Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Niederstetten, Main-Tauber Kreis, Baden-Württemberg

PLZ 97996

Gedenktafeln vor dem Rathaus

Inschriften:

Unseren Gefallenen

Namen der Gefallenen:

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefreiter

BADER

Albert

22.09.1917 Sichertshausen, Niederstetten

20.09.1944 bei Luneville

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly (F) unter den Unbekannten

BADER

Friedr.

1942

BAUER

Herm.

vermisst

BLUMENSTOCK

A.

vermisst

BLUMENSTOCK

O.

1944

BRENNER

Ed.

vermisst

Gefreiter

BULLINGER

Gerhard

18.12.1919 Blaufelden

25.08.1941 Ssopki südöstl. Wel-Lucki

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mulina - Rußland

Unteroffizier

BURKERT

Albert

02.08.1914 Niederstetten

29.06.1944 V.d.Beresina ca. 3 km ostw.v.Beresino

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Beresino / Minsk - Belarus

BURKERT

Karl

1944

BUSCH

Albert

1944

BUSCH

Herm.

1942

BUSCH

Willy

1944

DOWEDEIT

Erna

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Unteroffizier

DREHER

Georg

21.12.1914 Niederstetten

20.03.1945 B. Schirten Krs. Heiligenbeil, Ostpr.

vermisst, nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Potemkino - Rußland

DÜMMLER

Frie.

1945

EHNES

Erwin

1942

EHNES

Johann

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Unteroffizier

EISENMANN

Gg. Georg

04.03.1908 Langenburg

24.10.1944 Lipa

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Lipa - Polen

EYSSER

Herm.

1945

Unteroffizier

FACH

Josef

12.01.1919

31.01.1944 Pleny

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Ramenje / Nowosokolniki - Rußland

FETZER

Sofie

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Obergefreiter

FISCHER

Otto

06.10.1908 Niederstetten

26.12.1944 St. Vith

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Königswinter-Ittenbach-Kriegsgräberstätte: Block G Reihe 2 Grab 22

FREY

Friedr.

vermisst

Gefreiter

FUG

Hans

26.11.1920 Niederstetten

05.07.1942 Podserneje

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Rossoschka überführt

FUG

Marie

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Obergefreiter

GLASER

Karl

13.01.1915 Laudenbach (Weikersheim)

23.07.1941 Jarzowa

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Jarzewo - Rußland

GRAF

Anton

1945

GROSS

Lorenz

1943

HAMMER

Karl

vermisst

HECKMANN

Fried.

1940

HELLMUTH

Rob.

1944

HERMANN

K.

vermisst

Obergefreiter

HERZ

Karl

21.04.1911 Niederstetten

17.01.1945 Sotin, Jugosl.

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Vukovar - Kroatien

HOFMANN

Karl

1944

HOFMANN

P.

vermisst

Kanonier

HOFMANN

Walter

22.10.1925 Niederstetten

17.08.1944 bei Lomscha

wurde vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte Bartossen / Bartosze überführt

Obergefreiter

HÖNIG

Albert

12.10.1913 Niederstetten

13.02.1943 Kr.Laz. 4, 609 Gomel

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Gomel - Belarus

HORN

Otto

1945

HUPPERT

W.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

JÄGER

Emma

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Obergefreiter

JÄGER

Hermann

16.11.1901 Niederstetten

15.09.1944 I.d.Kgf.in Kirsanow

vermisst, nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Kirsanow - Rußland

JANKE

Rudolf

1945

Obergefreiter

JÖCHNER

Alb.

23.03.1910 Waldmannshofen

13.03.1945 Mihaljevac, Kroatien

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Mihaljevac - Kroatien

KETTEMANN

W.

1945

KLEINHANSS

O.

1941

KLEINHANSS

W.

1944

Gefreiter

KNORR

Friedr.

22.09.1912 Niederstetten

06.07.1943 H.V.Pl. Nowoya-Derewnya

KNORR

Karl

25.02.1914 Niederstetten

13.10.1944 bei Zwala

vermisst

KÖHNLEIN

E.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

KOLL

Willi

1943

beim Fliegerangriff gefallen

Gefreiter

KORDER

Albert

31.01.1916

09.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers-Pont-Maugis: Block 7 Grab 65

LANG

Wilh.

vermisst

Gefreiter

LEHR

Wilhelm

03.02.1925

30.01.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia: Block H Grab 886

LIMBACHER

Aug.

1941

Obergefreiter

LINDER

Georg

29.11.1912 Niederstetten

12.11.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederbronn-les-Bains: Block 25 Reihe 8 Grab 157

LITZENBERGER

G.

vermisst

LUDWIG

Günt.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

LUDWIG

Karl

vermisst

LUDWIG

Karl-H.

1945

MANTIK

Edwin

1944

MANTIK

Lud.

23.09.1897

01.01.1945 Warthegau

vermisst

Kanonier

MEIDER

Erich

12.11.1919 Niederstetten

15.03.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Saarwellingen-Schwarzenholz: Reihe 1 Grab 10

MEIDER

Walter

1945

MELBER

Erich

15.09.1924

01.08.1943 Charkow , Ljubotin , Merefa, Olschany b. Charkow

vermisst

Oberleutnant

METTMANN

Sieg.

25.02.1915

14.09.1944

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly: Block 29 Reihe 10 Grab 683

Gefreiter

METZGER

Fr. K. Karl

12.09.1919 Niederstetten

31.12.1942 St.Anne 12 km ndl.Douarnenez

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pornichet: Block 9 Reihe 17 Grab 413

Gefreiter

MÜLLER

Albrecht

07.09.1925 Niederstetten

22.10.1944 bei Leintrey

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Andilly (F) unter den Unbekannten

MÜLLER

Eug. jr.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

MÜLLER

Eugen sr.

1945

MÜLLER

Herm.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

MÜLLER

Reinho.

1943

Oberfeldwebel

MÜNDLEIN

Ernst

07.12.1913 Niederstetten

11.09.1944 bei Bärenstein

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Bärenstein bei Annaberg-Buchholz: Grab 4

MÜNDLEIN

Her.

1944

Gefreiter

MÜNDLEIN

Walter

10.03.1920 Niederstetten

14.05.1943 Corcia

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Agram / Zagreb: Parzelle 82 Feld 6 Reihe 2 Grab 59

Gefreiter

NÖRR

Albert

08.06.1916 Niederstetten

08.03.1943 Krgslaz. 2, 619 in Minsk, Ostland

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Minsk - Belarus

OBERNDÖRFFER

W.

vermisst

PREUNINGER

K.

vermisst

RATHGEBER

R.

1945

RÄUBER

Käthe

1945

beim Fliegerangriff gefallen

REBSKE

Otto

1945

beim Fliegerangriff gefallen

REIBER

Otto

1944

RIEGER

Karl

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Jäger

ROTH

Richard

29.08.1924 Niederstetten

25.07.1943 2 km westl. Woronowo

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka: Block 10 Reihe 8 Grab 995

RÜGER

Hans-K.

vermisst

RUHM

Wilhelm

1941

RUMMLER

Erw.

1945

RUMMLER

Geo.

11.03.1876

09.04.1945

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Niederstetten

RUMMLER

Herm.

vermisst

RUPP

Karl

1943

Unteroffizier

SCHEU

Georg

20.12.1913 Niederstetten

22.06.1941 Kr.S.Stelle Krystynopol

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Sokol - Ukraine

SCHINDWOLF

Er.

1944

SCHMIDT

Gottl.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

SCHMIDT

Otto

1944

SCHNEIDER

Fr.

vermisst

Gefreiter

SCHUHMACHER

Otto

17.02.1910 Niederstetten

13.11.1942 H.V.Pl.d.Geb.San.Kp. 2, 97 Südausgang d. Nawaginskaja-Tunnels-Süd

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Nawaginskaja - Rußland

SCHÜLER

Wilh.

1945

beim Fliegerangriff gefallen

SCHULZ

Helene

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Unteroffizier

SCHÜRGER

Gustav

04.10.1918 Niederstetten

14.07.1941 Orlowa,15 m südl.Witebsk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Witebsk II - Belarus

SEYBOLD

Kurt

1945

SINNER

Emma

1945

beim Fliegerangriff gefallen

Obergefreiter

SINNER

Hermann

01.06.1920 Niederstetten

25.06.1944 Paritschi 50 km östl. Bobruisk

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Paritschi - Belarus

SOMMER

W.

vermisst

STREITBERGER

O.

1944

STRIFFLER

G.

vermisst

Obergefreiter

WALDMANN

Friedrich

21.01.1913 Niederstetten

03.11.1942 Ardonskij

nach vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch in: Ardon - Rußland

WEBER

Friedr.

1941

WEIGEL

Hans

1941

WEISS

Robert

1945

WETZEL

Kurt

1943

beim Fliegerangriff gefallen

WILD

Albrecht

1945

Zusatzbemerkungen in blau stammen von: http://www.volksbund.de/graebersuche.html

Datum der Abschrift: 30.01.2011

Beitrag von: Heike Herold
Foto © 2011 Heike Herold

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten