Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Duddenhausen, Gemeinde Bücken, Landkreis Nienburg, Niedersachsen

PLZ 27333

52° 47‘ 48“ N / 9° 05‘ 28 E


In einer gepflegten Anlage am Ortsrand das Ehrenmal für die 12 und 29 Kriegstoten beider Weltkriege. Soweit die Angaben am Ehrenmal nicht vollständig lesbar waren, wurden sie abgeglichen mit den Inschriften am Ehrenmal in Bücken.

Inschriften:


Gemeinde Duddenhausen
seinen gefallenen Söhnen
im Weltkriege 1914-18

Die Treue ist das Mark der Ehre
1935

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

Ldstm.

AHMEYER

Heinr.

24.04.1917

Musk.

BORNKAMP

Herm.

02.09.1918

Sergeant

GRIMMELMANN

H. / Heinrich

21.09.1918

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Montaigu I, Block 10 Grab 320

Gew.Führ.

HORNBOSTEL

Wilh.

21.09.1915

Gefr.

HUPE

Fritz

29.05.1915

HUPE

W.

19.09.1916

Musk.

LÜBBERT

Heinr.

10.11.1917

Ltn.

LÜSSMANN

Dietr.

20.09.1917

(auch LYSSMANN)

MEYER

A.

20.08.1917

MEYER

H.

25.08.1917

Musk.

RÖNITZ

Herm

18.09.1916

Musk.

SUMP

Wilh.

16.09.1914

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

AHNEMANN

Heinr.

22.01.1945

Gefreiter

ASENDORF

Willy

18.10.1901 Buttenhausen

09.09.1944 Mar.Teillaz. K.A.I. Ostwine

sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Swinoujscie Warszow - Polen

BERGSTEDT

Fredy

08.1944

verm.

BERGSTEDT

Heinrich

18.09.1944

Pionier

BRASE

Heinz

06.10.1920 Hoyerhagen

23.06.1941 Erzwilk, Litt.

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Tauroggen / Taurage

BRÜGGEMANN

Heinr.

04.1945

verm.

CLASEN

Johann

30.11.1944

DEIKE

Heinrich

10.09.1944

verm.

EBELING

Fritz

18.10.1943

EHLERS

Heinrich

17.08.1944

verm.

GRÄPEL

O.

11.1944

verm.

Grenadier

GRÄPEL

W. / Wilhelm

27.12.1911 Riethausen

13.03.1945 Guben

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Guben, Grab 7

HEIN

Martin

10.12.1945

HÜPPE

Johann

29.11.1921

27.05.1944 Raum Sewastopol

verm.

Unteroffizier

KLIEM

Karl

13.05.1913 Polsnitz

24.03.1942 Wagenhalteplatz Megrokrytaja Sanko.1, 294

vermutlich a.d. Kriegsgräberstätte Charkow überführt worden

KOSOCK

Kurt

09.09.1940

KRUCK

Paul

24.08.1941

LYHSMANN

H.

03.1945

verm.

Unteroffizier

MEYER

Fritz

21.11.1919 Duddenhausen

17.06.1942 nördl. Fortkuppe Kadykowka,südl. Sewastopol, Krim

ruht a.d. Kriegsgräberstätte Sewastopol-Gontscharnoje (UA), Block 2

MEYER

Fritz

15.09.1942

MÜLLER

Heinr.

31.12.1943

REINKE

Friedrich

01.1945

verm.

STELTER

Fritz

03.07.1942

STELTER

Heinrich

07.05.1945

Gefreiter

STELTER

J. / Johann

24.05.1911 Neuenkirchen

08.11.1941 bei Martofka

STELTER

Wilh.

24.12.1944

TÜMLER

F.

24.07.1941

TÜMLER

W.

20.12.1944

Obergefreiter

TWIETMEYER

Helmuth

14.05.1907 Memsen

vermutlich a.d. Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt worden

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche

Datum der Abschrift: Mai 2012

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2012 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten