Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

 

Neuburg an der Donau (K.B. 15. Inf.-Reg.), Kreis Neuburg-Schrobenhausen, Bayern:

Denkmal für das 15. bayr. Inf. Regiment in der Fünfzehnerstraße.

Neuburg an der Donau, Foto © 2006 Samlowsky

Inschriften:

K. B. 15. INFANTERIE REGIMENT
1722 – 1919

Linker Stein:
Kriege des Regiments:

1738 – 1739    Türkenkrieg
1741 – 1745    Österreichischer Erbfolgekrieg
1746 – 1748    Krieg in Holland
1757 – 1758    7jähriger Krieg
1789 – 1815    Feldzüge gegen Frankreich, Österreich, Tirol, Preußen, Rußland
1866                 Deutscher Krieg
1870 – 1871    Deutsch französischer Krieg
1914 – 1918    Weltkrieg
 

Rechter Stein:
Weltkrieg 1914 - 1918

Es starben für das Vaterland
vom 15. Infanterie Regiment
56 Offiziere 2029 Unteroffiziere u.
Mannschaften

Res. Inf. Rgt. 15
50 Offiziere 2745 Unteroffiziere u.
Mannschaften

Landwehr – Infanterie Regimant Nr. 12
8 Offiziere 361 Unteroffiziere u. Mannschaften

Landsturm – Inf. Battaillon I. B. Nr. 15
1 Offizier 28 Unteroffiziere u. Mannschaften

Brigade – Ersatz – Battaillon Nr. 4
4 Offiziere 216 Unteroffiziere u. Mannschaften

Datum der Abschrift: Juli 2006

Beitrag von: Samlowsky
Foto © 2006 Samlowsky