Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kirchahorn, Gemeinde Ahorntal, Landkreis Bayreuth, Bayern

PLZ 95491

Der schlichte Steinquader steht neben der Pfarrkirche, an der Hauptstrasse

Inschriften:

Den Opfern des Krieges 1939/45

Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst, ich habe dich bei deinem Namen gerufen, du bist mein!

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

ALTKOFER

Johann

05.07.1906 Altheidhof

22.07.1942 Dewiza

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Jemantscha bei Woronesh

Unteroffizier

BURGBACHER

Karl

15.04.1910 Waischenfeld

28.09.1946 im Kgf.Lag. 7444, 1 in Mingetschaur

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mingetschaur 1 - Aserbaidschan

Unteroffizier

DORMANN

Johann

04.02.1916 Weiher

25.08.1942 Schatescha

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Fedkowo / Gagarin - Rußland

ENGELBRECHT

Emil

1943

ENGELBRECHT

Michael

1943

FELDHAHN

Hans

1945

Obergefreiter

FITZNER

Kurt

20.01.1921 Gutendorf

02.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Valasske Mezirici: Block 1 Reihe 17 Grab 795

Obergefreiter

FUCHS

Adam

09.09.1907 Weiher

14.09.1944 nordwestlich Lomscha, b. Nowogrod

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lomza - Polen

FUCHS

Friedrich

1946

Gefreiter

GERSTACKER

Georg

27.07.1917 Weiher

05.06.1940 Picquigny

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 44 Reihe 9 Grab 333

Gefreiter

GERSTACKER

Johann

29.05.1913 Weiher

24.10.1943 Feldlaz. 10399 Russland

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Ganowka - Ukraine

HERZING

Friedrich

1946

Gefreiter

HERZING

Konrad

14.10.1909

27.02.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 32 Reihe 4 Grab 263

Rottenführer

ILLING

Arthur

21.06.1923 Bayreuth

29.01.1943 Kaganitschek

ruht auf der vom Volksbund hergerichteten Kriegsgräberstätte in Uspenskaja / Uspenka

KIESEWETTER

Walter

1943

Gefreiter

LEIBINGER

Georg

05.10.1921 Schweinthal

18.04.1942 Kr.Lz.4, 610 m. Simferopol

Obergefreiter

MANIA

Walter

15.06.1915 Kreuzburg

22.10.1941 bei Worobje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Worobji / Obninsk - Rußland

Gefreiter

PFAFFENBERGER

Heinrich

04.02.1907 Enchenreuth

30.06.1944 Ostw. Beresina

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Beresina / Bobruisk - Belarus

POGANTKE

Richard

1944

Gefreiter

RUCKRIEGEL

Hans

24.06.1925 Voitsreuth

01.03.1945 Lauenburg

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lebork - Polen

SCHILLER

Konrad

1944

Schütze

SCHIMMACK

Richard

06.09.1905 Groß Särchen

13.03.1945 Belkau Krs. Sorau

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Bialkow - Polen

WOLF

Franz

1943

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/

Datum der Abschrift: 21.05.2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten