Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher














Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Zahrenholz, Gemeinde Groß Oesingen, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen

PLZ 29393

52° 38‘ 46“ N / 10° 26‘ 21“ E

Auf dem Friedhof in Zahrenholz ein aufrechter Findling mit den Namen der 5 und 32 Kriegstoten beider Weltkriege.

Inschriften:



Den Gefallenen
der beiden Weltkriege

Namen der Gefallenen:

1. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

HARMS

Heinrich

25.10.1914

HEERS

August

03.10.1914

Feldwebel

HEERS

Heinrich

20.03.1918 , 21.03.1918

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Maissemy, Block 4 Grab 1364

MARTENS

Hermann

04.11.1916

MÜLLER

Christoph

16.09.1915

2. Weltkrieg

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum und Ort

Todesdatum und Ort

Bemerkungen

BECKMANN

Wilhelm

22.10.1945

Gefreiter

BOKELMANN

Karl

28.03.1920 Zahrenholz

07.09.1942 Sanko 2, 173 H.V.Pl. Wercne Bakanskaja

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Werchnebakanskij - Rußland

GESKE

Hans Joachim

24.04.1945

HARMS

Gerhard

23.06.1944

verm.

HEERS

Adolf

08.08.1943

Nr.16

Obergefreiter

HEERS

Hartwig Ernst Heinrich

09.06.1906 Zahrenholz

02.07.1943 Minsk, Schießstand Südkaserne

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Minsk - Belarus

Grenadier

HEERS

Heinrich

22.12.1924

23.03.1943 , 24.03.1943

Nr.21; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Lommel, Bl.62 Grab 358

HEERS

Wilhelm

Nr. 16; verm.

HEISE

Albert

05.07.1943

HERRMANN

Ernst

20.01.1945

verm.

HILDEBRANDT

Erich

Gefreiter

HILDEBRANDT

Ewald Johann Rudolf

31.01.1945 80km vor Agram- Zagreb

Sein Grab derzeit im ehem. Jugoslawien noch nicht zugeordnet

HOMANN

Ernst

07.09.1943

HORST

Robert

01.02.1942

KARL

Otto

13.10.1944

verm.

KIRSTEN

Johannes

06.01.1945

verm.

KÖHLER

Robert

23.08.1943

Obergefreiter

LUTZ

Roland

14.07.1921 Manzelle

24.05.1943 Kernowo Krgslaz. 928

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Sologubowka, Block 6 Reihe 22 Grab 2036

MARWITZ

Otto

01.1943

verm.

MITRENGA

Joseph

15.08.1944

verm.

MÜLLER

Hartwig

19.07.1944

Nr.13

MÜLLER

Heinrich

03.1945

Nr.15; verm.

MÜLLER

Hermann

12.04.1944

Nr.8

Grenadier

MÜLLER

Hermann

10.11.1924 Zahrenholz

11.05.1944

Nr. 13

MÜLLER

Johannes

03.1945

Nr.7; verm.

NEUMANN

Erwin

27.12.1944

Gefreiter

PEEMÖLLER

Ernst

24.01.1924 Ummern

22.09.1944 b.Omuli, 22km nordwestl. Walk, Lettland

Sein Grab derzeit noch an folgendem Ort: Kulpi, 3km nordostw.Bahnlinie Piksari-Walk-Rugen

RENWRANTZ

Herbert

29.03.1944

RIEMER

Walter

09.09.1939

SCHAFFHAUSER

Ferdinand

28.01.1942

verm.

Gefreiter

SCHAFFHAUSER

Leon

19.10.1924

15.09.1944

ruht a.d. Kriegsgräberstätte in Futa-Pass, Bl.9 Grab 325

SCHAFFHAUSER

Thomas

15.08.1944

verm.

SCHMIDT

Bruno

30.12.1944

verm.

WORTHMANN

Hermann

09.01.1943

verm.

In blauer Schrift Ergänzungen aus www.volksbund.de/graebersuche In grüner Schrift Ergänzungen von privaten Grabsteinen auf dem Friedhof

Datum der Abschrift: April 2011

Beitrag von: Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V. (Uwe Schärff)
Foto © 2011 Uwe Schärff

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2011 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten