Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Mittersill, Bezirk Zell am See, Salzburg, Österreich:

Gedächtniskapelle in der Pfarrkirche (durch eine separate Tür vom Friedhof aus zu betreten): Wandtafeln für die Gefallenen des 1. Weltkriegs; Gedenkbuch mit Namen und Fotos der Gefallenen.

Mittersill, Fotos © 2004 Thilo C. AgtheMittersill, Fotos © 2004 Thilo C. AgtheMittersill, Fotos © 2004 Thilo C. AgtheMittersill, Fotos © 2004 Thilo C. AgtheMittersill, Fotos © 2004 Thilo C. AgtheMittersill, Fotos © 2004 Thilo C. Agthe

Mittersill, Foto © 2004 Thilo C. Agthe

Inschriften:

Auf dem Gedenkbuch:
Unsere Helden

1939-1945

Namen der Gefallenen:

1848, Italien:

(Namen aus dem Gedenkbuch)

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Soldat

HÖTTL

Anton

Mittersill, Obermühl

1848, Italien

Soldat

HÖTTL

Ignaz

Mittersill, Obermühl

1848, Italien

Soldat

LOHR

Johann

19.07.1819, Mittersill, Bräusäge

25.07.1848, Italien

1866:

(Namen aus dem Gedenkbuch)

Dienstgrad

Name

Vorname

aus

Todesdatum & Ort

Einheit

Soldat

RIEDER

Martin

Mittersill, Hintergugg

03.07.1866 bei Königgrätz

 

Soldat

HOCHSTAFFL

Thomas

 

In der Schlacht bei Königgrätz

3. Jägerbatallion

1. Weltkrieg:
(Namen von den Wandtafeln teilweise mit Informationen aus dem Gedenkbuch ergänzt)

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit

Bemerkungen

 

Soldat

AIGNER

Johann

Mittersill, Hirschenwirt

 

 

 

 

Soldat

AIGNER

Josef

Mittersill, Hirschenwirt

 

 

 

 

Soldat

AIGNER

Augustin

17.08.1891, Mittersill

04.09.1919, Verona

 

In ital. Gefangenschaft gestorben

 

Soldat

AUFSCHNAITER

Josef

Mittersill, Hinterreitlehen

 

 

 

 

Soldat

BAMER

Josef

Mittersill, Hinterreitlehen

 

 

 

 

Soldat

BAUER

Josef

04.10.1848, Mittersill

 

 

 

 

Soldat

BERAUER

Johann

18.07.1894, Mittersill

17.08.1917, auf d. Marmolata i.d. Dolomiten

 

 

 

Soldat

BERAUER

Josef

Mittersill, Klausenbäck

 

 

 

 

Soldat

BERGER

Anton

 

 

 

 

 

 

BRÄUER

Anton

 

 

 

 

 

 

BRÖLL

Peter

 

 

 

 

 

Soldat

DEUTINGER

Josef

12.04.1894, Mittersill, Huterer

13.06.1915, Scecgara i.d. Bukowina

 

 

 

 

DÖDINGER

Karl

 

 

 

 

 

Soldat

EDER

Johann

Mittersill, Kehrer

 

 

 

 

Soldat

EMBACHER

Josef

 

 

 

Bräubauknecht in Mittersill

 

Soldat

ENZINGER

Franz

18.01.1887, MIttersill

 

 

 

 

Soldat

ERHART

Georg

19.04.1890, Mittersill

 

 

 

 

Landsturmmann

FAISTAUER

Johann

22.01.1879, Mittersill

08.03.1916, Trient

Landsturm-Btl. 163

Bindermeister, Eingerückt 1915; den Verwundungen erlegen

 

Infantrist

FINK

Josef

31.07.1898, Mittersill

Lazarett Salzburg

 

den Verwundungen erlegen

 

Feuerwerker

FISCHER

Kaspar

30.11.1886, Mittersill

1919, Valona, Albanien

3. Art. Reg. 41

Lederer, eingerückt 1914,

 

Schütze

FÖDINGER

Karl

06.06.1894, Fieberbrunn

11.06.1915, Galizien

3. Land-Schützen Regt.

Eingerückt 1914

 

Soldat

GEISSLER

Johann

10.10.1887, Mittersill

 

Inf.Rgt. 59

Knecht zu Stefflern; der erste gefallene der Gemeinde

 

Soldat

GOLLER

Michael

09.03.1890, Mittersill, Mühlwinkel

 

 

 

 

Soldat

HECHENBERGER

Alois

 

 

 

Sesshaft auf Wachtlehen, Mittersill

 

Soldat

HEIM

Isidor

 

 

 

 

 

Soldat

HOCHFILZER

Jakob

15.08.1890, Mittersill

28.12.1915, Brünn

 

Meilingerwirt; seinen Verwundungen erlegen

 

Soldat

HOCHWIMMER

Franz

 

 

 

 

 

Soldat

HOFER

Johann

 

 

 

 

 

Soldat

HOLZER

Johann

Mittersill, Klein Umerstall

 

 

 

 

Soldat

HOTTER

Matthias

14.06.1891, Mittersill-Felm

11.01.1918, auf d. Monte Perdika, Südfront

 

Knecht in Brunnlehen

 

Soldat

HUTTER

Hermann

Mittersill zu Unterhof

Italien

3. Kaiserschütz.-Rgt. 3

 

 

Soldat

KEIL

Johann

22.03.1890, Mittersill

 

 

 

 

Soldat

KREIDL

Franz

Mittersill

 

 

Knecht beim Einödbauer

 

Soldat

KREIDL

Virgil

Mittersill

 

 

Wohnhaft beim

 

Infantrist

KRÖLL

Josef

02.03.1895

18.07.1915, bei den drei Zinnen

 

Knecht auf Hackstein; eingerückt 1916

 

Soldat

KRÖLL

Peter

Mittersill

 

59. Inf. Rgt.

Wohnhaft beim Glaserer; eingerückt 1914; kämpfte in Rußland u. Italien

 

Soldat

LAINER

Otto

Mittersill, Handlung

 

 

Lainer

 

Soldat

LECHNER

Johann

 

 

 

 

 

Soldat

LECHNER

Josef

30.03.1888, Mittersill

08.04.1916

 

Wohnhaft beim SchlosserZ

 

Soldat

LEMBERGER

Alois

 

 

 

 

 

 

LEMBERGER

Johann

Mittersill, vom Mühlbauer

 

 

 

 

Kaiserjäger

LEMBERGER

Franz

26.09.1886, Mittersill

02.05.1919

 

Bachbauer, eingerückt 1914 nach Rußland; für tot erklärt

 

 

LUEGHOFER

Wilhelm

 

 

 

 

 

 

MAIERHOFER

Johann

 

 

 

 

 

 

MOLL

Leonhart

 

 

 

 

 

 

MÖSCHL

Alexander

 

 

 

 

 

 

NUßBAUMER

Josef

 

 

 

 

 

 

NUßBAUMER

Simon

 

 

 

 

 

 

NUßBAUMER

Jakob

 

 

 

 

 

 

OBERKOFLER

Anton

 

 

 

 

 

 

OBERKOFLER

Josef

 

 

 

 

 

 

OPPACHEC

Bärtrand

 

 

 

 

 

 

PFEFFER

Alois

 

 

 

 

 

 

PFISTER

Alois

 

 

 

 

 

 

PRÄDOZZER

Peter

 

 

 

 

 

 

PROßEGGER

Lorenz

 

 

 

 

 

 

RAUCHENBACHER

Johann

 

 

 

 

 

 

RAUCHENBACHER

Josef

 

 

 

 

 

 

REICHEGGER

Kurt

 

 

 

 

 

 

REICHHOLF

Ferdinand

 

 

 

 

 

 

RIEDER

Peter

 

 

 

 

 

 

RIßL

Josef

 

 

 

 

 

ROHREGGER

Sebastian

 

 

 

 

 

 

RONACHER

Anton

 

 

 

 

 

 

SCHMIDT

Leopold

 

 

 

 

 

 

SCHRAGL

Johann

 

 

 

 

 

 

SCHWAB

Josef

 

 

 

 

 

 

SCHWAB

Georg

 

 

 

 

 

 

SPRENGER

Ferdinand

 

 

 

 

 

 

STEGER

Anton

 

 

 

 

 

 

STEGER

Jakob

 

 

 

 

 

 

STEGER

Albert

 

 

 

 

 

 

STÖCKL

Johann

 

 

 

 

 

 

UNTERLANGER

Wenzl

 

 

 

 

 

 

VOGLREITER

Mathias

 

 

 

 

 

 

VORDEREGGER

Josef

 

 

 

 

 

 

VORDEREGGER

Rudolf

 

 

 

 

 

Soldat

WIESER

Franz

22.09.1894

16.06.1918 am Col del Rosso

 

 

 

Soldat

WIESER

Johann

14.08.??, Mittersill

 

 

 

 

Soldat

WIESER

Heinrich

05.07.1893, Mittersill

1915

 

 

2. Weltkrieg:

 

Dienstgrad

Name

Vorname

Geburtsdatum & Ort

Todesdatum & Ort

Einheit/
Truppe

Bemerkungen

 

Gefreiter

AIGNER

Josef

19.08.1921, Mittersill

22.07.,1943, südl. Woronowo bei Mga, Rußland

Gebirgsjäger Rgt. 141

Wohnhaft b. Hirschenwirt; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Sologubowka-St. Petersburg Sammelfriedhof (Rußland).  Endgrablage: Block 1 Reihe 37 Grab 2293

 

Flieger

AIGNER

Josef

07.02.1926,

03.08.1944, Estland

Luftwaffe

Eingerückt 1942, kämpfte an der Nordfront

 

Gefreiter

ALTENBERGER

Alexander

02.01.1922, ??

23.03.1944, Rußland ??

 

 

 

Gefreiter

ALTENBERGER

Anton

27.01.1919, Mittersill-Sonnbg. Hinteregg

24.04.1941, Gardikaki, Griechenland

Gebirgsjäger Rgt. 141

 

 

Schütze

ALTENBERGER

August

30.05.1921, Mittersill-Sonnbg. Hinteregg

02.01.1942, Droskowo, H.V.Pl.

 

 

 

Soldat

ALTENBERGER

Ferdinand

24.06.1922, Mittersill-Hinteregg

1945, Polen

 

Eingerückt im Dezember 1944 zur Feldpost-Nr. 19274; vermisst

 

Obergefreiter

ALTENBERGER

Franz

24.04.1913, Mittersill-Thalbach Lindlern

15.10.1944, Jugoslawien

Gebirgsjäger

 

 

Unteroffizier

AMON

Michael

25.08.1914

12.03.1944, Rußland, Südabschnitt

 

Eingerückt am 26.08.1939, vermisst

 

Sturmmann

BACHER

Franz

25.03.1923, Mittersill

07.03.1944, b. Narwa, Rußland

 

Nicht im Gedenkbuch verzeichnet

 

Gefreiter

BERAUER

Heinrich

17.07.1913, Mittersill

09.06.1942 bei Sewastopol, Krim, Rußland

2. Gebirgs-Ersatz-Batl. 137

Eingerückt am 12.05.1939; Kämpfte in Frankreich und Rußland; ist vermutlich als unbekannter Soldat auf die Kriegsgräberstätte in Sewastopol-Sammelfriedhof (Ukraine) überführt worden

 

Obergefreiter

BERGER

Josef

06.03.1924, Mittersill, Sonnberg, Oberfilzbach

Februar 1945, Ungarn

13. Gebirgsjäger Regiment 98

Kämpfte in Rußland und im Balkan; vermisst

 

Obergefreiter

BERGERWEIß

Fritz

28.12.??, Mittersill

19.01.1945, Polen

Luftwaffe

 

 

Gefreiter

BICHLER

Johann

22.07.1921, Mittersill, Gasth. Hohe Brücke

28.08.1944, Vatra Dornai, Rumänien, Geb. San. Kp. 2/8 H.V.Pl.

Gebirgsjäger Rgt. 137

Eingerückt am 07.02.1941; kämpfte in Kreta, Norwegen, Rußland, Rumänien

 

Jäger

BONIMAIER

Hermann

26.12.1905, Niederneill, wohnh. Klausens

08.09.1941, Tromsö, Norwegen

Gebirgsjäger

Eingerückt im Mai 1940; Kämpfte in Norwegen; seinen Verwundungen erlegen

 

SS-Mann

BREITNER

Ferdinand

18.02.19??

28.11.1944 bei Budapest

 

vermisst

 

Gefreiter

BRENNSTEINER

Peter

22.01.1924, Mittersill, Hinterstallberg

23.06.1944, bei Contingeni-mari, Rußland

Ein Grenadier-Regiment

 

 

Obergefreiter

BRENNSTEINER

Johann

11.12.1912, Mittersill

30.03.1943, Fischerhals, Nordfinnland

Gebirgsjäger

Eingerückt am 04.03.1940; er kämpfte an der Nordfront; ruht auf der Kriegsgräberstätte in Petschenga-Parkkina (Rußland)

Unteroffizier

BRENNSTEINER

Wilhelm

26.06.1914, Bramberg

07.02.1947, Lager 114/4 Beresan b. Kijev

3. Gebirgsjäger-Rgt. 138

Eingerückt im Aug. 1939; kämpfte in Polen, Frankreich und Rußland; gestorben

 

Obergefreiter

BRUGGER

Konrad

11.09.1919, Hollersbach, wohnh. Mittersill

17.01.1943, Douskoy-Krassnowka, Rußland

Gebirgsjäger Rgt. 144

 

 

Gefreiter

BÜCHLMANN

Otto

08.02.1923, Mittersill

31.08.1942, Krs. Stalingrad

 

Nicht im Gedenkbuch verzeichnet

 

Feldwebel

DICK

Johann

07.03.1914, Bramberg

05.10.1944, Tikaljina, Kroatien

 

Eingerückt am 04.12.1940 zum 2. Pion. Ers. Batl. 32 in Salzburg; kämpfte in Kroatien und auf den Dalmatinischen Inseln.

 

Gefreiter

DREME

Johann

24.11.1897, Mittersill

11.11.1939, Feldlaz. 683 Tarnow

 

Nicht im Gedenkbuch verzeichnet

 

Stabsgefreiter

DREML

Alois

18.06.1915, Mittersill, Reitlehen 2, Stallner

09.10.1944, an der Eismeerfront

5. Gebirgs-Art.-Rgt. 3

Kämpfte in Polen, Norwegen u. an der Eismeerfront

 

Geb.-Jäger

EBERHARTER

Friedrich

02.04.1925, Mittersill Sonnberg-Klammern

23.04.1943, im Kaukasus (Simferopol, Ukraine)

Gebirgsjäger Rgt. 138

 

 

Unteroffizier

EBERHARTER

Georg

12.05.1915, Mittersill Sonnberg-Klammern

28.11.1943 in Südl. Krannyj Oktaby, Rußland (Krassny Oktjabr / Kriwoj Rog - Ukraine)

Inf.-Reg. 12

Eingerückt am 01.01.1938; kämpfte in Polen, am Dnepr u. Donez

 

Schütze

EBERL

Josef

13.12.1924, Mittersill

03.10.1941 Petroschino bei Leningrad

Fallschirm-Fliegerabwehr

 

 

Leutnant

EDER

Kurt

20.04.1916, Mittersill

18.09.1942, Nikolkoje Krgs. Laz. 928

 

Sohn d. Schuldirektors Willi Eder; kämpfte in Griechenland und auf Kreta, in Rußland, Leningrad, am Ladogasee und im Wolchow; begraben in Nikolskoje, südl. Leningrad (Sologubowka-St. Petersburg Sammelfriedhof, Block 6, Reihe 15, Grab 1414)

 

Soldat

EGGER

Johann

27.09.1927, Mittersill, Reiterbauer

Februar 1945

 

Eingerückt im November 1943; kämpfte an der Ostfront und in Estland; vermisst

 

Obergefreiter

FINK

Alois

04.05.1921, Mittersill

14.04.1944, Petsamo, Norwegen

Gebirgsjäger Rgt. 143

Eingerückt 1939, er kämpfte in Norwegen

 

Obergefreiter

FRITSCH

Josef

18.04.1921, Stuhlfelden

1945, Königsberg

Heeresflieger

Eingerückt 1945; vermisst

 

Gefreiter

FRITSCH

Franz

24.06.1924, Stuhlfelden

1944, Osten

Schi-Jäger

vermisst

 

Obergefreiter

FRITZENWANGER

Joh.

17.08.1904, Mittersill

31.03.1945, Engerau

3. Bau Pionier Bat. 14

Eingerückt am 25.07.1941; er kämpfte an der Ostfront

Obergefreiter

FRITZENWANGER

Albert

21.12.1920, Krimml

28.03.1943, Macracomi-Larnia, Griechenland

Flieger-Ersatz-Abtlg. Reg. 14

Eingerückt 15.10.1940; kämpfte in Griechenland

 

Gefreiter

GAUGG

Fidelius

03.04.1907

29.07.1944, Marigny, Frankreich

 

Eingerückt 24.02.1943, ruht auf der Kriegsgräberstätte in Marigny (Frankr.), Block 4, Reihe 18, Grab 670

 

Kanonier

GRIEßENAUER

Johann

11.01.1927, Mittersill

18.02.1945, Graudenz in Westpreußen

Pionier-Artillerie-Abt.

Wohnh. Blumberg; eingerückt am 04.01.1945; kämpfte an der Ostfront und in Westpreussen

 

Unteroffizier

GRIESSER

Johann

12.01.1917, Mittersill

28.09.1944, 2 km ostw. Schaken

 

Nicht im Gedenkbuch verzeichnet; ruht auf der  Kriegsgräberstätte in Kaunas (Litauen), Block 4, Reiche 8, Grab 326

 

Jäger

GROßEGGER

Anton

25.07.1907, Mittersill, Sonnberg, Stockerhaid

November 1942, Innsbruck

 

Eingerückt 1942 zu den Gebirgsjägern; vermisst seit einem Fliegerangriff auf Innsbruck

 

Obergefreiter

GRUBER

Alois

29.07.1917, Mittersill, Gruberbauer

24.08.1924, Roßrücken an der Eismeerfront

Gebirgsjäger Rgt. 137

Eingerückt Sept. 1939; kämpfte in Norwegen u. Finnland; ruht auf der  Kriegsgräberstätte in Petschenga-Parkkina (Rußland)

 

Jäger

GRUBER

Gregor

14.03.1921, Mittersill

August 1942, Finnland (01.06.1942, Stadt Stalingrad)

 

Wohnh. Mühlbauer; eingerückt 1940 zu den Gebirgsjägern; vermisst (Nach infos des Volksbundes seit 1.6.42 vermisst)

 

Gefreiter

GUESSER

Josef

28.08.1923, Mittersill

30.04.1944, Krgslaz. Reichshof

 

Nicht im Gedenkbuch verzeichnet; Nicht geborgen - laut Volksbund ruht er in Rzeszow, Polen

 

Leutnant

HOCHRAINER

Johann

13.06.1923, Mittersill

19.04.1945, Kattegatt (U-Boot), U-251*

Marine, versenkt durch Luftangriff. Position: Kattegat 56°37'N 11°51'O*

Eingerückt im Juni 1942 zur Kriegsmarine; eingesetzt in der Nord- u. Ostsee und im Kanal

 

Pionier

HOCHSTAFFL

Josef

25.07.1927, Mittersill

12.03.1945, bei Graudenz, Ostpreussen

3. Gebirgsjägerdivision

Eingerückt Okt. 1944 zu den Gebirgsjägern;  vermisst

 

Obergefreiter

HOLZER

Johann

04.09.1904, Stuhlfelden

Feb. 1945 bei Großen a.d. Oder

 

Wohnh. Mittersill 111; Eingerückt am 27.07.1943 zum Landesschützen Ers. Btl.; kämpfte an der Ostfront; vermisst

Obergefreiter

HOLZER

Alois

08.04.1911, Mittersill

28.03.1944, Dunajewre, Rußland

Gebirgsjäger Rgt. 228

Eingerückt 1941

 

SS-Mann

HÖLZL

Matthias

14.08.1926, Mittersill

März 1945, im Marchfeld b. Wien

Kraftfahrertruppe

Eingerückt am 1. Nov. 1944; kämpfte in Polen, Kroatien, Ungarn.

 

Gefreiter

HÖRBIGER

Josef

06.01.1924, Mittersill, Sonnberg, Maierhofen

11.12.1944, Nagiykamisza, Ungarn

Gebirgsjäger Rgt. 99

 

Gebirgspionier

HÖTTL

Franz

27.04.1922

09.05.1945

Gebirgspioniere

Eingerückt am 3. Okt. 1943; kämpfte in Norwegen und Ostpreussen

 

Unteroffizier

HUBER

Johann

06.12.1917, Bramberg

18.12.1941, Tscherkowo, Rußland

Gebirgsjäger-Artillerie-Rgt. 11

Kämpfte in Polen, Belgien, Frankreich u. Rußland

 

Jäger

HUBER

Josef

21.10.1923, Mittersill, Sonnberg

05.02.1943, Schendski bei Krasnodar im Kubangebiet

Gebirgsjäger

Eingerückt im April 1942

 

Gefreiter

HUBER

Franz

04.04.1922, Mittersill, Sonnberg,.Unterberg

02.05.1944, am unteren Dnjester, Rußland

Pioniere

Eingerückt am 10.10.1943; kämpfte an der Ostfront

 

Unterscharführer

HUBER

Johann

14.10.1914, Bruck im Pinzgau

17.12.1942, am Terek in Rußland

Waffen-SS

Eingerückt im März 1938; kämpfte in Polen, Frankreich, Jugoslawien und Rußland

 

Unteroffizier

INGRUBER

Leopold

12.02.1913, Mittersill,

16.07.1941, Rußland

Artillerie

Eingerückt am 01.09.1939; kämpfte in Polen, Norwegen und Rußland

 

Soldat

INGRUBER

Rudolf

01.06.1916, Mittersill

14.08.1943 im Kaukasus

Gebirgsjäger

Eingerückt am 11. 01. 1942; er kämpfte an der Ostfront

 

Gefreiter

ISLITZER

Johann

04.06.1925,

02.10.1944, nördlich Neumarkt in d. Ostkarpathen

Gebirgsjäger

Eingerückt am 26.11.1943

 

Gefreiter

KALTENEGGER

Ferdinand

27.06.1912, Mittersill

29.07.1944, Brest, Frankr.

3. Sicherheitsregiment

vermisst

 

Schütze

KEIL

Ludwig

09.08.1923, Mittersill

Reserve-Laz. in Wien-Pertoldsdorf

 

Eingerückt 1940

 

Obergefreiter

KIRSCH

Karl

20.10.1909, Wien

03.03.1944, bei Brist in Jugoslawien

 

Eingerückt am 18.04.1939 zum 4. Jäg. Ers. Btl. in Bludenz; kämpfte in Kroatien, Montenegro

 

Oberjäger

KLEINE

Fritz

25.01.1918, Münster, Westf.

05.07.1944 bei La Guardiere

Nachrichten-Fallsch.-Art.-Rgt. 3

Wohnh. in Mittersill

 

Sonderführer

KRENDL

Ing. Wilhelm

28.11.1918, Mittersill

Memelland, Ostpreussen

 

Kämpfte in Polen und a.d. Ostfront; vermisst

 

Obergefreiter

KRÖLL

Friedrich

30.11.1918,

22.09.1943 bei Poldorje südl. Leningrad

3. Flak-Ersatzabt. 8

Eingerückt am 02.05.1941, kämpfte an der Ostfront u. bei Leningrad

Obergefreiter

KRÖLL

Franz

04.10.1922, Mittersill, Sonnberg, Viehlehen

20.01.1945, Neufehl, Ungarn

3. Gebirgsjäger-Rgt. 144

Eingerückt am 04.10.1941

 

Gefreiter

LAINER

Otto

19.07.1920, Mittersill

17.04.1945, Sulzen bei Werfen

1. Geb.-Jäg.-Ers.-Rgt. 136

Durch Tieffliegerangriff

 

Gefreiter

LAINER

Josef

19.08.1924, Mittersill

19.07.1944, Koritnica am Bug, Rußland

Feldpost Nr. 41075A

Eingerückt im Herbst 1943

 

Granatw.-Rottenführer

LAINER

Fritz

19.07.1921, Mittersill

08.06.1940, Nordfrankreich

Waffen-SS

Eingerückt im Herbst 1939

 

Jäger

LAINER

Rudolf

15.09.1922, Mittersill

 

 

 

 

Grenadier

LEMBERGER

Franz

31.10.1924, Mittersill

29.06.1944, Newo-Patschon, Rußland

Inf.-Rgt. Feldherrnh.

Kämpfte and der Ostfront

Obergefreiter

LEMBERGER

Franz

01.06.1917, Mittersill

31.07.1941, Norwegen (Rutowaia)

Gebirgs-Jäger-Rgt. 137

Eingerückt am 02.12.1938; kämpfte in Polen u. an der Westfront.  Ruht auf der vom Kriegsgräberstätte in Petschenga-Parkkina (Russland)

 

Unteroffizier

LEMBERGER

Georg

28.03.1922, Mittersill

21.10.1947, Mittersill

 

Eingerückt am 01.12.1942; kämpfte an der Ostfront; gestorben

 

Gebirgsjäger

LEMBERGER

Peter

06.07.1919, Mittersill, Großbruck

1945

Gebirgsjäger

Eingerückt 1942; kämpfte an der Ostfront, vermisst

 

Gefreiter

MAYERHOFER

Otto

08.12.1918, Mittersill

16.09.1944 an der Eismeerfront

Gebirgsjäger-Rgt. 137

Eingerückt am 30.09.1937; kämpfte in Polen, Norwegen, Rußland u. an d. Eismeerfront

 

Gruppenführer

MÖSCHL

Johann

17.03.1917, Mittersill

11.07.1943, Rußland

 

Eingerückt im Herbst 1939

 

Obergefreiter

NINDL

Josef

18.05.1910, Saalbach

31.08.1944

17. Panzerdiv.

Eingerückt am 04.05.1940; kämpfte auf der Krim u. am Kuban; für tot erklärt

 

Gefreiter

NOEL

Ferdinand

09.01.1918, Mittersill

26.09.1944 in Wazma bei Krakau

6. Ski-Jäger-Rgt. 1

Eingerückt am 30.08.1939; kämpfte an der Westfront, in Norwegen u. Rußland

 

Leutnant

OBERKOFLER

Georg

13.05.1920, Mittersill

14.01.1945, südw. Kaschau, Ungarn

3. Ski-Jäger-Rgt. 1

Eingerückt 30.04.1940; kämpfte in Norwegen, Frankreich, Polen u. Rußland

 

Gefreiter

OBERKOFLER

Ernst

04.09.1923, Mittersill

03.07.1943, westlich Woronowo, Rußland

3. Geb.-Jäg.-Pionier-Tra.-Komp.

Eingerückt 11.12.1940; kämpfte bei Leningrad u. Wolchow

 

Oberjäger

OBERLEITNER

Peter

03.06.1906, Leogang

31.01.1943, Skrupi bei Woroschilow im groß. Donezbogen

3. Gebirgsjäger-Div.

Kämpfte in Norwegen u. Rußland; vermisst

 

Gefreiter

OBERLEITNER

Josef

17.12.1920, Mittersill Ladstatt

11.08.1942 bei Linowik, Rußland

Gebirgsjäger

Eingerückt 1940

 

Schütze

PRIESLSTEINER

Rudolf

11.04.1908, Mittersill

14.12.1943 bei Weinteil in Oberkrain

2. Ers.-Btl. G.J.F. Rgt. 137

Eingerückt am 16.04.1943

 

Obergefreiter

PRITZ

Franz

10.08.1907, Lungau

23.11.1944, a.d. finnisch-norwegisch. Grenze

Funkabteilung; Gebirgsjäger

Postmeister in Mittersill; eingerückt im Mai 1943

 

Unteroffizier

PROHASKA

Dr. Alfred

07.07.1910, Krems in N.Oe.

28.10.1941, Külagrad, Jugoslawien

Gebirgsjäger

Eingerückt am 26.04.1940; kämpfte in Polen, Frankreich, Jugoslawien

 

Jäger

RIEDER

Anton

11.06.1922, Mittersill

29.12.1944, im Bereich Monte Cassino

Gebirgsjäger-Rgt. 85

Bildhauer, eingerückt 25.11.1942; kämpfte in Rußland u. Italien

 

Schütze

RIEDER

Alois

21.04.1926, Mittersill-Schattberg 12

16.10.1944, Stanaskrogs in Kurland

3. SS-Panz.-Gren.-Rgt. Norge

Eingerückt am 12. 06.1943; kämpfte an der Ostfront

 

Soldat

RIPPER

Franz

25.11.1925, Stuhlfelden

Gestorben in einem Lager

 

Eingerückt 1940; kämpfte an der Ostfront

 

Obergefreiter

RONACHER

Fritz

19.04.1918, Mittersill

April 1945 bei Fiume

Gebirgsjäger-Artillerie

Wohnh. Oberhaidbach; eingerückt 1939; kämpfte in Afrika, Italien u. am Balkan; vermisst

 

Obergefreiter

RONACHER

Anton

10.02.1918, Mittersill-Klausen

04.05.1942 im Raum Liza

Gebirgsjäger-Rgt. 137

Eingerückt Nov. 1938; kämpfte an der Nordfront

 

Obergefreiter

RONACHER

Anton

08.01.1921, Mittersill

06.09.1946, in der Eifel

Panzergrenadiere

Wohn. Oberhaidbach; vermisst

 

Obergefreiter

RONACHER

Kaspar

08.02.1913, Mittersill, Felbertal, Oberhaidbach

08.09.1941 bei Murmansk, Eismeerfront, ca. 5 km ostw. Zapad Liza

Gebirgsjäger

Eingerückt am 03.11.1939; kämpfte in Holland, Belgien, Frankreich, Norwegen u. Rußland; Kriegsgräberstätte Parkkina-Petschenga (Russland)

Obergefreiter

RONACHER (RONNACHER)

Martin

07.12.1914, Mittersill Kleinbruch

09.04.1942, Juuri, Eismeerfront

Gebirgsjäger-Rgt. 141

Ruht auf der Kriegsgräberstätte in Petschenga-Parkkina (Russland)

 

Jäger

RONACHER

Helmut

15.09.,1924, Mittersill

18.05.1943, am Kuban

14. Hochgeb. Jäg.-Rgt. 616

 

 

Obergefreiter

RONACHER

Johann

24.07.1916, Mittersill

15.07.1941 auf der Halbinsel Kola, Eismeerfront, Liza-Abschnitt nördl. Höhe 183

Gebirgsjäger

Eingerückt am 04.03.1940, kämpfte in Norwegen u. an d. Eismeerfront

Schütze

RONACHER

Rudolf

16.08.1911, Mittersill Kleinbruch

15.07.1941, bei Kuteweia auf der Fischerhals Halbinsel

3. Radfahr. Btl. 67

Er kämpfte an der Nordfront, Kriegsgräberstätte Parkkina-Petschenga

 

Obergefreiter

RONACHER

Rudolf

02.05.1925, Mittersill

27.01.1949, Lager SSSR Moskau Postfach 117/8

 

Eingerückt am 13.01.1943; kämpfte in Italien und Rußland

 

Obergefreiter

ROTH

Hermann

11.11.1915, Mittersill

27.01.1943, bei Stara-Wies bei Slonim, Ostland

1/Z Flakrgt. 701

Eingerückt am 10.01.1940

 

Leutnant

SCHANDLBAUER

Robert

24.12.1924, Zell am See,

07.10.1943 bei Kiew

Jagdflieger

Wohnhaft Mittersill, Eingerückt 05.02.1941; kämpfte an der RußlandfrontZ

 

Gefreiter

SCHARLER

Georg

16.01.1921, Mittersill-Schaffberg

06.06.1944, in Kroatien

Feld-Battalion 373

Eingerückt am 02.02.1942; kämpfte in Rußland und Kroatien

 

Unteroffizier

SCHARLER

Raimund

08.06.1898, Mittersill

18.11.1944, Neukirchen am Großvenediger

Lu-Truppe

Eingesetzt im Heimatgebiet

 

Unteroffizier

SCHERNTHANER

Andrä

03.06.1921, Fusch i. Pinzgau

23.02.1945, Pitsch, Westfront

11. Gebirgsjäger-Rgt. 137

Eingerückt im Oktober 1941; kämpfte in Norwegen und an der Westfront

 

Gefreiter

SCHETT

Wilhelm

30.01.1900, Mittersill

April 1945, Berlin

Infanterie

Wohnh. Berlin-Charlottenbg.; eingerückt 03.03.1941; vermisst

 

Kanonier

SCHETT

Franz

22.03.1913, Saalfelden

03.04.1945, Tauberbischofsheim

 

Eingerückt am 27.02.1945 zum Werfer-Ers.-Btl. 9 in Gundolfingen

Unteroffizier

SCHLÄFFER

Alfons

25.10.1907, Mittersill

23.12.1944, Altsohl, Slowakei

Gebirgspioniere

Eingerückt am 17.01.1940; kämpfte in Frankreich und Rußland

Unter-Scharführer

SCHNÖLL

Felix

21.12.1919, Mittersill

12.11.1943, südwestlich Kiew

Waffen-SS

Eingerückt am 01.11.1938; kämpfte in Holland, Belgien, Frankreich u. im Osten

 

Unteroffizier

SCHOLZE

Alfons

25.07.1918, Mittersill

30.09.1944, östlich d. Duklapasses, Rumänien

 

Eingerückt am 03.11.1939; vermisst

 

Obergefreiter

SCHRAGL

Johann

16.11.1920, Mittersill

03.01.1944, San Biagio, Italien

1. Gebirgs-Pion. Btl. 95

Eingerückt am 31.07.1939; kämpfte in Frankreich, Griechenland, Rußland, Italien

 

Gefreiter

SCHÜTZINGER

Franz

29.07.1913, Kaprun

Gestorben im Reservelazarett in Klagenfurt

Gebirgsjäger-Rgt. 129

Eingerückt 1939; kämpfte in Frankreich

Oberfähnrich

SCHWARZENBACHER

Franz

03.03.1920(?), Mittersill

26.04.1945, Sachsen

Flakartillerie

Eingerückt im Oktober 1942; kämpfte in Frankreich, Polen und Sachsen; vermisst

Obergefreiter

SCHWARZENBACHER

Al.

21.11.1924(?), Mittersill

gefallen in Sesonna im Raum von Fuma

Gebirgsjäger-Rgt. 129

Eingerückt 1942

Obergefreiter

SCHWARZENBACHER

Josef

13.09.1915, Mittersill

21.11.1941, Ssinjawo im Kaukasus

Art.-Rgt. 237

Wohnhaft in Krefeld, Rhld.; eingerückt Okt. 1942; kämpfte in Frankreich, Holland, Belgien u. Rußland

 

Grenadier

SOLLEREDER

Michael

26.11.1907, Dorfgastein

23.08.1944, Zwickau, Sachsen

Panzergrenadiere

Eingerückt am 18.05.1943;  seinen Verwundungen erlegen

 

Gefreiter

STADLER

Alfons

02.08.1912, Mittersill

02.05.1944, im Osten

3. Schw.-Granat-Werfer-Btl.

Eingerückt am 10.10.1942; kämpfte an der Ostfront

 

Gefreiter

STEGER

Johann

05.12.1918, Mittersill

14.08.1941, Höhe 258,3 Eismeerfront

3. Gebirgsjäger-Rgt. 137

Eingerückt 1940; kämpfte an der Eismeerfront u. im Osten; Kriegsgräberstätte Parkkina-Petschenga

 

Feldwebel

STEGER

Wilhelm

18.02.1914, Mittersill

13.10.1944, Petsamo, Nordfinnland

1. Gebirgsjäger-Rgt 143

Eingerückt am 04.09.1939; kämpfte an der Eismeerfront

 

Gefreiter

STEGER

Ernst

07.11.1906, Mittersill

28.01.1943, Rußland

Gebirgsjäger

Eingerückt am 07.01.1940; klämpfte in Frankreich und Rußland

 

Geb.Jäger

STEGER

Ferdinand

22.02.1925, Mittersill Felben-Brunnlehen

Gefallen in Großpokau i.d. Tschechoslowakei

 

Eingerückt am 01.05.1944; kämpfte in Italien u. Rußland

 

Gefreiter

STEGER

Adolf

25.01.1921, Mittersill Felben-Brunnlehen

21.12.1941 an der Eismeerfront

Gebirgsjäger-Rgt 137

Eingerückt am 03.01.1941; kämpfte an der Ostfront und an der Eismeerfront

 

Gefreiter

STEGER

Johann

25.02.1923, Mittersill

05.10.1943, Rottenburg, Hannover

Hochgebirgs-Btl. I, 1. K.

Eingerückt im April 1942; kämpfte an der Ostfront, Mittel- u. Südabschnitt u. Kaukasus; den Verwundungen erlegen

 

Obergefreiter

STEGER

Josef

18.03.1907, Mittersill

09.04.1945, Oberschlesien

Gebirgsjäger

Eingerückt am 23.02.1943

 

Feldwebel

STEGER

Franz

05.05.1903,

09.04.1944, Ponary, Rußland

 

Sohn vom Hintergugg; eingerückt 1940

 

Gebirgsjäger

STEGER

Konrad

03.06.1925, Mittersill, Taleggbauer

08.02.1944, Nowo-Woronzowka

 

Eingerückt 1943

 

Unteroffizier

STÖCKL

Hermann

20.12.1917, Zell am See

21.01.1944, San Biagio, Süd Italien

5. Schwere Ersatz Batterie 111

Eingerückt am 04.10.1940

Stabsgefreiter

STÖCKL

Wilhelm

30.11.1911, Mittersill

25.03.1945, Wien

Luftwaffe

Eingerückt am 10.01.1940; kämpfte in der Westfront und im Osten; gestorben

 

Jäger

STOCKLAUSNER

Alfred

01.03.1926, Westendorf, Tirol

26.03.1945, Panigale, Italien

 

Eingerückt am 12.06.1943 zur Feldpost Nr. 26894E

 

Segelfluglehrer

TROLF

Fritz

08.07.1906, Mittersill, Hoferhaus

28.04.1945, Breitenberg bei Passau

Volkssturm

 

 

Leutnant

ULLHOFEN

Hugo

20.06.1920, Embach, Pinzgau

07.04.1941, bei Arad

Luftwaffe

Kämpfte am Kanal und in Serbien

 

Obergefreiter

VOGLREITER

Josef

15.07.1916, Mittersill

Sommer 1944, bei Stalino, Rußland

Pferdelazarett 522

Eingerückt am 27.08.1939; kämpfte in Polen und im Kaukasus

Unteroffizier

VOGLREITER

Matthias

18.01.1922, Mittersill

15.05.1944, Ponte Corro bei Monte Cassino

7. Gebirgsjäger-Ersatz-Rgt. 137

Eingerückt am 04.12.1944; kämpfte in Rußland und Italien

 

Gefreiter

VORDEREGGER

Franz

23.02.1923, Mittersill

24.11.1943, am Cherson-Brückenkopf, Rußland

3. Gebirgsjäger-Rgt. 128

Eingerückt im April 1942,

 

Unteroffizier

VORDEREGGER

Anton

28.12.1921, Mittersill

13.02.1943, auf Feindflug n. Stalingrad

Luftwaffe-Nahaufklärer

Eingerückt im Juni 1938; kämpfte an der Ostfront; vermisst

 

Gefreiter

VORDEREGGER

Johann

25.12.1902, Mittersill

17.04.1945, Brünn, Tschechoslowakei

 

Eingerückt im Mai 1942

 

Schütze

VORDEREGGER

Rud.

26.02.1922, Mittersill

24.04.1943, südwestlich Noworossisk

Geb.-Jäg.-Pionierz

Eingerückt am 06.02.1941; kämpfte an der Ostfront

 

Gebirgsjäger

WALLNER

Johann

08.12.1927, Mittersill, Reiterbauer

23.04.1945, Mödschach, Südkärnten

Gebirgsjäger

Eingerückt im Nov. 1944

 

Gefreiter

WALLNER

Anton

10.12.1922, Mittersill, Bamerbauer, Sonnbg.

04.06.1943, südl. des Ladogasees

2. Gebirgsjäger-Ers.-Rgt. 137

Eingerückt am 03.10.1941; kämpfte an der Ostfront

 

Obergefreiter

WALLNER

Franz

25.01.1922, Stuhlfelden

10.12.1944, Sajobarbony, Ungarn

Gebirgsartillerie-Rgt. 112

Eingerückt Oktober 1944; kämpfte an der Ostfront und in Ungarn

 

Gebirgsjäger

WALLNER

Johann

03.01.1927, Mittersill

23.04.1945, Möfschach, Südkärnten

 

Eingerückt im November 1944; kämpfte in Südkärnten

 

Unteroffizier

WALTL

Johann

11.12.1911, Mittersill

September 1944

&. Jäg.-Rgt. 738, 118 Jäger Division

Wohnhaft in Salzburg; eingerückt 16.06.1940; kämpfte in Jugoslawien; vermisst

 

Stabsgefreiter

WIMMER

Johann

24.09.1915, Mittersill

20.04.1945, Halbe, Mark Liebenau

Gebirgs-Artillerie

Eingerückt am 16.05.1940; kämpfte in Norwegen, an der Eismeerfront und in Polen

 

Obergefreiter

WOLF

Viktor

26.06.1912, Graz

 

3. Bau-Pionier-Btl.

 

Angaben in ROT aus der Online Gräbersuche des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

* Laut Informationen erhalten von Georg Didlof, 14.09.2007

Datum der Abschrift: 30.12.2004

Beitrag von: Thilo C. Agthe
Fotos © 2004 Thilo C. Agthe

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten