Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Halverde, Gemeinde Hopsten, Kreis Steinfurt, Nordrhein-Westfalen

PLZ 48496

N 52.41849 E 7.66771


Zum Gedenken an die gefallenen Halverder Bürger im 1. Weltkrieg wurde das Ehrenmal an der Kreuzung Wilkenstraße und Hauptstraße errichtet.
Es wurde mit den Gefallenen des 2. Weltkrieges erweitert.
Zum Beginn des Jahres 1994 wurde das Ehrenmal restauriert. Eine Pflasterung und eine Beleuchtung wurden auch installiert.

Inschriften:

Heilige Barbara bitte für die Sterbenden

Unseren Kriegstoten 1914/1918
1939 / 1945

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AHAUS

Klemens

1918

BERGHAUS

Franz

1917

DEPPEN

Bernhard

1918

DULLEN

Hermann

1917

DÜRKEN

Bernhard

1918

DÜRKEN

Heinrich

1919

FELDHAUS

Josef

1917

GARMANN

Bernhard

1916

GREWE

Franz

1915

GREWE

Johann

1916

JANZEN

Josef

1918

KEEVE

August

1918

verm.

KONNEMANN

Heinrich

1916

LANGELAGE

Bernhard

1914

LANGELAGE

Franz

1914

LANGELAGE

Hermann

1914

LANGELAGE

Josef

1916

MERSCH

Franz

1917

OSTHOLTHOFF

Jos.

1914

ROBBE

August

1916

SANDBRINK

Theodor

1918

SCHILLING

Aloys

1916

SCHUCKMANN

Jos.

1916

verm.

SIEBELMEYER

Hermann

1916

STERMANN

Josef

1918

STRATEN

Heinrich

1917

VOSSMEYER

Karl

1921

WICHMANN

Franz

1914

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

AHRENS

Bernhard

1943

verm.

AMELING

Agust

1944

verm.

AMELING

Alois

1945

BERGHAUS

August

1945

BERKA

Alfons

1947

BERKOTTE

Heinrich

1945

BLANKEMEYER

August

1944

BLANKEMEYER

Jos.

1943

verm.

BÖKENKÖTTER

Hermann

1943

verm.

BRINKER

Bernhard

1944

BRÜGGEMANN

Ewald

1944

BRÜGGEMANN

Franz

1943

verm.

BRÜGGEMANN

Josef

1943

BRUNS

Bernhard

1946

BÜSCHER

Bernhard

1946

BÜSCHER

Franz

1944

BÜSCHER

Josef

1945

verm.

BÜSCHER

Josef

1942

DEPPEN

Bernhard

1946

verm.

DREISING

Heinrich

1942

DREISING

Johannes

1942

DREISING

Josef

1942

DREISING

Paul

1943

verm.

FREITAG

Heinrich

1941

GÖSSLING

Ignatz

1944

GÖSSLING

Josef

1941

GREWE

Georg

1945

HEIDE

Jos. von der

1945

HOLLEN

Dominikus

1944

HOLLEN

Josef

1944

verm.

HOLLEN

Leo

1944

verm.

HÖRSTER

Karl Joh.

1945

LAMMERS

August

1946

LANGELAGE

Bernhard

1945

LANGELAGE

Hermann

1941

LÜXMANN

Heinrich

1944

verm.

MEYER

Bernhard

1944

OTTENHUES

Josef

1943

OVERMEYER

Heinrich

1939

RIETHMANN

Wilhelm

1942

verm.

ROBBE

Aloys

1944

ROBBE

Hubert

1943

ROBBE

Ignatz

1944

RUNGE

Bernhard

1944

verm.

RUNGE

Heinrich

1943

RUNGE

Hugo

1945

SANDBRINK

August

1945

SCHNITTKER

Hermann

1943

SCHRÖDER

Franz

1945

SCHUCKMANN

Josef

1945

SIEBELMEYER

Heinrich

1945

STEGEMANN

Franz

1944

STEINFORTH

Franz

1945

verm.

STERMANN

Heinrich

1943

STRATEN

Franz

1944

TEBBE

Edmund

1944

TEBBE

Ernst

1943

TEBBE

Ewald

1943

TEBBE

Hermann

1945

verm.

TEBBE

Hermann

1945

THEISSEN

Leo

1945

ÜFFING

Franz

1944

verm.

ÜFFING

Hermann

1944

VOSSMEYER

Alfons

1945

VOSSMEYER

Josef

1945

verm.

WICHMANN

August

1942

Datum der Abschrift: 20.07.2012

Beitrag von: Osnabrücker genealogischer Forschungskreis e.V.
Foto © 2012 Michael G. Arenhövel

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten