Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Lerche (evang. Friedhof), Stadt Hamm, Nordrhein-Westfalen

PLZ 59077

Der Friedhof von Lerche liegt an der Kamener Straße.
Ein Gedenkstein für die Toten beider Weltkriege steht vor der Friedhofskapelle.
In der Kapelle hängt nach Aussagen von Friedhofsbesuchern eine Erinnerungstafel des Kyffhäuserbundes, die vormals in der Gaststätte Schmülling angebracht war. Eine Abschrift dieser Tafel war z.Z. noch nicht möglich. Die Kapelle war verschlossen.
Auf dem Friedhof befinden sich drei Kriegsgräber mit deutschen Opfern des zweiten Weltkrieges. Am Rand des Friedhofes liegt vermutlich ein Kriegsgrab mit einem weiteren Opfer, dessen Name und Angaben auf dem Grabstein gänzlich verwittert sind.

Inschriften:

Tafel 1. Weltkrieg an der Vorderseite:
„Unseren im Weltkrieg 1914 – 1918 gefallenen Helden!“

Tafel 2. Weltkrieg an der Rückseite:
„Den Gefallenen und Vermissten des Weltkrieges 1939 – 1945 die dankbare Gemeinde Lerche“

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BRÄUKER

Wilhelm

1.2.1915

BÜSCHER

Wilhelm

14.4.1917

DREES

Karl

24.9.1918

GROSS

Ernst

13.12.1917

GROSS

Friedrich

29.5.1917

GRUBE

Friedrich

13.8.1916

HAVERS

Wilhelm

26.10.1918

KEITMANN

Otto

4.3.1915

KÖHLING

Ernst

23.8.1916

KÖHLING

Wilhelm

15.8.1916

NIEHUES

Engelbert

8.5.1916

NÜSKEN

Dietrich

29.5.1918

RAU

Wilhelm

15.7.1915

ROSENDAHL

Friedrich

10.10.1914

SCHLÜTER

Heinrich

24.8.1914

SUDHAUS

Wilhelm

12.3.1915

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Bemerkungen

BLANKENSTEIN

Eich

24.12.1899

BORIOSOSDICK

Otto

21.5.1922

BÜRGER

Herbert

17.2.1924

BÜSCHER

Karl

23.3.1924

COLMSEE

Ernst

9.3.1917

FICHTENAU

Max

13.4.1913

GRAMS

Paul

15.4.1905

GROß

Fritz

8.11.1912

HIDDEMANN

Emil

28.2.1908

HIDDEMANN

Wilhelm

20.4.1901

KEIL

Rudolf

8.1.1919

KEIL

Werner

21.4.1923

KÖCKLER

Heinrich

2.3.1920

MENKEN

Heinz

9.9.1926

NIEHUES

Fritz

29.4.1914

NIEHUES

Wilhelm

26.7.1926

NIGGEMANN

Ernst

4.4.1920

PETERSEN

Wilhelm

9.2.1910

RUHMCKE

Erwin

2.2.1924

SAUERMANN

Heinz

28.11.1919

SCHÄFER

Friedrich

24.1.1905

SCHLIEPER

Paul

22.12.1919

SCHLÜTER

Wilhelm

9.6.1921

SCHULTMANN

Richard

28.10.1922

SEISTER

W.

22.9.1915

gen. KÖHLING

STAMM

Elisabeth

17.3.1939

STAMM

Gerhard

5.7.1942

STAMM

Margret

25.9.1940

THEILER

Friedrich

6.10.1922

THEILER

Wilhelm

4.8.1918

THEILER

Wilhelm

25.3.1913

WESTERMANN

August

4.2.1907

Kriegsgräber 2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Soldat

HILSHEIMER

Martin

31.11.1906

1.3.1945

KIRSCHNIK

Anna

22.2.1897

25.3.1945

ziviles Kriegsopfer

OT - Mann

WILKEN

Werner

25.3.1945

Datum der Abschrift: 30.04.2012

Beitrag von: anonym
Foto © 2012 anonym

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten