Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rommelsheim, Gemeinde Nörvenich, Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen

PLZ 52388

Das Kriegerdenkmal wurde nach dem Festzug am Schützenfestsonntag, 17. Mai 1925 eingeweiht. Auf der Vorderseite des Obelisken ist ein Lorbeerkranz mit Stahlhelm aufgesetzt, auf der Spitze befindet sich ein Eisernes Kreuz. An einer Seite des Denkmals sind außerdem die Initialen des Künstlers eingemeißelt: „J.GYO. DÜREN“

Inschriften:

1914 SEINEN 1918
HELDENSOEHNEN
DAS DANKBARE
ROMMELSHEIM

GEDENKET DERER
DIE IHREN WUNDEN
ERLAGEN

SIE WAREN BEREIT
FÜR GESETZ UND VATERLAND
ZU STERBEN

ZUM
GEDENKEN
DER TOTEN
DES ZWEITEN
WELTKRIEGES
1939 - 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

 

BAUM

Joh.

21.08.1922

Musk.

BLOM

Peter

20.01.1915

Musk.

BODDEN

Heinr.

22.09.1914

Landst.

KRONENBERG

J.

17.04.1922

Gefr.

KRONZ

Joh.

26.11.1921

Musk.

MEYER

Fritz

05.05.1917

Musk.

VEHLEN

Heinr.

24.06.1915

Musk.

VEHLEN

Joh.

18.02.1915

Reserv.

WEIDGANG

Ant.

03.03.1915

Gefr.

WEIDGANG

Math.

23.04.1915

Leutn.

WINGEN

Joh.

29.06.1924

Utffz.

WINGEN

Peter

10.08.1917

Datum der Abschrift: 14.07.2005

Beitrag von: Martin Fröhlich, www.Ehrenmale-Kreis-Dueren.de
Foto © 2005 Martin Fröhlich

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten