Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Verlustliste Hilfskreuzer „Kormoran“

Der Hilfskreuzer „Kormoran“ war ein umgebautes Handelsschiff, das am 19. November 1941 an der Westküste Australiens vor der Haifischbucht den weit überlegenden Kreuzer „Sidney“ mit 645 Mann versenkte. Aber auch die „Kormoran“ wurde getroffen und mußte aufgegeben werden. Im März 2008 wurden beide Schiffswracks nur 15 km auseinander im Ozean gefunden.

Von den 397 Mann der „Kormoran“ gab es 317 Überlebende, die in australische Kriegsgefangenschaft kamen.

Weitere Informationen und Bilder bei Wikipedia

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

OGfr

BERGES

Werner

22.09.1919

20.11.1941

OGfr

BEZ

Alfred

09.12.1919

20.11.1941

Gfr

BRACHVOGEL

Paul

09.11.1919

20.11.1941

OGfr

BREER

August

09.08.1899

20.11.1941

OGfr

BREIDSTEIN

Franz

03.12.1919

20.11.1941

OGfr

BRÜCHIG

Erich

18.05.1920

20.11.1941

Gfr

BUSSJÄGER

Ludwig

23.02.1919

20.11.1941

OMaat

GAUSE

Gerhard

05.12.1915

20.11.1941

OGfr

GEORG

Ernst

20.05.1921

20.11.1941

OGfr

GLANDER

Theodor

26.01.1921

20.11.1941

OGfr

GRABOW

Fritz

30.01.1917

20.11.1941

OGfr

HAARNAGELL

Gerd

19.02.1919

20.11.1941

Gfr

HAASE

Hans

04.01.1919

20.11.1941

Feldwebel

HAHN

Johannes

24.04.1916

20.11.1941

OMaat

HEINZE

Franz

1914

20.11.1941

Maat

HEINZEMANN

Helmut

27.08.1915

20.11.1941

Gfr

HEMMERICH

Friedrich

11.07.1919

20.11.1941

OGfr

HERSTELL

Otto

23.09.1919

20.11.1941

OGfr

HEUMANN

Eugen

03.06.1920

20.11.1941

OGfr

HILLE

Albert

03.11.1919

20.11.1941

OMaat

HINKEL

Wilhelm

13.02.1914

20.11.1941

Gfr

HOFFMANN

Fritz

28.03.1918

20.11.1941

Matrose

HOFMANN

Hans

09.10.1918

20.11.1941

Masch

HÖLZEL

Fritz

07.08.1904

20.11.1941

OGfr

KREUTZER

Wilhelm

1919

20.11.1941

OGfr

KÜMMEL

Robert

24.09.1919

20.11.1941

HGfr

LANGE

Hermann

26.02.1906

20.11.1941

OGfr

LANGENBACH

Erich

00.00.1919

20.11.1941

Gfr

LEGER

Franz

12.01.1919

20.11.1941

Matrose

LENZ

Otto

27.04.1916

20.11.1941

Gfr

LOHMANN

Dieter

05.08.1921

20.11.1941

OGfr

MÄRKL

Friedrich

03.01.1921

20.11.1941

Maat

MARTIN

Hans

10.07.1912

20.11.1941

OGfr

MAYER

Paul

28.07.1920

20.11.1941

Matrose

MÜLLER

Heinz

20.01.1920

20.11.1941

OMasch

NAGEL

Friedrich

03.08.1907

20.11.1941

OMaat

PASTUSCHKA

Franz

00.00.1914

20.11.1941

OGfr

PREGLER

Hubert-Wilhelm

26.09.1917

20.11.1941

OGfr

RENNIG

Alfred

00.00.1920

20.11.1941

Maat

RICKERT

Herbert

31.03.1915

20.11.1941

OMaat

ROSS

Alfred

05.12.1908

20.11.1941

OGfr

SALINSKI

Johannes

23.02.1920

20.11.1941

OGfr

SALZGEBER

Georg

20.07.1918

20.11.1941

Maat

SCHUSTEN

Horst

11.08.1914

20.11.1941

Gfr

SEILER

Karl

28.02.1918

20.11.1941

Masch

STORNY

Alfons

04.01.1914

20.11.1941

Maat

STUMPFE

Walter

15.03.1908

20.11.1941

OGfr

WÄCHTER

Kurt

08.12.1920

20.11.1941

OGfr

WULF

Robert

01.07.1920

20.11.1941

Datum der Abschrift: März 2008

Beitrag von: Karin Offen

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten