Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Sulzbach-Rosenberg, Landkeis Amberg-Sulzbach, Bayern

PLZ 92237

1870 -71 Steinerne Gedenkplatte
Gedenkbuch mit den Namen der Gefallenen und Vermissten des 1. u. 2.Weltkrieg.
Pieta` von Peter Kuschel
Standort: Im linken Seitenschiff der Stadtpfarrkirche St. Marien von Sulzbach-Rosenberg
2. Gedenkplatten am und im Schloß von Sulzbach-Rosenberg

Inschriften:

Gedenkplatte: Dem frommen Andenken an die im Feldzuge 1870-71 gegen Frankreich für König und Vaterland auf dem Felde der Ehre gebliebenen an ihren Wunden oder in Folge von Krankheiten verstorbenen Söhne des Ruhmes und der Ehre aus Sulzbach.
Pieta: GEDENKET ALLER OPFER DER KRIEGE
Gedenkbuch: Unsere Kriegstoten – Ihre Namen seien Mahnung zum Frieden.
Unseren Toten der Pfarrgemeinde Sulzbach-Ro. in Ehrerbietung gewiedmet. J.R.P.
2 Steinere Gedenkplatten am u. im Schloß von Sulzbach.
1.) Zur Erinnerung an das ehem. 2. Btl. K. Bayer. 6. J. Rgt. Kaiser Wilhelm König von Preußen. Das von 1850 bis 1897 und an das ehem. 2. Btl. K. Bayer. 21. Jnf. Rgt. das von 1897 bis 1914 in dieser Kaserne untergebracht war. Letzteres zog von hier aus in den Weltkrieg und verließ nach der Rückkehr aus dem Felde 1919 endgültig sein Garnisonstadt.
2.) HUVS XIII. Sulzbach - Rosenberg 1940 – 1942
Wir gedenken in Ehrfurcht unserer Gefallenen,Toten,und Vermißten des 2. Weltkriegs die auf allen Kriegsschauplätzen wie das Gesetz es befahl, ihr leben ließen. Enthüllt am 1. August 1964

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

Hauptmann

ALTENTHAN-WEIHERHAUS

Wilhelm v.zu

05.02.1871

6.bayer.Inf.Rgt.

verwundet vor Sedan

Soldat

BÄR

Zacharias

09.09.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

verwundet vor Sedan

Stabshauptmann

BIGATTO

Junker Alois Freiherr von

16.09.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

verwundet vor Sedan

Major

ESENWEIN

Hugo

07.10.1870 vor Paris

6.bayer.Inf.Rgt.

Feldwebel

FRANK

Georg

01.09.1870 vor Sedan

6.bayer.Inf.Rgt.

Oberlieutnant

GEMING

Theodor

01.09.1870 vor Sedan

6.bayer.Inf.Rgt.

Korporal

GRIM

Friedrich

01.09.1870 vor Sedan

6.bayer.Inf.Rgt.

Soldat

HAGERER

Johan

31.08.1870 bei Beaumont

9.Jäger-Btl.

Soldat

KIRCHNER

Peter

31.10.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

gestorben

Oberlieutnant

KREß-KREßENSTEIN

Gustav Freiher von

12.09.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

Adjudant verwundet vor Sedan

Landwehr-Junker

LEß

Peter

06.06.1870 bei Wörth

Feldwebel

LEUPOLD

Conrad

05.09.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

verwundet vor Sedan

Landwehr-Unterlieutnant

LUBER

Michael

19.09.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

verwundet bei Sedan

Korporal

PAPPENBERGER

Joseph

14.10.1870

6.bayer.Inf.Rgt.

gestorben

Hauptmann

RÖSLING

Wilhelm

01.09.1870 vor Sedan

6.bayer.Inf.Rgt.

Soldat

STROBEL

Andreas

09.10.1870 vor Coulmiers

13.bayer.Inf.Rgt.

Unterlieutnant

WEIß

Joseph

07.10.1870 vor Paris

6.bayer.Inf.Rgt.

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BEER

Josef

14.11.1914 bei St.Remy

östliche Höhe 337

BEER

Josef

14.11.1914 bei St.Remy

östliche Höhe 337

GRÜNBERGER

Karl

19.05.1918 Frankreich

GRÜNBERGER

Karl

19.05.1918 Frankreich

LEINHÄUPL

Johann

27.09.1918 bei Flesquieres Frankreich

LEINHÄUPL

Johann

27.09.1918 bei Flesquieres - Frankreich

RÖSCH

Johann

1916 Frankreich

keine weiteren Angaben

RÖSCH

Lohann

1916 Frankreich

SCHLEICHER

Johann

1915 Lorettohöhe Frankreich

SCHOBER

Franz

05.1917 Italien

vermisst in der Isonzo-Schlacht

SCHOBER

Franz

05.1917 Italien

vermisst in der Isonzo-Schlacht

SCHÖPPEL

Johann

23.03.1918 bei Baqaume

SCHÖPPEL

Johann

23.03.1918 Baqaume

STUBENVOLL

Georg

13.03.1915 Nordfrankreich

vermisst

STUBENVOLL

Georg

13.03.1915 Nordfrankreich

vermisst

WITTMANN

Hans

05.03.1916 auf den Maashöhen Frankreich

WITTMANN

Hans

05.03.1916 auf den Maashöhem

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AUFSCHNEIDER

Alois

01.03.1942 Russland

BAER

Leonhard

14.02.1945 Billa -Bosnien

BAER

Richard

10.12.1943 Casino - Italien

BARTH

Georg

19.10.1944 Würselen –Rheinland

BARTH

Martin

18.04.1945 b. Nürnberg

BAUER

Adolf

08.07.1942 Valenkow - Russland

BAUER

Hermann

19.09.1944 Lettland

Heldenfriedhof Renge

BEER

Johann

20.08.1944 Talmar - Rumänien

BEZOLD

Georg

17.02.1943 Staromger -Norwegen

BIEHLER

Paul

01.05.1942 Troppau – CSR

BIESEN

Paul

26.01.1944 Aquilia - Italien

BOCKES

Georg

12.08.1941 Juskiraty - Russland

BOCKES

Michael

28.11.1945 Polcosk -Russland

gestorben im Gefangenenlager

BREI

Fritz

23.09.1942 Smolensk - Russland

BRUMMER

Joh.Georg

07.08.1942 Serelasowky -Russland

DEYERL

Leonhard

16.07.1943 Feyum – Broschowka

DIETL

Xaver

23.01.1945 Kurland

DIETRICH

Martin

01.01.1942 Russland

DIRLER

Paul

24.12.1944 Ungarn

DOBMANN

Karl

22.08.1944 Rumänien

vermisst

DORN

Philipp

11.04.1945 Westrum - Kr.Meppen

DORT

Heinz

20.10.1944 Regensburg

beim Fliegerangriff

DOTZLER

Josef

05.12.1943 Werbowka – Alexandrowka

DREXLER

Franz

06.1944

vermisst – keine Ortsangabe

DÜMLER

Johann

08.1944 Rumänien

vermisst

DÜMLER

Michael

02.02.1944

keine Ortsangabe

DUSCHER

Otto

19.01.1943 Stalingrad - Russland

vermisst

ECKEL

Leonhard

04.07.1945 Auerbach

gestorben im Gefangenenlager

EICHENAUER

Jost

04.1945 im Osten

EISER

Andreas

28.11.1941 Russland

EISER

Josef

28.10.1942 Kaukasus - Russland

ERTEL

Johann

15.07.1943 Orel -Russland

FISCHER

Balthasar

26.09.1944 b. Recours – Frankreich

FRANZ

Xaver

28.02.1945 Italien

FREIBOTT

Johann

08.1944 Rumänien

vermisst

FREIDL

Michael

16.02.1943 Russland

FRIEDL

Baptist

07.04.1944 Russland

FRIEDL

Josef

05.10.1944 Litauen – Russland

FRIESER

Peter

18.01.1942 Russland

FUCHS

Kurt

22.04.1945

keine Ortsangabe

GEBHARD

Leonhard

12.1942 Stalingrad -Russland

vermisst

GECK

Johann

25.04.1944 Russland

vermisst

GELLENER

Heinrich

22.04.1945 b. Grottenhof Kr. Sulzbach-Rosenberg

GLOSAUER

Georg

03.10.1941 Petrowa Russland

GMEINER

Roman

14.07.1941 Dubwoka im Osten

GÖTZ

Franz Ludwig

14.02.1945 Ungarn

vermisst

GRILL

Eugen

09.11.1943 Dschankoi – Hablinsel Kertsch – Krim Russland

GRILL

Kurt

20.11.1943 Schitomir - Russland

GSCHREI

Georg

01.06.1940 Frankreich

GURDAU

Baptist

14.07.1944 Budy-Polosk - Russland

HAMACHER

Karl

07.05.1945 CSR

HARTMANN

Erich

28.04.1944 Aquilia – Italien

HAWLITSKY

Georg

20.02.1943 Borki -Russland

HEINEL

Michael

03.11.1944 Sulzbach

Kriegsinvalide

HELM

Adolf

15.08.1944 Rumänien

vermisst

HENNEVOGL

Ludwig Josef

Russland

vermisst – keine Datumsangabe

HERING

Adolf

02.01.1940 Gorbecke-Westfalen

HERMANN

Josef

26.06.1944 b. Arras – Frankreich

Verschüttung

HETSCHGER

Wolfgang

06.05.1943 Ostsee

verschollen auf Feindfahrt

HIRSCHMANN

Alois

12.06.1944 Frankreich

Orne – Brückenkopf

HIRZINGER

Ernst

24.08.1944 Dijon - Frankreich

HOCHOLDINGER

Albin

22.07.1943 Orel -Russland

HÖGL

Johann

17.07.1944 Lofooten – Nord-Atlantik

versenkt im U-Boot

HUBER

Hans

11.09.1939 Osick -Polen

HUPP

Hermann

11.1945 Tula -Russland

gestorben im Gefangenenlager

JÄGER

Heinz

11.06.1944 Frankreich

JASIAK

Walter

06.1944 Frankreich – Normandie

KÄSTL

Alexander

18.07.1944 Frankreich – Normandie

KELLNER

Josef

08.01.1945 Frankreich

KIRST

Johann

21.02.1946 Bergw. b. Belfort - Frankreich

verunglückt

KOLLBÖCK

Heinrich

12.11.1944 Bathin -Ungarn

KOPP

Leonhard

17.07.1944 Amberg

verstorben an Kopfschuss im Lazarett

KURZ

Johann

13.10.1941 Suhans b. Demjansk -Russland

LANDGRAF

Josef

01.06.1946 Kowel -Russland

gestorben im Gefangenenlager

LANG

Hans

18.06.1944 Russland

LEHMEIER

Michael

09.04.1945 Kümmersbruck

beim Fliegerangriff

LETTNER

Georg

1942 Russland

vermisst

LETTNER

Hans

20.03.1942 Russland

LETTNER

Michael

05.03.1942 Russland

LOMMER

Hermann

15.04.1944 Tamapol - Russland

LÖSCH

Fritz

13.10.1944 Saparoskie - Russland

LÖSCH

Johann

10.03.1944.Russland

LUBER

Alois

14.10.1944 Übelbach b. Graz

Flugzeugabsturz

MARSCHALEK

Franz

28.09.1944 Belgien

Absturz bei Feindflug

MELLER

Joh.Heinrich

15.04.1944 Dahnerbahl – Russland

vermisst

MERKEL

Josef

23.01.1944

vermisst – keine Ortsangabe

MEYER

Georg

12.1944 Russland

vermisst

MEYER

Wilhelm

03.1943 Insel Rhodos - Griechenland

Mittelmeer

MOSER

Georg

16.12.1942 Russland

MÜLLER

Bernhard

17.01.1945 Dresden

MÜLLER

Fritz

30.06.1942 Russland

MÜLLER

Wilhelm

16.01.1944 Puschkin - Russland

MUTZBAUER

Georg

22.03.1942 Russland

NAGEL

Max

10.09.1942 Russland

NEISWIRTH

Johann

07.08.1943 Russland

OTT

Franz

12.1942 Stalingrad -Russland

vermisst

OTT

Johann

08.04.1945 Tukum – Kurland - Litauen

PICKEL

Joh.Baptist

09.1943 Russland

vermisst

PIRLEL

Johann

11.10.1944

vermisst – keine Ortsangabe

PITSCHMANN

Hans

1944 Russland

vermisst

PITSCHMANN

Wilhelm

05.05.1942 Arolsen

verwundet in Russland

PLATZER

Josef

03.08.1942 Mittelmeer

Flugzeugabsturz in der Strasse von Otranto

POPP

Josef

27.04.1945 Rummersricht – Sulzbach-Rosenberg

PÜTTNER

Joh.Otto

22.04.1945 Sulzbach-Rosenberg

bei Feuerhof

REIL

Michael

26.12.1943 Nordmeer

beim Untergang der Scharnhorst

REIL

Otto

01.05.1942 Thüringen

gestorben im Reserve-Lazarett

REINHARD

Michael

15.02.1942 Russland

REINHARDT

Georg

31.08.1941 Regensburg

gestorben im Reserve-Lazarett

REINHARDT

Johann Michael

26.01.1948 Bellamino b. Moskau

RENNER

Andreas

03.1945 Russland

vermisst

RICHTHAMMER

Max

27.03.1944 Krim -Russland

RIEGER

Georg

29.10.1941 Russland

RIEGER

Michael

30.11.1942 Stalingrad - Russland

RITZ

Otto

18.02.1945 Mehlsack -Ostpreussen

RÖSCH

Georg

1943 Russland

RÖSCH

Georg

03.07.1944 Italien

RÖSCH

Johann

21.10.1943 Carovilli -Italien

RÖSCH

Josef

12.1942 Stalingrad Russland

RÖSEL

Hans

28.09.1942 Krim - Russland

ROTH

Johann

15.01.1942 Russland

RUDER

Johann

08.07.1945 Aregon - Frankreich

gestorben im Gefangenenlager ( Absturz )

RUPP

Georg

12.1944

vermisst – keine Ortsangabe

RUPP

Norbert

01.05.1943 b. Minsk - Russland

SCHERLING

Hans

17.01.1945 Russland

SCHERUPP

Willi

08.08.1945 CSR

vermisst

SCHIEKOFER

Wilhelm

28.03.1942 Russland

SCHIEßLER

Xaver

07.08.1942

keine Ortsangabe

SCHINNER

Werner

25.12.1943 Nikopol –Russland

SCHIRM

Lorenz

Krasnoje - Russland

SCHIRMER

Fritz

13.09.1944 b. Metz – Frankreich

SCHLEGL

Adolf

26.10.1942 Krim - Russland

SCHLEGL

Philipp

03.1945 Russland

vermisst

SCHLEICHER

Anton

05.10.1943 Albanien

erschossen von Partisanen

SCHLEICHER

Hans

01.01.1915 Russland

vermisst

SCHLEICHER

Josef

05.06.1940 Frankreich

SCHMID

Georg

01.08.1941 Makarow Russland

SCHMITZER

Karl

22.04.1945 Sulzbach-Rosenberg

an der Neumarkterstrasse

SCHOBERL

Jakob

29.10.1944 Holland

gestorben im Lazarett

SCHÖPPEL

Georg

13.06.1944 Frankreich – Normandie

SCHRNAGEL

Josef

19.01.1943 Russland

vermisst

SCHÜLEIN

Fritz

23.11.1941 Strassburg -Frankreich

SCHÜLEIN

Maria

22.04.1945 Sulzbach

bei der Belagerung Sulzbach im Haus am Mühlberg durch Beschuss, geb. Steinbacher

SCHÜRRER

Emil

12.05.1940

keine Ortsangabe

SCHÜRRER

Josef

09.1945

vermisst

SCHWEITZER

Georg

09.11.1944 Lothringen –Frankreich

SCHWEIZER

Heinrich

29.12.1942 Stalingrad - Russland

SEIBOLD

Johann

20.08.1943 Russland

SEIBOLD

Karl

06.03.1942 Saarland

verwundet in Russland – verstorben im Lazarett

SEIDEL

Leonhard

08.02.1945 Heiligbeil - Oberschlesien

SEIDL

Georg

06.08.1944 Frankreich – Normandie

SIEGERT

Georg

14.05.1942 Ortaelin – Halbinsel Kertsch Russland

SIEGERT

Hans

27.05.1942 Charkow - Russland

SOMMER

Jakob

20.06.1941 Brest -Frankreich

bei der Entladung einer Fliegerm.

STADLER

Albert

02.1942 Russland

vermisst

STEINBERGER

Friedrich

02.12.1942 Lauterhofen

gestorben im Reserve-Lazarett

STEINDL

Wilhelm

11.02.1942 Russland

STOBL

Johann

09.1944 Nordserbien

vermisst

STROBEL

Peter

16.04.1945 östlich der englischen Küste

versenkt im U-Boot

STROBL

Georg

15.06.1942 Russland

TAFELMEIER

Andreas

27.12.1941 Beleff -Russland

TRUMMERT

Ernst

23.10.1944 Kormarnik – Slowakei

VOGL

Alfons

16.11.1942 Kaukasus - Russland

VOLKMER

Robert

22.04.1945 Grafenwöhr

Truppen-Übungsplatz

WÄCHTER

Georg

05.02.1945 Kupiansk b.Chartow - Russland

WAGNER

Friedrich

11.12.1942 Russland

WALBERER

Georg

09.08.1943 Wjasma - Russland

WALTER

Sachers

03.1945 Pola -Jugoslawien

vermisst

WEICH

Richard

21.01.1942 Smolensk - Russland

WELLENHOFER

Lorenz

06.05.1942 Brieg b. Breslau

WENDL

Johann

27.04.1947 b. Moskau

gestorben im Gefangenenlager

WIEßNET

Johann

04.03.1945 Krunenwald -Kr.Guben

WILDENAUER

Johann

22.10.1944 b. Mühlgraben – Ostpreussen

WIMMER

Max

06.01.1942 Kiew - Russland

WINKLER

Georg

01.02.1945

keine Ortsangabe

WINKLER

Joseph

20.04.1915 Steinstadt

gestorben im Reserve-Lazarett

WINTER

Erhard

18.03.1943 Wien

gestorben im Spital

WINTER

Konrad

26.07.1944 Skole -Russland

WOHNER

Franz

19.02.1943 Russland

WOLF

Willibald

08.01.1943 Jeskow -Russland

WÖLZL

Peter

22.07.1941 Smolensk - Russland

WÖRLE

Alfred

02.08.1941 Baranowka - Russland

ZACHMEIER

Josef

01.01.1942 Kulina -Russland

ZECEVIC

Milan

02.05.1945

gestorben im Reserve-Lazarett keine Ortsangabe

ZENGER

Josef

12.11.1944 Forli - Italien

ZISTEL

Franz

26.12.1943 Wolchow - Russland

Datum der Abschrift: 23.05.2012

Beitrag von: Heribert Niebling
Foto © 2012 Heribert Niebling

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten