Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Rhoden, Stadt Osterwieck, Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt

PLZ 38835

52° 00‘ 54“ N / 10° 39‘ 21“ E

Auf dem Kirchhof in einer gepflegten Anlage das Ehrenmal für die Opfer beider Weltkriege. Zwei hohe Findlinge, darauf die Tafeln mit den Namen der 23 bzw. 74 Kriegstoten.

Inschriften:


Den Heldentod für das Vaterland
starben im Weltkriege 1914-1918
aus der Gemeinde Rhoden:
(Namen)

Den Lebenden zur Mahnung
II. Weltkrieg 1939 – 1945
(Namen)

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Einheit

Bemerkungen

Landsturmm.

BARNER

F.

13.11.1883 Rhoden

08.10.1921

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Wuppertal, Block 17 Grab 621

Reservist

BINDSEIL

Heinrich

30.09.1914 Frankreich

Res.Inf.Reg.3/27

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Solingen-Ohligs, Grab 27

Reservist

DIELENSCHNEIDER

Wilhelm

18.09.1915 Rußland

Res.Inf.Reg.3/27

Musketier

EHLERS

Fritz

08.09.1917 Rumänien

Inf.Reg.12/26

Reservist

FLAMME

Karl

20.09.1914 Frankreich

Res.Inf.Reg.4/27

Musk.

GERMER

Karl

10.05.1915 Frankreich

I.R.8/165

verm.

Wehrm.

GROßHENNIG

Gustav

20.02.1915 Rußland

Res.Inf.Reg.1/49

Landsturmm.

GROßHENNIG

Karl

15.01.1916 Frankreich

Inf.Reg.5/26

Landsturmm.

GROßHENNIG

Karl

03.10.1916 Frankreich

Inf.Reg.362

Unteroffz.

KAUFMANN

Friedrich

23.10.1918 Frankreich

Res.Inf.Reg.3/27

Landsturmm.

KELL

August

30.08.1915 Rußland

Landw.Inf.Reg.3/76

Fahrer

KELL

Karl

11.12.1917 Italien

Munitions-Kolonne 187

Musk.

LOCHAU

Robert

08.1914 Frankreich

I.R.40

verm.

Unteroffz.

LÖHR

Hermann

25.04.1915 Frankreich

Res.Inf.Reg.11/213

Musketier

LÜDER

Karl

11.06.1918 Frankreich

Inf.Reg.4/336

Wehrm.

MEYER

Karl

01.03.1915 Frankreich

Landw.Brig.Ers. Batl.4/14

Landsturmm.

NOLTE

Friedrich

02.10.1915 Frankreich

Inf.Reg.1/72

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Seclin, Block 7 Grab 27

Gefreiter

SCHILLING

Hermann

21.09.1918 Frankreich

Res.Inf.Reg.7/49

Wehrm.

SCHMIDT

August

18.02.1916 Frankreich

Ldw.Brg.Ers.Btl.4/13

Ers.Reserv.

STRAUß

Albert

24.10.1915 Frankreich

Res.Inf.Reg.11/72

Gefr.

TEMME

Friedrich

25.08.1914 Frankreich

Feldart.Reg.74 5.Battr.

Unteroffz.

VOGES

Friedrich

03.08.1917 Frankreich

Res.Inf.Reg.4/231

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Menen, Block H Grab 559

Muskt.

WAGENFÜHR

Friedrich

16.04.1917 Frankreich

Inf.Reg.1/27

Ldst.

WAGENFÜHR

Karl

21.08.1918 Frankreich

I.R.11/453

verm.

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BARNER

Ferdinand

1943

BARNER

Karl

1943

BECKMEYER

Karl

1942

BEHRING

Heinrich

1942

BEKURIS

Fritz

1944

BINDSEIL

Ernst

1945

Schütze

BINDSEIL

Otto

10.06.1919 Rhoden

11.12.1941 Krg.Laz.(mot.) 2, 561 Artemowsk-Bachmut

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Artemowsk - Ukraine

BÖHME

Friedrich

1945

BRANDES

Erich

1943

BREUSTEDT

Wilhelm

1943

BUTZ

Alfred

1944

BUTZ

Peter

1944

CLAWIN

Adolf

1945

DIELENSCHNEIDER

Wilhelm

1944

DOMEYER

Heinrich

1943

DÜSING

Willi

1943

EBELING

Ewald

1944

EHLERS

Heinz

1944

ENDE

Otto am

1942

FLAMME

Werner

1945

FRENZEL

Karl

1941

Schütze

FUHRMEISTER

Heinrich

16.05.1910 Rhoden

12.12.1942 H.V.Pl. Digora, Sanko. 2, 13, Kauk.

vermutlich als Unbekannter a.d. Kriegsgräberstätte Krasnodar - Apscheronsk

GULDEN

Erich

1945

HAARNAGEL

Willi

1946

HAHN

Karl

1943

HARLING

Otto

1942

HARLING

Robert

1944

JACKSTEIDT

August

1945

KÖHLER

Heinz

1945

Grenadier

KRETER

Werner

31.10.1925 Rhoden

04.07.1944 Halbinsel Cherbourg

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Orglandes/Manche, Block 13 Reihe 9 Grab 349

KURT

Oskar

1942

KURT

Paul

1943

LANGEJAHN

Gustav

1946

Obergefreiter

LANGEJAHN

Willi

12.11.1917 Rhoden

26.11.1943 H.V.Pl. u.Ortslz. Sanko. 1, 16 Malaja-Lepaditscha

ist namentlich a.d. Kriegsgräberstätte Kirowograd auf einer Natursteinstele verzeichnet

LEOPOLD

August

1945

MIETHE

Otto

1945

MÜLLER

Heinrich

1941

MÜLLER

Hermann

1941

NEUENBURG

Helmut

1941

NEUENBURG

Joachim

1942

OPPERMANN

Richard

1943

PASTERNACK

Metro

1945

(Petro?)

PETERS

Fritz

1942

PETERS

Heinrich

1943

POHLE

Max

1941

QUIDDE

Heinz

1944

SCHAPER

Otto

1944

SCHLENKERMANN

Herbert

1942

SCHMIDT

Kurt

1943

SCHMIDT

Wilhelm

1945

SCHOBER

Franz

1945

SCHRÖDER

Erich

1945

SCHRÖDER

Hermann

1945

SIEBERT

Otto

1942

SIEBERT

Willi

1945

Gefreiter

STEINKAMPF

Heinrich

22.01.1907 Rhoden

25.04.1945 Marienbad Res.Lz.II

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Marienbad / Marianske Lazne, Block B Grab 102

STEINKAMPF

Hugo

1945

STEINKAMPF

Karl

1945

STRUTZ

Willi

1944

TATZIK

Max

1943

TISCHER

Hans-Werner

1943

ÜHR

Heinz

1945

WAGENFÜHR

Walter

1942

WAGENFÜHR

Willi

1944

WARTENBERG

Reinhold

1943

WEBER

Richard

1942

WEGENER

Kurt

1943

WEGENER

Rudi

1942

WEGENER

Walter

1943

WIEGMANN

Helmut

1943

WIEGMANN

Richard

1945

WILLUDA

Otto

1944

WILLUDA

Wilhelm

1945

ZADOW

Erich

1945

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Oktober 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten