferdinand

01.09.1870 Sedan

Kgl. sächsisches Leibgrenadierregiment Nr. 100

Lieutenant

SCHOPPER

Dr. jur. Heinrich Rudolf

06.08.1870 Woerth

2. Hess. Infant. Rgt. Nr. 82

Inschrift: … fiel mit der Fahne in der Hand …

Die Inschriften sind kaum noch erkennbar. Daten stammen aus „Theilig, W., Zeulenroda-Triebes Das Lexikon einer Stadt in Thüringen 1100-2006“

Datum der Abschrift: 12.09.2012

Beitrag von: Stefan Böhme
Foto © 2012 Stefan Böhme

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten