Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für AhnenforscherOnlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher




Totenzettel









Onlineprojekt Gefallenendenkmäler - von Ahnenforschern für Ahnenforscher

 

 


 

Windhoek, Khomas Region, Namibia:

Säule mit quadratischem Querschnitt im Zoopark

Windhoek, Zoopark, Foto © W. Schlüter

Inschriften:

Dem Andenken der in dem Kriege gegen den Stamm der Witbooi’s in den Jahren 1893 und 94 gefallenen Helden

Es starben für Kaiser und Reich:

Namen der Gefallenen:

Dienstgrad

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

Reiter

BARTSCH

Gustav

2.5.1893

Am 12.4.1893 verwundet und am 2.5.1893 seinen Wunden erlegen

Reiter

BARTSCH

August

27.8.1894 in der Naukluft

gefallen

Reiter

BOCK

Adolf

27.8.1894 in der Naukluft

gefallen

Reiter

BÖRTZ

Melchior

15.9.1894 auf dem Wege nach der Naukluft

verunglückt

Reiter

DANN

Johann

4.10.1893

Am 2.10.1893 verwundet und am 4.10.1893 seinen Wunden erlegen

Prem. Lieut.

DIESTEL

Friedrich

2.9.1894 bei Gurus

gefallen

Reiter

ECKHARDT

Carl

2.9.1894 bei Gurus

gefallen

Sec. Lieut.

ERCKERT

Rudolf von

15.09.1894 auf dem Wege nach der Naukluft

verunglückt

Reiter

FLEISCHER

Hans

12.9.1894 bei Gams

gefallen

Reiter

FREI

Georg

2.9.1894 bei Gurus

gefallen

Reiter

GÖRCKE

Heinrich

2.9.1894 bei Gurus

gefallen

Reiter

HÖLSCHER

Wilhelm

30.1.1894 vor der Naukluft

gefallen

Reiter

HÖLTERMANN

August

3.9.1894 bei Gurus

gefallen

Reiter

KLUTH

Paul

6.9.1894

Am 27.8.1894 verwundet und am 6.9.1894 seinen Wunden erlegen

Reiter

KRAMARZ

Richard

30.1.1894 vor der Naukluft

gefallen

Reiter

LANGE

Carl

12.9.1894 bei Gams

gefallen

Reiter

MEYER

Julius

19.5.1893 am Rothenberge

gefallen

Reiter

PINSKE

Heinrich

2.9.1894 bei Gurus

gefallen

Reiter

POHLAND

Otto

15.9.1894 auf dem Wege nach der Naukluft

verunglückt

Reiter

ROCHER

Friedrich

27.8.1894 in der Naukluft

gefallen

Reiter

SAKOLOWSKI

Walter

12.4.1893 bei Hornkrans

gefallen

Unteroffizier

SCHERN

August

27.8.1894 bei Uhunis

gefallen

Unteroffizier

SEIDLER

Albert

4.9.1894 im Tsauchabthal

gefallen

Unteroffizier

SEILER

Carl

30.1.1894 vor der Naukluft

gefallen

Reiter

SKOLIK

Eduard

30.1.1894 vor der Naukluft

gefallen

Sergeant

WREDE

Louis

2.10.1893 am Rothenberge

gefallen

Die Bastarde:

Name

Vorname

Todesdatum & Ort

Bemerkungen

MOUTON

Albert

20.1.1894 bei Nomtsas

gefallen

ORLAM

Gerd

18.9.1894

Am 31.1.1894 vor der Naukluft verwundet und am 18.9.1894 seinen Wunden erlegen

DIERGARDT

Johannes

27.8.1894 bei Uhunis

gefallen

WIJK

Hendrik von

27.8.1894 bei Uhunis

gefallen

VRIES

Joseph

2.9.1894 bei Gurus

gefallen

Datum der Abschrift: 20.07.2004

Beitrag von: W. Schlüter
Foto © W. Schlüter

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten

 

 

Fragen und Kommentare zu dieser Webseite bitte an:  webmaster@denkmalprojekt.org.
Copyright © 2003-2007 Thilo C. Agthe.  All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten