Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wolfach, Ortenaukreis, Baden-Württemberg

PLZ 77709

auf einem Hügel über der Stadt; runder Platz von einer Buchenhecke umgeben, in der Mitte Steinsarkophag oben mit Deutschen Kreuz, seitlich Inschriften, am Rand des Platzes sechs gemauerte Säulen mit je einer Gedenktafel, ausserhalb vom Platz Hinweistafel; zusätzlich Hinweise zu Soldaten von privaten Gedenksteinen

Inschriften:

Hinweistafel:
Wanderer
Diese Stätte des Gedenkens errichtete die Gemeinde Wolfach ihren Kriegstoten und allen Gefallenen der beiden Weltkriege wo immer sie ihr Grab gefunden haben – verweile in Andacht und höre ihren mahnenden Ruf –

an einer Tafel:
(8 Wappen, von links nach rechts -
Pommern, Danzig, Ostpreussen, Wolfach, Niederschlesien, Grenzmark Posen Westpreussen, Oberschlesien, Sudetenland)
Das Dunkel der Ungewissheit liegt noch über dem Schicksal von 24 Söhnen unserer Stadt. Wir nehmen sie in unser Gedenken zusammen mit den vielen Gefallenen, Vermissten und bei der Vertreibung aus Ostdeutschland ums Leben gekommenen Angehörigen unserer Heimatvertriebenen Mitbürger.

am Sarkophag:
Unseren Gefallenen + Vermissten zum Gedächtnis
Ihr Opfer mahne zum Frieden

Im Weltkrieg 1914 – 1918 gaben 84 Söhne der Stadt Wolfach ihr Leben

Im Weltkrieg 1939 – 1945 zählte die Stadt Wolfach 158 Gefallene, 24 blieben vermisst

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

AILINGER

Anton

1918

ALLGAIER

Fridolin

1917

ALLGEIER

Engelbert

1914

ARMBRUSTER

Engelbert

1918

ARMBRUSTER

Ernst

1918

ARMBRUSTER

Hermann

1916

ARMBRUSTER

Otto

1918

ARMBRUSTER

Theodor

1918

ARMBRUSTER

Wilhelm

1918

BÄCHLE

Johannes

1917

BELLI

Josef

1914

BÖHLER

Heinz

1916

BORHO

August

1916

DIETERLE

Josef

1918

DIETERLE

Otto

1915

ECKL

Karl

1917

FAIST

Engelbert

1914

FEHRENBACHER

Adolf

1915

FISCHER

Oskar

1915

FRITSCH

Isidor

1915

FRITSCH

Konrad

1917

GROSS

Anton

1914

GÜHRING

Matthäus

1914

GÜNZLE

Raimund

1916

HAAS

Adolf

1918

HABERER

Karl

1918

HARTER

Emil

1918

HARTER

Fridolin

1920

HEER

Peter

1916

HERRMANN

Otto

1918

HESS

Emil

1919

HESS

Willi

1918

HÖFELE

Theodor

1914

HÖFFLIN

Oskar

1918

HOFFMANN

Johann

1915

HUBER

Franz

1917

HUBER

Josef

1914

JOOS

Johannes

1917

KECK

Hermann

1918

KRAUSBECK

Emil

1915

KRAUSBECK

Wilhelm

1919

KRECHTLER

Fritz

1918

KRECHTLER

Philipp

1914

KÜRZ

Ernst

1917

LEHMANN

Lorenz

1919

LEHMANN

Max

1917

LORENZ

Konrad

1918

MATT

Richard

1917

MAYER

August

1918

MAYER

Hermann

1916

MOSER

Karl

1915

NEEF

Hermann

1918

NEEF

Rudolf

1914

NEEF

Theodor

1925

NEU

August

1917

NIKOLAUS

Ludwig

1914

OBERFÖLL

Wilhelm

1915

PETER

Emil

1915

PETER

Otto

1916

PETER

Reinhard

1914

PETER

Rudolf

1915

RABE

Karl

1914

ROBERZ

Fritz

1918

SARTORY

Josef

1916

SCHILLINGER

Severin

1918

SCHMIDT

Fritz

1918

SCHMIEDER

Hermann

1918

SCHMIEDER

Raimund

1917

SCHNÖRR

Max

1916

SCHOCH

Heinrich

1914

SCHREMPP

Hermann

1917

SINGLER

Josef

1917

SPINNER

Severin

1915

SPRINGMANN

Adolf

1918

SPRINGMANN

Raimund

1915

STEIDINGER

Christian

1915

STEIDINGER

Karl

1918

STRAUB

Ferdinand

1917

SUM

Anton

1918

VIVELL

Oskar

1917

WEBER

Friedrich

1918

WICKERSHEIMER

Emil

1918

WÖHRLE

Adam

1918

WÖRNER

Bernhard

1918

private Gedenksteine

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkung

KRAUSBECK

Emil

1915

Grabstein I

KRAUSBECK

Wilhelm

1919

Grabstein I

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

ALBANUS

Alfred

1944

ALLGEIER

Fridolin

1944

ALLGEIER

Hans

1943

ARMBRUSTER

Alfred

1945

ARMBRUSTER

August

1942

ARMBRUSTER

Ernst

1941

ARMBRUSTER

Fridolin

1944

ARMBRUSTER

Fridolin

1943

ARMBRUSTER

Gerhard

1941

ARMBRUSTER

Karl

1951

ARMBRUSTER

Otto

1942

ARMBRUSTER

Raimund

1942

BÄCHLE

Florian

1943

BAUR

Elisabeth

1944

BENDER

Willi

1943

BERG

Karl

1945

BIEDINGER

Johanna

1945

BLANK

Rudolf

1945

BORHO

Albert

1944

BORHO

Erich

1943

BORHO

Georg

1945

BORHO

Johanna

1945

BOSER

Josef

1945

BRENNEISEN

Max

1945

BRÜSTLE

Otto

1944

BÜHLER

Anton

1947

BÜHLER

Karl

1941

BURGER

Anton

1944

BURGHARDT

Erich

1945

BUSAM

Heinrich

1944

BUSSJÄGER

Rolf

1943

DECK

Lorenz

1944

DIETERLE

Anton

1945

DIETERLE

Heribert

1945

DIRNBERGER

Erwin

1944

DOLL

Emil Adolf

1943

ECHLE

Josef

1948

ECHLE

Wilhelm

1942

ECKERLE

Josef

1945

ECKERLE

Otto

1942

ECKERT

Friedrich

1945

ENDRES

Benjamin

1943

ENGLER

Rolf

1944

FAISST

Alfons

1946

FALLER

Josef

1945

FÄRBER

Walter

1943

FEHRENBACHER

Arnold

1942

FRITSCH

Bernhard

1943

FRITSCH

Ludwig

1941

FRITSCH

Theodor

1942

GASS

Franz

1945

GEIGER

August

1945

GRAF

Dr. Wilhelm

1943

GROSS

Josef

1943

HAAS

Alfons

1944

HAAS

Hansjörg

1945

HACKER

Peter

1945

HARTER

August

1944

HARTER

Franz

1949

HARTER

Josef

1945

HAUER

Philipp

1945

HEINZ

Hermann

1945

HEINZ

Rudolf

1943

HEINZ

Walter

1943

HEIZMANN

Albert

1947

HEIZMANN

Alfons

1944

HEIZMANN

Engelbert

1941

HEIZMANN

Gottfried

1944

HERREL

Michael

1943

HERRMANN

Alfred

1944

HESSELMANN

Emil

1944

HIRT

Friedrich

1943

HIRT

Paul

1941

HONOMICHL

Julius

1944

HUG

Josef

1945

JEHLE

Richard

1944

JOOS

Otto

1944

KALMBACH

Wilhelm

1943

KARRER

August

1943

KASPAR

Helmut

1944

KLAUSMANN

Eugen

1945

KRAFT

Wilhelm

1944

LEBER

Karl

1942

LEIPOLD

Heinz

1944

LEIPOLD

Karl

1942

MAIER

Ernst

1941

MAIER

Luise

1946

MAIER

Rudolf

1941

MATT

Alfred

1944

MATT

Anton

1944

MAYER

Hermann

1944

MORATH

Max

1941

MÜLLER

Karl

1944

MÜLLER

Otto

1941

MÜNCH

Gerhard

1944

NEEF

Rudolf

1945

NEU

Ludwig

1943

NOCK

Alfred

1942

NOCK

Hermann

1941

NOPPER

Albrecht

1945

NOPPER

Ludwig

1942

OBERFELL

Otto

1947

OBERLECHNER

Rudolf

1942

OEHLER

Adolf

1941

OSWALD

Eugen

1945

PAMPE

Wolfgang

1941

RENNER

August

1942

RIESTER

Josef

1945

ROGG

Josef

1943

ROHM

Otto

1942

ROHM

Richard

1944

ROMER

Emil

1947

RÖSCH

Hans

1945

SCHÄFER

Hugo

1945

SCHILLINGER

Markus

1944

SCHMID

Barbara

1945

SCHMID

Georg

1944

SCHMID

Otto

1942

SCHMID

Rosina

1945

SCHMIDER

Emil

1943

SCHMIDER

Emil

1941

SCHMIEDER

Adolf

1946

SCHMIEDER

Max

1943

SCHOCH

Manfred

1945

SCHORB

Lothar

1944

SCHORPP

Josef

1945

SCHULER

Karl

1942

SCHULER

Wilhelm

1941

SCHULITZ

Karl

1944

SCHWITZGÄBELE

Werner

1944

SEUFERT

Karl

1945

SPENGLER

Albert

1943

SPRINGMANN

Adolf

1940

SPRINGMANN

Richard

1944

SPRINGMANN

Wilhelm

1943

STEINHAUSER

Richard

1942

STÖCKEL

Ottmar

1945

STOCKER

Rupert

1943

STUMPP

Walter

1942

SUM

Georg

1944

SUM

Konrad

1944

UEBEL

Hans

1942

VIVELL

Ludwig

1942

VIVELL

Rudolf

1944

VOGEL

Alfred

1942

VOLLMER

Adolf

1943

WASCHINGER

Mathias

1943

WEHLE

Ludwig

1942

WEISSER

Alfred

1943

WEIZENHÖFER

Albert

1942

WINTERER

Fridolin

1945

WINTERER

Hermann

1944

WINTERER

Josef

1945

WÖHRLE

Adolf

1945

WÖHRLE

Erich

1945

WÖHRLE

Ernst

1941

WÖHRLE

Karl

1944

ZANGER

Herbert

1945

private Gedenksteine

Dienstrang

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum & Ort

Bemerkung

 

ARMBRUSTER

Philipp

1912

1944

*)

 

BAUR

Elisabeth

31.08.1882

27.11.1944, in Freiburg

durch Luftangriff

 

BORHO

Albert

 

02.02.1944, Italien

Brüder

 

BORHO

Erich

 

25.08.1943, Russland

Brüder

 

BORHO

Georg

 

1945, Ungarn

vermisst, Brüder

 

FREY

Willy

 

im Osten

vermisst *)

 

GEIGER

August

1875

1945

Schreinermeister, durch Luftangriff

 

HEIZMANN

Albert

1899

1947

 

 

JOOS

Otto

1906

1944

 

 

KRAUSBECK

Otto

 

16.12.1943, Newel

vermisst, Grabstein I *)

 

LEIPOLD

Heinz

1925

1944

Brüder

 

LEIPOLD

Karl

1915

1942

Brüder

Feldw.

MÜLLER

Karl

 

1944

Brüder

Schütze

MÜLLER

Otto

 

1941

Brüder

 

SCHWIZGÄBELE

Werner

1911

1944

 

Anmerkung: *) nicht am Denkmal vorhanden

Datum der Abschrift: 11.03.2012

Beitrag von: W.Leskovar
Foto © 2012 W.Leskovar

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten