Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Tauberbischofsheim, Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 97941

1866: Auf dem Friedhof befindet sich ein Gedenkstein, sowie eine Gedenkplatte mit daran angebrachter Marmortafel. (Ruhestätte württemb. Krieger1866)
Daneben ein Holzkreuz zum Andenken an die Opfer der Heimat

An der Kreuzung Viteyallee/Würzburgerstrasse befindet sich das Kriegerdenkmal 70-71 / 1914-1918 (ohne Namen) aus Stein. Auf einem Podest stehender Soldat, der Wache hält.

Kriegsgräberstätte Tauberbischofsheim.
Auf dem Friedhof befindet sich eine Gedenkanlage. Beiderseits eines Weges zum Gedenkstein (1866) befinden sich Steinkreuze mit eingemeißelten Namen.

In der Sebastianskapelle befindet sich die Gedenkstätte für die Soldaten des 2. Weltkrieges.
Im Innenraum der Kapelle sind Namenstafeln aus Holz, sowie eine Inschriftentafel aus Sandstein, an den Wänden angebracht.
Links vom Eingang ist weiterhin ein Gedenkbuch auf einem Sandsteinpodest ausgestellt, aber nicht einsehbar.

Inschriften:

1866:
Dem Andenken der am 24. Juli 1866 bei Tauberbischofsheim den Heldentod gestorbenen Kameraden der Preussischen Infanterie Regimenter No. 15 u. 55
1870-1871.
IM KAMPFE FÜR DEUTSCHLANDS EINHEIT WURDEN 75 SÖHNE DER STADT ZU DEN FAHNEN EINBERUFEN.
1. WK:
1914- IM WELTKRIEG-1918
STRITTEN FÜR HEIMAT UND VATERLAND
781 SÖHNE DER STADT
143 GABEN IHR BESTES FÜR UNS-IHR LEBEN
1814-1918 SIE KÄMPFTEN SIE STARBEN UND WERDEN EWIG LEBEN
IHREN HELDENSÖHNEN DIE DANKBARE HEIMATSTADT TAUBERBISCHOFSHEIM
2. WK:
WIR GEDENKEN DER OPFER DES KRIEGES
1939-1945
DEN TOTEN ZUR EHRE
DEN LEBENDEN ZUR MAHNUNG
DIE KREISSTADT TAUBERBISCHOFSHEIM

Namen der Gefallenen:

1866

Dienstgrad

Name

Einheit

Soldat

ALDINGER

8. Infanterieregiment

Obermann

BENK

5. Infanterieregiment

Jäger

BOPP

3. Jägerbataillon

Soldat

DEISNER

5. Infanterieregiment

Soldat

DIETZ

8. Infanterieregiment

Soldat

FINKBEINER

2. Infanterieregiment

Soldat

FORSTBAUER

1. Infanterieregiment

Jäger

HARSCH

3. Jägerbataillon

Soldat

HARTMANN

2. Infanterieregiment

Jäger

HASSER

1. Jägerbataillon

Jäger

HEYD.

1. Jägerbataillon

Jäger

HOLL

1. Jägerbataillon

Jäger

JAUCH

1. Jägerbataillon

Jäger

KÄMMERER

1. Jägerbataillon

Soldat

KÜHLBREIJ

8. Infanterieregiment

Kanonier

KUHNBACH

von der Artillerie

Reiter

MAYER

3. Reiterregiment

Soldat

MEIER

3. Infanterieregiment

Soldat

MUNDING

5. Infanterieregiment

Jäger

NECKER

3. Jägerbataillon

Soldat

NIES

5. Infanterieregiment

Soldat

RENZ

8. Infanterieregiment

Soldat

RUF

8. Infanterieregiment

Jäger

SAM

3. Jägerbataillon

Soldat

SCHÄFER

8. Infanterieregiment

Soldat

SCHEITTERLEIN

8. Infanterieregiment

Reiter

SCHMIEG

1. Reiterregiment

Jäger

SCHMITT

3. Jägerbataillon

Obermann

SCHMOLLINGER

3. Jägerbataillon

Soldat

SCHNEIDER

5. Infanterieregiment

Jäger

SCHÖNLEBER

3. Jägerbataillon

Soldat

SPEISER

5. Infanterieregiment

Soldat

WEIFS

8. Infanterieregiment

Soldat

WEINMANN

2. Infanterieregiment

Jäger

WÜRRICH

3. Jägerbataillon

Kriegsgräberstätte TBB

Name

Vorname

Geburtsdatum

Todesdatum

ASSMANN

Wilhelm

1909

1945

BÄCKERT

Heinz

1913

1945

BAUER

Karl

1925

1945

BAUMBUSCH

Hermann

1911

1940

BECK

Franz

1920

1945

BEHRENDS

Heinrich

1909

1945

BRÜCKNER

Martin

1863

1915

BRUNNER

Friedrich

1927

1945

DANELENKO

Mitjo

1929

1945

DOMBECK

Josef

1918

1945

DREICHEL

Friedrich

1921

1945

DÜPPE

Wilhelm

1910

1945

EDER

Karl

1870

1917

FEY

Adam

1907

1945

FISCHER

Eberhard

1914

1945

GEIGER

Josef

1888

1918

GESCHWENDTNER

Alois

1925

1945

HAHN

Mathias

1907

1945

HEBBE

Hans

1912

1947

HEILMANN

Wilhelmine

1911

1945

HENNING

Theodor

1900

1945

HORN

Ferdinand

1923

1942

KLASS

Michael

1913

1945

KLASSEN

Peter

1910

1945

KLEMMER

Norbert

1922

1945

KRAFT

Jakob

1882

1917

KRAUS

Matthias

1921

1945

KUHN

Georg

1887

1915

KUMPFMÜLLER

Julius

1905

1944

KUTSCHER

Helene

1897

1945

LEMPKE

Friedrich

1912

1945

LENZ

Anton

1903

1945

LERCH

Ludwig

1914

1945

LUTZ

Hermann

1925

1945

MÄNDLA

Antz

1903

1945

MARKS

Heinrich

1919

1945

MECHLER

Valentin

1897

1918

MEIER

Friedrich

1912

1945

MICHEL

Alexander

1926

1945

MITTERMAIER

Simon

1924

1945

NOLL

Noll

1911

1945

NUSSBAUMER

Johann

1926

1945

ORTH

Hubert

1922

1945

PETERS

Eduard

1913

1945

PRACK

Heinrich

1911

1945

PREIBISCH

Wilhelm

1911

1945

RIEBE

Kurt

1901

1945

SCHETT

Franz

1913

1945

SEIFERT

Otto

1909

1945

SEYL

Philipp

1906

1945

STALLER

Hermann

1897

1945

STANOWY

Egon

1924

1945

TREIBER

Hans

1920

1942

TRZECIOK

Alfons

1911

1944

WEBER

Leonhard

1878

1915

WIENS

Rudolf

1918

1945

WITZINOWSKI

Herbert

1917

1945

WOLFF

Heinrich

1921

1945

ZINSER

Heinrich

1907

1945

2. Weltkrieg

Name

Vorname

Todesdatum

Bemerkungen

AMEND

Friedrich

17.07.1943

AUER

Josef

30.04.1944

vermisst

BAUER

Anton

10.03.1943

BAUMANN

Ludwig

29.03.1944

BAUMBUSCH

Franz

06.04.1944

BAUMBUSCH

Hermann

19.02.1940

BAUMEISTER

Julius

08.02.1945

BAUMGARTNER

Seb.

04.10.1941

BAUSCH

Josef

02.10.1945

vermisst

BLATZ

Josef

10.06.1940

BRAUN

Walter

27.07.1942

BUNDSCHUH

Paul

30.07.1944

BURGER

Alois

03.11.1943

BURGER

Heinrich

07.12.1941

BUSCHLER

Herbert

24.08.1944

DEHN

Josef

08.02.1944

DIEMER

Gottfried

26.10.1942

DISCH

Ott

14.05.1940

DITTMANN

Josef

10.01.1945

vermisst

DITTMANN

Ludwig

31.03.1945

DÖHLING

Hans

07.10.1942

DÖRR

Friedrich

02.11.1942

EBERWEIN

August

14.01.1942

EBERWEIN

Robert

03.08.1944

ECKERT

Hermann

15.07.1941

ECKERT

Rudolf

11.08.1943

ENGERT

Hermann

15.12.1942

vermisst

ENGERT

Willi

12.07.1942

ENGLERT

Adolf

21.04.1942

ENGLERT

Bernhard

13.12.1942

vermisst

FIRSCHING

Hermann

24.01.1945

FRANK

Erich

30.10.1943

vermisst

FRANK

Otto

26.08.1942

FREI

Ludwig

24.06.1943

GEHRIG

Bruno

24.08.1944

vermisst

GEHRIG

Emil

14.10.1945

GEHRIG

Otto

12.02.1944

GEIER

Hans

08.08.1943

GEIER

Josef

17.08.1941

GEIER

Josef Fridl.

01.12.1942

GEIER

Karl

14.10.1943

GEIST

Adolf

03.10.1943

GEIST

Leander

21.05.1944

GENSTHALER

Martin

16.08.1944

GÖBEL

Eugen

03.11.1943

vermisst

GRAMLICH

Alois

24.02.1941

GROSS

Hans

04.02.1942

GULDEN

Siegfried

12.10.1943

GÜNDERT

Oswald

00.03.45

vermisst

GÜNTHER

Wilh.

22.04.1943

vermisst

GÜTLE

Hellmuth

23.09.1943

HÄFNER

Josef

21.02.1944

HALBIG

Norbert

23.08.1944

vermisst

HALK

Karl

21.02.1944

vermisst

HAMMER

Otto

31.07.1944

vermisst

HEER

Philipp

15.01.1943

HEFNER

Valentin

05.11.1943

vermisst

HELLMUTH

Titus

25.09.1941

HELLMUTH

Wilhelm

30.12.1943

HESS

Albert

08.01.1943

vermisst

HOFFMANN

Franz

12.01.1945

HOFMANN

Ernst

28.09.1942

HOFRICHTER

Bruno

02.04.1945

HÖNIG/HÄNIG

Paul

14.05.1944

vermisst

HORN

Ferdinand

28.10.1942

HORN

Friedrich

07.04.1942

HÖRNER

Florian

15.09.1941

HUPP

Josef

00.02.1945

JACOB

Manfred

09.07.1941

KAHL

Theo

13.02.1942

vermisst

KEMMER

Robert

27.10.1941

KIPPLE

Otto

23.08.1942

KOLB

Josef

27.03.1944

KÖSTLER

Josef

26.08.1944

KRAUS

Franz

23.06.1944

KRIEGER

Hans

26.07.1942

KRUG

Jakob

04.03.1943

KUGLER

Oskar

12.07.1944

KUHN

Emil

03.03.1945

KUHN

Georg

02.01.1945

KUHN

Hermann

08.01.1943

vermisst

KUHN

Wilhelm

30.07.1944

vermisst

KURZ

Walter

22.02.1943

vermisst

LAIER

Alfons

05.04.1945

LEUCHTENBERGER

Egon

18.09.1944

LINDEN

Eduard

29.08.1944

LINK

Alfons

13.11.1942

LOOSMANN

Hans

02.10.1941

LUDWIG

Fritz

23.12.1942

vermisst

LUDWIG

Johann

29.06.1939

LUDWIG

Karl

1945

vermisst

LUDWIG

Karl

13.08.1944

LUTZ

Wilhelm

03.11.1943

MAY

Hugo

14.06.1944

MECHLER

Hans

23.12.1941

MECHLER

Josef

20.12.1941

MEIER

Oswald

19.10.1944

MENNINGER

Josef

31.12.1944

vermisst

MENZEL

Bruno

17.02.1944

MERKERT

August

26.08.1943

METZGER

Otto

01.09.1941

MEYER

Josef

11.03.1945

MEYER

Otto

13.11.1943

MICHEL

Andreas

03.09.1944

vermisst

MORSTATT

Georg

27.05.1941

NOE

Fritz

00.05.1945

NOE

Heinrich

30.07.1941

NOLD

Wolfgang

00.06.1945

NOLDE

Heinz

1945

vermisst

NUNN

Josef

20.03.1943

vermisst

OSER

Rudolf

30.12.1944

RABATZKY

Fritz

27.01.1943

vermisst

RAPP

Werner

19.12.1945

RAUSCH

Hans

15.01.1945

RAUSER

Engelbert

15.02.1944

RENK

Alfred

08.03.1942

REUSCHLEIN

Karl

16.10.1942

RINCKER

Fritz

24.04.1943

RINKER

Hans

12.02.1943

vermisst

ROTHAUG

Adolf

29.01.1942

ROTHENGASS

Richard

21.12.1942

vermisst

RUNSER

Emil

05.05.1944

RUNSER

Karl

03.02.1945

SCHACHNER

Karl

07.03.1943

SCHÄFER

Alois

30.06.1942

SCHEUERMANN

Werner

24.03.1945

SCHINDLER

Wilfried

13.09.1944

SCHLEYER

Werner

06.03.1943

SCHLÖDER

Karl

20.03.1943

vermisst

SCHMID

Otmar

01.08.1944

SCHMIDT

Bernhard

08.10.1944

vermisst

SCHMITT

Alban

00.01.1945

SCHMITT

Ferdinand

17.04.1945

SCHMITT

Paul

07.05.1945

SCHMITT

Willi

07.08.1942

SCHNURR

Josef

16.09.1945

vermisst

SCHÖNLEBER

Josef

09.02.1945

SCHÖNLEBER

Willi

21.05.1940

SCHÜTTINGER

Alois

31.12.1942

vermisst

SCHWARZ

Karl

03.11.1940

SCHWELLINGER

Franz

28.01.1943

vermisst

SEEMANN

Franz

03.10.1942

SEITZ

Erwin

22.11.1944

SPENGLER

Andreas

06.09.1943

STEINBACH

Paul

04.12.1943

STEMMER

Michael

12.09.1939

STOCKMEISTER

Albert

26.01.1945

STOCKMEISTER

August

24.10.1943

STOCKMEISTER

Josef

19.03.1943

vermisst

STOLZENBERGER

Alois

23.11.1944

STRUBEL

Wilhelm

04.07.1944

vermisst

THOMA

Ernst

07.02.1945

THOMA

Josef

27.08.1942

WEBER

Alois

20.04.1945

WEBER

Emil

08.09.1943

WEBER

Gottfried

21.04.1944

WEBER

Heinrich

08.01.1945

WEBER

Hermann

1945

vermisst

WEILAND

August

14.02.1945

WEISS

Josef

18.10.1941

WEISS

Leo

21.10.1943

WEISSENBERGER

Alfons

21.12.1943

WELLAUER

Franz

24.05.1942

WELLAUER

Martin

21.01.1945

WERNER

August

06.07.1944

WERR

Franz

27.10.1943

vermisst

WERR

Heinz

12.11.1941

WERR

Hermann

vermisst

WERR

Karl

07.04.1942

vermisst

WERR

Karl

00.10.44

vermisst

WILD

Robert

21.03.1945

WITHOPF

Anton

20.03.1943

vermisst

WITZINOWSKI

Herbert

19.02.1945

ZUBROD

Alfred

03.10.1941

ZUBROD

Gerhard

27.08.1944

ZUBROD

Leonhard

00.02.45

vermisst

Auf der Kriegsgräberstätte TBB befinden sich noch ein Grab
für einen unbekannten Zivilisten, gest. 1945, und einen unbekannten russ. Zivilisten, gest. 1945.

Datum der Abschrift: 26.06.2011

Beitrag von: Klaus Becker
Foto © 2011 Klaus Becker

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten