Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Jützenbach, Gemeinde Sonnenstein, Landkreis Eichsfeld, Thüringen

PLZ 37345

Das Granitdenkmal befindet sich neben der Kirche.

Inschriften:

1. Weltkrieg:
Es starben fürs Vaterland die Helden:
(Namen)
Gewidmet von der
dankbaren Gemeinde
Jützenbach.

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

BAUSE

Julius

1918

BÖTTCHER

Joh.

1916

BRODRÜCK

Edm.

1916

EGERT

Karl

1915

EGERT

Leo

1915

FREUNDLIEB

Edm.

1916

FREUNDLIEB

Heinrich

1918

FREUNDLIEB

Joh.

1917

FREUNDLIEB

Joh.

1914

FREUNDLIEB

Otto

1914

GOTTLIEB

Joh.

1916

GOTTLIEB

Karl

1914

HENKEL

Joh.

1918

HILLMANN

Ambr.

1915

HILLMANN

Karl

1918

HOTZE

Joh.

1918

HOTZE

Karl

1918

KOCK

Karl

1918

LEISTER

August

1918

MONECKE

Jos.

1918

MONECKE

Karl

1914

MONECKE

Theo.

1916

OTTO

Alfred

1916

OTTO

Benno

1915

OTTO

Franz

1914

REINHARDT

Karl

1918

RUST

Theodor

1918

SCHÄFER

Karl

1918

SCHMIDT

Johann

1916

STRÜMPER

Clem.

1915

STRÜMPER

Eduard

1915

WAND

Karl

1917

WAND

Karl

1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

BAUSE

Josef

1941

BAUSE

Julius

1945

Gefreiter

BÖNING

Fridolin

30.09.1906 Jützenbach

22.02.1943 Stalino Krgs.Laz.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Donezk - Ukraine

BÖNING

Karl

1945

BÖSEKE

Ewald

1944

Obergefreiter

BÖSEKE

Herbert

28.07.1911 Jützenbach

28.12.1944 bei Kolasiz , Montenegro

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Kolasin - Montenegro

Gefreiter

BRODHUN

August

18.05.1912

25.04.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Cassino (Italien): Block 8 Grab 213

BRODHUN

Hermann

1944

BRODRÜCK

Heini

1944

BRODRÜCK

Hermann

1943

EGERT

Franz

1943

EGERT

Leo

1944

FREUNDLIEB

Adalb.

1943

FREUNDLIEB

Alf.

1942

Gefreiter

FREUNDLIEB

Ewald

11.10.1902 Jützenbach

29.07.1944 Rollbahn Brest-Litowsk nach Terespol

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Brest - Belarus

Gefreiter

FREUNDLIEB

Ferdinand Johann

26.09.1908 Jützenbach

11.09.1943 i. Raum Koman bei Nowgorod-Ssewesk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Koman - Ukraine

FREUNDLIEB

Hermann

25.09.1910

02.1943 Kursk Stadt , Bukrejewka , Uschakowo , Tusskarj Fluss

vermisst

FREUNDLIEB

Joh.

1944

FREUNDLIEB

Willi

1942

Unteroffizier

GOTTLIEB

Adolf

03.05.1915

06.10.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Ysselsteyn - Niederlande: Block AF Reihe 7 Grab 173

HACKETHAL

Engelb.

1945

HACKETHAL

Reinh.

1944

Oberschütze

HELBING

Albin

01.03.1909 Jützenbach

08.09.1941 Höhe 386,4 ca. 8 km nordöstl. Woita

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Salla - Rußland

HENKEL

Willi

Gefreiter

HOTZE

Alfred

08.12.1909 Jützenbach

28.10.1944 Raum Pilsblidiene, Kurld.

vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Saldus (Frauenburg) - Lettland überführt

Polizei-Rottwachtmeister

HOTZE

August

14.11.1903 Jützenbach

30.01.1942 Raum Cholm

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Cholm / Staraja Russa - Rußland

Gefreiter

HOTZE

Erhard

23.08.1926 Jützenbach

22.01.1945 Savisap

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Budaörs - Ungarn: Block 7 Reihe 23 Grab 1185

HOTZE

Karl

1942

Obergefreiter

HOTZE

Theodor

01.10.1911

06.08.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Futa-Pass - Italien: Block 68 Grab 87

KIELER

Aug.

1945

KIRCHBERG

Otto

1943

KREß

Bruno

15.01.1912

01.1943 Russland

vermisst

KREß

Gerh.

1941

KREß

Heinrich

1944

KRIETER

Ambrosius

05.10.1909

03.1944 Fjelschtin , Raum Prosskurow

vermisst

KRUSE

Josef

1943

Schütze

LINNEMEYER

Albert

24.04.1908 Breitenworbis

16.04.1942 bei Mzensk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Mzensk - Rußland

Obergefreiter

MONECKE

Julius

30.08.1910 Jützenbach

28.10.1943 Buschaten

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Wetchin - Belarus

NOLTE

Jos.

1945

NOLTE

Josef

05.10.1882 Jützenbach

04.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bochum-Hauptfriedhof: Block 2 Grab 67

OBERÜCK

Clem.

1943

OTTO

Alfred

1944

Gefreiter

OTTO

Johannes

17.02.1924 Jützenbach

01.01.1944 Berditschew

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in Raigorodok - Ukraine

SCHMIDT

Adalb.

1941

SCHMIDT

Aug.

1945

SCHMIDT

Rob.

1941

VETTER

Josef

1945

Obergrenadier

VOKUHL

Berthold

18.09.1927 Jützenbach

25.01.1945 Merzweiler

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains (Frankreich): Block 15 Reihe 13 Grab 281

VOKUHL

Willi

Zusatzbemerkungen in Blau stammen vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (http://www.volksbund.de/graebersuche/)

Datum der Abschrift: 03.11.2012

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2012 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten