Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rimbeck, Stadt Osterwieck, Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt

PLZ 38835

51° 59‘ 51“ N / 10° 37‘ 48“ E

Neben der Kirche in Rimbeck eine Stele zum Gedenken der Kriegstoten beider Weltkriege mit 12 bzw. 11 Namen.

Inschriften:


Mit Gott für König und Vaterland

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort / aus

Todesdatum und Ort

Unteroffizier

SCHOPPE

Christ. Karl Friedr. Heinr.

Rimbeck

14.08.1870 Metz

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BARNER

Ewald

1916

BARNER

Hermann

1915

BOCK

Karl

1915

BOCK

Wilhelm

1918

BÖSECKE

Otto

1917

EHRLOFF

Hermann

1915

FÖRSTERLING

Friedrich

1917

FRICKE

Hermann

1918

Musketier

FUHRMEISTER

Heinrich

30.12.1914

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Block 27 Grab 451

Fahrer

KNACKSTEDT

August

14.11.1917

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Menen, Block L Grab 3100

Ersatz-Reservist

POLITZ

Wilhelm

31.07.1915

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Jungfernhof, Grab 9

REITMANN

Heinrich

1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BARNER

Wilhelm

Gefreiter

DAHLE

Fritz / Friedrich

13.10.1906 Rimbeck

11.11.1943 vor Bogoljubowka

ist namentlich auf der Kriegsgräberstätte Kirowograd verzeichnet

Gefreiter

FRICKE

Hermann

16.10.1911 Rimbeck

11.09.1941 Stavogorodka

KASSEL

Otto

LANGENSTRAß

Albrecht

LOCHAU

Adolf

RIßLING

Gustav

RIßLING

Heinrich

Obergefreiter

SAFT

Ferdinand

17.05.1922 Rimbeck

30.03.1944 i.d. Sankp. 1, 31 Kutnja, 30km Südöstl. Mogilew

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kutnja mit Kutnia - Belarus

SCHLÜTER

Otto

WIEGMANN

Richard

In blauer Schrift: www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Oktober 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten