Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

6. Verlustliste aus dem Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika (heute Namibia)
9. Verlustliste aus dem Schutzgebiet Kamerun
11. Verlustliste aus dem Schutzgebiet Deutsch-Ostafrika (heute Tanzania)

Veröffentlichung in: Deutsches Kolonialblatt, 29. Jg. 15.06.1918 Nr. 11/12, Deutsch Ostafrika (Tanzania)

Inschriften:

Sechste Verlustliste aus dem Schutzgebiet Deutsch-Südwestafrika

Neunte Verlustliste aus dem Schutzgebiet Kamerun

Elfte Verlustliste aus dem Schutzgebiet Deutsch-Ostafrika

Namen der Toten:

6. Verlustliste (Deutsch-Südwestafrika (Namibia)):

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Feldw.

NEIßE

Theodeor

Dresden

15.01.1917, Grootfontein

gestorben

Reiter d. Res.

MICHAELSEN

Werner

Greifswald

23.02.1917, Hospital Windhuk

gestorben

9. Verlustliste (Kamerun):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

 

SCHUMACHER

Walter

25.07.1869, Rostock

02.10.1914, bei Misselle

gefallen

Unteroff. d. Res.

LEMKE

Gustav

07.12.1882, Plitnitz/Westpr.

12.02.1918, Lungenheilanstalt Busot, Spanien

Lungentuberkulose

Vizefeldw.

SCHREYER

Erich

 

Douglas, Isle of Man, England

in Gefangenschaft

Obersteuerm. Maat d. Res.

KLEEN

 

aus Roede

Knockaloe, England

in Gefangenschaft

Landsturmmann

GLIETZ

F.

aus Breitenheide

Wakefield, England

in Gefangenschaft

Soldat

BURMESTER

Otto

 

Wakefield, England

in Gefangenschaft

Kr. Freiw.

TAßLER

Charles

 

Knockaloe, England

in Gefangenschaft

Musk. d. Res.

DALCHAU

Robert

 

Knockaloe, England

in Gefangenschaft

11. Verlustliste (Deutsch-Ostafrika (Tanzania)):

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Gefr.

ACHTMANN

 

 

10/11.11.1916, bei Kidula

ermordet von einem engl. Askari

Oberlt. d. Seew.

COLTZAN

Johann Heinrich

07.11.1867, Delve

27.02.1918, Ahmednagar, Indien

Zuckerkrankheit

 

EBERT

Karl

 

02.10.1917, Kigoma

Schwarzwasserfieber

Unteroff.

ECKART

J.

29.03.1887

23.01.1918, Dar es Salaam

Schwarzwasserfieber

Vizefeldw. d. Landw.

GROSCHE

Fritz

Neuenrade

14/15.07.1916

gefallen

Oberheizer

HEINRICHS

Joseph Wilhelm

Düsseldorf

14.01.1918, Dar es Salaam

Leberabzeß, (SMS Königsberg)

Unteroff.

HELLER

A.

 

25.12.1917, Dar es Salaam

Schwarzwasserfieber

 

HENZE

Heinrich

Hamburg

10/11.11.1916, bei Kidula

ermordet von einem engl. Askari

Unteroff.

HOFFMANN

Jakob

06.12.1876, Worms

23.07.1916, bei Ilula, Muanza-Bezirk

gefallen

Heizer

HORPRECHT

Walter

 

02.12.1917, Dar es Salaam

Herzschwäche, (SMS Königsberg)

Vizefeldw.

KLEUTWORT

G.

 

20.12.1917, Dar es Salaam

Schwarzwasserfieber

 

KOTTE

Suitbert

 

26.11.1917, Dar es Salaam

Ruhr

Unteroff.

LANGFINGER

H.

 

07.01.1918, Dar es Salaam

Typhus

Oberheizer

MAUS

Wilhelm

Velbert

07.01.1918, Dar es Salaam

Schwarzwasserfieber

Vermess. Gast

MIX

 

 

29.12.1917, Dar es Salaam

Malaria, (SMS Planet)

 

MÖLLER

Joh. Karl Gustav

29.04.1871, Warmbrunn

 

in engl. Gefangen-schaft seit 11/1914

Gefr.

PFLÜGER

Hans

 

10.02.1918, General-Hospital Alexandria

Typhus, (SMS Königsberg)

Feldw.

PSTROKONSKY

J.

 

29.12.1917, Dar es Salaam

Ruhr

Schütze

RASCH

Julius

 

16.11.1917, Ahmednagar, Indien

Blinddarmentzündung

Landstm.

RUPPEL

Willy

Ostrowo

11.01.1918, Dar es Salaam

Ruhr

San. Soldat

SCHLÖMER

Ernst

 

11.01.1918, Dar es Salaam

Schwarzwasserfieber

Gefr.

SCHMIDT

Ulrich

Dolgen

26.06.1916

gefallen

Kgl. Bayer. Oberlt. d. Res.

SCHÜLEIN

Johann

03.05.1882, Windsheim a.A.

27.07.1917 , bei Metulira

gefallen

Gefr. d. Landw.

SIMON

Hubert

Wölpke

23.12.1917, Dar es Salaam

Schwarzwasserfieber

Unteroff.

STRINGER

 

 

14.11.1916, bei Lumpembe

gefallen

 

TANNER

Hugo

 

 

In engl. Gefangen-schaft seit 7/1916

 

WEDDIG

Ernst August

 

18.09.1917, Ramandrug, Indien

ertrunken

Heizer

WETTERLING

Otto

 

17.01.1918, auf der Fahrt nach Ägypten

Schwarzwasserfieber, (SMS Königsberg)

 

WINTERBERG

 

 

10/11.11.1916, bei Kidula

ermordet von einem engl. Askari, (SMS Königsberg)

Zimmerm. Gast

ZARP

Emil

 

12.09.1916, bei Itaka

gefallen, (SMS Möwe)

Datum der Abschrift: 25.01.2006

Beitrag von: S. Clasen  (Genealogische Gesellschaft Hamburg e.V.

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten