Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Wegberg, Kreis Heinsberg, Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen

PLZ 41844

Aus: Adolf Vollmer „Geschichte der Gemeinde Wegberg – nach urkundlichem Material bearbeitet, nebst einem Anhang enthaltend die ortsstatutarischen und Ortspolizei-Verordnungen“,
Cöln 1912

Namen der Gefallenen, Gestorbenen und Verwundeten:

1866

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BECKER

Franz

Rickelrath

invalid

HORSTEN

Wilhelm

Tüschenbroich

invalid

LEVY

Isaac

Geneiken

invalid

MÜLLER

Jacob

Geneiken

invalid

PRIESTERATH

Wilh.

Watern

Wegberg

nach Ende des Krieges an der Cholera gestorben

1870/71

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BROCKERS

Matthias

Tüschenbroich

gefallen oder an Krankheit gestorben

COHEN

Anton Josef

Geneiken

26.09.1870 bei Königsmachern

nach Überfall durch Franctireurs

DECKERS

Wilhelm

Uevekoven

verwundet

EICKELS

Wilhelm

Klinkum

gefallen oder an Krankheit gestorben

ESKENS

Albert

Wegberg

verwundet

FRIEDRICHS

Karl

Uevekoven

gefallen oder an Krankheit gestorben

JANSEN

Wilh. Odilio

Rickelrath

gefallen oder an Krankheit gestorben

KÜPPERS

Johann

Tüschenbroich

verwundet

MAASSEN

Leonhard

Broich

verwundet

MICHELS

Wilhelm Anton

Klinkum

gefallen oder an Krankheit gestorben

NIEßEN

Jacob

Watern

verwundet

THEIßEN

Peter

Klinkum

gefallen oder an Krankheit gestorben

Datum der Abschrift: 2012

Beitrag von: Detlef Ziemann
Foto © 2012 Detlef Ziemann

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten