Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Schwäbisch Gmünd, Ostalbkreis, Baden-Württemberg

Zwei Tafeln am Chor des „Prediger“, eines ehemaligen Klosters der Predigermönche, das heute als Kulturzentrum genutzt wird. Es liegt zentral in der Stadtmitte gegenüber der Johanniskirche.

Inschriften:

1897       1919
10. Württ. Jnf. Regiment Nr. 180
Tübingen-Gmünd
____

Im Heldenkampf 1914-1918
Starben den Tod für’s Vaterland
141 Offiziere und mehr als 3000 Unteroffiziere und Mannschaften.
____

Vogesen Ancre
Sommeschlacht Thierval
Artois Flandern Arras
____

Ehret die Toten


WIR GEDENKEN
ALLER OPFER VON KRIEG UND GEWALT,
DER UNZÄHLIGEN TOTEN DES ZWEITEN WELTKRIEGES, DER MILLIONEN ERMORDETER JUDEN, SINTI UND ROMA, VIELEN ALS UNWERT VERNICHTETEN UND VERGEWALTIGTEN, ALLER VERFOLGTEN, DEREN RECHT AUF MENSCHENWÜRDE UND MEINUNGSFREIHEIT GELEUGNET WURDE. WIR GEDENKEN
DER GMÜNDERN BÜRGERINNEN UND BÜRGER, DIE DURCH DEN NATIONALSOZIALISTISCHEN TERROR VON 1933 BIS 1945 IHR LEBEN VERLOREN HABEN. NAMENTLICH SIND BEKANNT:
(Namen)
DAS UNRECHT DARF SICH NIE WIEDERHOLEN

Zum 8. Mai 1995, dem 50. Jahrestag des Zusammenbruchs des NS-Staates und des Endes des Zweiten Weltkrieges gewidmet von der Bürgerschaft der Stadt Schwäbisch Gmünd

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Bemerkungen

BAHL

Irma, geb. GUTTER

BARTH

Hedwig

BÜHLER

Wilhelmine

COHN

Dorothea geb. METH

DEININGER

Johannes

DITTER

Hildegard

EINSTEIN

Karola, geb. SILBERMANN

ENGEL

Adreas

FEUERLE

Gerhard

FUCHS

Arthur

FUCHS

Ella Bertha

FUCHS

Otto

GEIGER

Margot

HÄGELE

Anton

HAIDNER

Robert

HARTMAIER

Ferdinand

HEIMANN

Fanni

HEIMANN

Hermann

HERBST

Eduard

HOLL

Bernhard

KAHN

Abraham

KÖHLER

Fridolin

KÖHLER

Hermann

KÖHLER

Martha

LASTER

Dora, geb. GOLDMANN

LEMBERGER

Heinz

LEMBERGER

Kurt

LINDNER JUN.

Rudolf

MAYER

Sofie

MENDEL

Emma

MENDEL

Laura

MERK

Ottmar

MOHR

Josef

NAGEL

Theresa

NEUMAIER

Moses Max

NEUMAIER

Rosine, geb. KAHN

PROBST

Heinrich

REINISCH

Franz

Pater

ROTHSCHILD

Carl

RUPP

Otto

SCHREZENMAIER

Anna

SCHWARZKOPF

Hugo

WADENMAIER

Barbara

WALLACH

Louis Philippe

WARSCHER

Moritz

WEINHÖPPEL

Hermann

WOCHENMARK

Bella, geb. FREUDENTHAL

WOCHENMARK

Dr. Josef

Datum der Abschrift: 20.11.2012

Beitrag von: Olof v. Randow
Foto © 2012 Andreas Meininger

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten