Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Bühne, Stadt Osterwieck, Landkreis Harz, Sachsen-Anhalt

PLZ 38835

51° 59‘ 44“ N / 10° 38‘ 20“ E

In der Ortsmitte das Ehrenmal für die 8 und 14 Kriegstoten beider Weltkriege, darauf die Plastik eines Soldaten.

Inschriften:



Es gibt keine Worte
für das Opfer zu danken,
Und es gibt keinen
Dank für sie, die da sanken.
Für uns

Namen der Gefallenen:

1870/71

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort / aus

Todesdatum und Ort

Dragoner

BARNER

August Andreas

Bühne

16.08.1870 Mars-la-Tour

Musketier

RODERMUND

Karl Wilhelm Anton

Bühne

14.08.1870 Metz

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

Telefonist

BARNER

Ewald

09.04.1918 Sapigny, Somme

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Sapignies, Block 1 Grab 143

Krankenträger

DRÖSEMEYER

Karl

22.05.1918 Quesnell, Somme

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Vermandovillers, Block 3 Grab 839

FISCHER

Ferdinand

29.09.1914 Varenees, Argonnen

KÄHNERT

Fritz

04.11.1918 Dompierre, Frankreich

MEYER

Karl

15.07.1915 Szlaly, Rußland

RUHE

Fritz

14.07.1918 Amiens, Frankreich

Infanterist

SIEBERT

August

09.10.1916 Somme, Frankreich

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Neuville-St.Vaast, Block 9 Grab 777

WESTPHAL

Hermann

11.09.1914 Colombs, Marne

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

ADOLF

Otto

Soldat

BARNER

Gustav

17.09.1910 Hoppenstedt

14.04.1941 Kriegs-Lazarett 1, 613

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Champigny-St.Andre, Bl.9 Rh.12 Gr.799

BRASCHE

Karl

1943

BREHMER

Otto

1943

Unteroffizier

EBELING

Willi Hermann

04.09.1914 Bühne

17.08.1943 Tscheschewka

EGGERS

Otto

1944

Leutnant

FUHRMEISTER

Heinz

03.02.1921 Bühne

15.03.1942 Krgslaz. 918 Witebsk

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Witebsk II - Belarus

GROßHEIM

Hermann

1945

HECHT

Ernst

KLUßMANN

Karl

21.07.1944

Stabsgefreiter

LÖBE

Gerdi

15.02.1922 Dtsch.-Neudorf

05.02.1945

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Niederbronn-les-Bains, Block 31 Reihe 7 Grab 174

SÖCHTING

Heinrich

27.04.1944

WIEGMANN

Otto

WINKE

Hermann

In blauer Schrift www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Oktober 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten