Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Ahornberg, Gemeinde Konradsreuth, Landkreis Hof, Oberfranken, Bayern

PLZ 95176

Neben der evang. Ortskirche am Eingang zum Friedhof befindet sich ein Steindenkmal für den 1. Weltkrieg sowie daneben an einer Mauer gravierte Steintafeln für beide Weltkriege.

Neben Ahornberg sind die Opfer der Nachbargemeinden Almbranz, Edlendorf, Jehsen, Markersreuth (siehe auch eigenes Denkmal ohne Namen), Reuthlas, Weißlenreuth und Wölbersbach mit aufgeführt.

Inschriften:

Denkmal 1. Weltkrieg
1914 - - 1918
Aus Dankbarkeit errichtet ihren im Kampfe für’s Vaterland gefallenen Helden.
Die Kirchengemeinde Ahornberg
(Namen)
Die Liebe höret nimmer auf.

Denkmalplatten 1. und 2. Weltkieg
1914-1918
1939-1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Infanterist

BURKEL

Anton

01.01.1894 Almbranz, Oberfr.

14.05.1915 Vermandovillers

Res.-Inf.-Regt. 6, 11. Kp.

Almbranz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers

Gefreiter

DIETEL

Adam

24.01.1891 Rothenmühle, Oberfr.

02.10.1916 Nürnberg

7. Inf.-Regt., 12. Kp.

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Nürnberg Südfriedhof: Block 20 Reihe E Grab 10

Infanterist Ersatz-Reservist

DIETEL

Jakob

04.11.1885 Jehsen, Oberfr.

14.10.1916 Somme

19. Inf.-Regt., 5. Kp.

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fournes-en-Weppes: Block 4 Grab 149

Sergeant

DIETEL

Nikolaus

26.08.1918 Bapaume bei Thilloy

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

FLESSA

Adolf

20.08.1918 Apremont

Markersreuth

FLESSA

Hans

11.11.1917 Erlangen

Ahornberg

FRANKENBERGER

Georg

19.06.1918 Freloup

Ahornberg

FRANKENBERGER

Georg

12.09.1915 Hoßczewo

Ahornberg

GEBHARD

Johann

24.06.1917 Douai

Wölbersbach

GEBHARDT

Hans

28.06.1916 Fromelles

Weißlenreuth

Infanterist

GEISER

Adam

Förstenreuth, Oberfr.

06.02.1916 Vogesen

Res.-Inf.-Regt. 23, 1. Kp.

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Breitenbach: Block 9 Grab 60

Infanterist

GEISER

Georg

26.04.1915 St. Mihiel bei Bois d'Ailly

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Mihiel

Infanterist

GEISER

Georg Johann

10.08.1918 Lyon

Almbranz; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers

HAFENRICHTER

Richard

26.08.1918 Hallue

Wölbersbach

Landsturmmann

HAGER

Christian

17.02.1917 Lietard

Reuthlas; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Billy-Montigny: Block 1 Grab 205

Landsturmmann

HEERDEGEN

Christian

17.03.1918 Aubencheul

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 23 Grab 688

Infanterist

HEINRICH

Adam

26.03.1892 Almbranz, Oberfr.

24.10.1915 Feldlaz. 110 08.11.1915 im Laz.3 in Voncq

19. Inf.-Regt., 1. Kp.

Almbranz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Chestres

Unteroffizier

HEINRICH

Georg

25.06.1917 Petit Quieny

Weißlenreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 3 Grab 1582

Infanterist

HEINRICH

Hans

14.06.1918 Croisilles

Weißlenreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 4 Grab 1498

HEINRICH

Johann

16.01.1918 Kirn

Markersreuth

Landsturmmann

HEINRICH

Michael

18.12.1881 Kürnach, Untfr.

01.07.1916 Somme

9. Inf.-Regt., 9. Kp.

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Carvin: Block 5 Grab 1246

HOFFMANN

Hans

29.06.1918 Ayette

Weißlenreuth

Wehrmann

HOFFMANN

Johann Max

21.03.1884 Weißlenreuth

29.01.1915 Vimy bei Maison Blanche

Res.-Inf.-Regt. 13, 8. Kp.

Weißlenreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

HOFMANN

Georg

18.07.1918 Somme

Edlendorf; vermisst

Infanterist

HUTSCHREUTHER

Gottlieb

26.10.1917 Passchendaele

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

KAISER

Bernhard

05.12.1916 Targoviste

Almbranz; vermisst

Infanterist

KÖPPEL

August

21.10.1915 Champagne 25.10.1915 Ripont

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Séchault

KÖPPEL

Karl

28.07.1917 Dilles

Weißlenreuth; vermisst

KRAUSS

Georg

23.06.1916 Sivry

Ahornberg

Infanterist

LANG

Georg

14.08.1914 Cirey

Markersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Reillon

LENZ

Bernhard

30.08.1914 Neuchapelle

Ahornberg; vermisst

Infanterist

LEUPOLD

Georg

11.09.1918 Haraucourt

Reuthlas; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy: Block 2 Grab 1483

Landsturmmann

LEUPOLD

Georg

26.09.1918 Brieulles

Reuthlas; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse: Block 9 Grab 2

Vizefeldwebel

LEUPOLD

Gottlieb

16.08.1917 St. Julien

Almbranz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

LEUPOLD

Hans

25.06.1916 Verdun

Ahornberg

LEUPOLD

Lorenz

09.04.1917 Frankreich bei Arras

Ahornberg; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

LEUPOLD

Nikol

22.12.1914 Lowitz

Reuthlas

LOTTES

Heinrich

09.05.1918 Arras

Weißlenreuth; vermisst

Infanterist

MACHT

Hans

Markersreuth, Oberfr.

19.08.1915 Wavrin

Res.-Inf.-Regt. 21, 6. Kp.

Markersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Wavrin: Block 6 Grab 221

Krankenträger

MEHRINGER

Hans Erhard

28.06.1917 Oppy

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Landsturmmann

MERGNER

Georg

Weißenstadt, Oberfr.

19.07.1916 Fromelles

Res.-Inf.-Regt. 21, 10. Kp.

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Beaucamps-Ligny: Block 8 Grab 240

MEYER

Alwin

23.08.1918 Comicourt

Wölbersbach

Gefreiter der Landwehr

PISTEL

Fritz

Reutlhas, Oberfr.

07.10.1914 Douai

Res.-Inf.-Regt. 13, 5. Kp.

Reuthlas; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 13 Grab 466

Wehrmann

PÖHLMANN

Hans

30.08.1914 Vogesen

Weißlenreuth

Infanterist

PÖHLMANN

Karl

Ahornberg, Oberfr.

06.08.1916 Longuyon

13. Inf.-Regt., 12. Kp.

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Longuyon: Block 4 Grab 4

Wehrmann

PÖHLMANN

Karl

Grund, Oberfr.

23.10.1914 Münchberg

Res.-Inf.-Regt. 7, 11. Kp.

Ahornberg

PRIMUS

Johann

21.08.1914 Vogesen

Ahornberg; vermisst

Infanterist

RAITHEL

Bernhard

03.07.1918 Boyelles

Markersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Neuville-St.Vaast: Block 3 Grab 11

RAITHEL

Lorenz

10.10.1918 Münchberg

Markersreuth

Infanterist

RANK

Friedrich

13.08.1891 Edlendorf, Oberfr.

05.04.1915 Labry

7. Inf.-Regt., 8. Kp.

Edlendorf

Reservist

RANK

Georg

09.10.1893 Jehsen, Ofr.

03.05.1915 Apremont Ailly-Wald

7. Inf.-Regt., 7. Kp.

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Troyon: Block 13 Grab 146

RAUSCH

Hans

10.04.1918 Bapaume Hébuterne

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

Wehrmann

RENNER

Fritz

Reutlhas, Oberfr.

17.10.1915 16.10.1915 Amenoncourt

Landwehr-Inf.-Regt. 10, 10. Kp.

Reuthlas; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Avricourt

Infanterist

RENNER

Heinrich Georg

Birkenhof, Oberfr.

06.12.1915 Haubourdin

Res.-Inf.-Regt. 20, 11. Kp.

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Haubourdin: Reihe 8 Grab 149

Infanterist

ROSSNER

Hans

06.11.1917 Moorsteve

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Menen: Block C Grab 1218

Infanterist

SACK

Georg

18.03.1883 Almbranz, Oberfr.

16.08.1916 Somme

Res.-Inf.-Regt. 12, 2. Kp.

Almbranz

Kanonier

SACK

Hans

09.10.1918 Romagne bei Bantheville

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Brieulles-sur-Meuse

SAHR

Georg

25.07.1916 Somme

Markersreuth; vermisst

Wehrmann

SCHALLER

Adam

29.07.1879 Almbranz

03.07.1915 Maslomecz bei Maslomecz

Res.-Inf.-Regt. 13, 4. Kp.

Almbranz

Infanterist

SCHÖDEL

Nikol

29.08.1918 Somme 30.08.1918 bei Halle Somme

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy

Obergefreiter

SCHOTT

Michael

18.08.1917 Boult b. Reims

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Asfeld: Block 2 Grab 291

SOLGER

Hans

13.08.1917 Feldlaz. 110

Reuthlas; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Hooglede: Grab 2168

Infanterist

STENGEL

Johann

09.08.1918 Lyon

Wölbersbach; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vermandovillers

Infanterist

STUMPF

Georg

03.11.1871 Almbranz, Oberfr.

14.01.1915 Remscheid

Res.-Inf.-Regt. 20, 4. Kp.

Almbranz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Remscheid-Bliedinghausen-Südfriedhof: Reihe 1 Grab 14

TAUBALD

Fritz

10.04.1918 Harbonnieres

Ahornberg

Ersatz-Reservist

VÖDISCH

Adam

16.08.1917 St. Julien

Almbranz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark

Infanterist

VÖDISCH

Karl

11.05.1915 Neuville

Markersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in St.-Laurent-Blangy

WEIß

Georg

01.06.1916 Erlangen

Markersreuth

Infanterist

WILFERTH

Friedrich

01.06.1918 Romigny

Weißlenreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bligny: Block 3 Grab 256

Infanterist

WILFERTH

Max

09.03.1917 Croisilles

Weißlenreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Seclin: Block 2 Grab 100

Infanterist

WOLF

Martin

01.07.1916 Somme Guillemont

Jehsen; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fricourt

ZEHENDNER

Johann

23.04.1916 Lüttich

Ahornberg

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUER

Ernst

Markersreuth

BECHER

Johann

Almbranz

Obergefreiter

BURKEL

Heinrich

25.09.1910 Ahornberg

04.1943 Russ. Krgsgef. Lager Frolow

Ahornberg; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt

BURKEL

Karl

Ahornberg

BURKEL

Max

Almbranz; vermisst

BURKEL

Max

Ahornberg; vermisst

DIETEL

August

Jehsen

Obergefreiter

DIETEL

Georg

26.12.1923 Rothenmühle

21.08.1943 Pologi

Jehsen; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Pologi / Poltawa - Ukraine

EICHBERG

Friedrich

03.09.1907

01.1945 Ostpreussen

Ahornberg; vermisst

Gefreiter

FEHN

Heinrich

18.04.1922 Ahornberg

28.11.1944 Tiefenort

Ahornberg; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Rutschejki - Rußland

PFR.

FEHR

Friedrich

Ahornberg

Gefreiter

FLESSA

Adolf

31.05.1911 Ringlasmühle

01.03.1945 Raum Michal nad Zitavou

Almbranz; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Vazec: Block 6 Reihe 26 Grab 825 - 836

Obergefreiter

FLESSA

Albin

09.12.1912 Markersreuth

01.10.1945 in der Kgf. in Tschistjakowo bei Stalino Donbass

Markersreuth; vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Tores - Ukraine

Polizei-Oberwachtmeister

FLESSA

Alfred

07.01.1916 Ringlasmühle

11.09.1941 Feldlaz.1, 522 Nikolajewka

Almbranz

FLESSA

Ernst

Reuthlas; vermisst

FLESSA

Karl

Markersreuth; vermisst

Obergefreiter

FLESSA

Karl

25.01.1903 Almbranz

02.10.1945 Osijek, Armeekrkhs. Lager Dalj 166

Almbranz; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Osijek - Kroatien

FRANK

Hans

Ahornberg

FREIMUTH

Reinhold

Almbranz

FRIES

Adam

Ahornberg

Obergefreiter

FUCHS

Georg

15.06.1906 Ahornberg

Ahornberg; vermisst; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Zagreb-Mirogoi: Parzelle 82 Feld 7 Reihe 9 Grab 111

FUCHS

Heinrich

Ahornberg

GEBHARDT

Ernst

Reuthlas; vermisst

GEISER

Karl

Almbranz

GLASER

Adolf

Jehsen

Obergefreiter

GREIM

Andreas

03.02.1914 Edlendorf

19.10.1941 14 km südl. Armiansk

Edlendorf; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Krasnoperekopsk - Ukraine

Obergefreiter

GREIM

Hans

05.12.1921 Almbranz

05.02.1945 bei Biesheim

Almbranz; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly (F)

GRIESSHAMMER

Michael

Ahornberg; vermisst

Gefreiter

GÜNTHER

Wilhelm

09.02.1913 Ahornberg

08.08.1940 Brigthon

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bourdon: Block 37 Reihe 5 Grab 190

HAHN

Fritz

Weißlenreuth

Obergefreiter

HEINOLD

Michael

22.07.1903 Streitau

15.09.1945 Rochefort

Markersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Berneuil: Block 2 Reihe 13 Grab 490

Feldwebel

HEINRICH

Karl

04.06.1912 Ahornberg

06.03.1942 Simnizy

Ahornberg; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nikitinka / Shisdra - Rußland

HEINRICH

Willi

Markersreuth; vermisst

HEINRITZ

Waldemar

Markersreuth; vermisst

HERDEGEN

Louis

Reuthlas

HOFFMANN

Albin

Wölbersbach

HOFMANN

Hans

Weißlenreuth

Schütze

HOFMANN

Max

19.02.1927 Wölbersbach

23.01.1945 Inota

Wölbersbach; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Veszprem: Block 5 Reihe 9 Grab 158

HÖLZEL

Georg

Edlendorf

HOYER

Edgar

Ahornberg; vermisst

HUTSCHREUTHER

Karl

Markersreuth; vermisst

JAHREIS

Hans

Reuthlas; vermisst

Schütze

KAISER

August

12.03.1909 Weißlenreuth

24.04.1942 Krassnaja-Gorka

Weißlenreuth; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lukanowka / Juchnow - Rußland

KAISER

Karl

Edlendorf

KAISER

Robert

Markersreuth; vermisst

Gefreiter

KÄLZ

Hans

07.04.1908 Hohenbuch

19.05.1942 Opassnaja

Almbranz; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Sewastopol - Gontscharnoje überführt

KÄPPEL

Adam

Jehsen

KÄPPEL

Hans

Jehsen; vermisst

KINZEL

Gerhard

Weißlenreuth

KLEINDIENST

Günther

Reuthlas

KLEINLEIN

Hans

Ahornberg

KÖHLER

Adolf

Edlendorf; vermisst

KÖHLER

Hans

Edlendorf; vermisst

KÖPPEL

Christian

Edlendorf; vermisst

KÖPPEL

Hans

26.03.1945 Zagreb , (Agram)

Ahornberg; vermisst

KÖPPEL

Richard

Weißlenreuth

KROPF

Max

Markersreuth; vermisst

LEUPOLD

Adam

Ahornberg; vermisst

Unteroffizier

LEUPOLD

Gottlieb Adam

28.11.1917 Ahornberg

20.04.1944 Galatz, Krgslaz. 1, 606

Ahornberg

LOTTES

Alfred

Markersreuth

MAISNER

Karl

02.07.1909

01.1944 Finnischer Meerbusen Kampfraum , Karavete

Weißlenreuth; vermisst

MEYER

Hans

Markersreuth

MEYER

Richard

Wölbersbach; vermisst

Obergrenadier

MÜLLER

Adolf

14.02.1904 Ahornberg

02.04.1945

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 46 Reihe 4 Grab 129

Obergefreiter

MÜLLER

Wilhelm

21.01.1915 Ahornberg

07.02.1942 Arm. Fldlaz. 4, 552 m. Szolky

Ahornberg; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Solzy - Rußland

NICKLAUS

Herbert

14.05.1919

03.1945 Kurland

Jehsen; vermisst

Grenadier

OELSCHLEGEL

Christian

24.09.1926 Ahornberg

01.10.1944 R.Lz. Waldenburg , Schl.

Ahornberg

Pionier

OELSCHLEGEL

Hans

27.02.1912 Jehsen

17.02.1942 Simowka

Jehsen; vermisst; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Ljubowka - Rußland

ORDNUNG

Alfred

01.04.1923

08.1944 Mittelabschnitt

Jehsen; vermisst

Jäger

ORDNUNG

Heinrich

06.01.1908 Modlitz

Markersreuth

ORDNUNG

Ludwig

09.11.1925

06.1944 Lettland

Markersreuth; vermisst

ORDNUNG

Max

Weißlenreuth; vermisst

OTTO

Alfred

Reuthlas

OTTO

Erich

Reuthlas; vermisst

PFENNIG

Otto

Ahornberg

Schütze

PLOCHBERGER

Albin Alwin

06.02.1920 Markersreuth

22.08.1941 H.V.Pl. Sanko 2, 158 Narwa, Estland

Markersreuth; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Narwa / Narva

Pionier

PREIKSCHAT

Heinz Erich

26.03.1917 Tilsit

25.07.1941 Dno

Ahornberg; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Dno - Rußland

Unteroffizier

PRIMUS

Ernst

11.03.1921 Ahornberg

13.08.1943 Messina

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Motta St.Anastasia: Gruft 4 Reihe 6 Platte 1 Sarkopharg 65

PRIMUS

Max

Ahornberg

RAITHEL

Georg

Markersreuth; vermisst

RAITHEL

Rudolf

Markersreuth

RANK

Hans

Ahornberg

ROSSNER

Georg

Almbranz

RUDORF

Albin

Ahornberg

Grenadier

RUDORF

Christ.

14.12.1907 Jehsen

28.06.1944 Ortslz. Opotschka

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sebesh (RUS): Endgrablage: Block 2

RUDORF

Ernst

Jehsen; vermisst

Schütze

RUDORF

Ottmar

30.10.1910 Jehsen

21.05.1940 bei Hirson

Jehsen; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Fort-de-Malmaison: Block 1 Reihe 9 Grab 328

SAALFRANK

Max

Weißlenreuth

SCHALLER

Adolf

Ahornberg; vermisst

SCHALLER

Alfred

Ahornberg

SCHALLER

Martin

Almbranz

SCHALLER

Max

Almbranz

SCHÖBERLEIN

Hans

25.10.1910

01.08.1944 Russland

Almbranz; vermisst

SCHÖDEL

Max

Ahornberg; vermisst

Gefreiter

SCHRICKER

Fritz Friedrich

03.10.1921 Weißlenreuth

28.09.1942 Stalingrad

Weißlenreuth

Obergefreiter

SEUSS

Adolf

28.07.1908

29.08.1945 Elsterhorst

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Elsterheide-Nardt-Elsterhorst

SEUSS

Christ.

Ahornberg

SEUSS

Hans

Edlendorf

Schütze

SEUSS

Hans Johann Georg

10.07.1902 Ahornberg

21.10.1941 Trudolobowka

Ahornberg

Obergefreiter

SÖLLNER

Christian

02.06.1911 Helmbrechts

26.07.1943 2 km westl. Woronowo

Ahornberg; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka: Block 10 Reihe 9 Grab 1121

SÜSS

Hans

Reuthlas

SÜSS

Max

10.05.1910 Reuthlas

12.1942 Stadt Stalingrad

Reuthlas; vermisst

TRÖGER

Gustav

Ahornberg

Unteroffizier

UNGLAUB

Erwin Christian

06.12.1919 Ahornberg

10.06.1942 Schamino

Ahornberg; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Schamino / Belgorod - Rußland

Obergefreiter

WILFERTH

Erwin

02.06.1912 Wölbersbach

16.08.1943 Suchaja-Kamenka bei Isjum

Wölbersbach; wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Charkow überführt

WILFERTH

Fritz

Weißlenreuth

WILFERTH

Max

Wölbersbach

WILFERTH

Richard

Wölbersbach

WOLF

Ernst

Jehsen

Gefreiter

WOLFRUM

Willi

19.01.1923 Leupoldsgrün

23.05.1943 Rjassny

Almbranz; nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Latonowo / Taganrog - Rußland

ZEHENDNER

August

Markersreuth; vermisst

ZINDLER

Alfred

Ahornberg; vermisst

Zusatzbemerkungen in Blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche/ sowie http://www.volksbund.de/graebersuche-online/virtuelle-spurensuche.html

Datum der Abschrift: September 2013

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2013 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten