Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Kronprinzenkoog (1848-51), Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein

PLZ 25709

Gotische Spitzsäule aus Sandstein des Bildhauers A. Mühlenhoff auf einem Massengrab für die Besatzung des Schleswig-Holsteinischen Kanonenbootes Nr. 8 „Nübbel“, welches in der Nacht vom 08. auf den 09. November 1850 vor dem Kronprinzenkoog in einem schweren Sturm kenterte. Das vom Verein Schleswig-Holsteinischer Kampfgenossen errichtete, am 13. Mai 1866 eingeweihte Grabmal auf dem Friedhof von Kronprinzenkoog trägt keine Namen von Gefallenen und das darauf vermerkte Datum stimmt mit dem tatsächlichen Datum des Schiffsunglückes nicht überein. Der Matrose J. H. Hall führte ein Tagebuch, dass bei seiner Leiche gefunden wurde, und den 08.11.1850 als Datum für das Unglück angibt, da seine Aufzeichnungen hier enden. Am 14. November fand die feierliche Beisetzung der ersten 27 Toten statt. Am 20. November wurden noch vier weitere angetriebene Leichen beigesetzt.


Kronprinzenkoog 1 Kronprinzenkoog 2 Kronprinzenkoog 3

Inschriften:

Hier ruht die Mannschaft des Schlesw. Holst. Kanonenbootes Nr. 8 am 2. Nov. 1850 vor der Elbe gescheitert (Vorderseite). Gewidmet von Marne u. d. Kögen (Rückseite)

Namen der Gefallenen:

Schleswig-Holsteinische Erhebung 1848/51

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Halbbefahrener Matrose

BUßMANN

G. H. (Heinrich Grethen)

Niebüll

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Amt Tondern

Halbbefahrener Matrose

DAHL

J. F. C. (Lorenz Fr. Th.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Kappeln

Halbbefahrener Matrose

DREYER

H. (Hinrich)

Blankenese

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

von Pinneberg

Ganzbefahrener Matrose

EILMANN

Jacob

1819 (Marne) Neuenkoogsdeich (Neufeld)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

auf dem Friedhof in Marne beigesetzt

Ganzbefahrener Matrose

FECHTMANN (FELMANN)

C. (Christian)

Ahrenlose / Herrschaft Pinneberg

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Untersee

Quartiermeister

FÖRSTER

H. A. H. (Hr. A. Henning)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Kappeln

Halbbefahrener Matrose

FRIEß-HANßEN (HANSEN)

C. (Cornelius Thies)

Finnum (Tinnum)/Sylt

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Sylt

Nichtseegefahrener Matrose

GEHRKE (GEHRCK)

H. F. (August Hr. Fr.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Neustadt

Halbbefahrener Matrose

GOTTSCHE (GÖTTSCHE)

P. (Peter)

Bullenkuhlen

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Bramstedt

Seegewohnter Matrose

HALL (HELL)

Johann Heinrich (Hinrich)

Seester Marsch (Klostersande / Herrschaft Pinneberg)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Es ist nicht sicher, dass Johann Heinrich Hall hier bestattet wurde, da er nicht im Bestattungsregister der Kirche verzeichnet ist, sich aber unter den angetriebenen Leichen befand.

Nichtseegefahrener Matrose

HARTMANN

H. H. W. (Hans Hr. W.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Elmshorn

Seegewohnter Matrose

HAUSCHILDT

Peter

Wischreihe/Amt Steinburg

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Halbbefahrener Matrose

HECHT (HECKT)

Dithmer (Dittmer)

Laboe / Kl. Preetz

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Preetz (beigesetzt am 20. 11.1850)

Halbbefahrener Matrose

JANNS

Claus Johann

Lunden / Norderdithmarschen

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Nichtseegewohnter Matrose

KELTING

Christ. Fr.

Preetz

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Seegewohnter Matrose

KOCH (KOCK)

C. H. F. (Ernst H. Fr.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Heiligenhafen

Quartiermeister

KORN (KOCK)

Jürgen

Großenbrode / Gut Löhrsd.

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Oldenburg

Halbbefahrener Matrose

KREMKOW

Johann A. Chr.

Altona

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Nichtseegewohnter Matrose

LAMMER (LAMÉE)

J. P. (Johann Peter)

Bielenberg / Gut Groß-Kollmar)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Bielenberg

Marineleutnant (Auxiliar-Leutnant)

LAMP

Ludwig Heinr.

Kiel

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Kommandant des Schiffes, die Leiche wurde nach Kiel überführt und dort am 17.02.1850 beerdigt

Nichtseegewohnter Matrose

LANGE

Albert

Elmshorn

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Seegewohnter Matrose

LAßEN (LARSEN)

J. (Jürgen)

Clanxbüll / Amt Tondern

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Tondern

Zimmermann

MAACK

Hinrich

Uetersen

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Nichtseegewohnter Matrose

MIßFELDT

J. H. C. (Johann Hr. Chr.)

Pries / Gut Seekamp

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Pries

Seegewohnter Matrose

NICKELS

Johann Friedrich

Blankenese / Herrschaft Pinneberg

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Halbbefahrener Matrose

NIELSEN

H. L. (Niels Christian)

Rüttebüll / Amt Tondern (Rüttebüll gibt es nicht, aber Rotzbüll bei Horsbüll / Emersbüll / Amt Tondern)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Stüttebüll

Seegewohnter Matrose

PAHLMANN (POHLMANN)

J. J. H. (Joh. Fr. H.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Altona

Halbbefahrener Matrose

REIMERS

Jürgen

Lohe / Amt Hütten

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Hohner Garde

Seegewohnter Matrose

ROSENBERG

D. L. (Carl Ludwig)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Flensburg

Seegewohnter Matrose

ROSENBOHN (ROSENBOHM)

C. H. U. (Chr. Hr. A.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

von Heiligenhafen

Ganzbefahrener Matrose

SCHADE

J. (Joachim)

Blankenese / Herrschaft Pinneberg

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Nichtseegewohnter Matrose

SCHMIDT

Carsten

Klostersande / Herrschaft Pinneberg

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Pinneberg

Seegewohnter Matrose

SCHUMACHER

J. F. (Johann Fr.)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Kappeln (beigesetzt am 20. 11.1850)

Seegewohnter Matrose

SCHÜMANN

J. H. (Johann Hinrich)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Neustadt

Nichtseegewohnter Matrose

SCHÜTT

Johann Asmus

Neustadt

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Feuerwerker

SIMMERLAND

G. Fr. J.

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Hamburg

Halbbefahrener Matrose

STEFFENS

S. D. (Schwenn Diercks)

Finnum (Tinnum) / Insel Sylt

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Sylt

STELLING

C. F.

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Preetz

STRÜBING

Hans

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

Lotse aus Büsum (beigesetzt am 20. 11.1850)

Seegewohnter Matrose

TIMM

M. (Matthias)

Kleverdeich / Herrschaft Pinneberg

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Pinneberg

Nichtseegewohnter Matrose

WENN

J. C. (Johann Carl)

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

aus Glückstadt (beigesetzt am 20. 11.1850)

Halbbefahr. Matrose

WERNER (BERNER)

J. W. D. (Franz Werner D.)

Altona

08, 09.11.1850 auf See vor dem Kronprinzenkoog

von Altona

Die Angaben wurden mit Hilfe der Chronik des Kaiser Wilhelm Kooges von 1925, von Fotos und Dokumenten aus dem Heimatmuseum "Marner Skatclub von 1873", der Chronik des Amtes Marne-Land und Herrn Franz Løvschall aus Dänemark ergänzt.

Datum der Abschrift: 30.05.2009

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Sven Mewes)
Foto © 2009 Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Sven Mewes)

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2012 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten