Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Othenstorf, Stadt Rehna, Landkreis Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern

PLZ 19217

53° 47‘ 45“ N / 11° 08‘ 26“ E

Am Ortsrand unter einer alten Eiche und von einem Holzzaun umgeben ein naturbelassener Findling, darauf in Goldschrift die Namen der 7 Kriegstoten des Ersten Weltkrieges, von Lorbeer umgebenes Eisernes Kreuz darüber.

Inschriften:


1914 1918
Zur Ehre
unserer Gefallenen

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

Bemerkungen

BUMANN

Ernst

27.02.1896

29.09.1916

FRUBÖSE

Wilh.

06.07.1881

11.09.1915

JÜRS

Hans

09.12.1895

29.01.1916

Landsturmmann

MIROW

Joh.

31.03.1881

22.08.1915

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Menen, Block E Grab 2275

PLATH

Heinr.

22.05.1872

13.11.1916

Fahrer

RUNGE

Wilh.

20.03.1895

27.03.1918

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Moulin-sous-Touvent, Bl.2 Gr.484

TIMM

Hans

30.01.1897

25.03.1918

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Juli 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten