Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Feilitzsch, Landkreis Hof, Bayern

PLZ 95183

Auf einem kleinen Platz an der Straße nach Togen steht ein Brunnen mit Inschrift. Links davon tragen drei Granittafeln an Steinstelen die Namen und Daten der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege.

Inschriften:

Brunnen:

Wo ihr auch ruhen möget, vergessen seid ihr nicht

1914-1918:
Ihren Heldensöhnen
Gemeinde Feilitzsch

1939-1945:
Unseren Gefallen
und Toten
zum Gedenken

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

BAUMGÄRTNER

Christian

21.10.1917

Infanterist

BAUMGÄRTNER

Johann

24.11.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 13 Grab 589

BAUMGÄRTNER

Johann

06.04.1918

Pionier

BAUMGÄRTNER

Wolfgang

Feilitzsch, Oberfr.

22.02.1915

3. Pion.-Batl., 1. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel: Block 5 Grab 74

FELDMANN

Max

07.04.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andechy: Block 2 Grab 508

Kanonier

GERSTNER

Christian

Feilitzsch, Oberfr.

02.11.1914 03.11.1914

1. Fuß-Art.-Regt., 4. Battr.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lille-Süd Block 5 Grab 596

KAISER

August

27.10.1916

Kanonier

KÄTZEL

Adolf (Hans?)

03.04.1897 Feilitzsch

29.07.1916 nordöstl. Smolary

21. Feldart.-Regt., 1. Battr.

Kanonier

KEMNITZER

Heinrich Johann

27.01.1917

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 6 Grab 961

Reservist

KEMNITZER

Karl

27.02.1889 Feilitzsch, Oberfr.

10.10.1914 Buxerulles

19. Inf.-Regt., 7. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel: Block 4 Grab 353

Infanterist

KEMNITZER

Max

27.05.1895 Feilitzsch, Oberfr.

08.10.1915

3. Inf.-Regt., 1. Kp.

KREIL

Johann

18.10.1918

Ersatzreservist

LAUBMANN

Hans Johann

10.01.1886 Feilitzsch

04.05.1915 04.05.1916 Hauptverbandspl. R. San. Kp. 5 Hénin

Res.-Inf.-Regt. 7, 1. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 21 Grab 333

Gefreiter

LAUBMANN

Hermann

25.01.1888 Feilitzsch, Oberfr.

11.10.1914

19. Inf.-Regt., 2. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel: Block 4 Grab 351

LUDWIG

Johann

23.12.1914

MÜNZER

Jakob

01.08.1917

PUSCHERT

Albin

17.09.1916

RANK

Erhardt

21.03.1916

vermisst

Pionier

RANK

Max

10.10.1915 bei Givenchy

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

ROTH

August

09.05.1915

vermisst

Infanterist

SCHALLER

Heinrich

21.10.1892 Feilitzsch, Oberfr.

03.11.1914

7. Inf.-Regt., 9. Kp.

Landsturmmann

SCHILLER

Nikolaus

14.08.1916

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Billy-Montigny: Block 4 Grab 274

SCHNEIDER

Paul

01.05.1918

Infanterist

VOIGT

Fritz Friedrich

21.09.1917

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block H Grab 1253

VOIGT

Hans

14.09.1916

Wehrmann

VOLLERT

Albert

18.05.1885 Feilitzsch, Oberfr.

07.01.1915 Bois Brule

19. Inf.-Regt., 3. Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

Infanterist

WÄCHTER

Hans Johann

15.09.1916 Ginchy

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

WEISS

Adolf

28.07.1918

WEISS

Erhardt

25.08.1916

vermisst

WEISS

Hans

01.01.1917

Infanterist

ZEH

August

28.06.1917 bei Oppy

vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Infanterist

ZIEHR

Max

Feilitzsch, Oberfr.

22.07.1916 bei Maurepas

Res.-Inf.-Regt. 19, 2. MG-Kp.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rancourt

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Soldat

BAUMGÄRTNER

Arno

11.02.1906 Feilitzsch

20.03.1947 Kobeljaki, KG-Spez.-Hospital Nr. 3780 Rayon Kobeljaki im Gebiet Poltawa

gestorben; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Leschtschinowka KGF - Ukraine

BRALSCH

Heinrich

01.01.1947

gestorben

Obergefreiter

BRÜHSCHWEIN

Johann

20.02.1916 Unterhartmannsreuth

25.09.1942 Perwomaisk

Unterhartmannsreuth

Sturmmann

BRÜHSCHWEIN

Ludwig

04.05.1922 Feilitzsch

17.09.1941 3km re.d.Str. Kiestinki-Louhi bei km 14

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla: Block 2 Reihe 8 Grab 301

Kanonier

BRÜHSCHWEIN

Walter

23.03.1920 Feilitzsch

04.01.1940 04.01.1941 Wesl, OÖ

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wels: Reihe 5 Grab 37A

DEGELMANN

Willi

04.10.1944

DÜRRBECK

Georg

10.10.1900

28.01.1943

vermisst

EGELKRAUT

Egelkraut

04.1944

vermisst

EIGEMANN

Hans

11.08.1944

FLESSA

Hans

04.01.1940

Gefreiter

GEMEINHARDT

Robert

03.05.1909 Trogen

19.01.1942 Ssigowo

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Ssigowo - Rußland

Gefreiter

GERSTNER

Hermann

09.01.1916 Feilitzsch

03.09.1939 06.09.1939 Podolany

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Laurahütte / Siemianowice: Block 7 Reihe 2 Grab 130

GREßMANN

Kurt

01.1944

vermisst

GRIEßHAMMER

Andr.

17.03.1942

Obergefreiter

HERRMANN

Hans Johann

31.01.1905 Feilitzsch

13.04.1945 bei Warnicken

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lesnoje - Rußland

Unteroffizier

HÖFER

Kurt Albin

29.09.1914 Feilitzsch

04.09.1944 Coriano

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass

Kanonier

JAHN

Adolf

02.07.1921 Forst Zwedtwitz

24.02.1942 Kisselewo bei Belgorod

Unterhartmannsreuth; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Wissloye / Belgorod - Rußland

Obergefreiter

JAHN

Karl

25.08.1944

Unterhartmannsreuth

KAES

Georg

30.07.1943

KAISER

Hans

02.1944

vermisst

KAISER

Hans

09.12.1904 Feilitzsch

06.02.1945 bei Kahlberg

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Krynica Morska- Polen

KAISER

Max

11.1943

Gefreiter

KÄTZEL

Alfred

06.08.1925 Feilitzsch

10.03.1945 bei Sedeny , Siklas , Ungarn

KEMNITZER

Adolf

04.06.1941

Obergefreiter

KEMNITZER

Arno

09.10.1908 Zedtwitz

05.10.1945 Kgf.Lag. in Stalinsk

gestorben; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nowokusnezk - Rußland

KEMNITZER

Enno

21.11.1944

Obergefreiter

KEMNITZER

Max

20.02.1910 Feilitzsch

20.02.1945 Kgf. i. Saporoshje

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Saporoshje - Ukraine

KERN

Kurt

08.11.1943

KLIEWER

Wilhelm

06.1944

Obergefreiter

KOLB

Richard

27.09.1910 Hof/Saale

21.03.1943 Strebki

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Duchowschtschina überführt

KÖNIG

Walter

1943

vermisst

Unteroffizier

KOTSCHY

Josef

22.06.1922 Tinchau

23.05.1944 Jablanowac

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb-Mirogoi: Parzelle 82 Feld 3 Grab 191

Unteroffizier

KRAUSS

Ernst

22.04.1915 Feilitzsch

06.12.1941 07.12.1941 Fela Tichwin

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tichwin - Rußland

Gefreiter

KRIPPENDORF

Rudi

28.08.1911 Kienberg

04.08.1941 Jurowka

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Kiew überführt

Gefreiter

KÜST

Georg

11.12.1922 Pottenstein

20.08.1944 Cositeni bei Popesti , Rumänien

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Podul Iloaiei - Rumänien

Obergefreiter

LANG

Karl

07.11.1911 Hof

04.02.1945 östl. Saybusch

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Zywiec - Polen

Obergefreiter

LAUBMANN

Willi

25.04.1914 Feilitzsch

20.03.1945 30.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass: Block 8 Grab 542

LAUDON

Josef

21.06.1944

vermisst

LERNER

Max

05.02.1942

Obergefreiter

LUDING

Heinrich Erhard

15.12.1920 Feilitzsch

13.03.1947 13.05.1947 Russ. Kgf. Laz. Wysokij 5367

gestorben; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt

Schütze

LUDING

Rudolf

17.10.1913 Feilitzsch

04.09.1939 06.09.1939 Fela. II, 542 Tschenstochau

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Czestochowa - Polen

Oberjäger

MERGNER

Hans

25.10.1919 Feilitzsch

16.02.1943 Godilowo

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Korpowo überführt

Obergefreiter

MERGNER

Hermann Adolf

18.10.1904 Feilitzsch

16.04.1946 09.04.1946 Laz.Grünthal b.Kasan, Ural

gestorben; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Selenodolsk - Rußland

Obergefreiter

MERGNER

Max

22.08.1908 Trogen

18.10.1944 bei Juhas, HVPl.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hunkovce: Block A Reihe 31 Grab 667

MERGNER

Rudolf

13.08.1944

MÜCK

Augustin

23.02.1945

vermisst

MÜCK

Wilhelm

24.08.1944

vermisst

Unteroffizier

NADLER

Hans

10.06.1920

23.04.1945 24.04.1945 Bucht v. Narvik Unterg. Kronos

nach vorliegenden Informationen ist er auf See verblieben

NEUPERT

Erich

24.10.1926

15.01.1945 Insterburg , Nordenburg , Norkitter

vermisst

POHL

Franz

02.05.1945

vermisst

POTZEL

Arno

21.11.1944

Gefreiter

POTZEL

Oswald

24.06.1922 Feilitzsch

26.12.1941 Tinina

Obergefreiter

RADAU

Ewald

29.11.1914 Wusen

23.01.1942 Chudnewa

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Maklaki / Kaluga - Rußland

Unterscharführer

RANK

Arnulf

13.03.1926 Feilitzsch

03.01.1945 bei Bizory

RANK

Hans

18.03.1945

RANK

Johann

26.04.1945

Obergefreiter

RANK

Walter

18.06.1924

05.10.1943

Angehöriger der Marine

REIMER

Ewald

10.03.1945

REUß

Hans

15.01.1944

vermisst

RÖDEL

Max

15.02.1905

04.02.1945 Posen , Oborniki

vermisst

Rottenführer

RÖDEL

Max

20.09.1913

27.04.1945

Unterhartmannsreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn: Block AI Reihe 7 Grab 154

SCHALLER

Herbert

01.02.1940

SCHALLER

Max

01.03.1901

05.02.1945 Liegnitz , Gross Rosen , Jauer , Gramschuetz , Malitsch , Neudorf bei Liegnitz

vermisst

SCHILLER

Hans

28.12.1942

vermisst

Obergefreiter

SCHILLER

Max

28.01.1913 Feilitzsch

20.10.1941 Ishun

vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Krasnoperekopsk - Ukraine

SCHMIDT

Robert

31.05.1944

SCHUBERT

Emil

09.02.1945

vermisst

Schütze

SCHUBERT

Rudi

04.10.1923 Feilitzsch

08.09.1942 Laz.Zug Baranowitsche

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Baranowitschi - Rußland

Unteroffizier

SPACKE

Adolf

13.05.1916 Zweibrücken

05.08.1944 Lomballe

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny: Block 4 Reihe 42 Grab 1605

SPÖRL

Karl

13.08.1944

STAMM

Arnold

04.1945

vermisst

STAMM

Kurt

16.10.1942

STEINHÄUßER

Joh.

18.03.1944

STROBEL

Erich

18.11.1944

gestorben

Obergefreiter

STROBEL

Hans

22.01.1925 Feilitzsch

09.02.1945 Angerburg , Grossgarten , Loetzen , Mauersee

vermisst

TAUSCHER

Alfred

08.03.1945

TAUSCHER

Ernst

02.1944

VOLLERT

Alfred

26.11.1944

Unteroffizier

WÄCHTER

Karl

23.07.1913

21.06.1944 22.06.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in La Cambe: Block 40 Grab 16

Gefreiter

WEIß

Herbert

27.04.1912 Feilitzsch

03.08.1941 Südostw. Otscheretjana

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Burty / Kiew - Ukraine

WEIß

Hermann

06.1944

vermisst

WINTER

Georg

18.08.1943

Schütze

WOLF

Arno

26.01.1923 Feilitzsch

16.11.1942 im Raum Najdenow

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Rossoschka: Block 13 Reihe 1 Grab 20

ZEH

Arno

24.08.1944

ZEH

Herbert

1945

Unterhartmannsreuth; vermisst

Obergefreiter

ZEH

Karl

21.09.1921 Feilitzsch

21.08.1944 La Guardiere bei St. Lo.

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Orglandes/Manche: Block 10 Reihe 3 Grab 279

ZEH

Nikol

1945

gestorben

ZEULNER

Moritz

24.06.1944

ZIEHR

Gustav

10.1944

vermisst

ZIEHR

Karl

26.03.1945

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/
sowie
http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: 19.06.2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten