Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wulften am Harz, Samtgemeinde Hattorf, Landkreis Osterode am Harz, Niedersachsen

PLZ 37199

Das Denkmal befindet sich vor der evangelischen St. Aegidien Kirche. Um die Stele für den 1 Weltkrieg, wurden vier Steinkreuze für die Gefallenen und Vermissten des 2. Weltkriegs aufgestellt

Inschriften:

Unseren
gefallenen
Söhnen zum
Gedächtnis
1914 - 1918

Helden, gefallen für Deutschland Ehre und Sein;
nie wird ihr Name verklingen.
Heilig soll er uns sein

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

ARMBRECHT

August

28.01.1916

AUGUST

Bode

14.10.1914

BARKE

Wilhelm

18.07.1918

BERGER

Ernst

22.03.1915

BEYER

Albert

04.05.1917

BIERWIRTH

Heinrich

28.03.1918

BODE

Gustav

06.05.1918

BODE

Hermann

14.09.1918

BODE

Hermann

01.08.1916

BRÜGGEMANN

August

04.11.1918

BRUN

Gustav

15.11.1916

BRUN

Wilhelm

24.10.1916

DEPPE

August

30.09.1918

DEPPE

August

25.05.1915

DEPPE

Wilhelm

29.04.1918

DRÖGE

Gustav

04.01.1917

ERHARDT

August

09.06.1918

ERHARDT

Heinrich

09.10.1916

ERHARDT

Hermann

01.04.1918

Obergefreiter

GEILE

August

07.05.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andechy: Block 3 Grab 146

GEILE

August

03.02.1918

GEILE

Hermann

28.04.1918

HEISE

Ernst

22.08.1914

HEISE

Heinrich

21.06.1916

HEISE

Heinrich

03.03.1915

HEISE

Hermann

01.09.1918

Pionier

HEISE

Wilhelm

06.08.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Écourt-St.-Quentin: Block 6 Grab 19

HESSE

August

11.09.1916

HESSE

Wilhelm

13.11.1914

KEMSTEDT

Konrad

24.04.1915

KLAPPROTH

Gustav

13.05.1918

KÖHLER

Gustav

25.09.1917

KÖRBER

Willi

27.09.1914

KRIETER

Ernst

01.09.1914

LEEGE

Wilhelm

02.06.1915

LOHMANN

Gustav

25.05.1915

LOHMANN

Heinrich

28.11.1914

Musketier

LOHMANN

Wilhelm

09.09.1914 Mondament

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Connantre

LOHRENGEL

August

13.07.1915

Wehrmann

LOHRENGEL

Gustav

14.03.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Servon-Melzicourt: Block 1 Grab 447

Füsilier

LÜDECKE

Friedrich

18.07.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 3 Grab 1200

LÜDECKE

Gustav

01.11.1917

MAI

Heinrich

07.08.1915

Infanterist

MATTHIES

Wilhelm

07.06.1887 Wulften

22.04.1915

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Augsburg Westfriedhof: Block 21 Reihe 17 Grab 263

MEYER

Meyer

01.11.1916

MISSLING

Ernst

25.09.1916

MISSLING

Gustav

15.10.1916

MÖNNICH

August

31.03.1917

MÖNNICH

Gustav

08.11.1916

Sergeant

MÖNNICH

Wilhelm

27.07.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis: Block B Grab 2172

MÖNNICH

Wilhelm

14.09.1915

OHNESORGE

Wilhelm

03.07.1916

PEINEMANN

Ernst

11.07.1915

PEINEMANN

Ernst

09.07.1916

PEINEMANN

Heinrich

18.07.1918

Gefreiter

PEINEMANN

Hermann

Wulften, Kreis Osterode

20.08.1914

Garde-Füs.-Regt., 3. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vladslo (Belgien): Block 9 Grab 800

RUSTEBERG

Albert

13.08.1918

RUSTEBERG

August

26.04.1918

RUSTEBERG

Hermann

15.06.1883 Wulften/Osterode

30.09.1915 St.Souplet

RUSTEBERG

Hermann

24.08.1918

SCHAFFT

Hermann

17.08.1916

STECKEL

Hermann

27.05.1918

STRÜVER

August

31.08.1918

STRÜVER

Ernst

04.10.1917

Musketier

STRÜVER

Wilhelm

14.10.1918

STRÜVER

Wilhelm

10.04.1918

STRÜVER

Wilhelm

08.02.1915

WAßMANN

Gustav

23.04.1916

WAßMANN

Heinrich

27.02.1917

WAßMANN

Hermann

14.07.1916

WAßMANN

Konrad

25.05.1915

WAßMANN

Wilhelm

03.09.1916

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Obergefreiter

ARMBRECHT

Heinrich

11.08.1918 Wulften

15.03.1943 H.V.Pl. Koroskowo Sanko.1, 92 Bez. Kromy

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kursk - Besedino überführt

ARMBRECHT

Wilhelm

20.06.1944

vermisst

Oberschütze

BARKE

Albert

23.02.1921 Wulften

04.11.1942 in Malgobek

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Winogradnoje - Rußland

BARKE

August

01.07.1944

vermisst

BECKMANN

Werner

17.01.1923

23.11.1944 Russland

vermisst

Gefreiter

BEILER

Georg

20.03.1910 Reichenbach

28.06.1941 Höhe 340, 3km ostw.Dubno

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Potylicz / Potelitsch (Ukraine) überführt

BODE

Alb.

24.01.1945

vermisst

BODE

Ernst

03.02.1943

vermisst

Obergefreiter

BODE

Heinrich

07.05.1907 Wulften

04.02.1944 Kriegslaz. 2, 608 Riga

wurde seinerzeit auf dem sogenannten Ehrenfriedhof Riga-Ost (Lettland), dem heutigen Waldfriedhof bestattet. Die dortigen Soldatengräber wurden nach Kriegsende mit Ziviltoten überbettet

Gefreiter

BODE

Willi

26.05.1922 Wulften

07.09.1943 F.Laz.Staryje Blisnezy

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Blisnezy mit Star. Blisnezy / Slawjansk - Ukraine

BRANDT

Heini

11.02.1945

vermisst

BREITKOPF

Alois

17.03.1945

vermisst

Kanonier

BREITKOPF

Walter

02.11.1926 Sabschütz

25.02.1945 Szögyen - Slowakische Republik

BRINK

Otto

29.06.1944

vermisst

Obergefreiter

BRÜGGEMANN

Hermann

10.10.1910 Wulften

26.12.1943 Krgslaz. 2, 533 Winniza

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Winniza - Ukraine

BUSCH

Heinrich

09.01.1943

vermisst

Obergefreiter

DEPPE

Gerhard

04.08.1921 Wulften

06.01.1945 Köbelkut - Slowakische Republik

Feldwebel

DEPPE

Hermann

20.05.1913 Wulften

08.11.1942 H.V.Pl. Utschno

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Korpowo - Rußland: Block 17 Reihe 11 Grab 684

Wachtmeister

FISCHER

Albert

24.04.1918 Wulften

10.11.1943 Fela 623 Kirowograd

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kirowograd - Ukraine

FISCHER

Hermann

13.03.1944

vermisst

Unteroffizier

FISCHER

Hermann

30.10.1907 Wulften

23.12.1943 Sswernyje Kairy

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kairy - Ukraine

Gefreiter

FÖRSTER

Bruno

12.12.1912 Geibsdorf

25.03.1943 Charkow - Ukraine

Gefreiter

GEILE

Albert

12.08.1903

16.01.1944 18.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia - Italien: Block O Grab 316

GEILE

August

06.04.1945

GEILE

Heini

23.06.1944

vermisst

Obergefreiter

GEILE

Heinrich Hermann Gustav

18.06.1909 Wulften

29.06.1944 Rollbahn Beresina-Brücke bei Mogilew

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Beresina / Bobruisk - Belarus

Oberschütze

GEILE

Hermann

29.05.1924 Wulften

14.12.1942 Salewsky

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Saliwskij - Rußland

GEILE

Wilhelm

02.1945

vermisst

Feldwebel

GEILE

Wilhelm

30.09.1914 Osterode

26.09.1942 Tortolowo, Ladogasee

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka - Rußland: Block 10 Reihe 5 Grab 604

GERH.

Sonnenfeld

04.01.1944

Gefreiter

HAFERKAMM

Albert

11.09.1914

15.05.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel - Belgien: Block 48 Grab 442

HANKE

Bruno

11.01.1947

Flieger

HEISE

Albert

06.11.1918 Wulften

30.05.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saalow-Lazarettfdh.: Reihe 5 Grab 187

Gefreiter

HEISE

Ernst

06.03.1922 Wulften

18.08.1942 Krgs.Laz.(m.) 4, 581 Kursk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kursk - Rußland

HEISE

Heinz

11.12.1943

HEISE

Her.

28.07.1944

HEISE

Hermann

22.05.1944

vermisst

Obergefreiter

HEISE

Hermann

25.09.1906 Wulften

18.08.1943 bei Kelkolowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka - Rußland: Block 4 Reihe 7 Grab 695

HEISE

Wilhelm

26.02.1944

HERHOLD

Kurt

28.11.1942

Grenadier

HESSE

Werner

21.10.1927 Wulften

14.02.1945 bei Wandritsch, Krs. Wohlau

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Groß Nädlitz / Nadolice Wielkie - Polen: Block 4 Reihe 29 Grab 1415 - 1455

Rottwachtmeister

HICHERT

Arnold

10.07.1920 Wulften

28.03.1942 29.03.1942 bei Ljubino Pole

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tschudowo - Rußland

Grenadier

HIRSCH

Richard

21.10.1924 Wulften

20.02.1943 23.02.1943 Kotschereshki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow - Ukraine: Block 8 Reihe 26 Grab 2574

HÖFNER

Georg

25.01.1945

HUCKAUF

Erich

16.05.1909

11.04.1944 Krim Halbinsel , Nikolajew Gebiet

vermisst

ILLNER

Jos.

20.06.1944

vermisst

Grenadier

JORK

Fritz

24.08.1913 Duisburg-Hamborn

03.03.1944 Höhe 218 bei Radomysl

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Radomyschl / Luzk - Ukraine

KLAPPROTH

Hermann

10.08.1914

29.01.1945 Preussisch Eylau , Atschwangen , Lamussberg Staslack Ostpreußen

vermisst

KLAPPROTH

Wilhelm

18.01.1945

vermisst

Unteroffizier

KLEINEWIG

Alfred

14.06.1914 Kamschlacken

06.05.1944 Durcari (Purcari)

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kischinew / Chisinau überführt

KOCH

Heinrich

27.12.1942

Obergefreiter

KRANICH

Hermann

25.08.1919 Wulften

23.10.1942 Poretschje

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka - Rußland: Block 5 Reihe 58 Grab 4135

Gefreiter

KRIETER

Albert

16.10.1909

10.08.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulften: Grab 880

Feldwebel

KRIETER

Hermann

30.03.1913 Wulften

22.06.1941 Kalvarija - Litauen

Schütze

KRÜGER

August

08.01.1909

18.10.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marburg-Hauptfriedhof: Grab 36

Unteroffizier

LAKEMANN

Hermann

09.1943

Feldwebel

LAUMANN

Wilhelm

01.12.1892 Wulften

27.01.1945 02.1945 Neustettin , Deutsch Krone , Eulenburg , Gross Born , Ruschendorf , Schloppe

vermisst

LEOPOLD

Heinrich

12.05.1944

vermisst

Unteroffizier

LEUBNER

Herbert

28.12.1901 Weigsdorf/Sudetenland

29.01.1946 POW Camp 95 U.K.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cannock Chase - Großbritannien: Block 1 Reihe 4 Grab 136

LOHRENGEL

Alb.

12.12.1941

LOHRENGEL

Heinz

11.04.1925 Wulften

10.06.1944 Vaubadon,Département Calvados

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe - Frankreich

Obergefreiter

LORENZ

Josef

08.03.1908 Schönbrunn

20.05.1944 bei Koschniza am Dnjestr

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Cosnita - Moldawien

LÜER

August

09.03.1909

01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

MACKENSEN

Julius Konrad

15.12.1905

06.03.1946

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sülzhayn-Mittelberg: Grab 998

MEYER

Hermann

28.03.1942

MICHALKE

Bruno

vermisst

Obergefreiter

MISSLING

Albert

05.04.1902 Wulften

14.02.1946 Kgf.Aufbaulag. 165 in Talizy

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Talizy - Rußland

Gefreiter

MÖNNICH

Albert

07.12.1920

21.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulften: Grab 875

MÖNNICH

Gustav

30.05.1945

Gefreiter

MÖNNICH

Herbert

12.09.1923 Wulften

12.01.1944 Kr.Lz.m. 1, 626 Borissow

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Borisow - Belarus

MÖNNICH

Hermann

07.07.1944

vermisst

MÖNNICH

Wilhelm

26.03.1945

MÖNNICH

Willi

24.02.1943

MÜLLER

Heinrich

20.04.1945

MÜLLER

Willi

03.1945

vermisst

NARUHN

August

02.1945

vermisst

NEUMANN

Ernst

03.07.1944

vermisst

NEUMANN

Herbert

12.12.1945

OTTO

Eugen

06.01.1906

01.1943 Gebiet Woronesh

vermisst

OTTO

Karl

vermisst

PÄTZOLD

Bruno

03.06.1909

16.12.1943 Mittelabschnitt

vermisst

PEINEMANN

Gustav

01.02.1945

vermisst

PISCHKE

Willi

16.01.1945

vermisst

PURSCHKE

Jos.

31.01.1942

vermisst

RISCHMÜLLER

Fritz

04.1945

vermisst

RUSTEBERG

Egon

25.05.1925

18.01.1945 Radom , Zwolen

vermisst

Gefreiter

RUSTEBERG

Heinrich

17.10.1921 Wulften

09.09.1942 5km südl. Mosdok

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Krasnodar - Apscheronsk überführt

RUSTEBERG

Heinrich

01.07.1944

vermisst

SAAKE

Dietrich

20.05.1941

SALLAMONN

Rob.

06.05.1952

SCHAPER

Heinz

12.05.1943

SCHNEIDER

Helmut

21.06.1944

vermisst

Gefreiter

SCHREIBER

Helmut

26.08.1923 Wulften

30.04.1943 Krassnyj Westkaukasus

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kiewskoje - Rußland

SCHUBERT

Otto

28.05.1945

Unteroffizier

SCHUSTER

Helmut

20.10.1917 Geibsdorf

16.09.1939 Szostaki

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Przemysl - Polen: Block E Reihe 2 Grab 44

SCHUSTER

Walter

25.12.1945

SPERLING

Gerh.

15.01.1945

vermisst

Obergefreiter

SPILLNER

Richard

22.11.1912 Schwiegershausen

28.03.1943 Choroschewsky

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bogorodizkoje / Orel - Rußland überführt

Reiter

SPILLNER

Willi Willy August Hermann

20.11.1919 Wulften

07.09.1943 bei Tschepel, Raum Isjum

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tschepel - Ukraine

STANISLO

Alois

09.1943

vermisst

STOCKMANN

Gerh.

25.06.1944

vermisst

STRÜVER

Artur

07.08.1942

STRÜVER

Gustav

01.12.1907

16.12.1943 Russland

vermisst

STRÜVER

Willi

02.07.1942

STRUZINA

Wilhelm

09.01.1945

vermisst

Volkssturmmann

TANNENBAUM

Martin

20.06.1904 Branitz

24.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kleinmachnow-Waldfriedhof: Grab 49

THIELE

Gustav

02.1943

vermisst

THIELE

Wilhelm

24.01.1944

Stabsgefreiter

WASSMANN

Albert

20.04.1919 Wulften

03.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lüdenscheid-Evangelischer Friedhof Am Wehberg

WASSMANN

Erich

12.07.1944

vermisst

Unteroffizier

WASSMANN

Gustav

28.09.1919 Wulften

13.02.1942 Wolkino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sapolje / Luga nö. - Rußland

WASSMANN

Helmut

13.05.1922

23.01.1943 Donbogen Gebiet

vermisst

Unteroffizier

WASSMANN

Helmut

24.05.1919

09.09.1941

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulften: Grab 879

WASSMANN

Henr.

03.1945

vermisst

WASSMANN

Hermann

16.04.1908 Wulften

03.01.1943 Stadt Stalingrad

vermisst

Gefreiter

WASSMANN

Hermann

03.05.1909

23.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass (Italien): Block 27 Grab 154

Obergefreiter

WASSMANN

Hermann

31.08.1919 Wulften

29.03.1945 auf Hela H.V.Pl. Sanko.183 Einlage

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Gdansk Przegalina - Polen

Gefreiter

WASSMANN

Hermann

23.07.1911 Wulften

11.04.1942 bei Kusminitschi Fela. 10 (m.)

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Roslawl - Rußland

WASSMANN

Wilhelm

19.08.1944

vermisst

Unteroffizier

WASSMANN

Wilhelm

25.08.1917 Wulften

29.07.1943 30.07.1943 nordw. Koroskowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Kursk - Besedino - Rußland: Block 6

WASSMANN

Wilhelm

18.01.1945

WASSMANN

Willi

17.02.1945

Gefreiter

WODE

August

29.03.1907

24.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulften: Grab 876

WODE

Gustav

07.02.1945

vermisst

Gefreiter

WODE

Wilhelm

05.04.1903

21.06.1946

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wulften: Grab 878

WÜRFEL

Paul

01.04.1946

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: 02.11.2012

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2012 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten