Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lauenburg i. Pom. (Gymnasium), (poln. Łebork), Kreis Lauenburg (poln. Łebork), Polen

PLZ 84-300

Für das Gymnasium in Lauenburg ist eine Gedenktafel für im 1. Weltkrieg gefallenen Lehrer und Schüler bekannt.
Die Abschrift erfolge von diesem Bild: http://www.lebork.trim.pl/images/tunel/leborkgimnazjum.jpg
Der Verbleib der Tafel ist dem Autor nicht bekannt.

Inschriften:

Aus diesem Gymnasium,
fanden den Heldentod,
für das Vaterland,
im Weltkriege 1914-18

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BOCK

Gerhard

Ober-Primaner

HAFFKE

Karl

Ober-Primaner

KOCH

Johannes

Ober-Primaner

LATOTZKY

Willy

Ober-Sekundaner

LÜDDECKE

Fritz

Oberlehrer

NEUMANN

Johannes

Unter-Sekundaner

PAGEL

Ernst

Oberlehrer

PIONKE

Karl

Unter-Sekundaner

PRIEBE

Waldemar

Ober-Primaner

PUTZIER

Otto

wiss. Hilfs-Lehrer

SCHENDELL

Joachim

Ober-Sekundaner

SCHIEVELBEIN

Walther

Oberlehrer

SCHÖNWALD

Alfred

Ober-Sekundaner

SCHULTZ-FADEMRECHT

Kurt

Ober-Primaner

SINZ

Erhard

Ober-Primaner

STAROST

Benno

Unter-Primaner

TRENNERT

Walter

Ober-Sekundaner

TREPPENHAUER

Paul

Unter-Primaner

WACHHOLZ

Alfred

Unter-Sekundaner

WILLE

Max

Ober-Primaner

Datum der Abschrift: Februar 2013

Beitrag von: Frank Henschel

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten